weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir nicht alle Sklaven?

330 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Sklaven

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 08:41
@Junkie92

Mal abgesehen davon, dass auch ein Star arbeiten muss, sonst bleibt er keiner:


Niemand MUSS lernen, niemand MUSS arbeiten, niemand MUSS eine Wohnung haben, niemand MUSS Geld haben.

Brich die Schule ab, schmeiss Deinen Job, zieh aus und geniesse die Freiheit der Strasse.
Was hält Dich ausser deiner eigenen Feigheit?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 09:04
Feigheit vor der Gesellschaft?

Dann wird er aus der Gesellschaft ausgeschlossen, weil er, nichts gelernt hat, kein Job hat, Obdachlos ist.

Sozialkontakte kann man dann nur noch unter Gleichgesinnten pflegen.

Sämtliche bürokratische Angelegenheiten werden dadurch erschwert.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 09:34
@Keysibuna


Freiheit hat auch ihren Preis.

Es liegt an jedem selbst, wie sehr er sich in die selbstgewählte Sklaverei verstricken will.

Nicht vergessen:

mg65362,1283153642,Zahme-Voegel-singen-von-Freiheit-Wilde-Voegel-fliegen DLF99800


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 09:43
Abgesehen davon,das ich Sonnabend und Sonntag schaffen durfte und heute frei hab,bin ich sofern Sklave,das ich mich unterordne.Wer hat denn schon den Mumm zu sagen "ich schmeiss die ganze Scheisse hin!"?
Sklave an sich ist wohl jeder,welcher glaubt nen freien Willen zu haben.Ich denke das jeder die Sache mit dem Gehirn kennt,welches Dir nur Freihei und Selbstbestimmung vorgaukelt,in Wahrheit lenkt es Dich nach seinem Gutdünken.

ash


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 10:04
@Doors

Dann hoffen wir dass die wilden Vögel lange in der Luft bleiben können, denn wenn sie müde werden und landen wollen, ist kein Platz mehr da.

Die zahmen Vögel, die singen, und das sind eine Menge, für die Landung kein Platz machen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 10:38
@Junkie92
@alle
Junkie92 schrieb:Mir ist aufgefallen, dass viele menschen, die sich mit dem thema nwo befassen angst davor haben versklavt zu werden wenn die nwo an die macht kommt.
nwo = Neue Welt Ordnung, oder?

Gehört das nicht eher in die Rubrik "Verschwörungen" ??? Da finde ich jedenfalls sonst die Einträge mit diesem Thema.

Da ich nicht an den Quatsch der NWO glaube, kann ich mich hier auch nicht weiter dazu äußern, als zu sagen...

NWO = Schwachsinn !


melden
Junkie92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

30.08.2010 um 23:48
@moric


wieso nwo = schwachsinn?
du glaubst also nicht, dass wir von einer elite kontrolliert werden?
wem gehören denn die weltbanken?
warum gibt es denn die bilderberggruppe in der politiker aus allen ländern sind aber niemand darf von den gesprächen etwas wissen?
Ich empfehle dir die filme von alex jones
hier findest du alle in deutscher übersetzung
hast du dich überhaupt schonmal mit verschwörungen beschäftigt? wenigstens mit 9/11?
guck dir mal nen par dokus an wenn du zeit hast mal gucken ob du dann immernoch denkst, dass alles schwachsinn ist.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 08:14
Ach, wieder mal Zeit für einen Werbespot der Infokriecher.

Ich sehe mich nicht von irgendwelchen ominösen NWOlern kontrolliert - ich gestalte mein Leben schon selbst. Dumm ist daran nur, dass ich selbst dafür verantwortlich sein muss und niemand anders die Schuld an seiner Gestaltung geben kann. Nicht mal den Bilderbergern.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 10:43
@Junkie92
Junkie92 schrieb:guck dir mal nen par dokus an wenn du zeit hast mal gucken ob du dann immernoch denkst, dass alles schwachsinn ist.
Gerade die 9/11 "Dokus", die ja meist auch hier im Internet grasieren, habe ich mir mal angetan. Und ja, ALLES Schwachsinn... ich bin nunmal kein VTler und werde nie einer werden. Ich bin der Meinung, dass die Leute, die sich damit so sehr auseinander setzen, und das oft einfach nur erfundene Zeug auch noch glauben, einfach ihre Zeit verschwenden.

Nein, ich glaube nicht, dass wir von einer Elite kontrolliert werden. Außerdem muss eine Nation mit 80 Millionen Menschen irgendwie auch kontrolliert werden, meinst du nicht?

Die Kontrolle geschieht durch unsere Gewaltenteilung von Judikative, Legeslative und Exekutive... und ohne sie hättest du Zustände wie in Nordkorea... DAS ist Kontrolle... und WILLKÜR-HERRSCHAFT...

Wenn dir das hier nicht gefällt, dann melde dich mal in Nordkorea an... dann wirst du sehen, was Kontrolle bedeutet. Oder auch China... nicht ganz so strikt, aber auch da ist Willkürherrschaft vorhanden.

