Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Menschen berühren/anfassen

525 Beiträge, Schlüsselwörter: Berührung, Anfassen, Berühren

Andere Menschen berühren/anfassen

06.01.2017 um 19:49
@apart

Liegt warscheinlich daran das ich ne Urologische Vorgeschichte (Hodenkrebs) hatte, mir geholfen wurde
und dort sch ne Menge Leute mein Gemächt sahen und behandelten.
Dafür dank an alle :)


melden
Anzeige
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

07.01.2017 um 15:57
Interessanter Thread!

Was ich ganz besonders furchtbar finde (und hier - falls ich nichts überlesen habe - noch nicht erwähnt wurde) ist, wenn meine Kinder von Fremden angefasst werden. Das kommt nicht selten bei älteren Damen oder jüngeren Frauen vor, und zweimal war sogar schon ein Obdachloser dabei (nichts gegen Obdachlose, aber die Hände waren eben sehr schmutzig). So schnell kann man gar nicht gucken, da wird die Wange gekniffen, das Haar getätschelt oder an den kleinen Händen herumgepatscht. Ich weiß, dass niemand das böse meint, aber respektlos finde ich es dennoch, denn ich bin mir sicher, dass viele dieser Menschen von Fremden nicht im Gesicht etc. berührt werden wollen.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:20
Wer bitte fasst denn heute noch fremnde Kinder in der Öffentlichkeit an? Da steht man doch schon mit einem Bein im Knast.

Ausserdem sind die meisten Gören doch so klebrig (Bonbon, Kotze, Eis, Hundekacke, Haargel), dass sich nicht mal ein Obdachloser die Finger daran schmutzig machen möchte.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:27
@Doors
Doors schrieb:Wer bitte fasst denn heute noch fremnde Kinder in der Öffentlichkeit an? Da steht man doch schon mit einem Bein im Knast.
:D
Also ich hatte auch schon öfter die Erfahrung, dass irgendwer ein fremdes Baby angefasst hat, weil es ja so süss war.

Finde ich auch total daneben und eine ziemliche Grenzüberschreitung.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:30
@Doors

Mmh, Omas sind da leider immer ziemlich aufdringlich. Gerade meine Tochter ist nicht scheu. Wenn da mal unerwartet ne Hand kommt, dreht sie sich nicht weg. Viele nehmen das leider als Freifahrtsschein.

Sie ist schon süß, schließlich kommt sie nach mir :), aber sowas nervt doch.

Da muss ich dann immer höflich sagen, dass sie das doch bitte sein lassen sollen.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:34
Meine Kinder schienen schon im Kinderwagen dieses "Streichel mich und ich reiss Dir den Arm ab!"-Gesicht machen zu können. Die hat keiner angefasst. Nicht mal die Grosseltern.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:37
Daher der Avatar :)


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 17:51
@kojak87

Weck' den Tiger in Dir!

Oder war's das T-Shirt?


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 21:16
@Doors

"Meine Kinder schienen schon im Kinderwagen dieses "Streichel mich und ich reiss Dir den Arm ab!"-Gesicht machen zu können. Die hat keiner angefasst. Nicht mal die Grosseltern."

Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie voller Bonbon, Eis, Haargel und... waren!

Hundekacke 😂 Wo genau, bitte? Mund? Augen? Nase?


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 21:53
Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn man mir ins Gesicht fasst (oder fässt?). Das darf nur mein Partner, aber auch nicht immer.
Und diese Scheinumarmungen find ich doof. Aber wenn mich jenand herzlich und ehrlich umarmt mag ich das umso lieber.
Also für mich kommt es ganz stark auf die Situation und die Art der Berührung an. So ein lascher Händedrück ist auch eklig. Als würde man einen toten Fisch in die Hand nehmen...


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 22:20
Akkordeonistin schrieb:Scheinumarmungen
Was ist denn das?


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 23:05
@kojak87

Damit sind vermutlich diese Umarmungen gemeint, meinen Erfahrungen nach sind es sogar nur halbe, angedeutete Umarmungen, die "Mensch halt so macht, weils halt so ist und einer damit anfängt.
Eine, wie auch immer geartete, emotionale Bindung ist dazu auch nicht notwendig.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

08.01.2017 um 23:14
@Paria

Achso, quasi Umarmung aus Gruppenzwang.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

09.01.2017 um 00:00
@kojak87

Ja, beispielsweise.
M. E. sind solche Gesten oft sehr situationsabhängig.


Thema:

Ich halte es allgemein so, dass ich jedem die Hand anbiete, um die eventuellen Grenzen des Gegenübers nicht zu verletzen. So bleibt noch Zeit um die Reaktion des Gegenübers einschätzen zu können, ob und welcher "Körperkontakt" situativ in Ordnung ist.

Aufgrund schwieriger Kindheit und Jugend war ich sehr verschlossen, mich durfte niemand anfassen. Meine Intimzone entsprach einem Umkreis von 4km. O_O
Seit zwei Jahren öffne ich mich wieder und holfe in Sachen "Zwischengemenschel" einiges nach.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

09.01.2017 um 00:15
Paria schrieb: Meine Intimzone entsprach einem Umkreis von 4km. O_O
Seit zwei Jahren öffne ich mich wieder und holfe in Sachen "Zwischengemenschel" einiges nach.
Der 1. Satz scheint ja schon anzudeuten, dass du jetzt lockerer damit umgehst.

Ich kann es mir eigentlich gar nicht anders mehr vorstellen. Was ich hier so lese, sind andere eher passiv dem gegenüber.

Hat mich doch überrascht, weil ich eher so 4 von 5 Personen bei Begrüßungen nahe komme.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

09.01.2017 um 07:31
@kojak87
@Paria
Genau das was gemeint. :)


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

26.01.2017 um 20:10
Ne ich mag es überhaupt nicht von jeden angefasst zu werden.

Außer Eltern + Partner ok *normal*

Andere eher Hand geben *könnte zwar auch darauf am liebsten verzichten, aber die Höflichkeit halt*


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

29.01.2017 um 22:59
Ich habe keine Probleme damit.
Ich habe keine Berührungsängste.
Nie gehabt.
Das ist einfach Nähe...
Natürlich will man nicht jedem nah sein, aber ein Klaps auf die Schulter ist auch super.
Davor muss man keine Angst haben.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

30.01.2017 um 17:06
Ich denke, wenn man es nicht mag, von einer bestimmten Person, an einem bestimmten Ort, in einer bestimmten Körperregion berührt zu werden, dann kann man dieses Missfallen immer noch in geeigneter Form äussern:

Finger weg, in meiner Hose ist nur Platz für einen Arsch!


melden
Anzeige

Andere Menschen berühren/anfassen

30.01.2017 um 19:06
Was ich ganz furchbar fand, als ich noch superschlank war, war hochgehoben werden. Ich bin unter 1,50, hab also dementsprechend wenig auf die Waage gebracht, und Hinz und Kunz meinte, mich nicht nur umarmen sondern auch teils hochheben zu müssen. Bei ner erwachsenen Frau.
Und dabei mag ich nicht mal diese Umarmerei. Aber nichtmal die schlachte Laune und Geschimpfe hat genutzt, das wurde nur als "süss" belächelt.
Jetzt bin ich dicker, älter und werd endlich ernst genommen....


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt