Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auf bis dass der Tod uns scheidet

belphega
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:29
Im "Bist du momentan verliebt?"-Thread hat die Unterhaltung über das etwas traurigere Kapitel einer Beziehung gestartet - welches wir hier fortführen wollen.

Scheidungen, Treuebruch, Verluste und Herzschmerz.
Hier ist der Platz für all die Menschen, deren Gefühle schonmal komplett zerstört wurden. Ob Wut, Trauer oder Rachegelüste - lasst euren Emotionen freien Lauf. Vielleicht kann man sich gegenseitig helfen - allein sein ist der schlechteste Weg.


melden
dendrobates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:33
@belphega

Nicht unbedingt ist alleinsein der schlechteste Weg.
Zweisamkeit kann unter gegebenen Umständen noch viel viel schlechter sein.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:41
@belphega

Als erstes mal, ein großes dankeschön an dich, für die eröffnung des Threads :)

Ich Habe es schon im anderen Thread angesprochen und geäußert, dass es für mich unvorstellbar ist, dass dieser "neue deiner Mutter" deinem Vater sowas ins Gesicht gesagt hat.

Das ginge bei mir nicht, wie gesagt .. ich wüsste nicht ob ich meine Emotionen dann zügeln könnte.


melden
belphega
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:46
@dendrobates
Nicht immer - das ist wahr.
Aber Austausch ist immer gut.

Besonders bei Menschen die gerade mitten in einer Krise wie dieser stecken.
Eventuelle Fragen nach dem Umgang.

"Wie hat mans verarbeitet?"
"Kann man es überhaupt verarbeiten?"
"Wie lange hält der Schmerz an?"

Es kann gut tun, solche Erfahrungsberichte zu hören.

Besonders @siimba hat ja im Vorthread eine sehr bewegende Geschichte erzählt, die immer noch aktuell ist.

Das bei mir ist mittlerweile kein ganz so großes Thema mehr (:
Ich bin alt genug um mein eigenes Leben auf die Beine zu stellen.

Mal hoffen dass ich selber nie in eine Situation wie diese komm.
Hier wars als "Kind" ja nur passiv.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:49
@belphega
@siimba


vl beschreibt ihr kurz um was es bei euch geht, bzw kopiert es rein.

sonst sterb ich neugierig


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:52
mich hat eher die scheide getötet...als der tod geschieden.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:54
@belphega

Nun, ich muss zugeben dass der Schmerz noch immer, tief in mir, schläft.
Es hat mich sehr verletzt und tut bis heute weh .. und nun ist es fast 3 Jahre her ...


"Ich bin alt genug um mein eigenes Leben auf die Beine zu stellen."

Gut, ich habe 3 Kinder, 3 Söhne, die mittlerweile alle erwachsen sind.

Aber mein jüngster (im Oktober 18 Jahre alt geworden) lebt eben mit meiner Frau und ihrem Stecher zusammen.

Und muss sich, weil es einfach nicht anders geht, mit ihm auseinandersetzen.


melden
belphega
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:55
Geschichte von Simbaa - Auszüge aus dem Vorthread:
Meine Frau hat, als ich noch mit ihr zusammengewohnt habe, ständig mit ihm telefoniert.
Vor meiner Nase, vor meinen Augen und zwar täglich 4 Jahre lang.

Eines Tages, hat sie mit ihm telefoniert und ich habe ich gesagt, sie soll mir den Hörer geben, was sie auch tat.

Ich merkte sofort dass er kein Österreicher ist (wegen seinen schlechten deutschkenntnissen) und dann kam der Satz: "Ich Liebe Deine Frau"
In diesem Moment kam alles hoch und ich konnte mich nicht mehr beherrschen ..

Und als Abschluss sagte er mir: "Ich breche dir alle Knochen .. und wenn du am Boden liegt spucke ich dir ins Gesicht"

So, der genaue Wortlaut..

Ich habe mit ihr und ihm abgeschlossen ..
Und mir Gedacht, früher oder später, wird er sein wahres Gesicht auch ihr zeigen ..

Ich verspüre einen unglaublichen Hass, ihm gegenüber .. nicht in worte zu fassen.
Wenn ich bedenke, dass ihr stecher mein SOHN sein könnte und mir, einem alten Mann, alle Knochen brechen möchte ..

________

Mein Sohn kam für 3 Wochen zu mir und hat mir erzählt, dass er von diesem ARSCHLOCH eine Kopfnuss bekommen hat .. ich kann dir nicht wörtlich beschreiben, wie mir alles hoch kam .. Mein Sohn macht Matura und muss bei meiner Frau Leben, deswegen kann er nicht zu mir .. Ich lebe derzeit in der Slowakei, in einem wunderschönen Wald .. wo ich auch sterben möchte.

Ich war auch Geschäftmann und habe noch immer Anteile an Schenker und Gebrüder Weiss, Logistik.

Ich bin Seit 7 Jahren in Pension und denke dass ich mir, nach 47 offiziell bekannten Arbeitsjahren, auch ruhe verdient habe ..

Und nun kennst du auch denn Grund, wieso ich mich nicht Scheiden lasse ..

________

Ich wollte ihm immer kennenlernen, diesen hurensoh...
Aber meine Frau lies es nie zu .. ich hatte keine Chance.
Und mein Sohn leidet furchtbar darunter, da er jeden Tag tief in die Augen eines Mannes blicken muss, den er abwegig hast.

Ganz ehrlich, würde er mir sowas ins Gesicht sagen, und ich würde es mir von ganzem Herzen wünschen .. ich würde ihn umbringen.

Also ich habe ihn noch nie Real gesehen, wie gesagt, meine Frau lässt es nicht zu.

Sein Glück und mein Pech ..

___________


Ja, dort habe ich es besser .. ich habe für meine frau alles aufgegeben, alles ..
Wie er aussieht, weiß ich nur von erzählungen her .. was mir mein Sohn erzählt hat ..
Und "Parallelen" gibt es absolut keine - äußerlich gibt es keine und innerlich auch nicht!

Meine Frau ist 38 Jahre alt und er 33..

Und nein, ich lasse mir die Anteile nicht nehmen.

Ich denke, dass es die einzig richtige Entscheidung ist, weg zu ziehen ..
Es bringt nichts.
Du siehst täglich einen Menschen, den du über alles hasst ..

Und doch, sie hätte sehrwohl Chance auf materielles.
Ich habe in meinem Leben viel erreicht und habe finanziell ausgesorgt.

Die Schenker-Anteile sind gewiss nicht alles was ich besitze, ich hatte viele Jahre eine Werbeagentur, die mein Sohn übernommen hat.

Und noch was!
Ich wünsche dir viel Glück und lass deinen Vater nicht im Stich .. er braucht dich mehr als alles andere!

__________


Dass er ihrem Vater sowas überhaupt ins Gesicht sagt, finde ich anstößig und treibt meine Wut in unvorstellbare Höhen.

Sowas ginge bei mir nicht .. ich würde ihm (...)
Ja, ganz richtig, erschlagen!

Ich habe lange darüber nachgedacht, viel zu lange gekämpft und alles mögliche versucht um die Familie aufrecht zu erhalten. Es half alles nichts.
Ich habe alles versucht und am Ende alles verloren ..

Ich kann mich an wundervolle 18 Jahre Ehe zurück erinnern, mit unserem gemeinsam Sohn .. das ist alles was mir geblieben ist und ich mir keiner nehmen kann ..

Ich habe mich zurückgezogen und möchte, die Zeit, die mir noch bleibt, in Frieden und alleine verbringen.


____


melden
belphega
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 14:55
Meine Geschichte - Auszüge aus dem Vorthread:
Meinem Vater geht es gleich wie es dir ging.
Meine Mutter hat mittlerweile seit knapp 8 Jahren ne Affäre.

Immer wieder wenn mein Vater in der Arbeit ist, sitzt der andere bei uns zuhause und trinkt Kaffee. Ganz übel ist, dass er sogar mich angebaggert hat, bis an den Tag wo ich die Polizei dazugerufen hab.

Mein Vater ist ein sehr erfolgreicher und intelligenter Mann.
Er liebt meine Mutter, auch wenn er sie mittlerweile insgeheim hasst. Er verdient jährlich etwa eine Million Euro als Geschäftsführer einer recht großen Firma - die er sich selbst aufgebaut hat. Bei einer Scheidung weiß er, dass sie ihr Leben lang gut Geld haben würde und das dem anderen sprichwörtlich in den Arsch steckt.
__

Er tut mir so Leid.. weil er sich so viel Mühe gibt.
So viele Frauen hätten Interesse an ihm, aber er versucht immer noch die 28jährige Ehe zu retten.. letztens ist sein Vater im Alter von 88 Jahren bei einem Unfall gestorben obwohl er noch topfit war. War schon toll.. als mein Vater von der Arbeit nachhause ist um mit meiner Mutter da hin zu fahren.. und der Kerl genüßlich bei Kaffee und Kuchen in unserer Küche saß..
__

Ich hoffe für dich dass dein Sohn sowas nicht mitgemacht hat.
Eine Trennung ist schwer - aber Kinder können das nicht verarbeiten.
__________

Der "Affärenkerl" von meiner Mutter hat vor meinen Augen (damals war ich erst 16) meinen Vater mit folgenden Kommentaren angeschrien:

-"Du bist ihr wohl zu scheiße im Bett wenn sie zu mir kommen muss"
-"Deine ganze Familie kann dich nicht leiden, sieh es doch ein!"
-"Du solltest einfach kapieren dass du nix für sie bist!"

und selbst zu mir, nachdem ich bei seinen Annäherungsversuchen die Bullen gerufen hab

-"Solche Aktionen können nur von Bälgen wie von deinem Vater kommen"
-"Ich hätt das sofort gemerkt wenn das Kind nix wird. Bei mir wärst du auf der Krankenstation geblieben"
-"Glaubst du wirklich deine Mama mag dich? Was glaubst du warum sie bei mir ist?"


...

Mein Vater, mein Bruder und ich hätten ihn am liebsten abgestochen.
Mensch, damals wär ich sogar gern in den Knast gewandert dafür..


melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 19:04
Das menschliche Versagen liegt in der Natur der Dinge. Es ist wie es ist, die Lüge die wir leben, die zur Wahrheit, unserer Realität, wurde.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 19:26
Ich weiß ja nicht.
Dass sich die Menschen immer so verletzen müssen ?
Dinge und Gefühle verändern sich nun mal im Laufe des Lebens. Kann man denn nicht vernünftig damit umgehen und muss man sich denn immer gleich beleidigen, den "Zoo" 'rausholen und die Etikette vergessen?

Wenn man so am Telefon beleidigt wird, wie @siimba , dann weiß man doch, mit wem man es zu tun hat. Was is'n das für ein Niveau ? Gefühle wie Wut und Hass sind da überflüssig. Ich empfehle dir einen kühlen Kopf zu bewahren, auf dich und die Kinder ein Auge zu haben und die Frau ziehen zu lassen. Reisende sollte man nie aufhalten. Soll sie doch mit dem jungen Mann glücklich werden.
Auch du wirst eines Tages wieder glücklich.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 19:56
@Chapa


Du hast mich falsch verstanden.

Ich habe mit diesem Teil meines Lebens abgeschlossen und möchte mein restliches Leben alleine und in Frieden verbringen.

"Gefühle wie Wut und Hass sind da überflüssig."

Dass er meine Beziehung zerstört ist eine, und die, dass er meinen SOHN angegriffen hat die andere.

Meine Liebe/r, da hört sich der Spaß auf.

mfg, simba.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:01
@siimba

Oh mitnichten.
Das einzige was deinem Sohn helfen würde, wäre der Abstand zu diesem Mann.
Aber das geht ja nicht momentan, schriebst du.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:07
@Chapa

Und noch etwas, bezüglich: "Ich empfehle dir einen kühlen Kopf zu bewahren, auf dich und die Kinder ein Auge zu haben und die Frau ziehen zu lassen."

Mittlerweile sind meine Kinder erwachsen und haben selbst Familie und Kinder.
Ich habe 2 Kinder aus erster Ehe.
Nur mein jüngster Sohn, der bei meiner Frau lebt (habe 91 wieder geheiratet) leidet unter diesen Gegebenheiten ...


Und nein, es geht nicht.
Er hat, wie ich schon so oft erwähnte, im Oktober seinen 18 Geburtstag gefeiert und macht derzeit Matura.
Und ich ins Ausland (Slowakei) gezogen bin, kann er auch nicht zu mir.

Und die Finanziellen Möglichkeiten hat er nicht, um sich zu distanzieren bzw. sich eine eigene Wohnung zu nehmen.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:08
Und da ich ins*


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:11
@siimba

Ja, schwierige Situation. Dann kann man nur noch hoffen, dass dieser Mann zur Vernunft kommt, dass da irgendwann sowas wie "Verstand" einsetzt. Naja, nicht nur bei ihm. Auch bei der Mutter müsste es mal "klick" machen.
Ich möchte nicht wissen, wie viele Biografien auf diese Art und Weise schon zerstört wurden.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:14
@Chapa

Gott sei dank, bin ich schon so alt. :)


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:30
@siimba
@belphega

das glaube ich dir .. das du ihm am liebsten abgestochen hättest ...
es hat alles angefangen als mein vater unser elternhaus verkauft hat .. schon damals lief alles schief und ich wusste insgeheim dass etwas nicht stimmt .. hätte aber nie geglaubt dass es irgendwann ein ende findet .. erst vor kurzem musste ich einsehen dass es nie mehr so sein wird, wie es einst mal war

es ist schwer, verdammt schwer ..

ich bin zwischen zwei welten "hin und her" gerissen

ach, was solls ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:31
@siimba
so ganz verstehe ich das nun nicht.
auch wenn du mit der frau abgeschlossen hast. und es vorgezogen hast ins ausland zu gehen um friedlich in einem wald zu leben, mein sohn wäre mir wesentlich wichtiger. wenn es an dem ist wie du es geschrieben hast. der neue mann deiner exlebensgefährtin, deinem sohn eine kopfnuß gegeben hat, warum ziehst du deinem sohn zuliebe nicht zurück? alleine um ihn aus dieser misslichen lage herauszuholen?
wenn du doch mit dem chapter expartnerin abgeschlossen hast dürfte die bewußte nähe... gleiche stadt, dir nichts mehr ausmachen. aber dir zerreist es offensichtlich auch nicht dein herz wenn du an deinen sohn in dieser situation denkst. ich wäre schon längst zurück, allein nur wegen ihm...
gruß


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:40
@Outsider

Nun, ich habe mein Haus, in dem ich mit meiner Familie gelebt habe, verkauft.
Und mir von dem Erlös ein Riesiges Grundstück gekauft.

Es soll, wenn es mal fertig ist, ein Fischrestaurant werden.
In deinem alter hätte ich genauso gedacht .. aber mittlerweile nicht mehr ...
Und ich weiß dass mein Sohn zu mir ziehen wird, sobald er mit der Matura fertig ist.

@Kovu

Alles wird einmal besser
Du weißt, dass ich immer zu dir stehen werde!

Dein dich liebender, Vater.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:41
@siimba
mein ältestes kind ist 21 also stelle dir kein falsches bild von mir hin.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt