Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Ätzend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:36
also es sind speziell jetzt Menschen gemeint die ein normales Leben leben und die normalen alltags probleme haben und doch alles so schlimm finden.
es sind keine aussnahme extremfälle gemeint.

also warum finden diese menschen das leben so schlimm und suchen immer nach gründen um das leben mieß zumachen?

von daher in dem sinne...

"solange du nicht bereit bist das leben zu akzeptieren, wird keiner bereit sein es dir zu erleichtern"

"frag nicht was das leben dir bietet, sondern frage dich wie du es dir verdienen kannst"

ich finde einfach, dass man seine ziele zwar hoch stecken soll, aber man sollte nicht anmaßend werden und schon gar nicht im glauben sein, dass einem alles zufliegt. man bekommt im leben nichts geschenkt. das lernen manche sehr früh, andere gar nicht. aber die erkenntnis is ein anfang seine sicht zu erweitern und das leben aus persepktieven anderer menschen zu verstehen. und das ist schon eine menge. andere perspektiven heißt auch andere kulturen zu vertsehen. und dabei meine ich ausschließlich verstehen und akzeptieren, nicht anpassen und "gut finden"


2x zitiertmelden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:40
vieleicht sollten diese menschen einfach mal einen tag in einem anderen umfeld leben
von menschen die es nicht so leicht haben

ich denke bei einigen würde das schon wunder bewirken
dann merken sie wie leicht sie es eigentlich haben

es giebt natürlich auch leute die sowas einfach brauchen, sich ständig über was beschweren und nörgeln
weil sie sonst unglücklich sind


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:41
@lavendel-ashes
das ist doch aber paradox... denn wenn alles mieß ist können die ja nicht glücklich sein


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:43
vieleicht sind sie ja gar nicht so unglücklich wie sie immer tun
brauchen einfach immer dieses kritische und die schlechtmacherei
weiß nicht
kenn einige Menschen die so sind


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:45
@lavendel-ashes
ja ich kenne auch sehr viele dieser menschen und kann sie leider nicht vertehen und wenn man anfängt sinnvoll zu argumentieren blocken sie ab und haben kaum sinnvolle begründungen


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:46
Vielleicht fangen diese Menschen aus lauter langeweile an zu nörgeln. Und irgendwann
ist Ihnen dies so in Fleisch und Blut übergegangen, das Sie´s gar nicht mehr merken,
sonder dieses "Unzufriedensein" ein Teil ihres Charakters geworden ist.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:47
weil wir in einer korupten, machtbessenen, geldgeilen und materialistischen welt leben. es zählt nicht nicht mehr der mensch sondern nur sein besitz und seine macht.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:47
@Dorf
War das nicht schon immer so???


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:54
am meisten stört mich das man heutzutage kein mensch mehr sein darf. man muss funktionieren wie eine maschine sonst wird man nur runtergezogen von der gesellschaft. man kann sich nicht frei bewegen ohne auf irgendwelche sittenwächter zu treffen.


1x zitiertmelden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 00:56
@Dorf
gerade die menschen die anders sind und etwas riskieren sind die erfolgreichsten in unserer welt gerade das anders sein zu wollen und es wiklich zu leben ist leben... die meisten trauen sich nur nicht darum sind sie maschinen mit etikette


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 02:22
Vielleicht macht es diese Menschen glücklich unglücklich zu sein ? :D

Sozusagen Pessimist/Misantrop aus Leidenschaft. Ich kenne da selbst so ein paar Exemplare, die nicht zufrieden sind, wenn sie nicht die schönsten Dinge oder Situationen so zerlegen können bis sie was Negatives finden. Erst dann sind sie rundum zufrieden.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 02:43
Vielleicht eine Deprission?? Eins weiss ich von mir selber wenn ich ein Tag so sehr beschissen war und ich dann am liebsten die ganze Welt verfluchen will,und dann das Leben auch ätzend finde dann denk ich über die Leute nach dennen es echt beschissen geht,dann kommt mir mein Problem echt lächerlich vor und ich beschäftige mich nicht mehr damit.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 08:34
Optimismus ist Mangel an Information.


Immer, wenn ich denke "Das war heute ein verdammt beschissener Tag", dann bin ich schon gespannt darauf, ob der morgige Tag ihn noch toppen kann.


Ätzend fand ich mein Leben allerdings nie. Aber ausgesprochen spannend.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 09:06
Wenn man mit sich selber unzufrieden ist, neigt man dazu auch alles in seinem Umfeld zu kritisieren.
Wenn einer nen schlechten Tag habe, wird er oft ungerecht. Dann machen alle nur Fehler. Erst recht wenn sie einem was gutes tun wollen. Man ist ja gerade so richtig schön schlecht drauf, das läßt man sich doch nicht mit irgendwelchen vernünftigen Aktionen oder Erklärungen vermiesen.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 10:18
Ich finde eher die Frage sollte lauten wieso es wirklich noch Menschen gibt die das Leben nicht ätzend finden. Alles dreht sich ausschließlich um Macht und Geld, ohne Rücksicht auf Verluste.
Der einfach Mensch hat die Wahl, er funktioniert in einem ihm aufgedrängten System das ihn jegliche Freiheit beraubt oder er wird ohne Gnade von den Mühlen unserer Gesellschaft zermalen.
Ich hab zwar persönlich (noch?) nichts mit der Linksradikalen Szene zutun aber hab vollstes Verständnis für diese Leute. Natürlich werden auch sie unser korruptes System kein Stück weit ändern können aber gerade aus dieser totalen Hilflosigeit ensteht gnadenlose, unendliche Wut.
Doors brachte es auf den Punkt: Optimismus ist Mangel an Information


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 10:21
P.S. das es genug andere Menschen gibt deren Leben noch beschissener ist macht mich persönlich nicht glücklicher, im Gegenteil. Da fehlt mir wohl die nötige sadistische Ader für


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 11:30
Zitat von freydankfreydank schrieb:also warum finden diese menschen das leben so schlimm und suchen immer nach gründen um das leben mieß zumachen?
depressionen, zuviel sch... erlebt etc.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 12:51
@Hyde84


Es steht jedem frei, aus dem Hamsterrad des Systems auszusteigen. Wir sind nicht in Nordkorea.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 12:57
@Doors

Aber auch nicht mehr weit von den Zuständen dort entfernt.
Doch die Frage der Fragen bleibt: wohin? Als Einsiedler im Wald wohnen kann auch nicht die Lösung sein. Und überall wo Menschen das sagen haben herrschen Korrpution und Übervorteilung. Zeig mir einen vernünftigen Ausweg und ich bin der erste der ihn geht...


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 13:00
@Hyde84


"Aber auch nicht mehr weit von den Zuständen dort entfernt."

Stimmt, wer den falschen Sender hört, wird abgeholt. Wer am Arbeitsplatz meckert, kommt ins Straflager, wer demonstriert, verschwindet lebenslänglich im Knast - und alle haben wir bloss Gras zu fressen.

Ich habe ja keine Ahnung, wie Du den Tag so verbringst, aber solche Vergleiche dienen dann doch eher dazu, menschenverachtende Systeme zu verharmlosen.


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 13:08
@Doors
Menschenverachtend ist jedes Kapitalistische System. Gut aber muss zugeben das der Vergleich doch etwas extrem war. Wobei ich glaub das die Medien, eventuell auf Druk der Regierung, die Situation in Regimen wie Nordkorea verschärft darstellen bzw Ausnahmefälle herausziehen um uns ruhig zu halten. Ganz nach dem Motto: Seid ruhig und funktioniert, es könnte euch auch so gehn.
Aber weichen wir nicht gerade etwas vom Thema ab?


melden

Warum finden manche Menschen das Leben ätzend?

22.06.2010 um 13:11
@Hyde84


Um den Bogen zu schlagen: Ich finde, das Leben in diesem "Terrorsystem" hierzulande bietet mir mehr Möglichkeiten des Ausstiegs, der Verweigerung und des Widerstandes als andere Systeme.

Wer das Leben "ätzend" findet, der möge alles daran setzen, dass es sich ändert. Gesellschaftliche Veränderungen vollziehen sich nicht durch randständiges Gejammer, sondern durch aktive politische Arbeit.

Wem Widerstand zu anstrengend ist, dem bliebe immer noch die Flucht.


1x zitiertmelden