weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugend von Heute

298 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Volksverdummung, Erwachsene, Respektlosigkeit

Jugend von Heute

16.11.2008 um 20:35
so manche kluger Kopf hat aber nur Dreck gebracht....

ich glaube das reicht nicht...


melden
Anzeige

Jugend von Heute

16.11.2008 um 21:36
Aufraumzeit schrieb:auch fast alle besaufen sich, ja, auch in Gymnasia
naja, den Teil muss ich zugegebenermassen bestätigen, am WE kippen sich ca 50-60% aus meiner Stufe die Birne weg, allerdings sind die am Montag auch wieder fit im Unterricht.
Und bloss weil jemand auch öfter mal die Birne durchspült ist er meiner Erfahrung nach nicht unbedingt dumm, da gibts auch einige ziemlich intelligente leute bei.

Und "schlau genug" gibts eh nicht


melden
mescalitoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

16.11.2008 um 21:38
Das besaufen scheint zur Zeit quer durch alle Schichten in Mode zu sein. Hab meine Saufzeit hinter mir. Gibt um weiten beseres Spass am We zu haben :D


melden

Jugend von Heute

16.11.2008 um 21:40
@mescalitoo
ja, ich weiss, man kann auch ohne Alkohol Spass haben, aber ich geh lieber auf nummer sicher:D


melden
mescalitoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

16.11.2008 um 21:42
@AtheistIII
Es gibt eine menge Alternativen zu Alkohol um sicher zu gehen. ;)


melden

Jugend von Heute

16.11.2008 um 22:09
Es gibt eine menge Alternativen zu Alkohol um sicher zu gehen.

Geht doch alles Hand in Hand, man geht feiern, trinkt was, lacht, labert, tanzt, baggert Mädels an und irgendwann geht der Abend mehr oder weniger flüssig zu Ende. Und wer etwas Pecht hat, der bereut die Aktion am nächsten Tag. Aber wurscht, taugt sich wunderbar als Ventil.


melden

Jugend von Heute

17.11.2008 um 14:40
Den Verstand wegsaufen kann sich allerdings nur, wer einen hat.
Und der lässt es meistens.


melden

Jugend von Heute

17.11.2008 um 15:20
Den Verstand wegsaufen kann sich allerdings nur, wer einen hat.
Und der lässt es meistens.


Alles eine Sache der Dosierung.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

17.11.2008 um 15:32
mich werfen schon allerkleinste Dosen (0,3 l) aus der Bahn.
Wo früher ein ganzder Kasten den Schlag nicht hörte, ist heute das Sixer schon overdost.


melden

Jugend von Heute

17.11.2008 um 15:52
Think positive, das sind billige Räusche.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

17.11.2008 um 15:54
seh ich auch so.
Wo früher 200 DM den Schlag nicht hörten, reichen heute 20 Eus :)


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

17.11.2008 um 18:17
ich trinke nicht, bier find ich zum kotzen. und wenn man nicht trinkt hat man zwei super vorteile. 1. eine suchtgefahr weniger und 2. man spahrt geld.
=D


melden

Jugend von Heute

17.11.2008 um 19:55
ne, bier mag ich auch nicht sonderlich, aber ab und an mal einen trinken, warum nicht?


melden

Jugend von Heute

18.11.2008 um 00:09
Problem ist doch auch, dass viele ältere und alte Leute vergessen haben, was sie als Jugendliche und junge Leute mit unter für Blödsinn gemacht haben.

Also auch gesoffen, geprügelt, rauchend abgehangen usw., Rebellenzeit eben.

Es ist ja nicht so, dass wir heute alle überhaupt keine Moral und kein gutes Benehmen mehr hätten.
Denke, am besten trifft die Bezeichnung ,,anders" viele junge Leute. Wir sind anders, weil die Zeiten anders sind. Wir leben nicht in der Nachkriegszeit oder in den 70ern und 80ern, wir wachsen ohne die Mauer und den Ost-West-Konflikt auf...

Heute ist nicht gestern, wir sind nicht unsere Eltern oder Großeltern.


Ich bleib dabei: Wer respekt haben will, der soll sich auch entsprechend verhalten.
Ich behandel gerne andere Leute respektvoll, aber wenn mich beispielsweise ein Richter anrempeln und dann MICH blöde anmeckern würde, dann würde auch der Herr Richter ein paar Takte zu hören bekommen.


Respekt und gutes Benehmen müssen auf Gegenseitigkeit beruhen.


melden

Jugend von Heute

18.11.2008 um 08:59
Das ist ja der schwache Trost, der einem bleibt, dass der wilde Hardcore-Gangsta von der Strassenecke später in der Stadtverwaltung über Bauanträge für Hundehütten brüten muss. Lebenslänglich!
Ätsch bätsch, Ende von Rebellion und Freiheit. Das System kriegt Euch alle!


melden
prinzvalium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

18.11.2008 um 15:35
Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe.
(Keilschrifttext aus Ur, Chaldäa, um 2000 vor Christus)


melden

Jugend von Heute

18.11.2008 um 15:41
alles verbrecher ...

Britische Gendatenbank sammelt Daten einer Million Minderjähriger

Großbritannien unterhält die größte forensische DNA-Datenbank der Welt. Die "DNA-Database" erfasst 4,4 Millionen Personen, das entspricht 7 Prozent der Gesamtbevölkerung. Seit Beginn der Datenbank wurde bereits die DNA von über einer Million Minderjährigen registriert, berichtet die britische Zeitung Telegraph.

Die britische Gendatenbank enthält mehr als 70 Prozent aller DNA-Profile, die in allen nationalen Datenbanken der EU registriert sind; sie existiert seit 1995. Seither wurden nach Informationen der Zeitung, die sich auf offizielle Zahlen stützt, im Laufe der Zeit 1,07 Millionen DNA-Profile von Minderjährigen hinzugefügt. Darunter waren 100.000 Kinder, die unter 13 Jahre alt waren, als ihre DNA erfasst wurde. Mehr als 500.000 waren zwischen 13 und 15 Jahre alt. In den letzten drei Jahren wurden knapp unter 50.000 Kinder unter 13 Jahren und etwa 200.000 Teenager zwischen 13 und 15 Jahren neu erfasst. Laut Telegraph sei man bislang von viel niedrigeren Zahlen ausgegangen, weil die Regierung immer nur Schätzungen der momentan erfassten Minderjährigen präsentierte.

http://www.heise.de/newsticker/Britische-Gendatenbank-sammelt-Daten-einer-Million-Minderjaehriger--/meldung/119023

(wird in de nicht anders aussehen, abgesehen davon, dass die mit der datenbank noch im hintertreffen sind ...)


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugend von Heute

18.11.2008 um 18:03
@neoschamane

Mit den Jugendlichen kann man es ja machen, die wehren sich dagegen ja eh nicht... und außerdem sind sie ja auch die Erwachsenen von morgen...
so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden