Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Neid wirklich eine Sünde?

78 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Neid, Missgunst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:13
@snape
Neid... gut oder schlecht?


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:13
@conzi:
Hab mir das ganze mal durchgelesen und bin zum Schluß gekommen, daß das was Du meinst sicher nicht Neid ist.
Zu Neid gehört missgunst. Wenn Du reinen neid empfindest, bedeuted es nicht umbengt, daß Du jemanden auch nur die kleinste Kleinigkeit nicht gönst.
Es drückt rein das Verlangen aus das selbe haben zu wollen, somit Dich evtl. mehr anzustrengen wenn das begehrte Objekt Deinen finanzielen möglichkeiten sprengen würde z.B.
Es gibt natürlich weitere Beispiele die hier ansetzten würden, nicht nur im materielen Sinn.

@insideman:
Ich würde sagen, lesen, verstehen und dann Antworten.
Ich finde Deinen Antworten vollkommen am Thema vorbei.
Bin mir nicht sicher ob Du ganz verstanden hast was von conzi gemeint ist.

Sorry für meine grenzenlose offenheit :-)


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:15
achso... zurück zur frage^^
also für mich ist neid nicht unbedingt schlecht.
ich finde es nur schlecht, wenn es krankhafte züge annimmt.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:15
@striparella
Dankeschön!!!


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:17
Zitat von conziconzi schrieb: wie nennst du den Zustand wenn dein Freund z.B. das neueste Handy hat und du dir denkst das du dieses auch gerne haben würdest? Gibt es dafür in deinem Wortschatz ein anderes Wort wenn du der Meinung bist das Neid eine Todsünde ist?
Da ich mir so ein Handy jederzeit kaufen kann ist es kein Neid

@striparella

Da kann ich nichts falsch verstehen, und überlesen auch nicht.

Neid kann dann entstehen wenn jemand etwas hat, das für mich momentan nicht erreichbar ist.

Das kann eine glückliche Beziehung sein, oder aber auch 15 000 000 Euro im Lotto.

Nicht aber Kleinigkeiten, die ich in ner Stunde ebenfalls haben könnte


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:24
@insideman:
das war ja auch nur ein beispiel von conzi, so hab ich es jedenfalls verstanden.

also bist doch vollkommen am thema vorbei ;-)


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:27
@insideman
ja, es geht ja nicht darum ob man sich das auch kaufen kann oder nicht.
Stell dir vor du wohnst aufm Dorf. Möchtest aber in der Großstadt in ner Altbauwohnung wohnen. Ist aber nicht möglich weil du sonst so weit in die Arbeit fahren musst.
Ein Freund von dir wohnt aber in einer solchen Wohnung in der Stadt weil er halt auch in der Nähe arbeitet. Dann denkt man sich doch leichtfertig auch mal so etwas wie: Oh, das hätte ich auch gerne so... da bin ich aber neidisch drauf aber ich freue mich für ihn. Die gestellte Frage lautet: Wenn ich neidisch bin, es ihm aber gönne, ist es dann verwerflich?
Frage verstanden?


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:28
@conzi


Nein , weil Neid dann nicht mit Mißgunst einher geht


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:30
@snape
du meinst wenn aus Neid missgunst entsteht.
oder wenn ich mich vor lauter Neid in die schulden stürze um mithalten zu können.
sehe ich mittlerweile genauso.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:32
@insideman
Aaahhja. Dann ist Neid keine Todsünde? Sondern die daraus resultierende Missgunst?


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:33
@conzi

Ich habe es der Theologie entnommen.

Hier wird Neid aber auch mit Missgunst in Verbindung gebracht


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:39
@conzi
ja, aber ich glaube dass die definition die du am anfang gibst nicht so ganz auf neid zutrifft:
Zitat von conziconzi schrieb:Neid ist doch wenn andere etwas haben und man dieses auch gerne haben möchte.
ich denke nicht, dass das schon neid ist. neid ist irgendwie intensiver. das gefühl entsteht vielleicht erst, wenn man versucht dieses etwas auch zu bekommen oder wenn man wirklich wütend wird weil man es nicht hat.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:44
Neid ist ein Depp. Je grösser, desto depperter.

Die Energie, die man dafür aufwendet, grün-blaugesichtig und rasenden Herzens jemandes Hab und Gut mit Hass und Missgunst zu belegen, wäre in einer Strategie mit dem Anspruch Ähnliches erreichen zu wollen, um einiges sinnvoller untergebracht.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 21:45
Kann ich nicht auch jemanden ehrlichen Herzens um etwas beneiden, ohne dabei Argwohn und Mißgunst zu empfinden???
Ich finde ja! (geht mir zumindest so)
Vielleicht müssen mehrere Emotionale Faktoren zusammenkommen um aus Neid eine Sünde zu machen.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 22:25
Neid kann durchaus ein Antrieb sein, selbst etwas zu erreichen, auch ein Motor für gesellschaftliche Veränderungen - aber er kann natürlich auch unproduktiv, lähmend und zerfressend sein.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 22:36
Zuerst einmal ergibt sich hier die Frage, wer Neid definieren will?
Es handelt sich wohl zunächst mal um einen biblischen Begriff bzw. das Ganze als Todsünde darzustellen.
Ich gehe in vielen Dingen nicht konform mit kirchlichen Ansichten, auch wenn es mir als Kind bereits eingetrichtert wurde, was alles "schlecht" ist oder was nicht.
Ich bin inzwischen alt genug, um die Fähigkeit mein eigen zu nennen, den sogenannten Neid in ein Gefühl des Respektes für etwas Erreichtes umzuwandeln.
Ich nehme vieles sportlich, und ich sehe mich als guten Verlierer, solle ich mal das Gefühl des "Neides" empfinden.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 22:40
Na, was für ein Glück, dass ich mir meine Definitionen nicht von der Bibel oder irgendwelchen anderen von Menschen zusammen geschriebenen "heiligen Schriften" diktieren lasse.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 22:53
@Doors

Es ist ja nicht so, daß ich als Kind dem Ganzen nicht schon unkritisch gegenüber stand.
Aber der Hammer war: Als meine Mutter starb, war ich knapp 30 Jahre alt und bin meinem Vater zuliebe nach Jahren in die Messe mitgegangen, die für sie gelesen wurde.
Aber als der Pfarrer in seiner Predigt ein Wort Jesu Christi zitierte: "Wer seine Eltern mehr liebt als mich, ist meiner nicht wert...", bin ich aufgestanden und rausgegangen.....

Ich war kurz davor, einen Zwischenruf zu starten, aber meinem Vater zuliebe wolle ich das nicht tun und hab mich zurückgehalten.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 22:58
@Orido
das kann ich gut verstehen......................., ist ja wohl auch etwas taktlos in der Situation.
Was für ein Pope????


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 23:02
@Mamamsui

Es war der Pfarrer, der meine Mutter unter die Erde gebracht hatte, und auch wenn er in seiner Pfarre als beliebt gegolten hatte, hab ich diesen Spruch ihm seither nie verziehen.
Nun ja, er ist inzwischen tot, und er möge auch in Frieden ruhen.


melden