Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

97 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jugendamt, Sexualstraftäter ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

14.07.2010 um 15:00
Zur Klarstellung: Ich behaupte keinesfalls, dass homosexuelle Menschen in irgendeiner Weise mit Sexualstraftätern jedweder Couleur vergleichbar sind. Aber nach wie vor gebe ich zu bedenken, dass auch verurteilte Straftäter jedweder Couleur ein Recht auf eine würdige Behandlung haben und dazu zählen nun Brandmarkungen oder die Veröffentlichung privater Daten ganz sicher nicht.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

14.07.2010 um 15:10
@Erzsi
Und der Meinung bist du dann auch noch,wenn solch ein Täter in deinem Haus wohnt?


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

14.07.2010 um 15:19
@Erzsi
ich kann das nicht verstehen. mal angenommen jemand verschleppt dein kind, vergewaltigt es und schlägt solange drauf ein bis es tot ist. dann legt er den körper auf die müllhalde... du behandelst den bestimmt würdig! NA KLAR. du lädst ihn zu kaffee und kuchen ein weil er ja so würde voll mit deinem kind umging. das ist MENSCHEN UNWÜRDIG was du erzählst. einfach nur unter aller sau. vergleichst gleichgeschlechtliche liebe mit kindesmisshandlund und würdigst diese auch noch. TS TS TS KRANK


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

14.07.2010 um 15:19



melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

14.07.2010 um 20:44
@Gallison

Ob ich so reif bin, dass ich die Würde des Menschen auch dann noch achten kann, wenn ein Straftäter in meinem Haus wohnt (das gleiche träfe ja auch auf Vergewaltiger zu, nicht nur auf Kinderschänder) weiß ich nicht, aber ich erachte es auf jeden Fall für erstrebenswert. Alles andere ist der einfache Weg, die Sichtweise "Wir sind die Guten" und "die anderen sind die schlechten" hatten wir schon in den dreißigern des vergangenen Jahrhunderts und es ware wahrlich keine rühmlichen Tage für Deutschland.

@delicious_Lady
Das gleiche gilt für deinen Beitrag: Wenn ich selber Betroffene bin, weil mein Kind oder ich selber Opfer einer Gewalttat wurde, werde ich wohl schwerlich in der Lage sein, dem Täter die ihm zustehende Würde zu erweisen. Deswegen gibt es bei uns ja auch unabhängige Gerichte, die über das Strafmaß zu entscheiden haben. Aber der hier angeschlagene einheitliche Tenor von "Hängt ihn höher"-Rufen ist letztlich nicht zielführend, denn es werden dennoch Kinder misshandelt werden, da eben jeder dieser zahllosen Täter einmal Ersttäter war.


1x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 07:16
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:Deswegen gibt es bei uns ja auch unabhängige Gerichte, die über das Strafmaß zu entscheiden haben
aber das ist doch logisch. nur bin ich der festen überzeugung das die strafen die die deutschen gerichte verhängen nie hart genug sind, so dass wiederholungstaten verhindert werden können.
das ist doch das was ich die ganze zeit sage!!!
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:denn es werden dennoch Kinder misshandelt werden, da eben jeder dieser zahllosen Täter einmal Ersttäter war.
ja aber trotzdem wäre das wichtigste durch lebenslange wegsperrung zu erreichen nämlich WENIGER OPFER!!!

du musst mir mal erklären was denn dein ziel wäre in bezug auf das strafmaß. ich mein findest du die strafen tatsächlich gerechtfertigt und ausreichend??
wenn dein eigenes kind betroffen ist bist du der festen überzeugung das dem täter würdiges behandeln zu steht?????
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:dem Täter die ihm zustehende Würde zu erweisen
das glaub ich nicht, denn wenn es tatsächlich der fall ist bist du ein gefühlskalter mensch der das gesetz über das wohl seines eigenen fleisch und blutes stellt. ich habe so jemanden nicht in meiner family und solch ein verhalten würde ich weder akzeptieren noch verstehen. sei mal ganz ehrlich!!!! es kann doch nicht sein das du jemandem der so übel krank ist und absolut KEIN WÜRDIGES VERHALTEN an den tag legt noch jenes entgegen bringen kannst und willst.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 08:27
Hallo, @delicious_Lady

selbstverständlich steht das Gesetz über meinem eigenen Wohlergehen,
ebenso, wie über dem Wohlergehen meines "Fleisches und Blutes".

Selbst, wenn ich persönlich nicht die Kraft aufbringe, es dort stehen zu lassen,
weiß ich,
daß es dort steht.
Alles andere ist Selbstjustiz und Blutrache und Lynchmob.
Dura lex sed lex,
Gruß,
Sandra


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 08:49
@sandra.31
ich habe mich bisschen falsch ausgedrückt. ich meinte nicht das die familys der opfer selbst die rache in die hand nehmen SOLLTEN ich wollte nur sagen das man als opfer nicht zufrieden mit der gesetzgebung sein kann. wenn der mörder eines kindes nach paar monaten wieder vom staat sein leben bezahlt bekommt während er sich neue opfer suchen kann, dann ist das für mich verkehrte welt. die gesetze an die wir uns zu halten haben stehen über dem wohl deiner family ..... TRAURIG
>also mir wäre gewiss nix wichtiger als das wohl ergehen meiner kiddies. selbst wenn sie gegen gesetze verstoßen würde ich sie nicht verraten<
man kann doch nicht damit einverstanden sein das mörder eine geringe strafe bekommen und dann weiter morden können. da hab ich überhaupt kein verständnis für.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 09:24
@delicious_Lady

Wenn ein naher Familienangehöriger durch eine außenstehende Person umkommt - sei es jetzt das eigene Kind durch einen Kinderschänder oder sei es der eigene Mann durch einen unachtsamen Autofahrer - werden die überlebenden Angehörigen das Strafmaß in den seltensten Fällen als angemessen betrachten, denn es wird keine Strafe auf der Welt ihren eigenen Schmerz lindern können.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 09:30
@Erzsi
durch den fahrfehler anderer um zu kommen kann man nicht mit dem aussuchen eines kindes was dann gequält und ermordet wird vergleichen!
den schmerz soll eine lebenslange freiheitsstrafe nicht lindern aber die familien können beruhigt sein und dann ist es ausgeschlossen das mehrere kinder wegen demjenigen leiden. um was anderes gehts hier garnicht. du lenkst von meinem eigentlichen wunsch ab, den ich nun wiederholt aufführe: keine wiederholungsttäter die kinder missbrauchen und töten.


1x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 10:19
Zitat von delicious_Ladydelicious_Lady schrieb:keine wiederholungsttäter die kinder missbrauchen und töten.
Wie hoch ist den prozentual an den Gesamtdelikten die Anzahl der Wiederholungstäter und wie hoch ist die prozentuale Höhe der resozialisierten und unauffälligen Tätern nach der Erstverurteilung?

Das muss man abwägen, bevor man solche Aussagen trifft.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 10:27
wiso ist es in deutschland möglich MEHRERE MALE wegen tötungsdilikten in schweren fällen in den knast zu gehen? das kritisiere ich! ich will das diese täter weggesperrt werden! aber das werden sie nicht und das finde ich nicht fair und regelrecht bescheuert. um was anderes gehts mir NICHT!!!
ob nun nur einer im jahr oder hundert. wenn auch nur einem kind das leben dadurch gerettet werden kann ist das EIN ERFOLG!!!!! wie kann man wenn es um leben geht abwägen???
BLÖDSINN!!!!!!!!


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 10:34
@Erzsi

Ist ja alles schön und gut, was du da schreibst, wenn du über die Würde des Menschen hier referierst.

Dennoch... wie ist denn diese Vorstellung zu vereinbaren mit der Tatsache, dass die Bundesregierung jetzt es als notwendig erachtet, darüber nachzudenken, wie man zu verfahren hat, wenn die Sicherheitsverwahrung aufgehoben werden soll.

Wie gesagt, habe ich das schon mehrfach erwähnt (und leider bist du da nie drauf eingegangen), ist die Fußfessel im Gespräch als eine Option!

Da müsste doch die Würde des Menschen verletzt werden, wenn ich deinen Vorstellungen Folge leisten würde.

Daher meine Frage an dich:

Wie willst du einen mehrfach verurteilten pädophilen Verbrecher, der wieder auf freien Fuß gesetzt worden ist, behandeln?

Würde mich interessieren.

Wenn du keine Kontrolle desjenigen wünscht (was dem Grundsatz der freien menschlichen Entfaltung entspricht und zudem der Unantastbarkeit der Würde des Individuums geschuldet ist), dann wäre auch eine Fußfessel völlig unangebracht.

Mit anderen Worten würdest du damit entgegen selbst den gemäßigten staatlichen Überlegungen zum Schutze der Zivilbevölkerung handeln.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:11
@moric
Im Prinzip ist ja auch das Inhaftieren von Straftätern entgegen dem Grundgesetz, aber durch ihre Taten ist es möglich, ihre grundgesetzlich verankerten Rechte einzuschränken. Und ähnlich sehe ich das bei einer Fußfessel. Das ist bestimmt eine überlegenswerte Alternative. Wichtig wäre noch, dass es eine drastische Erhöhung des Strafmaßes bei Wiederholungsstätern gibt - grundsätzich besondere Schwere der Schuld und damit keine vorzeitige Entlassung etc. pp. bis hin zur lebenslangen Sicherheitsverwahrung. Das sind alles Aspekte, über die man diskutieren kann. Aber die in einigen Beiträgen zu hörenden menschenverachtenden Rufe nach der Todesstrafe und dem Wunsch, diese Menschen mögen den Rest ihres Lebens lieblos und verachtet dahinvegetieren - das ist es, wogegen ich hier schreibe.


2x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:16
@delicious_Lady

Steigere dich doch nicht so hinein. Das Leben eines einzelnen Menschen, auch das eines Kindes, zählt gesellschaftlich nicht halb so viel, wie man den verschiedentlich angebrachten Lippenbekenntnissen unserer Politiker entnehmen möchte. Warum sonst ist es beispielsweise nicht möglich, die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf den Autobahnen zu begrenzen, wie es in allen unseren Nachbarstaaten bereits seit langem Usus ist? Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich auch durch solche Maßnahmen Menschenleben retten lassen, da die Gefahr tödlicher Unfälle reduziert würde. Oder warum müssen Menschen sterben, die eine seltene Krankheit haben, weil die Pharmaindustrie sich nicht in der Lage sieht, diese seltenen Krankheiten gewinnbringend zu erforschen?

Hast du eigene Kinder? Kannst du dich in die Situation einer Mutter einfühlen? Auch in die Mutter eines solchen Täters? Welche Position beziehst du, wenn nicht das Opfer sondern der Täter dein Kind ist?


1x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:19
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:den Rest ihres Lebens lieblos und verachtet dahinvegetieren
ha ha ha omg!! im knast geht es den leuten gut! jeden tag warmes essen, tv, hofgang.... ich will das die nicht auf der straße rum laufen und sich neue opfer ausgucken können.
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:besondere Schwere der Schuld und damit keine vorzeitige Entlassung
die bekommen doch eh nur paar jahre auch bei wiederholungstätern, ABER RAUS DÜRFEN DIE!

außerdem habe ich wegen einwände anderer leute bereits gesagt das die todesstrafe nicht eingeführt werden soll. lesen ist immer von vorteil.


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:22
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:Das Leben eines einzelnen Menschen, auch das eines Kindes, zählt gesellschaftlich nicht halb so viel, wie man den verschiedentlich angebrachten Lippenbekenntnissen unserer Politiker entnehmen möchte
das hat mit MEINER MEINUNG überhaupt nix zu tun!

habe keine kinder. wenn mein sohn so etwas abscheuliches tun würde würde ich schnellst möglich vergessen wollen jemals von ihm mama genannt worden zu sein und würde hoffen das er niemals wieder die möglichkeit dazu hat ein erfülltes leben zu führen!!


melden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:35
@Erzsi
Zitat von ErzsiErzsi schrieb:bis hin zur lebenslangen Sicherheitsverwahrung. Das sind alles Aspekte, über die man diskutieren kann.
Nun ist eine lebenslange Sicherheitsverwahrung ja nicht ein Urlaub auf den Malediven. Natürlich ist da ein Dahinvegetieren ebenso gegeben (aber ohne sich frei bewegen zu können, und das bis zum Ende des Lebens).

Von daher gesehen finde ich die Variante mit dem Leben "draußen" noch humaner, wenn wir mal davon sprechen. Du kannst in den Wald gehen, die frische Luft einatmen und irgendwann werden dir auch Menschen begegnen (ganz sicher sogar), die nix von deiner Vergangenheit wissen können.

Die Kennzeichnung UND, ich sage das weiterhin, gesellschaftliche Ächtung hat meiner Meinung nach nichts mit einem "Dahinvegetieren" zu tun, sondern mit einer notwendigen gesellschaftlichen Maßnahme, um die Zivilbevölkerung zu warnen, letztendlich dadurch zu schützen. Wie gesagt, das NUR bei Schwerstverbrechern.

Kein Mensch auf der Welt würde jetzt sagen, eine Ächtung würde bei einem 100 fachen Autodieb Sinn haben, bei einem mehrfach verurteilten Vergewaltiger schon. Ich kann doch einen solchen Menschen nicht unbeachtet in einem Hochhaus wohnen lassen, in der sich, sagen wir mal, viele alleinlebende Singlefrauen aufhalten?

Es MUSS da eine Kontrolle geben und wenn er sich jede Woche bei der zuständigen Polizeidienststelle melden oder eine lebenslage ambulante Therapie nach der Haftstrafe wahrnehmen muss.

Und diskutieren können wir nicht mehr über die lebenslange Sicherheitsverwahrung, denn, wenn du das hier mitverfolgt hast, geht ja nicht beides, sondern die Fußfessel wird die Sicherheitsverwahrung ersetzen (halte ich persönlich für eine kleine Katastrophe).


1x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:37
@delicious_Lady
Du bist noch sehr jung und daher so enthuasiastisch. Warte noch ein paar Jahre, dann wirst auch du merken, dass das Leben nicht in schwarz oder weiß aufzuteilen ist, sondern dass es aus den unterschiedlichesten Schattierungen von grau besteht.

Wenn du dich im übrigen mal an die hier allgemein übliche Orthigraphie halten würdest, wären deine Beiträge wesentlich leichter zu lesen.

Interessant ist, dass Du es als "gut gehen" bezeichnest, wenn jemand seine untersten Grundbedürfnisse wie Hunger, frische Luft und Information stillen kann.

Und wie du dich deinem Sohn gegenüber verhalten würdest, ist jetzt auch ein Lippenbekenntnis. Das kann dann tatsächlich ganz anders ausgehen, denn Mutterliebe wird nicht vom Verstand gesteuert.


1x zitiertmelden

Jugendamt zeigt Sexualstraftäter nicht an

15.07.2010 um 11:39
@moric
Zitat von moricmoric schrieb:sondern die Fußfessel wird die Sicherheitsverwahrung ersetzen (halte ich persönlich für eine kleine Katastrophe).
Warum?


melden