Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

519 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Glück

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 03:30
Ich persönlich glaube nicht,das man ohne arbeit glücklich sein wird. irgendeine geregelte tätigkeit brauchen wir, sonst versauern wir.
ich sag mal, das wir uns drüber freuen frei zu haben is klar, aber nach ner weile gehts dir einfach aufn keks.
ich seh das an mir selber, ich hab meine ausbildung beenet und bin jetz fast 5 monate arbeitslos... ist grausam.
also meiner meinung nach ein nein ;)


melden
Anzeige
cryptex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 06:07
Ohne Arbeit ist man NICHT glücklich! Kann mir einer erzählen was er will.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 08:48
Ohne Arbeit kann man schoN glücklich sein ,also ich war's :)
Und
Jetzt bin ich mit Arbeit ( noch) Glücklich.

Das leben ist viel zu kurz um es mit Arbeiten zu verschwenden ,auser man macht sein Hobby zum Beruf , aber wer kann das schon von sich behaupten .



G z g



Zk


Ich stimm für ja JA


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 12:27
Kommt drauf an, routinierte Produktionsarbeit macht keineswegs glücklich.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 14:04
Hm für mich nicht.. man geht ja arbeiten, weils einem spaß macht, nen Grund mehr hat, morgens aufzustehen und natürlich auch wegen dem Geld...

Als Arbeitsloser würd ich mich nutzlos, unkompetent und assi vorkommen..


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 14:39
@collectivist jep dem kann ich ohne Vorbehalt zustimmen. Bei sowas wird man bescheuert. Stundenlange Akkordarbeit -.-

Ohne Arbeit kann man schlecht glücklich sein, kann mir ein Leben ohne jede Tätigkeit nicht vorstellen.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 15:21
Man kann nur ohne Arbeit glücklich sein :D


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 18:41
@RageInstinct hahaaa :D

Kurze präzise Antwort :D


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

28.01.2011 um 21:29
Ich denke schon, dass man ohne Arbeit glücklich sein kann. Zumindestens die erste Zeit.
Nach einer Weile wird einem vielleicht langweilig so ohne Arbeit und Abwechslung.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 08:45
Eine Weile bestimmt....

Aber irgendwann wünscht man sich bestimmt Struktur in den Tag.

Allerdings sollte die Arbeit auch Spass machen.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 09:24
nun ja.. das es nun die Arbeit ist die einem die innere Zufriedenheit schenkt, hängt doch letztendlich vom Menschen selbst ab. Jeder setzt sich da andere Prioritäten. Daher ist diese Fragestellung wohl nicht die Richtige.

Doch der Mensch braucht neben seinen Prioritäten auch eine Beschäftigung, die wiederum nicht der Job sein muss. Wobei es durchaus möglich ist, der Job beides beinhaltet.


melden
pablo1947
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 10:36
Es ist bereits kritisiert worden, daß der begriff "Arbeit" hinterfragt wurde.Aber ichb halte das für unabdingbar. Muß man in ein Büro, eine Fabrik, Bank oder Schlachthaus gehen und für Lohn arbeiten, oder kann man auch als Arbeitsloser einer " Arbeit" nachgehen, zum Beispiel einem ausfüllenden Hobby, das einen glücklich macht, aber nicht bezahlt wird oder nicht in Geld?
Ich habe 40 jahre gearbeitet und studiert und war 4 jahre arbeitslos, habe 1 € Jobs gemacht
und als freier Künstler gearbeitet. Ich habe einige Berufe und Berufsjahre viel Freude gehabt,
und in der Arbeitslosigkeit zum Teil große Depression erlebt, vor allem durch die Geringschätzung, der man sofort gewahr wird. Nun mache ich eine "Arbeit", sei es als Scheiber oder maler, als Helfer in einer Suppenküche oder als Reisender mit viel Zeit. Ich habe ja meine
kleine Rente und die hätte ich ohne die Arbeitsjahre vorher nicht.
Ich habe als Pädagoge und Betreuer gearbeitet, aber auch in Behörden und Dienststellen. Immer mit Menschen. Und wenn ich in einer Fabrik hätte arbeiten müssen oder Büro die ganze Zeit, wäre es sicher schlimm gewesen ( ich kenne Fabrikarbeit und hatte ein Büro). So aber war ich
Zelten mit Jugendlichen im Ausland, Habe Schichtdienst in Kinderheimen verrichtet und Familien beraten etc.. Manchmal habe ich gedacht." und dafür kriegst Du auch noch Geld?..."
Und manchmal auch war ich am Ende der Kräfte, wenn nach 11 Tagen und Nächten in einer
Kinderwohngruppe im Heim die nächste Ablösung auch krank gemeldet wurde und ich in diesem Übernachtungszimmer quasi wohnte. Letztlich muß es jeder selber entscheiden, ob er gerade "Arbeit" macht oder hat oder braucht. Die Kasse steht am Ausgang!
pablo1947 mit einem spontankonfusen Beitrag


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 10:45
Ich denke jeder Mensch braucht eine Aufgabe, da ist Arbeit ein wichtiges Mittel der Sinngebung.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 10:46
@RageInstinct

Für manche ist ja schon "harzen" eine schwere Arbeit.


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 11:32
@pablo1947
Dein Beruf ist ja auch leider völlig überlaufen, vllt. schonmal dran gedacht, dass der Beruf auch gar nix für dich ist?
Ich mein nur, weil wenn man denkt "dafür krieg ich auch noch Geld" ... und klar, wochenlang im Wohnheim zu schlafen kanns auch nicht sein, vllt hätte man sich da mal an richtiger Stelle beschweren müssen... du wirst ja sicher auch nicht der einzige gewesen sein, oder?!

Naja, generell ist es nirgenswo "rosig"


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 16:49
@Puschelhasi

Da hast du recht ;)

Nur sollte man überlegen, ob überhaupt soviel Arbeit notwendig ist. D.h. man sollte dei Arbeit aufteilen sodass jeder arbeiten kann und nicht ein Teil zuhause rumsitzt und ein anderer sich totrackert.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 16:53
In vielen Bereichen wird ja schon sehr gemässigt geschafft, und oft ist eine Teilung - ausser bei Hilfsarbeiten vielleicht - garnicht denkbar.
@RageInstinct


melden

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 16:57
@Puschelhasi

Man hat schon verschiedene Theorien diesbezüglich aufgestellt. Man geht von Lösungen aus die Versprechen dass tägl. vielleicht nur noch 3 Stunden gearbeitet werden muss.

Was davon zu halten ist weiß ich nicht. Aber einerseits hört es sich schon logisch an.

Wieso sollte man nicht jede Arbeit teilen können?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 17:09
Ich denke es würde sich wohl kaum lohnen, da dann der Verdienst zu niedrig wäre.

Allerdings in gewissen Sektoren, und eingedenkt der Tatsache dass der Staat eh zuschiessen muss, wäre eine Teilung gut, so wären Harzer gezwungen einen sinnvollen Beitrag zu leisten in einem regulären Betrieb.
@RageInstinct


melden
Anzeige

Ohne Arbeit glücklich, ist das möglich?

29.01.2011 um 17:13
@Puschelhasi

Quatsch. Wieso sollte der Verdienst zu niedrig sein, wenn jeder soviel arbeiten würde?
Der Lohn würde sich der Arbeit anpassen, nicht die Arbeit dem Lohn.

Das Bevölkerungswachstum hört ja schließlich nicht auf. Entweder "verrecken" auf gut deutsch ein paar Milliarden oder es muss eine Lösung gefunden werden.


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt