Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darkness Szene

668 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Licht, Dunkelheit, Darkness ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Darkness Szene

28.05.2010 um 22:39
@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Die Frage ist, wieviel Persönlichkeitsentfaltung gönne ich mir sebst, als auch den Menschen in meinem Umfeld...
Die Frage die mich eher interessiert, worauf muss ich achten, damit man mich nicht zur ungewollten Laune der Natur erklärt?

@Omega.
Zitat von Omega.Omega. schrieb:weil das voll krank ist, findest du nicht...?
/dateien/mg62876,1275079143,marilyn-manson 000784 MainPicture

Naja ich würde sagen, dass die Frage unter diesen Umständen nicht ganz einfach ist...
Zitat von Omega.Omega. schrieb:Ich beschwer mich nich
Ich habe auch nicht unbedingt dich gemeint. Die Sache mit den Steinen ist mir eben eingefallen, weil du es erwähnt hast. Aber es ging allgemein um die Kritik der Ausgrenzung, die meiner Meinung nach, selbst verschuldet ist.

Mann: Herr Doktor, Herr Doktor, mein Hund hat mich gebissen als ich versucht habe ihm seinen Knochen wegzunehmen.
Doktor: Ja warum machen Sie so etwas?
Mann: Der blöde Köter hängt nur an diesem Ding rum, ich wollte, dass er sich auch mal für mich interessiert.
Zitat von Omega.Omega. schrieb:Ich mach mich lustig über die Vorurteile
Tja, rate mal wie sie zu Stande kommen...
Zitat von Omega.Omega. schrieb:ihr seid so voll davon
Ich sage auch nicht, was ihr seid, sondern wie ihr auf den Rest der Gesellschaft wirkt.


melden

Darkness Szene

28.05.2010 um 23:28
@Sidhe

Sorry, war länger nicht on. Also es hat sich hier soviel angesammelt, dass ich jetzt nicht einzeln auf die Punkte eingehe.

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ich weder den Themenbereich Eso, noch mystery oder aber Religion gewählt hatte, sondern Menschen.

Das hatte schon seinen Grund, weil ich Menschen zu einem menschlichem Denken befragt hatte. Also ein rein materieller Threat, keiner in dem die Frage nach Glaubensdingen erfragt war.

Ja liebe Sidhe, was du geschrieben hast ist eine reine Glaubensangelegenheit, wo du glaubst die Wahrheit zu kennen. Es mag ja deine Wahrheit sein, aber diese muss nicht jeder Mensch teilen. Es muss auch nicht jeder Mensch in eine immaterielle Denkweise mit diesem Thema vereinen.

Nimm es mir nicht übel, ich möchte mit dir auch nicht über die materielle Ebene hinaus über eine Darstellung von Licht und Dunkelheit diskutieren. Du bist in heutiger Zeit das, was früher bzw auch heute noch die Religionsfanatiker waren, die um jeden Preis ihren Glauben verbreiten wollen. Typischen Anzeichen sind dieses, du weißt das ja gar nicht und ich erkläre dir das jetzt und dieses Verharren auf dem eigenen Standpunkt, dieses Überhebliche ist so typisch und ich möchte das einfach nicht! Ich muss das auch nicht, weil ich hier nicht nach übersinnlichen Erfahrungen innerhalb einer Meditation mit Licht gefragt hatte, sondern dach dem typisch menschlichem Denken und Verhalten.

Zu deiner Art die Dinge anzugehen, schreibe ich dir mal einen Text aus einem Buch ab. Ich finde der passt gut zu diesem "ich kenne die absolute Wahrheit". Ich möchte darüber auch nicht diskutieren, denn das Thema hier ist ein anderes!

"Am Ende schließlich erkenne ich, dass nur dann, wenn ich besonders hoch in die eine Seite der Polarität (ins grenzenlose Gute) will, die andere Seite ebenso grenzenlos aufgeladen wird und sich der Schatten des Guten gnadenlos an meine Fersen haftet. Es könnte sein, dass ich jetzt zu einem parteilosen Bewunderer der Polarität als Ganzes werde. Ich stehe dann im Weder-Noch und bin Beobachter und Betrachter dieses ewigen Spiels, werfe aber meinen Stimmzettel, bei dem ich immer eine Entweder- oder-Partei ankreuzen müsste, nicht in die Urne.
Freilich, wer an dieser Stelle steht (zu dem ihm diese innere Person in Wahheit die ganze Zeit führen wollte), der merkt es kaum noch. Wer jedoch diese Stelle erreichen möchte, der ist mal wieder auf eine Karotte hereingefallen, die der dunkle Fürst ihm vor die Nase gebunden hat mit der Einflüsterung:" Du musst jetzt ind Wedernoch! Strenge dich an! Suche dir einen Guru, der bereits im Weder-noch-Land ist."
Dagegen ist nichts einzuwenden, außer: Wer auf diese Karotte hereinfällt, ist wieder mal ein Esel."

Denke da mal drüber nach...


1x zitiertmelden

Darkness Szene

28.05.2010 um 23:36
@Pythia
Alles so weit so gut! Aber du hast eine klitzekleine Sache übersehen! Du hast das "typisch menschlichem Denken und Verhalten" in deinem Beitrag erwähnt. Alles schön und gut, aber damit widersprichst du dir gerade selbst! Ist die eigene "Wahrheit" nicht das, was jeden Menschen aus- und eizigartig macht? Also zeige nicht mit dem Finger auf andere, sonst geht der Schuß ganz schnell nach hinten los...und "hinten" schmerzt es IMMER! :D


melden

Darkness Szene

28.05.2010 um 23:48
@VHO-Hunter

Ach, ich bin dran gewöhnt, dass der Schuss nach hinten losgeht ;)

Ja das Verhalten, nicht diese Diskussionen über eine Überwelt:) Darum ging es einfach nicht und ich mag darüber nicht diskutieren wollen, sonst hätte ich das Thema anders verfasst oder woanders hingepackt...

Jeder soll seine Wahrheit haben... Ich hatte mal einen Kollegen, der hat immer gesagt, es gibt soviel Religionen wie es Menschen gibt, weil jeder legt es anders für sich aus. Ich finde das völligst ok, nur dieses ich weiß das einzigst Wahre, geht mir sowas von auf die Nerven...


melden

Darkness Szene

28.05.2010 um 23:53
@Pythia
Eben! Und an diesen Gedanken solltest du dich gewöhnen, denn jeder, egal von wem- oder was er große Stücke hält, bezeichnet dieses als das einzigst Wahre, sogar auch du...achte mal drauf und dann kannst du diese Meinung getrost verwerfen!
Denk mal drüber nach!


melden

Darkness Szene

28.05.2010 um 23:54
/dateien/mg62876,1275083651,motorOriginal anzeigen (0,2 MB)Aber jetzt mal so allgemein...

Ich habe letztens mal Fotos gemacht und dabei ein Grab fotografiert, von einem Menschen der nicht mal unbedingt einer dunklen Szene angehört hat, sondern der einfach einer Motoradgruppe zugehörig war. Ich finde ein schönes Grab und er ist mit seinem Motorad beerdigt worden,


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:00
@VHD-Hunter

An welchen Gedanken jetzt? Nö, ich bezeiche meine Meinung nicht als die einzigst wahre ;) Ich will mich nur nicht mehr bekehren lassen... Nö, das nervt so, wenn einem immer erzählen will, wie dumm man doch ist und wie wenig Ahnung man doch hat...

Dabei weiß der Mensch doch gar nicht, ob ich diese Ahnung nicht vielleicht habe oder hatte und die gar nicht mehr will!

Ist doch kein schweres Thema, es geht doch nur um die Einstellung des Menschen, warum er glaubt schwarz oder Dunkel gleich schlecht...


1x zitiertmelden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:03
Zitat von PythiaPythia schrieb:Dabei weiß der Mensch doch gar nicht, ob ich diese Ahnung nicht vielleicht habe oder hatte und die gar nicht mehr will!
Ach und das willst du wissen? Interessant...wenn dir bei Gelgenheit 6 Zahlen einfallen, schreib mir das sofort! :D


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:11
/dateien/mg62876,1275084706,cid DSC-0000009Original anzeigen (0,3 MB)Ja und im Gegenzug davon mal ein Foto von dem Familiengrab der Firma Bierbaum... Großes Unternehmen, sein Gnerationen von den Kindern übernommen. Tja, im Letzten Jahr hat sich Senior selbst umgebracht, warum weiß keiner. Seine Inschrift ist an der Seite, ich frage mich ob sie da ist weil auf dem Großen kein Platz mehr war oder weil er Selbstmord begangen hat...


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:15
@VHS-Hunter

Ne, vergiss es lieber, ich vertrau mir so wenig und immer wenn ich was spontan im Bauch habe, schaltet sich mein Kopf ein und verwirrt mich ;) Tja, der Bauch hatte immer Recht, aber was macht man gegen den Kopf ;)


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:22
VHS klingt ja auch geil! :D
Bauch- und Kopf haben nie recht, das erledigen andere Körperteile!


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:34
Ach so und warum zeige ich jetzt diese Fotos?

Eigentlich einfach, der eine hat der sogenannten dunklen Szene angehört, nicht wie ein Grufti, aber halt dunkle Kleidung, Totenköpfe u.s.w. Er ha t ein super schönes Grab und er ist wirklich mit seinem Motorad berdigt worden.

Das andere Grab zeigt unser Familienunternehmen mit früher mal rund 800 Beschäftigten in Deutschland. Heute hat das Unternehmen 800 Beschäftigte in Polen, aber dort wird niemand entlassen. Die Leute sterben halt oder gehen in Rente...

Welches Grab sagt mehr aus?


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 00:35
@VHO-Hunter

Na welche Körperteile erledigen das denn bei dir? ;)


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 01:16
Viele gute Antworten der andern Beteiligten wurden bereits gegeben.

Das man der Dunkelheit schlechtes zusagt, kommt daher dass wir im dunklen schlecht sehen bzw erkennen können. Dadurch erhöht sich unsere Angst um ein vielfaches und unsere Angst vor Unbekannten leitet uns zur Abneigung. Ein guter Satz wurde von jemandem mal gesagt, weiss nicht mehr von wem.

"Was der Mensch nicht kennt, verabscheut er"

Im Teenager Alter und das kennen wohl alle, gabs diese "Mutprüfungen". Ein Beispiel: Nachts auf einem Friedhof zu laufen, war wohl am interessantesten. Tagsüber ist es ja nicht so gespenstisch.
Ein weiterer Punkt sind Geschichten und Erzählungen als man noch ein Kleinkind war.
Aber vieles stammt wohl aus der Vergangenheit, wie andere User hier bereits sagten.

Die Dunkelheit (Das Böse) wie auch das Licht (Das Gute), so wie viele Menschen es nennen ist ein Gleichgewicht.

Aber um diese Frage zu beantworten die gestellt wurde :

Ich würde gerne wissen, was macht bei euch den Unterschied aus, warum muss es das eine oder andere sein? Warum bekämpft ihr das Andere und was faziniert euch an eurer eigenen Betrachtungsweise?


1. Der Unterschied der beiden Seiten ist die Denkweise.
Da Satanisten und Engel genannt wurde, lege ich es auf "Schlecht" und "Gut" aus.

Ein Beispiel: Ein glückliches Paar mit ihrer Tochter laufen spät abends, nach einem Anlass, als es schon dunkel war nach Hause. Auf dem Heimweg werden sie von einem Unbekanntem aufgehalten und bedroht. Nachdem die Tochter tot am Boden liegt hätte der Vater die Möglichkeit den Unbekannten zu töten. Ist es nun schlecht oder gut ihn zu töten?

Natürlich ist es schlecht wenn man jemanden tötet. Aber dann hätte der Unbekannte nie mehr die Chance einem weiteren Menschen das Leben zu nehmen. Also wäre dies doch Gut?!
Aber falls er ihn nicht töten würde.... wer weiss, vielleicht ein paar Tage oder Wochen später erfahrt ihr dass jemandem in eurem Bekanntenkreis dasselbe oder ähnliches Schicksal erleidet? Würde man sich da nicht Vorwürfe machen?

Das ist natürlich ein extremes Beispiel.

2. Weder das eine noch das andere. Wer sagt dass ich mich für eine Seite entscheiden muss?

3. Bekämpfen tu ich keine Seite.

4. Das Faszinierende ist die Betrachtungsweise aus einem neutralen Standpunkt. So kann man sich von beiden Seiten ein Bild machen.


Zu meinem Beispiel gibt es noch andere welche auch andere Ausgangspunkte haben.


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 20:27
ich find das immer wieder lustig wie das allgemeinedenken üebr die schwarze scene ist^^

die meisten leute dieser Scene ausmachen

-hocken weder auf dem firedhof herum
-machen weder irgendwelche rituale mit Blut oder anderen kram
-habe irgendwas mit satan krims oder so an hut
-laber nicht dne ganzen tag über tod herum


ich selber gehöre auch zu der scene an und war nie aufm firedhof oder so...
das üeber lass ich lieber den Poserkids

ich hatte auch früehr vororteile gegen über ide leute (*lach* aber nicht solche primitiven)

und ich less da solche sachen wie "man muss echt dumm sein um sowas zu machen"
ohhhhje grade dort haben die Leute köpfchen

endlich mal leute mit dene man reden kann
die sich nicht sinnlos anpöpeln und andere primitive sachen anstellen


melden

Darkness Szene

29.05.2010 um 21:24
@Pythia
Zitat von PythiaPythia schrieb:Sorry, war länger nicht on. Also es hat sich hier soviel angesammelt, dass ich jetzt nicht einzeln auf die Punkte eingehe.
Kein Problem.
Zitat von PythiaPythia schrieb:Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ich weder den Themenbereich Eso, noch mystery oder aber Religion gewählt hatte, sondern Menschen.

Das hatte schon seinen Grund, weil ich Menschen zu einem menschlichem Denken befragt hatte. Also ein rein materieller Threat, keiner in dem die Frage nach Glaubensdingen erfragt war.
Das mag zwar deine Intention gewesen sein, aber dennoch hast du selber den Themenbereich in den spirituellen/transzendenten Bereich übergehen lassen, indem du folgendes schriebst:

", aber der Mensch in der heutigen Zeit definiert sich über Licht und Dunkelheit?
Davon ab, dass doch jeder weiß, das Licht nicht ohne Dunkelheit und Dunkelheit nicht ohne Licht sein kann. Was wäre, wenn die Sonne nie untergehen würde? Es ist doch ein gesundes System der Natur...
Warum wird Licht als das Gute und Dunkelheit als das Böse hingestellt?
"

Ich kann ja nicht ahnen, daß du dennoch nur eine spezielle Seite besprechen möchtest, wenn es anders formuliert ist.
Zitat von PythiaPythia schrieb:Ja liebe Sidhe, was du geschrieben hast ist eine reine Glaubensangelegenheit, wo du glaubst die Wahrheit zu kennen. Es mag ja deine Wahrheit sein, aber diese muss nicht jeder Mensch teilen. Es muss auch nicht jeder Mensch in eine immaterielle Denkweise mit diesem Thema vereinen.
Du weißt doch gar nicht, ob ich etwas glaube oder weiß, ich meine, woher willst du die Mittel zur Beurteilung dessen hernehmen? Aus deiner Weltsicht wiederum?
Damit tust du eben das, was du mir vorwirfst ;)
Freilich muß nicht jeder Mensch die gleiche Ansicht teilen, da ich aber nicht von einer Ansicht sondern von dem, wie es tatsächlich IST, gesprochen habe, kann man sich dem immer individuell annähern, oder es natürlich auch sein lassen, das ist die freie Entscheidung und müssen muß niemand etwas.
Zitat von PythiaPythia schrieb:Nimm es mir nicht übel, ich möchte mit dir auch nicht über die materielle Ebene hinaus über eine Darstellung von Licht und Dunkelheit diskutieren.
Wieso sollte ich es dir übel nehmen?! Dadurch erleide ich ja keinen Schaden ;)
Zitat von PythiaPythia schrieb:Du bist in heutiger Zeit das, was früher bzw auch heute noch die Religionsfanatiker waren, die um jeden Preis ihren Glauben verbreiten wollen.
Was das wiederum soll, weiß ich nicht. Noch weniger weißt du, wer/wie ich bin, und verfügst augenblicklich auch nicht über die Wahrnehmung, dies richtig einzuschätzen.
Entweder gehst du sachlich auf meine Argumente ein oder läßt es, bzw. hast keine, was ja nicht schlimm ist, aber versuchen, mich in eine Schiene hineinzupressen in die ich zu keiner Zeit gehörte weder gehöre, ist unsachlich, unnötig und dient der Unterhaltung in keinster Weise.
Wenn du das aber nicht selber erkennst, werde ich sowieso nichts weiter dazu sagen.
Allerdings habe ich auch den Eindruck, daß du dir dieses nicht existente Feindbild aufbaust, um der Diskussion mit mir nicht weiter folgen zu müssen. Sag' doch nächstes Mal einfach, daß du keine Lust, hast, und gut ist's. Ich werde schon nicht weinen ;)
Zitat von PythiaPythia schrieb:Zu deiner Art die Dinge anzugehen, schreibe ich dir mal einen Text aus einem Buch ab.
Du weißt doch gar nicht, wie ich die Dinge angehe. Überdenke doch mal, ob du nicht vielleicht selber das tust, was du mir hier vorwirfst...


Also dann, bye.


melden

Darkness Szene

30.05.2010 um 01:03
@Sidhe

Wau, das war ja mal echt eine angenehme Antwort ;) Hörte sich mal so rein menschlich und natürlich an :)

Wenn du so bleibst, können wir gerne noch mal diskutieren, aber heute bin ich etwas platt und nicht wirklich in der Lage darauf vernünftig zu antworten. Mach ich morgen.

Aber wenn du so mit mir sprichst, können wir gerne über alles reden oder streiten ;)

lg


1x zitiertmelden

Darkness Szene

30.05.2010 um 01:22
Zitat von PythiaPythia schrieb:aber heute bin ich etwas platt und nicht wirklich in der Lage darauf vernünftig zu antworten
Na, dann scheinst du ja ziemlich oft platt zu sein, wie man sieht! :D


melden

Darkness Szene

30.05.2010 um 08:46
@VHO-Hunter
vllt ist es einfach nur zu viel input ;)

@Pythia
was genau ist für dich die darkness szene?
ich habe jetzt recht viele beiträge in diesem thread gelesen. aber mir ist immer noch nicht klar was genau für dich eine darkness szene ist.

falls du nicht zu "platt" sein solltest..danke für deine antwort...


melden

Darkness Szene

30.05.2010 um 09:19
@Outsider
Was für eine Antwort erwarteste denn? Ich persönlich keine vernünftige, denn alle bösen Buben sind schawrz gekleidet, blutrünstig und menschenverachtend, einfach Assi. :) :)


melden