weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frau oder Freundin?

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Frau, Freundin
Diese Diskussion wurde von samael23 geschlossen.
Begründung: Ist geklärt

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:52
Hallo zusammen,

ein kleine problem beschäftigt mich....
Ich habe seit gut 1 Jahr ein verhältniss mit einer 20 Jährigen,bei der ich zur Zeit auch wohne.
Meine Frau und ich haben 2 süsse Kinder.Wir sind seit 4 Jahren verheiratet.
Da ich nur Nachts arbeite und mit den Kindern das schlafen tagsüber oftmals schwer fällt,
ist mir das einfach alles zuviel geworden.Meine Frau hat dazu noch voll den Kontrollzwang. Naja auf jeden Fall bin ich weg von meiner Frau und eben jetzt bei meiner Freundinn.
Meine Frau will mich wieder haben und auch die Freundinn will mich behalten,ich weiss nicht was ich tun soll.
Bei meiner Frau ist alles geortnet und hat seinen ablauf,auch schon wegen der Kinder,
Und bei meiner Freundinn, bin ich sozusagen frei,ich kann tun und lassen was ich will.
NUR!! was will ich denn?
Ich denke halt,das mich das bei meiner Frau wieder alles einengt und ich dann wieder das Gefühl hab auszubrechen.

Macht es Sinn zurück zu gehen zu meiner Frau und den Kindern, obwohl ich mich unwohl fühle wegen der ganzen Situation, und auch wie es weitergeht?


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:53
@grisu035


Wenn DU nicht weisst, was DU willst - woher sollen wir das dann wissen?


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:54
"Ich denke halt,das mich das bei meiner Frau wieder alles einengt und ich dann wieder das Gefühl hab auszubrechen.

Macht es Sinn zurück zu gehen zu meiner Frau und den Kindern, obwohl ich mich unwohl fühle wegen der ganzen Situation, und auch wie es weitergeht?"

Damit hast du dir deine Antwort doch bereits selbst gegeben.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:57
Ich weiss halt nicht ob ich es nochmal probieren soll!
Meine Kinder liebe ich über alles und sie fragen ständig nach mir,aber nur wegen der Kinder zurückgehen?

Ist nicht so einfach......


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:57
grisu035 schrieb:bin ich sozusagen frei,ich kann tun und lassen was ich will.
NUR!! was will ich denn?
Als Ihr euch dazu entschlossen habt Kinder zu Zeugen, hast du damit deine vermeintliche Freiheit gegen die Familie eingetauscht.
Warum soll nun deine Frau diese Last alleine Tragen?

Rückgrat und Verantwortung ist gefragt, nicht die Flucht von der Verantwortung.
Schäm dich!


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:58
@grisu035

Du arbeitest nur nachts und kannst darum Tagsüber nicht schlafen wegen den Kindern, bist darum zu Deiner Freundin gezogen, hab ich das richtig verstanden?

Du musst entscheiden was Dir wichtiger ist, Deine Familie oder Deine freundin.
Solltest Du Dich für die Familie entscheiden dann versuche Deinen Job zu wechseln und arbeite am Tag!

Krächz
Kolkrabe


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:58
@DonFungi
Es soll tatsächlich vorkommen, dass auch Beziehungen in denen es Kinder gibt scheitern.
Weshalb sollte er sich da schämen?


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 16:59
Die Verantwortung übernehme ich auch,aber nur gegenüber meinen kindern.
Wie gesagt ich arbeite Nachts und schlafe da mal tagsüber mit zwei Kindern.Das machst du zwei wochen dann bist du kaputt und es nervt dich einfach nur noch alles.....


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:00
Ja meine freundinn arbeitet in der gleichen firma,nur tagsüber.Ich bin bei ihr weil ich halt einfach auch mal zeit für mich gebrauchen kann,das wurde mir alles zuviel.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:02
Ich gebe zu....der "Grund" der Einschlafprobleme hinkt gewaltig. Das bekommen andere auch geregelt.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:03
@grisu035

Das weiss man aber eigentlich doch, bevor man zur Zeugung schreitet, dass Kinder das Leben total umkrempeln und zur Hölle verwandeln, den Schlaf und das Geld rauben, Arbeit, Lärm und Dreck machen.

Oder hattest Du gehofft, Deine Frau würde Dir das abnehmen?


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:03
grisu035 schrieb:Meine Kinder liebe ich über alles und sie fragen ständig nach mir,aber nur wegen der Kinder zurückgehen?
Na entscheide dich mal! Liebst du deine Kinder nun oder sind es nervige Bälger die dir den Schlaf stören? Ich kenne dich nicht aber so wie es rüberkommt bist du jemand der abhaut wenns ungemütlich wird. Vielleicht sollte sich deine Frau einen bodenständigeren Mann suchen...


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:06
Nein sicher nicht.!
Okay...kurz zu meine tagesablauf...Nachts arbeiten,dann mein Sohn in den kindergarten ( 3 x in der Woche) fahren.Frühstücken mit Frau und Tochter,dann schlafen.Ich stehe dann auf und habe sofort die Kinder am Bein kleben.So dann spielen und Abendessen.Dann habe ich noch eine Stunde für mich und muss wieder in die Arbeit.
Ist das das Leben??


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:08
ich haue nicht ab wenn ungemütlich wird,aber wenn du nur 4 Stunden schalfen kannst,dann möchte ich dich mal sehen.
Man hat einfach die Nerven nicht dazu.Das hat nix mit mit den nervigen Kindern zu tun.Es nervt einfach alles.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:08
Das ist eine Sache der Strukturierung.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:13
@grisu035

Sorry, aber das überlegt man sich doch, ich schreib es bereits, BEVOR man Kinder in die Welt setzt.

Desertieren ist natürlich einfach. Weg von neriver Frau und Kindern und ab zur Süssen. Kann man natürlich machen. Klingt aber irgendwie feige.

Wie wäre es denn gewesen, mit der Mutter der Kinder darüber zu reden, wie man den Alltag mit den Wunschkindern denn partnerschaftlich gestalten kann?

Meinst Du, ihr und Euren Kindern geht es besser, nachdem Du abgehauen bist? Na, ich will mal hoffen, Du hast vorher geguckt, was Du der Fairness halber an Unterhalt zu zahlen hast.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:19
@Realistin
Bevor man was neues beginnt, sollte man mit dem Alten abschliessen.
In erster Linie gehts doch um den Respekt und die Würde der man sich entgegen stellt.
Jeder ist für das Seelenheil seines Partners mit verantwortlich.

Nach vier Jahren Ehe und einer neuen Freundin fragt es sich, wie der angefangene Weg weiter beschritten wird. Sind es die Umstände oder doch die Flucht vor der Verantwortung.

Meine Frau kenne ich seit 24 Jahren. Vor 16 Jahren haben wir geheiratet.
Wir erlebten nicht nur rosige Zeiten. Muss man den immer gleich davon laufen.
Leider denkt dabei keiner an die Kinder.

Vielleicht rücke ich damit @grisu035 in ein falsches Licht, dies aber deshalb weil ich beim Lesen das Gefühl bekommen habe, dass man eine gewisse Freiheit geniessen möchte.

OK!
Für ne gescheiterte Ehe muss man sich nicht Schämen. Meine Aussage bezog sich auf die Angesprochene Freiheit.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:20
Ja habe ich geschaut.Und gegenüber meinen Kindern tue ich alles.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:21
Den individuellen Freiheitsbegriff sollte man vor der Eheschliessung abklären. Dann sollte man entscheiden, ob man sich einig genug für eine Ehe ist.


melden

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:24
@DonFungi
"Bevor man was neues beginnt, sollte man mit dem Alten abschliessen. "

Das sehe ich auch so.


melden
Anzeige

Frau oder Freundin?

14.08.2009 um 17:24
Warum hast du geheiratet und zwei Kinder gezeugt ???

Geh heim und bewältige deine Probleme.
Aber ganz schnell jetzt.
Sowas * tztztz *


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden