Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Charles Manson

542 Beiträge, Schlüsselwörter: Charles Manson, Massenmörder

Charles Manson

22.04.2015 um 18:36
Die Schweiz war ein Beispiel aus dem europäischen Raum. Ich habe auch gesagt, dass sie keine reine Weste hat.

Aber es wäre schwer, ein anderes Land zu finden, dass keinen Genozid begangen hat. Selbst Belgien bzw. die Belgische Krone hat im Kongo Millionen auf dem Gewissen. Man könnte z. B. Zwergstaaten wie Andorra nehmen, aber ich weiß nicht, ob die eine entsprechend geeignete Justiz haben.

Nur: Von einem Henker möchte ich keine Belehrung über Mord hören!


melden
Anzeige

Charles Manson

22.04.2015 um 18:47
@alienvagina:

Schade, dass du gebannt wurdest.

-

Die Idee, dass ein Richter keine Moral zu haben braucht und deshalb auch Richter von Völkermordsregimen über Mörder zu Gericht sitzen können, ist völlig unangebracht.
Und auch wenn die Richter keine individuelle Schuld treffen sollte, so sind sie dennoch (wh.) REPRÄSENTANTEN eines Systems!

Man lässt auch das Medellin-Kartell nicht über einen gewöhnlichen Kiffer urteilen.
Die berühmte Frage nach "zweierlei Maß" drängte sich sonst nämlich automatisch auf!

Und so lässt man einen (ein Regime), das 1 Million Menschen oder mehr getötet hat, nicht über einen Mann richten, der 9 Menschen (wahrscheinlich aber knapp 40) getötet hat.

Auch der Vergleich mit angeblichen Verschwörungstheoretikern ist Quark. Die Genozid-Erörterung erfolgte auch in seriösen Ausgaben des Oldenbourg-Verlages über die USA, die wir in unserem Studium lesen mussten. Man kann jetzt aber nicht von mir erwarten, dass ich die alle noch zur Hand habe.

Und noch etwas ist Quark: Die Vergleiche mit der Nazi-Aburteilung sind keine Relativierung, sondern eine Veranschaulichung, wie eben Vergleiche sein sollen.


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 18:50
Man kann es aber kurz auf eine QUINTESSENZ herunterbrechen:

- Ich sage nicht: "Morde sind in Ordnung."

- Ich sage: "Morde gelten in der Praxis dann als in Ordnung, wenn man genügend staatliche und ökon. Macht hat."

=> Das ist das, was Manson mit seinem Satz "I plead guilty for the Indians" anprangerte und DA schließe ich mich ihm an. Nicht in seinen Morden!


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 18:52
Das Indianerbeispiel, was hier so weite Kreise gezogen und die Diskussion etwas aus ihren Angeln gehoben hat, hat ergo Manson gebracht, nicht ich. Ich finde es aber passend!


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 19:13
5208,1429722798,Year 501Das hier ist ein gutes Buch zum Thema, wenn auch etwas polemisch und mit einigen Brüchen:


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 19:40
Momjul schrieb:Nur: Von einem Henker möchte ich keine Belehrung über Mord hören
Und ein Richter wird sich keine Belehrungen über Rechtsstaatlichkeit von Leuten anhören, die irrsinnige Erbschuldtheorien pflegen.


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 19:41
Hör auf mit dem Irrationalismus-Vorwurf, wenn du selber nicht rational denkst!


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 19:42
Solangsam wird es widersinnig. Ich habe mehrfach erklärt, dass die Richter nicht PERSÖNLICH schuldig sind, aber REPRÄSENTANTEN eines genozidalen Systems! Willst du das leugnen?


melden

Charles Manson

22.04.2015 um 19:51
Jetzt sollte man aber mal mit dem Buch von George Stimson weitermachen.


melden

Charles Manson

23.04.2015 um 14:41
http://www.goodbyehelterskelter.com/


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 14:14
@Momjul
Was soll der Link bzw. der Hinweis auf das Buch? Eine weitere Verherrlichung des Herrn Manson? Eine Rechtfertigung seiner Taten? Verständnis für seine kranke Psyche?

Tut mir leid, aber ich kann dem nichts abgewinnen und auch sonst weicht mein Literaturgeschmack von Deinem immens ab.

Gruß, Dumas


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 14:40
Das ist eine neue und sehr genaue Aufarbeitung des Lebens von Charles Manson.


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 14:41
Schönfärberei betreibt er ein bisschen bei der Zuschreibung der Taten.


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 14:45
Momjul schrieb:Das ist eine neue und sehr genaue Aufarbeitung des Lebens von Charles Manson.
Momjul schrieb:Schönfärberei betreibt er ein bisschen bei der Zuschreibung der Taten.
Schon gut @Momjul . Deine Aussagen sagen doch alles ;) Viel Spaß noch mit der Lektüre...

Gruß, Dumas


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 14:50
Es zeigt etwas genauer als andere Biographien seine Kontakte in die Filmindustrie.


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 15:05
@Momjul
Sag mal @Momjul das @ - Zeichen hast nicht auf Deinem PC, gell? ;)
Momjul schrieb:Es zeigt etwas genauer als andere Biographien seine Kontakte in die Filmindustrie.
Hatten wir ja schon vor einigen Tagen besprochen...ich sehe die Taten des Herrn Manson und seiner kranken Psyche nicht im Zusammenhang mit der Filmindustrie. Auch ist dieser, immer wiederkehrende Hinweis von Dir darauf, für micht nicht relevant. Rechtfertigt null seine Taten...

Gruß, Dumas


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 15:09
Nein, in dem Buch geht es nicht um das Besprochene. Du drehst dich im Kreis!


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 15:12
Momjul schrieb:Nein, in dem Buch geht es nicht um das Besprochene. Du drehst dich im Kreis!
Ich? :D Schon gut @Momjul . Lassen wir es. Wir sind einfach nicht kompatibel in der Diskussion.

Gruß, Dumas


melden

Charles Manson

25.04.2015 um 15:12
Bisch Provo???


melden
Anzeige

Charles Manson

25.04.2015 um 15:14
Momjul schrieb:Bisch Provo???
WAS bin ich? Uh, da bitte ich um Erklärung. Kann Deiner Ausdrucksweise nicht folgen @Momjul


melden

108.360 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden