Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Adrenalin selbstständig freisetzen

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mensch, Adrenalin

Adrenalin selbstständig freisetzen

09.04.2014 um 16:02
Ich kann soetwas ähnliches auch, das einzige problem ist, dass ich mindestens eine viertel stunde dafür brauche. Ich setze mich hin(lotussitz), und meditiere. Dabei darf man an wirklich an NICHTS denken. Es ist schwer am anfang, aber mit der Zeit wird das immer leichter. Bei der Meditation bekommt man ein gefühl, der schwerelosigkeit und als ob die zeit still stehen würde. Dieser effekt hält nur in den ersten 5 minuten, ab dann verfliegt der effekt. Als nächstes spüre ich eine Art der unbegränzten Stärke. In den nächsten 10 minuten(oder länger) spürt man wie sich kraft in einem sammelt, ab da, muss man sich auf etwas konzentrieren(der körperteil, bei dem man eine verbesserung wünscht z.B. Füße oder Beine für geschwindigkeit). Wenn man hier schon abbricht, ist der effekt nicht sehr wirkungsvoll und verfliegt sehr schnell. Ich empfehle, dass man das nicht länger als 25 minuten machen sollte, da es sonst eher unangenehm wird und, das meine ich nicht zum spaß!
Nach 15 min breche ich meistens ab, und dann kann ich meistens 5 merkmale verbessern: Große pupillen, schnellerer herzschlag, heißer körper(meine körpertemp ist erhöt), geschärfte sinne (besser hören und riechen), stärke an dem körperteil auf das ich mich konzentriert habe, oder am ganzen körper
Dieser Zustand kann je nach länge der meditation entweder nur einige sek. oder sogar mehere minuten anhalten. Der einzige nachteil ist, das der körper danach total erschöpft ist, und ein muskelkater für den nächsten tag vorrausbestimmt ist, da man seine körperlichen grenzen(für die muskeln) überschreitet.

Ihr könnt es ja auch mal versuchen, hab es bis jetzt meistens beim sport benutzt in der schule(richtig gute noten).

Viel glück ^^ :)


melden
Anzeige

Adrenalin selbstständig freisetzen

09.04.2014 um 16:09
Another thread necro'ed =o

Ich habe gehört, dass manche Kampfsportler und Soldaten das können. Scheinbar hilft es, oft Situationen erlebt zu haben, in denen Adrenalin automatisch ausgeschüttet worden ist, um diesen Prozess irgendwann bewusst auszulösen.

Angeblich soll erhöhte Adrenalinausschüttung bei Teenagern allerdings das Wachstum hemmen.

Viel Spaß mit meinem Halbwissen ;)


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

09.04.2014 um 16:10
@Jacopo
Jacopo schrieb:Nach 15 min breche ich meistens ab, und dann kann ich meistens 5 merkmale verbessern:
Versuche doch einfach beim nächsten Mal Rechtschreibung in den Pool der 5 Merkmale aufzunehmen, dann gibt es bestimmt noch mehr
Jacopo schrieb:richtig gute noten


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

09.04.2014 um 18:46
mir fällt nur ein wenn kalt duscht, da passiert schon was ähnliches. aber so vom kompf aus, eher schwierig, es sei denn man erlebt im alltag sehr viel action bzw. gewalt.


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

10.04.2014 um 00:39
@Zyklotrop Nur weil er ein Komma falsch gesetzt hat, schreibst du extra hier rein?


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

10.04.2014 um 01:43
Mitlerweile sind schon über 5 Jahre vergangen, seitdem @Shiny123 diesen Thread gemacht hat... Hast du das denn weiter ausprobiert, und hattest du Erfolg? Wenn ja, was hat dir geholfen?


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

10.04.2014 um 08:23
@Niemanden
Wenn du nur einen Kommafehler erkennst, dann solltest du dich vielleicht mit Jacopo in den Lotussitz begeben und ihr konzentriert euch gemeinsam.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

10.04.2014 um 09:06
jede körperliche Anstrengung setzt Adrenalin frei. Einfach bewegen^^


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 01:42
@horusfalk3
Ich hatte es erlebt wie es ist wenn Adrenalin in deinen Körper gepumpt wird. Kennst du den Film Wanted so ähnlich ist es. Bin damals in Bauchlage von 5 Meter von einem Gerüst gefallen und durch das Adrenalin bin ich für mich optisch in slowmotion gefallen. Das heißt ich hatte in der Luft noch ganz gemütlich meine Hände nach vorne gemacht. Ich muss ehrlich sagen das war ein positiv krasses gefühl und hatte es bis jetzt nur einmal und ich bin 36.


melden
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 01:47
Mir steht dank Angststörung immer mehr als genug Adrenalin zur Verfügung :Y: :D


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 11:47
@RandomChan
Ich frage mich auch, wieso man kontrolliert Adrenalin freisetzen wollte, obwohl die Situation dies garnicht nötig macht.

Adrenalin wird z.B. während extremer Angstzustände freigesetzt (nennt man ja auch "Stresshormon") . Muss es auch, ist ein Schutzmechanismus des Körpers.

Jeder, der bereits eine Panikattacke erlebt hat und die unangenehmen Begleiterscheinungen, die damit einhergehen, wird sich wohl hüten, diese absichtlich herbeizuführen.


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 12:29
@RandomChan du findest das sicherlich nichtbangenehm stimulierend :0
Kältezeit schrieb:Ich frage mich auch, wieso man kontrolliert Adrenalin freisetzen wollte, obwohl die Situation dies garnicht nötig macht.
Das ist erklärtes Ziel diverser Extremsportler, das stimuliert das Nervensystem extrem und manche finden das angenehm, wie das allerdings in einer nicht absichtlich herbeigeführten Gefahrensituation wäre vermag ich nicht zu sagen.
Wahrscheinlich würden die Adrenalinerfahrenen damit besser klar kommen, als Normalos ohne Adrenalinsucht.


melden
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 12:58
Kältezeit schrieb:Jeder, der bereits eine Panikattacke erlebt hat und die unangenehmen Begleiterscheinungen, die damit einhergehen, wird sich wohl hüten, diese absichtlich herbeizuführen.
Word, gibt kaum was mieseres -.-
Allein schon wie viel Energie es einem auf Dauer entzieht ist ziemlich kotzig.
Katori schrieb:du findest das sicherlich nichtbangenehm stimulierend :0
Auf keinsten =/


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:09
@RandomChan ich hatte neulich "Kontakt" mit so einem asozialen Subjekt, das hatte meinen Organismus auch ganz schön Adrenalingeflutet.
Diese Type sitzt oft bei einem recht oberflächlichen Bekannten von mir und versucht mich immer zu provozieren, weil es mich nicht abkann. Ein sehr sozialprimitiver Mensch, weitaus weniger sozialkompetent als es Autisten nachgesagt wird.


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:14
lieber lernen DMT auszuschütten.


melden
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:29
@Katori
Also solche Menschen meide ich, so gut es geht :D


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:34
@RandomChan ich auch und auf den oberflächlichen Bekannten kann ich verzichten, ist nur n Kumpel von einem alten Freund den ich mal hatte und wir hatten ein paar retrospektive Unterhaltungen was ganz nett war.


melden
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:36
@Katori
Achso, also die Nostalgie ist es dann Wert oder? :D


melden

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:38
@RandomChan eig fand ich es nur cool mit ihm und seinem Hund mal rauszugehen, weil der lungert ansonsten nur in der Bude rum, aber wenn man sich lieber mit Asis abgeben will ist das so. Ich werde in Zukunft da nicht mehr aufschlagen.


melden
Anzeige
RandomChan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adrenalin selbstständig freisetzen

23.01.2018 um 13:39
@Katori
Verstehe, schade ._. Aber wenigstens entgehst du dann dem unerwünschten Adrenalinrausch :D


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt