Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kindsmord wegen Scheidung

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Scheidung, Kindermord, Lünen
acidburn1003
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 13:53
@pescado
geholfen werden kann jedem.
nur müssen diese leute auch die hilfe annehmen.


melden
Anzeige
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 13:56
@pescado
Ich denke auch, das man in gewissen Situationen auch einfach überfordert ist. Das Schicksal kann einen manchmal überfordern.

Ich kenne so viele Leute die immer sagen, das könnte mir nicht passieren. Man soll sich nicht so anstellen. Ich hab es damals auch geschafft. Jeder ist seines Glückes eigener Schmied etc.
Dabei hatten viele dieser Menschen auch einfach nur Glück. Man sollte demütig sein, bevor man über andere urteilt.

Ob unser Lebensschiff stabil ist, sehen wir erst im Taifun.

Meine verschiedenen Tipps , um dafür zu sorgen, das die Nerven stabil bleiben, sind wohl hilfreich für schwere See, im Taifun aber braucht man wohl Gottes Hilfe.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:01
@acidburn1003
mit solchen aussagen hilfst du aber keinem..

@Waldfreund
ja, jeder muss seine methoden da haben, was nicht heißt dass es vollumfänglich hilft.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:02
@acidburn1003
„geholfen werden kann jedem.
nur müssen diese leute auch die hilfe annehmen.“

Das ist ein schönes Beispiel für „Druck aus der Gesellschaft nehmen“. Wenn man in unserer Gesellschaft Schwäche zugeben könnte, dann würden sich die Leute auch helfen lassen. Aber es wird ja gerne suggeriert, das nur der Starke in unserer Leistungsgesellschaft etwas Wert ist. Wer schwach ist hat in dem System nichts zu suchen. Auch Politiker betonen immer wieder, wer in diesem Land überflüssig ist, auch wenn sie es nicht direkt sagen.

Sicherlich findet bei einigen schon ein umdenken statt. Da kann ich nur sagen. Mehr davon.


melden
acidburn1003
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:05
@pescado
welche meiner aussagen meinst du?


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:07
das sind taten die ein normal denkender mensch nicht nachvollziehen kann.
und ich bin froh das ich es nicht kann.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:11
@Feingeist
Wenn du es könntest, so würde ich behaupten, dass du in einer solchen Position dann gewesen bist. Für jmd der es nicht war, ist es wie du sagst nicht nachvollziehbar.

@acidburn1003
ja, so die Richtung: blöd das er überlebt hat..


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:13
@pescado
ich hasse gewalt im allgemeinen und wende auch niemals welche an. nur dann wenn ich wirklich dazu gezwungen bin.


melden
acidburn1003
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:14
@pescado
kann man sehen wie man will.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:17
@Feingeist
Ja, so sollte es ja auch sein. Gewalt nur zur Verteidigung.

Wenn jmd. aber mal in der Situation ist, sowas in Erwägung zu ziehen, dann ist alles aber anders..

@acidburn1003
Ja, dass weiß ich. Richtig ist es dnenoch nicht. Wieviele Leute würden sich dann umbringen?


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:18
@pescado
das mag ja alles sein.
nur wie du schon sagtest. ich war nie in einer solchen situation deswgen kann ich solch ein handeln nicht nachvollziehen.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:22
@Feingeist
hoffen wir dass es dabie bleibt.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:28
@pescado
keine bange das bleibt gewiss so


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 14:32
@Feingeist
sag das nicht ;)


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 15:53
Um zu verstehen, warum Menschen in einer ausergewöhnlichen Konfliktsituation ihre Kinder töten, müßten diese Menschen angehört werden und ihre Aussagen der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Nur daraus könnte man lernen, das Problem zu verstehen und damit Menschen zu helfen, in eine ähnliche Situation geraten.

Aber genau das geschieht nicht.

Wir lesen nur prmitive Pressemitteilungen und igendwann das Urteil in der Zeitung.

Das ist sehr schade. Denn Menschen, die ihre Kinder in Zusammenhang mit einer Scheidung töten, sind in der Regel vorher nie gewalttätig gewesen oder polizeilich aktenkundig geworden.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 16:43
@derDULoriginal
Selbst wen sie es machen würden gibts da noch ein Problem und zwar wie viele Leute die eben nie gewaltätig gewessen sind oder aktkundig werden sich das anhörn oder durchlesen?

Jeder kennt den Satz.."Also ich werd sowas nie machen wiso sollt ichs mir dan anschaun?"


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 17:07
@derDULoriginal
„Nur daraus könnte man lernen, das Problem zu verstehen und damit Menschen zu helfen, in eine ähnliche Situation geraten.

Aber genau das geschieht nicht.“

Könnte daran liegen, das man in diesem Lande die Wahrheit gar nicht wissen will.

Es genügt dem Volk eine Sensation vor die Füße zu werfen um ihren Sensationstrieb zu befriedigen. Dann können sie sich schön aufregen, und die Klatschpresse verdient eine schöne Summe damit.


melden

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 18:28
@Waldfreund

Leider hast du da absolut Recht. Schade nur, das die Allgemeinheit nicht begreift, dass viele Menschen, möglicherweise sie selbst, in außergewöhnlichen Situationen nun einmal anders handeln.

Ich glaube das jeder Mensch in Affekt töten kann.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 18:46
@derDULoriginal
„Ich glaube das jeder Mensch in Affekt töten kann.“

Da stimme ich zu. Und die meisten die etwas von der menschlichen Psyche verstehen, oder aber auch viel Lebenserfahrung haben, werden das wohl auch tun.

Es gibt aber noch ein Phänomen das schon öfters erlebt habe. Einige Menschen sagten mir in einer bestimmten Situation, das sie ganz anders handeln würden, und ich sollte mich nicht so hängen lassen. Dann kamen sie in genau so eine Situation. Die haben dann noch viel früher als ich schlapp gemacht und resigniert. Es lässt sich immer leicht über eine Sache reden, wenn man davon nicht betroffen ist.

Die meisten Menschen können jemanden nur verstehen, wenn sie eine ähnliche Situation erlebt haben. Und es gehört wohl viel Weisheit und Größe dazu, jemanden zu verstehen der völlig anders reagiert, als man selbst, oder anders als üblich.

Und ich kenne viele Menschen die bei anderen die kleinste Schwäche entdecken, und für eigene Fehler Blind sind. Sie haben oft auch Probleme bei anderen gute Dinge zu entdecken.


melden
Anzeige

Kindsmord wegen Scheidung

28.03.2010 um 18:51
Trotzdem hat man aber nicht das recht, unschuldige zu töten, egal wie die Psyche des Täters angeknackst ist. Heutzutage gibt es zum Glück Hilfe für Betroffene, ich verstehe nicht warum diese nicht genutzt wird. Schade um die Kinder, sie hätten ihr Leben noch vor sich gehabt.


melden
496 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frühjahrsmüdigkeit37 Beiträge