Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

1.313 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Sex, Verantwortung

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 18:39
Wer einmal richtig geliebt hat, der kann so einen sex ohne liebe eh nicht mehr durchhalten denke ich. ist zumindest bei mir so. früher oder später führt auch der pure sex zu verlangen und begehren, wenn man noch nie richtig geliebt hat ist das kein problem, wenn man aber wahre liebe kennt, kommt einem das dann sehr sehr komisch vor den anderen nur auf körperlischer ebene zu lieben. andersherum kann aber sympathie beim sex ein vorbote einer wahren liebe sein.
konnet man verstehen was ich hier schreibe?? ;)


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 18:53
Ach, soll doch jeder halten wie er möchte. Ich persönlich habe kein Problem damit Sex und Beziehung zu trennen. Andere Menschen sehen das halt anders.
Solange man diese Einstellungen respektiert ist doch Alles in Butter. Wenn mich aber jemand irgendwie deshalb schlechter ansieht, fehlt mir dafür jegliches Verständnis ... für mich ist doch auch nicht jeder Kerl, der nicht wild rumvögelt ein Schlappschwanz.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 21:41
@slider
Also Problem kann ich es nicht nennen, es waere einfach nichts fuer mich, da ich ohne Liebe keinen guten Sex haben kann. Aber das sollte jeder fuer sich entscheiden duerfen was er will. Wenn einem eine Beziehung zu langweilig ist, wieso nicht.


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 21:43
wie gesagt es ist nichts wie es ist, das denken macht es dazu sprich : jeder für sich selbst festlegen wie es ist und danach handeln und leben, einfach individuell


melden
electrala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 22:09
ja, find ich auch.. gibts da noch jemand der wiederspricht? ;)


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 22:28
@electrala


Natürlich wirds Leute gegen die widersprechen. Nicht für jeden ist das was.

Manche finden es sogar toll, obwohl es nichts für sie ist.

Das sind zb Leute die sich in jede 2te Sexbeziehung verlieben. Dürfte Frauen relativ oft passsieren^^


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

24.04.2011 um 23:25
definitiv No-Go

weil mit jeder Beziehung wie auch immer sie sei, geht etwas vom Herzen verloren.
Sex Beziehung und sowas zähle ich dazu.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 10:29
Wo beim Sex etwas vom Herz verloren gehen soll ist mir persönlich schleierhaft.


melden
enigma1968
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 12:59
naja-vorausgesetzt natürlich, man hat eins.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 13:08
@slider
Ich glaube sie meint, dass, wenn die Liebe zerbricht, dass ein Stueck vom Herzen auch wegbricht.
@enigma1968
Jeder Mensch hat ein Herz. Bei manchen ist es eben staerker ausgepraegt, bei manchen weniger.


melden
enigma1968
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 13:18
@Meteora

richtig, so meine ich es auch. wie gesagt-es geht nicht um moral-das gefährliche für uns frauen ist einfach, daß wir körperlich und seelisch angreifbarer sind- und zerbrechlicher. die meisten (natürlich nicht alle) frauen sind (auch rein biologisch gesehen) beziehungsgeprägt- das liegt einfach in unserer natur-auch wenn der sog zeitgeist dagegen spricht.

aber in unserer seele hinterlassen kaputte beziehungen, oder beziehungen ohne gefühl stärkere kratzer, als wir wahrhaben möchten.

ein mann sieht das anders, deshalb ist er deswegen nicht "mieser", aber man sollte sich schon sehr vorsehen, ob man sich mit sowas auf dauer arrangieren möchte.

mehr ist dazu auch nicht zu sagen.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:31
Bei einer richtigen Beziehung kann man das von mir aus auch so stehen lassen. Aber auf eine Sex-Beziehung lässt sich das nicht übertragen, denn dort fehlt ja eben definitionsgemäß diese Art Bindung.
Wer mit solchen Beziehungen nicht klarkommt soll halt die Finger von lassen. Das Frauen grundsätzlich nicht dazu in der Lage sind ist aber Quatsch. Ich stimme zu, dass Frauen von Natur aus eher auf dauerhafte Beziehung geprägt sind aber auch die Frauen haben glücklicherweise von der Natur einen Verstand bekommen. Und den kann man wunderbar nutzen um solche evolutionären Schranken hinter sich zu lassen.


melden
enigma1968
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:36
@slider

wenn ich meinen verstand frage, sagt dieser mir ganz deutlich, daß ich die finger davonlassen und eben keine sex-affairen eingehen soll. wenn ich die sog. evolutionären schranken mal überschreite, so wäre ich nur denen zu diensten, die diesen dienst auch gerne in anspruch nehmen, ohne gegenleistung zu bieten, auf die viele aufgrund IHRER evlutiononärer schranken eben nicht besitzen.


aber lassen wir das. es führt zu nix- jedem das, was er will, jedem das, was er verdient.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:44
Wenn du nicht das Bedürfnis danach hast, ist doch alles wunderbar. Ich wehre mich nur immer gegen diese Aussagen Menschen wären Sklaven ihrer Gefühle oder Instinkte oder Genetik oder was weiß ich. Wir haben einen Verstand (den besten, den die Natur in unserer bekannten Umwelt hervorgebracht hat) und den gilt es zu benutzen.


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:48
Warum sollen sich Frauen eigentlich eher bzw. öfter verlieben als Männer?
Ach ja, das alte Klischee: Männer sind verstandbetont und Frauen gefühlsbetont.
Und die Kinder bringt nach neuesten Erkenntnissen der Storch.


melden
enigma1968
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:49
@slider

wir sind NICHT sklaven unserer gefühle. wir können über unser verhalten nachdenken, und vorher abwägen, ob es richtig ist, oder nicht.

und wo habe ich denn behauptet, wir wären welche? sicherlich haben wir auch eine gesunde portion instinkt und gefühl mitbekommen- und dies nicht ohne grund. deshalb gehe ich instinktiv menschen aus dem weg, bei denen ich das gefühl habe, sie tun mir nicht gut tun.

tja, und wenn jemand glaubt, aufgrund seines überragenden verstandes keine beziehung eingehen zu können- dann herzliche gratulation:-)


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:49
@slider
@enigma1968

Ich würde sogar so weit gehen und sagen dass die moderne form von friends with benefits gerade unter Frauen mittlerweile beliebter ist als bei Männern. Zumindestens was die ganzen studentinnen und Karrierefrauen angeht. Auf der anderen seite sind gerade die Männer der 80er geprägt von einem unrealsitischen bild der bindung und romantik und laufen diesem bild hinterher.

Ich würde aber auch nicht sagen dass das Familiäre bidnungssytsem was wir haben sooo natürlich wäre. es ist eher ein Bild das vor allem in europa wärend der romantik entstand. auch das heiraten aus libe und ähnliches.

in der urform kümmerte sich der ganze stamm um die deinen da war es nicht so nötig einen ständigen partner zu haben. der ja eh nicht unbedingt von der nächsten jagt zurück kahm.

Ich für meinen teil habe schon meine erfahrungen mit Sey-Affairen gesammelt wie das hier genannt wird. Ich muss zugeben ich mag den begriff nicht. weil er past nicht. Es ist ja keine affaire, kein skandal. nichts wofür man sich schähmen muss. Einfach nur 2 menschen die sich mögen und zärtlich zueinander sind ohne sich das blaue vom himmel zu versprechen. Ich würde nie mit einem menschen ins bett gehen den ich nicht lieb habe. aber es kann manchmal gut tuen mit menschen zu schlafen in die mann nicht verknallt ist. wo es keinen grund gibt zu klammern weil man weiß man ist auch noch danach befreundet und kennt sich sogar ein stück besser. Es kann einem ein wunderbares gefühl der freiheit und des vertrauens bieten so ein kleines geheimnis zu teilen. vor allem wenn die letzte beziehung vielleicht eher dramatisch verlief und mann erst einmal zeit braucht um sich wieder zu sammeln


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:52
Absichtlich eine Sexbeziehung würde ich nur mit einer eingehen, die ich auf anderen Ebenen schon fast "nicht leiden" kann.

Wenn mir eine aber sympathisch ist, und wir uns super verstehen aber ich halt grad keine Bez will, wird das eher negativ enden.

Gefühle kann man irgendwann nicht mehr steuern

Wenn sie mich nach dem Sex aber schon wieder beginnt zu nerven, ist alles in Ordnung


melden

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:56
@insideman
du könntest mit wem schlafen den du nicht leiden kannst?
Jemandem dem du nicht vertraust?

Ich denke wir sind doch alle mittlerweile erwachsen genug dass wir uns nicht in die beste freundin verknallen

und das wir nicht ekstase und liebe verwechseln

aber das man das vorher klären muss ist klar. wobei ich sagen würde dass dieses mass an ehrlichkeit und vertrauen dass verhindern sollte dass man da in eine falle läuft eh gegeben sein sollte bevor man mit wem ins bett geht


melden
enigma1968
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sexbeziehung - Ja oder ein No-Go?

25.04.2011 um 14:59
@james1983

mag sein- der grund hierfür ist wahrscheinlich, daß frauen meinen, sich dem verhalten des mannes anpassen zu müssen, weil sie ihn irgendwie halten wollen. teilweise sind auch viele dermaßen verletzt worden, daß sie keine wirkliche beziehung mehr eingehen können.

auf der anderen seite hat sich die gesellschaft auch stark verändert, werte und ethische vorstellungen werden nicht mehr als relevant angesehen.

und laßt doch mal diese moralkeule weg: um das geht es hier nicht. mich persönlich interessiert moral in diesem fall nicht die bohne.

bitte schaut doch alle mal in die liebeskummerforen, ich kenne diese schon seit vielen jahren und es ist immer, aber auch immer wieder derselbe krampf:

mann will nur sex. frau geht zum schein darauf ein, verliebt sich und schon ist das chaos perfekt.

wie gesagt- ich gehe nur von meiner persönlichen meinung und erfahrung aus. bin alt genug, um zu wissen, worauf ich mich einlasse. ich möchte (und habe) bisher männern eine chance gegeben, die sich unübersehbar als nett und beziehungstauglich herausgestellt haben. und der sex war nicht weniger gut;.-)

sexbeziehungen kenne ich auch, aber mir hat immer ein riesen teil gefehlt, und das hat sicher nix mit verschwurbelter romantik zu tun.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt