weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es so viele Vorurteile?

150 Beiträge

Warum gibt es so viele Vorurteile?

14.08.2009 um 20:16
Auf der einen Seite hegen die Menschen Vorurteile, auf der anderen ist das Geschrei groß, wenn sie gegen einen selber gerichtet sind.
Ist es eigentlich möglich je ganz ohne Vorurteile zu sein?


melden
Anzeige
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 00:58
jop, isses...


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 02:52
Ganz klar.. die Menschen haben vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse gegessen. Leider war die Frucht schon im Gärstadium..
Keine Ahnung was dazu führt, dass der Mensch zu Vorurteilen neigt, aber ich kämpf auch dagegen an und ertappe mich nur allzuoft dabei.


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 03:09
@Glünggi
geht mir eigentlich genauso! ich will es eigentlich nicht von anderen hören, dabei mache ich die selben fehler und erwische mich immer wieder mal dabei selber vorurteile gegen gewisse gruppen oder gemeinschaften zu haben!


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 03:19
@Belight82
Geteiltes Leid ist halbes Leid ;)
Aber Vorurteile gibts ja nicht nur bei uns Menschen. Die Vögel fliegen auch immer weg wenn ich mich ihnen nähere. Dabei hab ich ihnen nichts getan ;)
Vermutlich ein uralter Instinkt, der uns das Überleben gesichert hat. Lagen und Menschen einschätzen um Risiken abzuwägen.
Das Teil ist halt auch n bisserl mutiert, wie der Überlebenswille der heute oft auch in Egoismuss mündet.


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 03:24
@Glünggi

loool... lustiger vergleich. wobei sich meine vorurteile zb. gegen dicke oder so richten! was aber falsch ist! das weiss ich auch!


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 11:36
@Belight82
Jo, das meinte ich mit mutiert. Dicke sind ja keine Bedrohung für uns. Hat ja genug zu essen xD.


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 12:23
@Satanael: Wenn es deiner Meinung nach möglich ist, was erachtest du dann als den besten Weg, Vorurteile abzulegen?
Ich meine, ich gebe mir wirklich Mühe damit, keine zu haben, aber es fruchtet leider nicht immer :( Ich versuche dann immer, mir ins Gedächtnis zu rufen, hey, das, was du bewerten kannst, ist nur das Äußerliche, nicht der Mensch. Und da ich es eben so schlimm finde, wenn mir das passiert, versuche ich mich am Riemen zu reissen, weil ich ja nicht mal eben vom Äußerlichen auf das Innere schließen kann und es vor allem auch nicht will. Damit würde ich einem mir fremden Menschen bestenfalls etwas unterstellen, das nicht stimmt.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

15.08.2009 um 14:35
Weil wir alle differenzen haben. Für den einen sind dies und jenes Selbstverständlich und fùr den anderen was anderes, und wenn dann der eine mit den ansichten des anderen nicht einverstanden ist, auf grund anderer Kenntnisse, entstehen schnell Vorurteile. Kurz: mangelnde/fehlende Kommunikation sind die Ursachen für VORurteile.


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 00:29
den "besten" weg gibt es vermutlich nicht. im grunde gibt es für alle menschen nur einen weg, doch viele, viele pfade.
vorurteile... sie hängen oft mit ängsten zusammen, ängsten vor unbekanntem, vor etwas anderem. ich kann dir nur sagen, wie mein pfad aussieht, nicht welcher beschritten werden sollte, oder kann.
eine frage habe ich, befor ich überhaupt auf etwas antworten kann:
wie versuchst du, die dinge "nicht zu bewerten".? mit dem verstand oder mit dem herzen.?

es gibt dinge, für die der verstand sehr nützilch is. es gibt jedoch auch dinge, bei denen dieser ganz schön hiderlich is.

"manchmal tun wir dinge, die wir nicht verstehen.
manchmal verstehn wir dinge, die wir nicht tun."


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 02:02
Vorurteile sind halt bequemer als die kritische und wohldurchdachte Sicht, und
viele Menschen sind einfach zu bequem, sich intensiv mit einem Thema auseinander zu setzen, geschweige denn, ernsthaft interessiert mit seinen Mitmenschen.

Es ist einfacher, jemanden abzuurteilen, als sich die Zeit zu nehmen, sich auseinander zu setzen.
Ausserdem fällt es den meisten Menschen schwer, Fehleinschätzungen zuzugeben, da belässt mancher es doch lieber bei seinen Vorurteilen, mit denen er sich häuslich eingerichtet hat sozusagen, in trauter Gesellschaft von seinesgleichen, die ihn dann in seinen Vorurteilen so schön bestätigen.
Da fühlt man sich doch gleich viel besser, wenn man nicht allein damit dasteht --
und allfälligen Anflug von Zweifeln wird dann gern wieder weggeschoben, würde ja bedeuten, einen evt. Fehler zuzugeben.
Und das verbinden halt viele Menschen mit einem Gesichtsverlust und Schwäche, dabei ist das Gegenteil der Fall :)



Wie sagt schon Einstein so schön ;
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. Albert Einstein


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 02:11
Glünggi schrieb:Leider war die Frucht schon im Gärstadium..
Man wird saumässig ehrlich, wenn man einen in der Krone hat! :D


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 13:37
@Satanael
Das ist eine gute Frage :/ Sagen wir so, wenn ich einem Menschen begegne, den ich nie zuvor getroffen habe, sage ich mir zunächst rational, dass es nichts bedeuten muss, dass er/sie sich so oder anders kleidet. Wer weiß, welche Entscheidungen dahinter standen, die kenne ich nicht und kann sie deswegen nicht beurteilen. Wenn ich den Menschen dann aber immer besser kennen lerne, entscheide ich auch häufiger mit dem Herzen, weil sich ja langsam eine persönliche Bindung zu dem Menschen aufbaut.


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 14:36
Man kann nicht in jeder Sache genau mit den Inhalten vertraut sein, macht sich aber trotzdem seine Gedanken drüber. Dazu verwendet man eben seine eigenen Erfahrungen, Erzählungen, Berichte, Beobachtungen und was weiß ich noch alles. Alles wird vermengt, während man drüber nachdenkt.
Dadurch kommen Vorurteile.

Die übrigens nicht ZWINGEND negativ sein müsse ;).


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 14:41
Ich wurde mal von sonem Vertreter für Videotheken angequatscht, weil ich son Metalshirt anhatte und er meinte, dass ich so aussehe, als würde ich Horrorfilme mögen.
Das war auch ein Vorurteil, wobei ich sagen muss, dass er ein Idiot war. Das ist kein Vorurteil mehr, sondern ein Urteil :D


melden

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 14:44
@leichivanhel

Ich hätte die Mutter ja so ausgelacht, wenn sie ihrem Kind von mir gesagt hätte:,,Das ist ein böser Mensch" :D.

Aber richtig. Was für ein selten dämliches Verhalten von der.


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 15:03
Hatte früher selber ein guten Kumpel,der Goth war,der musste sich auf der Strasse auch oft dumme Sprüche a la:"Heil Satan" oder "Schwuchtel"(wegs Schminke) anhören...er stand allerdings über der Dummheit der Wichtigtuer...und jede Gruppe bzw.Szene hat mit diesen Vorurteilen zu kämpfen...Intoleranz muss es geben,sonst würde den "Normalos" ja langweilig werden :)


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 16:38
Die Frage nach Normalität ist auch eine Definitionsfrage. Gothics empfinden es als normal sich zu schminken, andere Menschen eben nicht.
Gothics oder "Normalos" sind also nicht "normal", sondern verschieden!


melden
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 17:47
waren vorurteile in der steinzeit vllt überlebenswichtig? der caveman hat ein bogen. der tut nichts. der mit der axt aber haut dir den schädel ein. nur so als Bsp. es streifen 2 cavemen durch die vegetation von damals, treffen auf einen fremden caveman mit einer axt. der mit dem vorurteil rennt davon, der ohne bekommt den schädel eingeschlagen. wer pflanzt sich folglich fort?

früher warens halt axtschwingende cavmen, heute alles was man nicht kennt,oder zu kennen glaubt. halt typisch mensch eben.


melden
Anzeige
kornclown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es so viele Vorurteile?

16.08.2009 um 17:51
ja ich weiss a.darko es heisst caveman am schluss. und nicht cavman.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden