Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Auf bis dass der Tod uns scheidet

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:43
@Outsider

als ich dass meinem vater erzählt habe .. also von der kopfnuss, ging es ihm gleich ganz anders ..
er hat für meine mutter alles aufgegeben
unser elternhaus, an dem er mit meinem großvater 5 jahre lang gebaut hat, für einen schleuderpreis verlauft ..

ich kann gut für mich selbst sorgen und steh darüber ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:44
@Kovu
@siimba
wie lange ist das jetzt her?


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:46
@Outsider

War gewiss nicht böse gemeint :)

Mein älterster Sohn ist 44 jahre alt.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:47
@Outsider

wie lange ist was her?


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:48
die kopfnuß
@Kovu


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:48
knapp 2 jahre ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 20:54
@Outsider


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:02
also warst du da 16 ... hm .. warum hast du keine staatliche hilfe in anspruch genommen, als es passiert ist? einem kind gewalt anzutun ist in deutschland immernoch strafbar.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:05
@Outsider

ich habe danach die polizei gerufen .. und als diese vor ort war, hat meine mutter ihnen mit tränen in den augen die geschichte erzählt, um ihn in schutz zu nehmen ..
die polizei hat meiner mutter geglaubt, ihm aber verboten sich mir in der nächsten zeit zu nähern ..

ps.: bin aus österreich ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:07
ich denke nicht dass die rechtssprechung in österreich in dieser angelegenheit anders ist.

damals warst du noch nicht mit dem abi beschäftigt.. dein vater hätte die konsequenterweise bei sich aufnehmen können. egal wie.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:11
und nach diesem vorfall, kam er eine weile nicht und ich war glücklich ..
nach diesem vorfall sprach meine mutter kein wort mehr mit mir und weinte wirklich tag für tag .. das ging 4 monate so ... also 4 monate hatten sie keinen kontakt, bis auf ein,wei mal vielleicht .. und eines tages, eben nach die vier monaten ging ich ins wohnzimmer und sie war wieder am weinen und sie fragte mich: "wie konntest du mir das antun! DU hast mein leben zerstört" .. noch am selben abend habe ich alles zurück genommen und ihr mitgeteilt dass er ruhig kommen kann, ich werde mich zurück halten .. danach dauerte es wieder eine zeit lang (er konnte mir nicht mehr in die augen sehen, die missgeburt, weil ich auf ihn die polizei angesetzt habe)

und jz ist er eben wieder täglich bei uns ..
und nun denke ich mir einfach nur noch, ich mach die scheiß matura(bei euch heißt es abitur) und zieh dann zum papa.. fertig ...

@Outsider


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:17
@Outsider

der typ hat mir eine kopfnuss gegeben, die ich nichtmal gespürt habe .. ist sich einfach gut vorgekommen und dachte wirklich dass ich vor IHM respekt habe .. der koffer ist 33 jahre alt und schämt sich nichtmal einem alten mann (sry paps *gg+) die knochen brechen zu wollen .. am liebsten, also am aller liebsten, würde ich saw 6 *hust* auf ihn abwelzen .. aber das ist es mir dann auch nicht wert ..

aber ich weiß ganz genau (ich habe es damals gesehen) dass meine mutter blind vor "liebe" ist und mir das nie verzeihen würde ..

jz hab ich auf der einen seite meinem vater, den ich über alles liebe und diesem typen hasst und auf der anderen meine mutter die ich ebenso liebe und ihm wiederum über alles liebt und nicht ohne ihn leben kann/will ..

der einzige weg: eigene wohnung und einfach alleine leben .. gerade dabei abi zu machen und keine kohle, najo, was nun? natürlich ! abi fertig machen, arbeiten/studieren und sich einfach distanzieren ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:33
Outsider schrieb:warum ziehst du deinem sohn zuliebe nicht zurück? alleine um ihn aus dieser misslichen lage herauszuholen?
wenn du doch mit dem chapter expartnerin abgeschlossen hast dürfte die bewußte nähe... gleiche stadt, dir nichts mehr ausmachen. aber dir zerreist es offensichtlich auch nicht dein herz wenn du an deinen sohn in dieser situation denkst. ich wäre schon längst zurück, allein nur wegen ihm...
genauso sehe ich das auch. und wenn mir dann kommt "wenn er sein abi inne tasche hat"... na dann wäre es doch eh nur eine zeitliche frage? wieso sich dann nicht ne kleine wohnung nehmen und warten bis das abi fertig ist, als sein kind in dieser situation zu belassen. und sollte die wohnung - aus welchen gründen auch immer- nicht möglich sein, würd ich da himmel und hölle in bewegung setzen um meinem kind ne buse / nen zimmer zu organisieren. das ist doch kein leben?


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:39
@myself

er hat 1. viel zu tun bezüglich seines restaurants und 2. bin ich selber schuld, da ich keine hilfe möchte .. also schon aber nicht von meinem vater ..

meine beste freundin (16 jahre alt) hat das leben dass ich gerne hätte ..
ihre eltern sind seit jahren geschieden und sie hat mittlerweile schon seit 8 jahren einen festen freund .. ihr leiblicher vater und ihr stiefvater treffen sich sogar auf einen kaffee .. nur leider hat sich meine mutter ein charakterloses schwein geangelt ..

sowas würde ich mir wünschen, sprich: dass meine mutter einen mann findet, der von mir aus jung ist, aber der meinem vater nicht ins telefon schreit "ich breche dir alle knoch und wenn du schon aufn boden liegt spucke ich dir noch ins gesicht" ..

das wäre mein größter wunsch ..
leider gottes wird es ein wunsch bleiben ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:43
@Kovu

du bist in ner scheiß lage. aber das du keine hilfe willst, das kauf ich dir nicht so ab. nimm es mir nicht übel. du siehst die verpflichtungen die dein vater in dem anderen land hat und möchtest nicht noch mehr *arbeit* machen... aber ganz ehrlich - nur zu dir - eigentlich wünschst dir schon, das er was unternimmt. und das ist verständlich.

das du es nicht offen sagst ehrt dich sehr und spricht für dein verantwortungsgefühl... schade das du schon so früh so viel verantwortung auf deinen schultern hast...

dein größter wunsch... wahrscheinlich wird er ein wunsch bleiben... ja... aber beiss die zähne zusammen und lass dich dadurch nicht klein kriegen... nicht heute und nicht irgendwann...


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:47
@myself

danke dir .. ich dachte immer dass sich leibliche und stiefväter automatisch nicht verstehen .. aber ich sehs bei meiner besten .. die gehen beide auf einen kaffee, lachen zusammen, gehn ins kino (also ihr erzeuger und der neue von ihrer mutter) und meine zwei "väter" hassen sich und wollen sich umbrin.. man, wenn die zwei sich nicht so hassen würden, wäre ich auch nicht in so einer lage .. meine beste kommt super mit der scheidung zurecht, weil sie eben mit beiden wohin gehen kann .. mein vater würde den neuen meiner mutter, wenn er ihn einmal real treffen würde umstechen ..

danke für deine hilfe .. ich bin am ende ...


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 21:52
@Kovu

weisst du was das schlimmste ist? man kann dir nu keinen leitfaden in die hand drücken und dir sagen "mach das so und so und alles wird gut".

es ist erschreckend was manche eltern ihren kindern antun.

hast du denn mal versucht via jugendamt etc dir hilfe zu suchen? betreutes wohnen oder so? für deine mutter bringe ich noch weniger verständnis auf als für deinen vater. sowas macht mich unglaublich wütend. auf deinem rücken wird krieg betrieben und keiner der beteiligten interessiert sich nen scheiß darum wie es dir geht.

beide seiten haben ein neues leben. und dieses leben scheint höhere priorität zu haben als das eigene kind.

dir bleibt nichts anderes übrig als schnell erwachsen zu werden und auf eigene beine zu kommen. so lang such dir halt in deinem freundeskreis...


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 22:04
@myself

solche leute wie du halten mich am leben ^^
mir fehlt einfach die motivation für alles .. gut, ich bin gut in der schule und das abi schaffe ich ohne probleme .. aber ich spiele seit jahren klavier und gitarre (beispiel) und durch meine wut und meine ängste/trauer erklingt immer nur das selbe lied und zwar in dminor "spiel mir das lied vom tod" ..

danke für deine hilfe, ich werde kämpfen und durchs granit beißen ^^

bleib mir gesund, mann ^^ und ich hoffe du gehst deinen weg, ohne zu fallen .. ich räum dir die steine aus dem weg, ein stein mehr oder wenig auf meinen, macht die sache auch nicht mehr schlimmer ..


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 22:14
@Kovu

die motivation musst du wieder finden.. nicht für irgendwen, sondern für dich. dein leben ist nicht scheiße, weil die menschen um dich herum nur mit scheiße werfen. du musst es ihnen nicht gleich tun... kümmer dich nicht um den mist der geworfen wird... mach was aus dir. nutz deine musikalische ader. man kann sehr gut gefühle über musik verarbeiten.

das interesse deiner eltern, dir gegenüber, wird nicht größer. so bitter das klingen mag. du bist gerad in so einem zwischending.. kein kind mehr, aber auch noch kein erwachsener... mit 18 ist es eigentlich noch ziemlich nützlich von seinen eltern aufgefangen zu werden. du musst darauf verzichten. das ist kein weltuntergang. glaub mir...

deine eltern schmeißen dich viel zu früh ins kalte wasser. und das gilt für beide.


melden

Auf bis dass der Tod uns scheidet

18.12.2009 um 22:19
@myself

ich muss es einfach akzeptieren, es verstehen und irgendeinen weg finden, meine kleine zerbrechliche welt wieder stabiler zu gestalten.

es ist schwer und wir seine zeit brauchen, aber irgendwann, wird es soweit sein und ich bereit..


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt