Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegan, Massenmord, Weinachten, Gans

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 01:24
Massemord AN Weihnachten, oder?


melden
Anzeige

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 01:30
Ich esse keine Ganz zu Weihnachten. Ist ja auch egal. Wir sind nunmal Raubtiere und dürfen anderen wesen töten, aus welchen Gründen auch immer. Ist nun mal so, und wird sich auch nie ändern -.- !!!


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 01:49
Ich esse keine Ganz zu Weihnachten.

Nur die wenigsten Leute essen die Gans ganz auf. Die stopft nämlich.


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 11:08
Gänse, Gänse, Gänse


Niemand denkt an die Millionen ermordeter unschuldiger Nadelbäume, die dem saisonalen Kettensägen-Massaker zum Opfer fallen und als schrumpfbaum in überheizten Wohnungen getrocknet werden, bis der Schredder des Gartenbau-Amtes sie frisst.



"Für ein kleines politisches Erdbeben hat gestern ein Bericht der Berliner Tageszeitung "taz" gesorgt. Danach hat sich der saarländische Staatssekretär im Umweltministerium, Klaus Borger (Grüne), im Mai 2009 zu den abstrusen Ansichten von Dusan Mlinsek, dem früheren Präsidenten des internationalen Verbandes forstlicher Forschungsanstalten (IUFRO), in einem Leserbrief an das "Holz-Zentralblatt" bekannt.
In der von ihm verfassten Zuschrift unter dem Titel "Holzernte mit Harvestern - Harte Technik, sanfte Sprüche" soll er dabei der Ansicht von Dusan Mlinsek zugestimmt haben. Dieser hatte in dem Buch "Waldwende" geschrieben: "Im Prinzip gibt es keinen Unterschied zwischen einer während des Krieges gefallenen Nation und einem gefallenen Wald. . . Dabei führen der Pilot des Bombers und der Pilot des Vernichtungsprozessors im Wald kaum bewusst, gefühllos, die Befehle zum Massenmord aus." Ferner äußerte Borger die Einschätzung, die Verwendung von Harvestern im Wald bedeute Energieverschwendung, ferner lauteten die Einsatzziele der Erntemaschinen "Beute machen und Zerstörung".

Diese Einschätzung des saarländischen Staatssekretärs wurde nun von führenden Vertretern der deutschen Forst- und Holzwirtschaft in einem offenen Brief an die Zeitschrift "Forst und Technik" zurückgewiesen. Sie meinten, Borger verhöhne mit seinem "absurden und unerträglichen Vergleich" die Kriegsopfer und beschuldige zugleich die Forstbranche des "Massenmordes"." (pfaelzischer-merkur.de)



BAUMMÖRDER!!!


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 12:49
@informator
informator schrieb:Das Thema Schaechten ist aber ein extra Thema fuer sich, finde ich.
Warum?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 12:53
in Weihnachten, in Weihnachten...woran erinnert mich das bloss?
"Asche zu Asche, Staub zu Staub, in Ewigkeit. Amen."


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 12:57
Massenmord in Weinachten

Wo liegt denn dieses Weihnachten?


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 12:57
@lesmona
Also, ich bin daran wirklich unschuldig. Ich esse zu Weihnachten genauso wie im übrigen Jahr. Mein Magen würde diese Völlerei gar nicht ertragen. Es schlägt mir schon auf den Magen, dass plötzlich alle Menschen so lieb sind.

Bis auf die Weihnachtspsychopathen beim Autofahren. Aber ich hatte gestern den Eindruck dass alles etwas ruhiger ablief, dieses Jahr. Die Wirtschaftskrise hat auch gute Seiten.


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 13:01
Merke:







Eine jut jebratene Jans ist eine jute Jabe Jottes...


melden
Vho-Samurai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

23.12.2009 um 13:07
Japan hat die höchste Selbstmordrate, und dass nicht nur an Weihnachten! :D
Immer diese globale Schwanzvergleich, pfui! :D


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 02:33
informator schrieb:Oder ist das einfach nur Dummheit, die ganz offensichtlich wird, wenn das Kind einen Hund oder ein Meerschweinchen geschenkt bekommt, während auf dem weihnachtlichen Gedeck die abgenagten Knochen eines zerrupften Vogels liegen?
Die Einstellung dahinter ist die Selbe: Die Tiere sind da, damit wir Menschen über sie verfügen können. Und das tun wir auch ...

Und auch bei mir gibt's morgen bzw heute abend Ente ... Ist aber nicht zwingend an Weihnachten gebunden, Ente gibt's bei mir den ganzen Winter über hin und wieder mal. Schön mit Kartoffeln und Apfel-Rotkohl und gerösteten Mandelsplittern ... Das schmeckt wirklich gut und insofern wird die Ente zumindest nicht umsonst gestorben sein.

Aber trotzdem ... vielleicht machen wir Menschen im Umgang mit den Tieren wirklich etwas grundlegend falsch. Zumindest ethisch betrachtet und auch unabhängig von Weihnachten.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:08
@informator

Das ist jetzt aber nicht so völlig dein Ernst oder?

Massenmord an Gänsen? Was ist mit dem Massenmord an Gemüse? An Plätzchen, an Schoko-Nikoläusen? An Idealmassen durch überhöhte Kalorienermordung?

Da sehe ich ausserdem die unerhörte CO2 Emission durch christbaumschmuck! Atmospähren-Massenmord durch luminierte Jahresendfiguren!

Ich bin ehrlich schockiert von so viel Einseitigkeit! Gänse..pffft..das ist nur die Spitze des meuchlings dahingerafften Butterberges!


melden
informator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:14
@Puschelhasi

Mir kam das so spontan in ueberlegung, als ich diesen Blogeintrag gelesen habe. ich bin ja auch nicht vegetarier, aber esse trotzdem weniger Fleisch. Mich stoerrt einfach, die Massentierhaltung. Wie die Tiere leben muessen. Es ist auch haram, tiere so zu behandeln, wenn du verstehst was ich meine.


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:25
Hab auch noch nie ne Gans gegessen zu Weihnachten .. ich glaub, ich hab überhaupt noch nie ne Gans gegessen.
Strauss hatte ich schonmal.


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:28
@informator
Ma so ne Frage am Rande... hast Du ne Daunendecke aufm Bett?
Informiert Dich sonst ma über Daunenfarmen, falls noch nicht gemacht.
Eine Daunengans beineidet eine Weihnachtsgans... weil der werden nich 4x bei lebendigem Leibe die Federn ausgerupft bevor sie geschlachtet werden.


melden
informator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:31
@Glünggi

Ich habe auch noch nie eine Gans gegessen.

Das mit den Daunengaense, kenne ich noch nicht.


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 03:35
@informator :
Vorsicht, nichts für sanfte Gemüter:
Youtube: Gänserupfen - Daunen um jeden Preis


melden
informator
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 04:18
Das Verhalten der Gaense am Ende des Videos war merkwuerdig.
Ich wuerde aber nicht die Frauen die Schuld geben, denn sie sind wahrscheinlich arm und sind Sklaven eines Systems. Es ist der Kapitalismus und die unendliche Gier nach Profit, die alle ethische Grundsaetze unwichtig machen. Das ist schon ein brutales Video. @Glünggi


melden

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 04:21
@informator
Jops. Also keine Daunendecken kaufen. Denn die liefern auch nach Deutschland. Und die Deckenproduzenten, können den Weg der Ware nicht zurückverfolgen. Es könnte also in fast jeder Decke, solche Daunen drin sein^^


melden
Anzeige

Massenmord an Weihnachten - jedes Jahr

24.12.2009 um 10:37
Gänse ..................Lämmer, Enten, Hähnchen, Fische, Rinder, Schweine.............

Lasst's euch schmecken. Jeden Tag.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
whatever8 Beiträge