weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Förderung Kranker...

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Psychiatrie, Förderung
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 18:39
Denkst du oder weißt du???


melden
Anzeige
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 18:39
@Thalassa


melden

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 18:43
@andererzeits

Ich denke mal, daß ichs weiß ... ich bin nämlich ziemlich ungeduldig


melden
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 19:43
Gut ...


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 19:58
@andererzeits
andererzeits schrieb:Soll heißen, dass Ex-Patienten nicht in psychiatrischen Anstalten arbeiten dürfen.

Ich für meinen Teil würde mich freuen, wenn ich in der Situation wäre Patient zu sein, dass Leute mir wieder auf die Beine helfen die Erfahrung mit Ähnlichem gemacht haben. Auch für die Ex-Patienten hätte es meiner Meinung nach Vorteile, da sie mit Dingen konfrontiert werden die sie erlebt haben und diese nun vllt. auch abgeschreckt betrachten können. Somit könnten das eine Art Stabilisierung zur Folge haben.
ich denke, es wäre grundsetzlich nichts dagegen einzuwenden.

allerdings nur unter bestimmten bedingungen. ich denke, es kann immer ein "patient" kommen, der zu sehr das wiederspiegelt, was ein arbeitender ex-patient erlebt hat oder ihn sonst irgendwie labil macht und er somit evtl. einen rückfall erleiden könnte.

man könnte das risiko natürlich durch vorhergegangene tests, schulungen etc. so gering wie möglich halten. aber ein rest-risiko ist da bei einer täglichen konfrontation... die frage ist, ob ein arbeitgeber das verantworten kann und will. ebenso wie ein ex-patient sich dem risiko bewusst sein muss.


melden
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 21:32
@barbiesenemy

Wenn sich der Ex-Patient wiederfindet, kann er ja theoretisch mit einem Kollegen tauschen...


melden
barbiesenemy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

22.02.2010 um 21:34
@andererzeits
theoretisch schon, aber mal angenommen er merkt dies erst stückweise...dann kann es zu spät sein


melden
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:29
@barbiesenemy


Ja, hast schon recht... Muss man halt von sich selber wissen wie stabil man ist und so weiter...


melden

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:38
im suchtbereich ist das kein thema. kenne genug id sich da beruflich umorientiert haben.


melden

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:39
id _die


melden
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:49
@Outsider

Ja, des Suchtbereich- Präventionsthema haben wir schon mal gehabt vorher...

Gehts halt nicht direkt drum...


melden

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:50
@andererzeits

Mit Suchtproblemen ist es ja was anderes, als bei mir zum Beispiel. Sucht ist zwar auch eine Krankheit, aber was anderes als bei mir damals ... letztendlich hat jeder sein Suchtverhalten bis zu einem gewissen Grad selber in der Hand - bei "richtigen" Krankheiten ist das wieder was anderes.


melden

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 11:51
sorry hab nur den einganspost gelesen. @andererzeits


melden
Anzeige
andererzeits
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Förderung Kranker...

23.02.2010 um 14:45
@Outsider


Ist doch kein Stress ;)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden