Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Meditieren

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Meditation

Das Meditieren

26.11.2009 um 13:35
Erst mal Guten Tag an alle. Ich weis es gibt unzählige änliche Threads mit diesem Thema aber keines was mir entspricht=). Ich habe eine Simple Frage an erfahrene oder weniger erfahrene Meditierenden uzw. was geschieht mit eurem Körper beim Meditieren? Bei mir z.B. ich verspüre insbesondere in der Fuß- Beingegend starkes Kribeln sowie ein unbeschreibliches Gefühl das sich wie schwäche anfühlt jedoch keein schwächeanfall ist. habe versucht das Kribbeln auf den gesammten körper zu verteilen das jedoch nur bedingt gelingt.

Was geht in euch vor? Vllt. kann mir ja jemand weiterhelfen=)


melden
Anzeige

Das Meditieren

26.11.2009 um 13:37
hängt wohl davon ab , wie man meditiert - wenn man es richtig macht , dann kann man gleich beim ersten mal eine AKE haben - wenn man es falsch macht , ist einem nur schrecklich langweilig ^^ .


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 13:41
=D dies entspricht der warheit


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 14:15
@Dr.Manhattan
eine AKE ... was ist das? (zustand)


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 14:19
@Sebastas

Ausser Körperliche Erfahrung ;)

das wo man sich so selber von aussen sieht - einfach mal rumexperimentieren mit der konzentration und der art wie man meditiert .
ist mir schon passiert - also ist möglich


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 14:23
@Dr.Manhattan
Ahso okay wird ausprobiert


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

26.11.2009 um 14:41
@Sebastas
Nix für Ungut aber kann es sein, dass Du das mit dem Meditieren irgendwie nicht richtig machst?

Es geht doch dabei nicht darum sich so sehr auf sich zu konzentrieren, dass man jedes Zucken spürt und analysiert. Entspann Dich und geniess es.


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 15:09
@misterman
das ist es deswegen suche ich rat =) und tipps, selbsterfahrung usw. verrückte erlebnisse beim Meditieren ... alles rein hier=)


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

26.11.2009 um 15:30
Beim Meditieren geht es doch darum los zu lassen. Sich auf jedes Muskelzucken zu konzentrieren ist meiner Meinung nach der absolut falsche Weg.

Darum habe ich auch mit steigender Erfahrung immer unbequemere Stellungen verwendet. Schliesslich soll mein Geist nicht vom Körper abgelenkt werden.

Viele machen den Fehler, dass sie das Meditieren an eine besonders bequeme Stellung knüpfen. Dann muss noch Meditationsmusik her und Meditationsdüfte. So wird man es nie lernen.

Stell Dir mal vor wie entspannt ein Degenfechter sein muss um gut zu sein. Dabei ist er entweder in Bewegung oder verharrt um zu reagieren. Aber ist er angespannt verliert er.

Solche Dinge machen z.B. auch das Grosskaliberschiessen für manche interessant. Man weiss, es kommt gleich ein Rückstoss. Doch wenn man sich anspannt dann trifft man nicht. Also muss man sich entspannen obwohl der Körper ACHTUNG schreit und sich anspannen will.
Habe das mal einen Tag lang gemacht. Phu, danach hatte ich sogar Muskelkater aber war extrem entspannt.

Das gilt sicher auch für viele andere Sportarten. Wer viel joggt weiss wohl auch wovon ich rede.


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 15:47
Die wird wohl der Warheit entsprechen. Es gibt doch ebenfalls meditationen in denen der Mensch sich auf sich also sein inneres Konzentrieren muss.
Genauso ist es möglich seinen Körper durch Meditation zu steuern sprich das "Chacra" steuern oder?


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

26.11.2009 um 20:16
@Sebastas
das hört sich an als ob simple und einfach deine Beine einschlafen , was vielleicht daran liegt das mann so total unmöglich sitzt.


melden

Das Meditieren

26.11.2009 um 21:17
Ich persönlich meditiere nur im Liegen. Da habe ich solche Probleme nicht. Wenn was kribbelt heißt das dann Entspannung oder ich habe es mir selbst suggeriert.

Erlebnisse von Anderen zu hören halte ich jetzt für kontraproduktiv. Schließlich geht es beim Meditieren nicht unbedingt darum etwas abgefahrenes zu erleben.


melden

Das Meditieren

27.11.2009 um 07:30
@BunterPilz
=D hört sich wirklich so an...ist aber nicht so =) das kann ich dir versichern ... gestern habe ich mich mal hingesetzt und es mal mehrfach hintereinander gemacht das gefühl hohrufen....ich habe den verdacht das es adrenalin ist das ich da ausschütte uzw. geziehlt. Den wenn cih das tuhe und das gefühl entsteht fängt mein Herz an zu rassen wenn ich jedoch aufhöre schlägt mein herz wieder normal. Eine art energie entsteht.


melden

Das Meditieren

27.11.2009 um 07:32
@horusfalk3
Kontraproduktiv ist nur dan, wenn du auf die anderen erlebnisse eingehst und dich beirren lässt. Ansonsten finde ich das sehr interessant


melden
traylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

28.11.2009 um 01:43
Ich meditiere oft, wenn ich auf Bettlerorganisationen treffe, sonst würde ich weiss Gott was zu tun imstande sein.


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

28.11.2009 um 04:04
Also wenn ich meditiere spüre ich das pure Nichts, ich bin völlig gelöst von allem.


melden

Das Meditieren

29.11.2009 um 00:24
Durchs Qi Gong ist meine Pisse so rein wie Quellwasser. So gut arbeiten meine Nieren durch das Qi Gong ! Und das obwohl ich selten Wasser trinke, trinke nur Tee und meine Pisse ist trotzdem kristalklar wie sauberes Trinkwasser ! Probiert habe ich sie nicht, aber sie ist halt nicht gelb. ^^

Außerdem wird man durch Qi gong pervers schnell und stark und das ist saucool. Es kann auch ne geistige Leistungssteigerung geben. Leider hängt Meditation auch davon ab wie gut man sich im Moment fühlt. Wenn es ein wenig gut läuft bei mir im Leben fühle ich den Qi Fluss Stärker.Aber wenn bei mir alles scheisse läuft, dann beruhigt Qi Gong etwas, aber wie gesagt, wenn man sich wohl fühlt spürt man den Qi Fluss am stärksten oder man verbraucht das Qi dann fühlt man die Aufladung krasser.

Es scheint so, dass man nur eine bestimmte Menge Qi aufnehmen kann. Man muss seine Qi Batterie scheinbar irgendwie vergrößern.


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Meditieren

29.11.2009 um 00:51
@The_Sorcerer
Kommst du gerade aus ner Disco oder so? ^^


melden

Das Meditieren

29.11.2009 um 00:58
The_Sorcerer schrieb:Man muss seine Qi Batterie scheinbar irgendwie vergrößern.
Dazu musst du die hölen des roten Drachen nach dem Schatz der 1000 Pandas durchsuchen und die 3-Köpfige Hydra erledigen. Das geht aber nur mit der Qi Batterie Level 24.
-.-
Meditation hält einen nur davon ab etwas sinvolles im Leben zu machen...
meine Meinung :P

now bomb me!


melden

Das Meditieren

29.11.2009 um 02:29
@clue.id

Leute wie du kapieren nicht, dass Meditation ein Dopingmittel ist um seine Lebensziele besser und schneller zu erreichen aber ist ja auch egal. ^^

Ich geniesse den Qi Rausch, so einfach ist das. Du kannst dich ruhig abquälen im Leben.


melden
Anzeige

Das Meditieren

29.11.2009 um 02:31
@Shakky

Macht Lohan Qi Gong von Großmeister Hong Li Yuan, ihr werdet den Effekt gleich beim ersten Mal spüren, das garantiere ich. Aber seid sicher, dass es echt schweisstreibende Arbeit ist. Ist nicht rumsitzen, ist schon Bewegen. Bis der Körper sich da so sehr angepasst hat, dass man es stundenlang machen kann ohne Muskelkater dauert ne Weile.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Glücklich ohne Geld682 Beiträge