weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir nicht alle Sklaven?

330 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Sklaven
Junkie92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:45
Mir ist aufgefallen, dass viele menschen, die sich mit dem thema nwo befassen angst davor haben versklavt zu werden wenn die nwo an die macht kommt.

aber ich frage mich ist das nicht schon der fall?

Erstmal definiere ich hier mal Sklave. damit meine ich, dass wir nicht frei sind in unserer meinung und umgebung

1. Schule.
jeder mensch in deutschland ist schulpflichtig. d.h. er MUSS sich wissen aneignen, was er vielleicht garnicht benötigt bzw. garnicht wissen will.
Schickt man sein Kind nicht zur schule droht haftstrafe. mit anderen worten sie nehmen dir jahre deines lebens weil du deine eigene meinung hattest.

2. Arbeit
0,1% der menschen werden stars und müssen nicht arbeiten. der rest muss arbeiten oder wird harz4 empfänger und wird von der gesellschaft verachtet (dank fernsehen)

3. Geld
wir sind alle an papierfetzen oder plastikkarten gebunden. ohne diese bekommen wir nichts im leben.
http://www.youtube.com/watch?v=9BrLrwbkQWQ

4. man darf nicht entscheiden was man mit seinem eigenem körper macht !!
Ist es nicht meine Sache ob ich mir abends nen joint drehe und den dann gemütlich rauche? wen ausser mir interessiert denn was ich mit meinem eigenem köpfer mache? eigentlich doch niemanden!?
trotzdem verstoße ich damit gegen das btmg und mache mich somit strafbar.
wenn ich auch nch anderen menschen was von meinem gras verkaufe dann komme ich jahrelang in den knast.

WOW ich bin ja wirklich ein sehr freier mensch


melden
Anzeige

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:52
Junkie92 schrieb:aber ich frage mich ist das nicht schon der fall?
Nein, wieso?
Junkie92 schrieb:Erstmal definiere ich hier mal Sklave. damit meine ich, dass wir nicht frei sind in unserer meinung und umgebung
Sag das mal nem Afrikaner. Der gibt dir die Definition genau ins Gesicht.
Junkie92 schrieb:1. Schule.
jeder mensch in deutschland ist schulpflichtig. d.h. er MUSS sich wissen aneignen, was er vielleicht garnicht benötigt bzw. garnicht wissen will.
Schickt man sein Kind nicht zur schule droht haftstrafe. mit anderen worten sie nehmen dir jahre deines lebens weil du deine eigene meinung hattest.
Auch das sag dem Afrikaner oder jedem Menschen, der an Bildung interessiert ist, sie aber in seinem Land nicht bekommt.
Junkie92 schrieb:2. Arbeit
0,1% der menschen werden stars und müssen nicht arbeiten. der rest muss arbeiten oder wird harz4 empfänger und wird von der gesellschaft verachtet (dank fernsehen)
0,1 Prozent sind eben auch nur so viele. Der Mensch hat immer arbeiten müssen. Willst du also sagen, er ist ein Sklave Gottes?
Junkie92 schrieb:Ist es nicht meine Sache ob ich mir abends nen joint drehe und den dann gemütlich rauche? wen ausser mir interessiert denn was ich mit meinem eigenem köpfer mache? eigentlich doch niemanden!?
Wir leben in einem Rechtsstaat. Wenn du dagegen bist, geh nach Holland. Und das kannst du, denn du bist frei, was auch gegen deine Sklaventheorie spricht.
Junkie92 schrieb:WOW ich bin ja wirklich ein sehr freier mensch
Stimmt, also warum die Aufregung?


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:54
Junkie92 schrieb:mit anderen worten sie nehmen dir jahre deines lebens weil du deine eigene meinung hattest.
Nein, sondern weil du deinem Kind Zukunftschancen verwehrst. Das es immernoch Leute gibt die das nicht begreifen.^^
Junkie92 schrieb:der rest muss arbeiten oder wird harz4 empfänger und wird von der gesellschaft verachtet (dank fernsehen)
Ja, hat also die Wahl und ist damit kein Sklave. Oder findest du irgendwie dass wir alle Stars sein sollten? dadurch Zeichnen sich Stars ja aus- das sie halt so wenige sind. Junge, junge du hast aber nicht viel nachgedacht.
Junkie92 schrieb:wir sind alle an papierfetzen oder plastikkarten gebunden. ohne diese bekommen wir nichts im leben.
Richtig, aber nichts hindert dich daran diese Papierfetzen zu erwerben. Ausser natürlich deine Eltern, wenn sie dich nicht zur Schule lassen, also "nur" ihre eigene Meinung haben:D^^
Junkie92 schrieb:Ist es nicht meine Sache ob ich mir abends nen joint drehe und den dann gemütlich rauche?
Das haben Raucher noch nie verstanden. Den Leuten ist egal, ob du so blöd bist dich leichtfertig umzubringen...es geht darum, dass du MIR nicht damit auf die Nerven gehst.

Fazit: du begründest dein Sklaven sein damit dass der Staat dich vor lauter Strohdoofen aktionen rettet? Lächerlich. Du hast keine Ahnung vom Sklavensein, dass merkt man.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:55
aah @Mirrorman25 auch schon da?:D


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:56
@Mirrorman25
ach übrigens:D du hast recht^^ in allen Punkten


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:58
@Junkie92
zu 1

1. aber der 9.klasse herrscht keine schulpflicht mehr du kannst nach der 9.klasse gehn..wenn du schlechte aussichten auf nen job haben willst bitte...

zu 4
du willst nen joint drehen...bitte auch...

du willst dein körper mit rauchen zerstören...pff nicht das problem des saates...wenn du aber noch körper von anderen leuten zerstören willst ist es wohl problem dses staates...


melden
kickboxer85
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 00:59
ich finde der mensch ist immer nur sklave seines selbsts.
sklave seiner hingebung zu einer person, sklave eines traums, sklave einer liebe, sklave seiner triebe, sklave des königs, sklave des staates, sklave seines willens, sklave seiner relegion.
jeder kann frei sein,
einfach nur mal machen was du willst und alles wird gut.

Es gibt eine million 'wir sind sklaven' threads.
ja sind wir auch.
aber was solls.
wir sind es gerne.
köprerkult, botoxkult, sex kult, fashokult, hiphop kult alles kult.

------
Du bist sklave sobald du vergisst das du niemals sklave sein kannst, für nichts und garnichts.
---------


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:02
Tja einer ist halt immer Unzufrieden mit seiner Situation^^ Statt sich zu Freuen, dass es uns besser geht als jeh zuvor, tun sie so als wärs so schlimm wie noch nie. Sowas nervt mich ziemlich, aber es bedient die Wichtigtuer und Panikmacher, wird sich dementsprechend auch nie ausrotten lassen...deprimierend...


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:36
@Junkie92

So ist das nun mal in dieser Zeit, du musst zur Schule gehen, um i-wann einen guten Job zu bekommen.

Wenn du nicht zur Schule gehen willst, bitte, dich zwingt keiner.



Ehrlich gesagt mochte ich die Schule auch nie, immer früh aufstehen und lernen und lernen, aber was willst du? lieber lernen oder Bettler auf der Straße sein oder dich bei anderen durchschnorren? Z.b bei den Staat oder deiner Familie?

Das Leben bestand schon immer aus Arbeit.

Ehrlich gesagt hätte ich auch lieber in eine Zeit gelebt, wo jeder für sich selbst arbeitet, selbst jagen gehen, angeln, wie im Mittelalter.
Nicht das man auf den Staat und das Geld angewiesen ist.

Aber selbst so kann kann man heute leben, auch wenn es nicht einfach ist, suche dir i-wo ein Gebiet aus und verreise und lebe dein eigenes freies Leben, wenn du mit dieser Gesellschaft nicht klar kommst.
Lerne das richtige harte selbstständige Leben ohne System kennen, führe doch ein Vagebundleben, alleine würde ich das aber nicht machen.

Suche es dir aus, oder setze dir ein Ziel was du gerne werden möchtest und ziehe es dann mit deinen ganzen Willen durch.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:39
@Junkie92
wo isn dein problem?
in der schule sind einige sachen echt wichtig zumindest bis zur 8. klasse ca.
und um später nen job zu bekommen musst du das halt machen, willst du nicht arbeiten und geld verdienen?

wenn du nen joint rauchen willst, kein ding
merkt doch kein mensch wenn dus zuhause machst und danach nich grad ne tour mit dem auto machst :D
wenn du dealst dann da wo sonst keiner is

und naja kumpels von mir kiffen immer im park... da merkts irgendwie auch keiner xD


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:43
man hat uns nicht gefragt wir wurden einfach geboren. und von da an unterliegt natürlich alles irgendwelchen zwängen. denn wer nicht jagt oder sammelt verhungert. selbsterhaltungstrieb. der zwang beginnt in dir selbst. wenn du nicht jagen kannst, willst, dann tu etwas das einen gegenwert darstellt. zum beispiel -> qualifikation, schule, erwerbe fähigkeiten.

ich denke der einzige zwang ist es überhaupt das leben zu leben. man kann es auch lassen, aber dann bitte nicht über das böse system weinen. jeder sollte etwas tun, was sein lebben oder das der anderen verbessern kann, das ist die hauptsache.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:44
Braveheart17 schrieb:Lerne das richtige harte selbstständige Leben ohne System kennen, führe doch ein Vagebundleben, alleine würde ich das aber nicht machen.

Suche es dir aus, oder setze dir ein Ziel was du gerne werden möchtest und ziehe es dann mit deinen ganzen Willen durch.
Das sollten sich alle Jammer-Menschen und Leute, die sich immer nur beschweren mal durchlesen. Genau so ist es, volle Unterstützung.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 01:46
heutzutage kann man auch einfach mit harz iv leben
immer chilln und ab und zu mal einen durchziehn
vll nebenbei bisschen schwarzgeld

aber ganz ehrlich... wer will denn so leben? (außer ich vielleicht)


melden
mssunlight
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 02:10
Jeder Mensch denkt zuerst an sich/an seine Familie.
Jeder will das behalten, was seinem Lebenserhaltungstrieb am nächsten kommt.
Wir sind moderne Sklaven. Wir wissen alle darum, der eine bewusst, der andere anders.
Wir sind untertänigst dem GELD, seiner Erfindung.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 05:33
Wenn man dadurch zum Sklaven wird, dass man die Schule und alle folgenden Bildungseinrichtungen als sinnvoll, ja geradezu lebensnotwendig ansieht, dann trete ich hiermit gerne dem Stand der Unfreien bei, denn wie heißt es so schön: Wissen ist Macht. :)


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 09:11
Sklaven der Welt, des Geldes und dem Leben an sich?
Prinzipiell hindert dich keiner daran, dass du dich von jeder Gesellschaft abwendest und in irgendeinen Jungle oder auf eine einsame Insel gehst und dann von dem lebst, was die Natur dir gibt - ohne Geld, ohne Beruf, ohne Bildung.
Jeder kann ein "Aussteiger" werden, wie dieser Öff Öff, der alle seine Papiere abgegeben hat und in irgendeinem Wald mit Frau und Kind sein "Unwesen" treibt.
Allerdings bedarf es dafür auch schon wieder einigen Wissens, weil du sonst nach einigen Tagen/Wochen verhungert rumliegst bzw. dir im Winter die Gliedmaßen abfrieren.

Ansonsten besteht das Leben halt aus Grenzen mit denen man leben lernen muss.
Sternensammler schrieb es ja schon so schön: Wissen ist Macht.
Wir sind zwar alle in diesem gesellschaftlichen Zyklus der Schule und Arbeit aber jeder hat die Möglichkeit sich innerhalb dieser Bereiche sehr weit nach oben zu befördern.

Ich für meinen Teil sehe Schule auch unter dem Aspekt, dass du lernst soziale Kontakte aufzubauen und zu erhalten.
Sehr viele sind mal gemobbt worden, lernen anschließend daraus und gründen dann trotzdem irgendwann eine Familie und haben einen beachtlichen Freundeskreis.
Wie soll man denn solche Erfahrungen machen, wenn man den ganzen Tag zu Hause rumsitzt und die meiste Zeit mit seinem Fernseher, Computer und Feuerzeug Kontakt hat bzw. wenn man vor lauter Langeweile nur am Saufen ist?

Ich saß mal 10 Monate ohne Perspektive zu Hause und will das nie wieder haben.
Du weist nichts mit dir anzufangen, die Freunde, die du hast gehen zur Schule/auf Arbeit und haben jemanden zum reden und Spaß haben und dir fällt derweil zu Hause die Decke auf den Kopf.
Groß was alleine unternehmen ist auch nicht drin, weil das Geld nicht da ist.
Also warum freiwillig zu Hause rumsitzen, wenn ich in der Schule doch immer was zu tun habe?


Zu deinem Punkt 4.:
Dann such dir hat etwas anderes, was du mit deinem Körper machen kannst - muss es denn unbedingt das grüne Zeug sein?
Lass dir Tattoos stechen und werd vorher noch kreativ indem du deine Entwürfe selber zeichnest - hab ich auch gemacht.
Wird von Teilen der Gesellschaft zwar auch noch abgelehnt aber in dem Fall habe ich doch die freie Verfügung über meinen Körper!
Und das Argument "zu teuer" zählt hier nicht. Ein alter Schulkollege verraucht durch das grüne Zeug im Monat mehr Geld als ich im halben Jahr verdiene - was weis ich wie der an die Kohle kommt.


Mein Fazit:
Man ist nur ein Sklave, wenn man sich selbst zu einem Macht.
Wer lernt und die Gesellschaft immer ein bisschen im Blick hat, der kann sie auch hin und wieder umgehen.
Und sieh es mal so, mit Anarchie wäre auch keinem geholfen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 11:01
Junkie du hast schon Recht mit deiner Einstellung. Aber Stars müssen auch arbeiten. Wie kommst du drauf dass sie NICHT arbeiten müssen?


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 11:05
Sind wir nicht alle Sklaven?
ja ohne Ketten^^


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 11:29
@Tarya13117

Naja ich glaube er geht von körperlicher schwerst Arbeit aus. Kommt natürlich darauf an in welcher Branche die Stars sind. Aber so wirkliche schwere Arbeit müssen die nicht unbedingt leisten.


melden
Anzeige

Sind wir nicht alle Sklaven?

28.08.2010 um 11:32
@Dreamliner

Also mehrere Konzerte hintereinander geben finde ich schon krass oder 3 Stunden am Stück singen und tausend andere sachen. Deswegen sind die auch alle unter Drogen, damit sie funzen können.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden