Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Neid wirklich eine Sünde?

78 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Neid, Missgunst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 23:02
Es gibt Momente, da bin ich meinen Eltern für die "gottlose Erziehung" richtig dankbar.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

11.04.2010 um 23:03
@Doors

Sei froh.. :-)


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 05:14
Bin auch ohne religion aufgewachsen. Aber die Sache mit den Sünden ist ja nicht nur etwas rein religiöses. Meiner Meinung nach drückt die Bibel durchaus ethischen Werte aus. Nur eben im religiösen Sinne. So in der Art Pimp my life. Ist ja auch für viele Menschen sehr hilfreich. Ursprünglich wurde Religion aber auch nicht dazu benutzt ganze Völker unter Kontrolle zu bringen. Also ich würde nicht behaupten das Religion am Leben vorbei ist. Jedenfalls zurück zum Thema: Was mir eben spanisch vorkam war die Tatsache, dass wenn ich auch nicht religiöse Menschen nach diesem Thema befragte immer die Antwort kam: Nein, Neid ist schlecht.
Deshalb schrieb ich in diesem Forum. Da wissen die Leute nämlich das mit dem Einloggen auch das Gehirn eingeschaltet werden muss um seine Meinung mit Argumenten zu stützen.


1x zitiertmelden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 09:26
@conzi

"Neid" ist nicht generell schlecht.
Ich denke, dass wir "Neid" durchaus gewisse Errungenschaften wie Demokratie, Sozialstaat, Emanzipation, Menschenrechte etc. zu verdanken haben.


1x zitiertmelden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 09:43
@conzi
Zitat von conziconzi schrieb:Was mir eben spanisch vorkam war die Tatsache, dass wenn ich auch nicht religiöse Menschen nach diesem Thema befragte immer die Antwort kam: Nein, Neid ist schlecht.
Neid ist eigentlich nur ein Wort. Und Wörter haben für verschiedene Menschen verschiedene Bedeutungen. Deshalb sieht der eine im Neid eine Todsünde, die nur negatives mit sich bringt, während der andere im Neid durchaus auch positive Seiten sieht. Es kommt immer darauf an, wie man das Wort für sich interpretiert.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 12:52
Zitat von luvinialuvinia schrieb:ich glaub richtig neid ist es erst wenn man das was andere haben gerne haben möchte UND es ihnen nicht gönnt. aber das andere is ja ganz normal und menschlich wenn man etwas auch haben möchte das ein anderer hat
Das war doch Missgunst oder ;)

Ich finde "Sünde" klingt etwas heftig.

Aber dennoch, eigentlich wäre es schön, wenn man sich für den anderen freut, dass er es hat. :|
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich denke, dass wir "Neid" durchaus gewisse Errungenschaften wie Demokratie, Sozialstaat, Emanzipation, Menschenrechte etc. zu verdanken haben.
Haben wir das dem Neid zu verdanken? Oder vll der Neugierde?


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 13:21
Ich bin manchmal neidisch...
was aber nicht heißt daß ich es demjenigen nicht gönne :)
Ich finde es gibt guten Neid, und schlechten Neid


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 13:21
@Y34RZ3RO
Genau. So seh ich das auch.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 13:52
@Silberblume


Eher dem Neid als der Neugierde.

Wenn eine Mehrheit sieht, dass eine Minderheit etwas hat, das sie nicht hat, und die Minderheit der Mehrheit dieses nicht mal gönnt, dann wächst aus Neid eine politische Kraft, die verändert.

Dabei ist es egal, ob es sich um Wohlstand, Rechtsgleichheit oder gesellschaftliche Teilhabe handelt.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 16:56
@Doors

Die Kraft, die dadurch entsteht, muss sich aber nicht aufgrund der Missgunst, die diese Mehrheit empfindet, entstanden sein. So kann man auch Kraft schöpfen, wenn man sich die Errungenschaften einer Person ansieht und ebenfalls ähnliches erreichen will. Politisch gesehen sehnt sich ein Land beispielsweise nach Reichtum und Wohlstand, in einem Umfang, in dem dies bereits von einem anderen Land erreicht wurde, und möchte mit diesem Land gleichziehen oder es sogar übertreffen und das reichste, mächtigste Land werden. Der Ehrgeiz entsteht. Dazu bedarf es nicht unbedingt der Missgunst, also dem Verübeln der Situation des Landes/Menschen.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 17:22
Mir ging es eher um solche Dinge wie Freiheit, den Neid des Leibeigenen auf den Freien, das Wahlrecht, das früher nur Männern vorbehalten war, bzw. die Frage: Warum hat der Kapitalist volle Taschen, der Prolet aber einen leeren Magen. Warum ist "der Norden" so reich und "der Süden" so arm?

Dieser Neid bringt Veränderungen mit sich, weil er produktiv ist.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

12.04.2010 um 18:02
@Doors

nungut, ich sehe ein, dass da etwas dran ist. Trotzdem klingt "Neid" so negativ. Aber vll ist es einfach so, es hat alles zwei Seiten


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

13.04.2010 um 13:00
@Silberblume

Ich sehe "Neid" durchaus als Kreativ- und Produktivkraft für gesellschaftliche Veränderungen. Ich glaube, die Idee, dass "Neid" eine Sünde sei, haben die wenigen, auf die so viele neidisch sind (oder sein könnten) entwickelt, um den oft aus gutem Grund neidischen Mehrheiten zumindest ein schlechtes Gewissen zu machen. Da zeigt sich wieder einmal die verbrecherische Funktion von Religion in ihrer Komplizenschaft mit Herrschaftsstrukturen. Dieses ganze christliche Sündengeschwätz ist doch nur eine einzige Zwangsmassnahme gegen freie Menschen.
Vor denen haben nämlich alle Aberglaubensclubs fürchterliche Angst.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

14.04.2010 um 15:13
neid ist keine sünde sondern etwas ganz natürliches was wir egal wie sehr wir es auch wollen nicht abstellen können.
mißgunst jedoch hat etwas mit der jeweiligen persönlichkeit zu tun die nunmal ganz individuell ist. aber ob es deswegen eine sünde ist vermag ich nicht zu sagen.


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

14.04.2010 um 15:17
nein wirklich , ich gönne jedem seinen gesunden Neid!!!


melden

Ist Neid wirklich eine Sünde?

15.04.2010 um 01:50
gesunder neid?
hm. klingt erst mal doof aber sowas kann auch eine art ansporn für irgendwas sein.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wie neidisch könnt ihr sein?
Menschen, 72 Beiträge, am 09.09.2014 von Rooky
pprubens am 17.06.2012, Seite: 1 2 3 4
72
am 09.09.2014 »
von Rooky
Menschen: Neid und Missgunst
Menschen, 88 Beiträge, am 02.05.2013 von Shadowstalker7
feanora am 30.08.2006, Seite: 1 2 3 4 5
88
am 02.05.2013 »
Menschen: Freunde und Neid
Menschen, 36 Beiträge, am 23.09.2007 von silentdeep
Starla am 20.07.2007, Seite: 1 2
36
am 23.09.2007 »
Menschen: Von Eifersucht und Missgunst
Menschen, 319 Beiträge, am 15.02.2021 von NinaRavenstein
miss_no_name21 am 10.05.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
319
am 15.02.2021 »
Menschen: Gibt es Neid?
Menschen, 103 Beiträge, am 07.06.2018 von Doors
inspiratio am 27.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 07.06.2018 »
von Doors