Was die Elite betrifft, gibt es die natürlich aber die bleiben unter sich, das kannst du mir glauben. Die interessieren sich nicht für Normalos wie wir... und das die Konzerne und die Lobbyisten hier das Sagen haben, hat ja wohl nix mit Verschwörung zu tun, also bitte !!!

Deutschland ist nun mal ein Land der Institutionen, Lobbyistenverbände, Gewerkschaftsverbände, Interessenvertretungen an jeder Ecke, Konzerne, und Wirtschaftslenker.

Aber ich kann auf die Straße gehen und mich als Prophet auf ein Steinpodest stellen und verkünden, dass am 11.11.2011 die Welt untergeht, und dazu noch sagen, dass alle Politiker scheiß Arbeit leisten... und ich werde nicht abgeführt und für die nächsten 45 Jahre in die Zelle gepackt und mit der chinesischen Wasserfolter bearbeitet.

Und man kann behaupten, dass die USA die 9/11 Anschläge selbst iniziiert haben, und das die Mondlandung ein Fake war und darüber Bücher schreiben, Filme drehen und ein Schweinegeld mit machen ... und mir passiert dann nix. Wieviel Freiheit willst du denn noch? Du kannst doch hier machen, was du willst! Innerhalb der bestehenden Gesetze natürlich und das ist gut so!

Ich möchte hier keine Weltuntergangsidioten und VTler mit Halb-Automatischen Waffen rumrennen haben, die glauben, sie müssten jetzt die NWO irgendwie aufhalten, weil's ja "sonst keiner macht" !

Ich habe mich leider viel zu viel mit den Verschwörungsschwachsinn abgegeben, deshalb meide ich diese Rubrik hier ja und DESHALB finde ich auch, dass der Thread dorthin verschoben werden sollte, jetzt, wo es sich um diesen hinverbrannten Quatsch von NWO handelt.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 13:16
@moric


Nach vielen Jahren der Beschäftigung mit "Verschwörungstheorien", nicht nur in diesem Forum, habe ich ohehin den Eindruck, dass sehr, sehr viele von diesen Theorien eher im Bereich der persönlichen Paranoia als in dem der politischen Analyse begründet sind.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 13:45
Wie war das doch gleich? Eine Demokratie ist eine Diktatur nur mit anderen Mitteln...


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 16:04
Infokriegernews ist der letze Mist, ich kann nur jeden abraten dort zu lesen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 16:54
ach, wie ich solche Aussagen hier liebe...

@Junkie92

Du sagst also, du willst keine Ausbildung, kein Geld, nicht Arbeiten und willst Drogen nehmen, weil es ja dein eigener Körper ist, dem du schadest. Gucken wir uns das doch mal genauer an. Du hast keine Ausbildung und willst nicht arbeiten gehn--> Geld verdienen ist für dich auf legalem Wege sowieso unmöglich. Jetzt willst du noch Drogen nehmen, wenn du Lust drauf hast. Drogen sind bekannterweise suchtmachend. Wie willst du jetzt also deine Drogensucht finanzieren... Richtig, du wirst kriminell. Oder lebst alleine im Wald und leckst Kröten und frisst Pilze. Nach einigen Tagen wirst du aber verhungern, weil du ja keine Lust auf Arbeit hast und die Beschaffung von Essen in der freien Natur ist ein wenig aufwendiger als in der Zivilisation. Oder du vergiftest dich vorher, weil du nen falschen Pilz gegessen hast...
Das is jetzt natürlich sehr drastisch ausgedrückt, aber denk mal drüber nach.


@Braveheart17

Du willst also lieber im Mittelalter leben, weil du da mehr Freiheiten hättest. Informier dich doch bitte mal. Im Mittelalter gab es sowas wie Leibeigenschaft (Sklaven). Leibeigene haben den Großteil der Gesellschaft ausgemacht. Und die meisten haben sich auch damit abgefunden, weil es von der Kirche verbreitet wurde, dass jeder seinen Platz von Gott gegeben kriegt. Wenn du also nicht zum Adel gehört hättest, die ein Minderheit ausgemacht haben, dann warst du also sowieso Sklave, aber im wörtlichen Sinne.
Jagen in den Wäldern war eh tabu, weil das Wild dem König gehörte, und es auf Strafe verboten war, es für sich zu jagen.
Dann gab es da noch so ne Sache, die sich Pest nannte. Damit hättest du also auch deinen Spaß gehabt, wenn du nicht schon an irgendwelchen Kinderkrankheiten, oder an ner Lungenentzündung oder ähnlichem gestorben wärst...
Darauf, dass es damals kein Internet und solche Erfindungen gab, die du ja anscheinend fleißig benutzt und dich ja noch nicht in einen Wald zurückgezogen hast, um wie im Mittelalter zu leben, will ich gar nicht eingehen.


Naja, wollte auch mal wieder meinen Senf zu nem Thema dazugeben...

MfG
PapaSchlumpf


melden
Junkie92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 17:39
@Papa-Schlumpf
Was stammelst du dir da eigentlich zurecht?
1. Das habe ich das nie behauptet. Ich habe Schule und Ausbildung abgeschlossen und arbeite auch.
2. Die Drogen die ich nehme machen mich nicht süchtig. ist alles Kopfsache
3. kriminell? zu viele actionfilme gesehen? man könnte auf viele wege geld verdienen wenn wir frei wären.
4. Geld probleme hatte ich auch noch nie. Somit auch keine Hungerprobleme.

@Braveheart17
begründung?

@moric
dann erklär mir mal
1. wie ein flugzeug, was hauptsächlich aus plastik und leichtmetall besteht in ein gebäude aus massivem stahl eindringen soll.
2. wie ein so kleiner kerosinbrand diesen massiven stahl in kürzester zeit schmelzen soll. btw: die WTC gebäude waren die einzigen hochhäuser die wegen einem brand eingestürzt sind. andere hochhäuser haben 5 stunden brand überstanden ohne einzustürzen.

http://www.youtube.com/watch?v=BuSAs0xb3L0

augen aufmachen mein freund. oder einfach mal die rosarote brille abnehmen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 17:54
@Junkie92

1. Ich habe nicht gesagt, dass du so bist, wie ich es beschrieben hab. Nur nimmt man deine Forderung ernst, und wendet sie auf ein Kind an, dann würde es so enden. Man nennt sowas Dramatisierung. Wenn du keine Schule besucht hättest, etc. könntest du ja nicht mal richtig schreiben, lesen usw.

2. Glaub mir, Drogen sind eben nicht NUR Kopfsache. Du kannst auch sehr schnell eine körperliche Abhängigkeit entwickeln.

3. Jaja, Krimininalität gibts nur in Actionfilme... Dann erzähl mir doch mal, wie du Geld verdienen willst, wenn du frei bist. Aber eigentlich dachte ich ja, dass wir erst richtig frei sind, wenn es kein Geld mehr gibt. Vllt ein kleiner Widerspruch in sich selbst, aber naja, erzähl einfach mal, wie dus verdienen willst.

4. Und wie gesagt, ich hab dir nicht unterstellt, dass du Geldprobleme, Drogenprobleme oder Ähnliches hast.



Ich freu mich auf deine Antwort.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 18:24
@Papa-Schlumpf


Denkst du ich weis das alles nicht?

Ich will i-wann mit Freunden die Welt bereisen, ist nun mal mein Traum.

Und in eine Mittelalterzeit wäre so etwas schöner gewesen, mehr Natur usw, deswegen schrieb ich das ich gern ein Vagebundleben im Mittelalter durchgeführt hätte.


Wenn es kein Internet mehr geben sollte, würde mich das ein scheiß kratzen, wäre sogar besser für die Menschen von Angesicht zu Angesicht miteinander zu sprechen und öfters draußen was zu unternehmen.

Aber ich nutze das Internet noch so lange wie ich kann und es mir Spaß macht, gehört nun mal zu der heutigen Zeit dazu.

Kannst dein Senf woanders hinzugeben, heute habe ich lust auf Ketchup :D


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 18:26
@Junkie92

Die malen immer gleich den Teufel an der Wand, ich weis ist eine ziemlich kurze und nebulöse Begründung, aber wenn du diesen scheiß glauben schenkst dann musst du es selber wissen.


melden

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 18:56
hi
ich kann hier nur papaschlumpf zustimmen;

wir leben nun mal in einer gesellschaft, in der jeder gewissen normen unterworfen ist;
dass man deshalb aufgaben zu erledigen hat, die einem wahrscheinlich nichmal spaß machen gehört leider dazu.
aber es wäre nicht anders wenn du mit deiner familie auf eine einsame insel ziehst.. auch da müsstest du deine auferlegten aufgaben erfüllen, auch wenn du lieber am strand chillst.

ich behaupte an der stelle nicht, dass unsere gesellschaft, die wohl hauptsächlich durch unser geldsystem geprägt ist, mit einer anderen form des wirtschaftens (siehe venus projekt) sich nicht anders entwickelt hätte.

ich möchte dir den rat geben dir nicht den kopf über ungerechtigkeiten, verschwörungstheorien etc zu zerbrechen, denn sowas macht nur unglücklich;
du solltest mit dem zufrieden sein was du hast.
die seite hat mich ein stück weitergebracht http://www.psychotipps.com/glueck-saboteure.html

das kiffen depri macht ist ein fakt, den ich durch selbsterfahrung bereits erforscht habe (;p)
ich kenne deinen konsum zwar nicht, kann dir aber den rat geben es aufzugeben um dich selbst weiterzuentwickeln

gruß


melden
Junkie92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 19:04
@Papa-Schlumpf
1. ich sag ja nicht, dass nur ein kind so werden soll. das würde natürlich nichts bringen in dieser gesellschaft.
Aber wenn sich alle Menschen ändern würden, dann würde sich alles ändern. ich sag auch nicht, dass man nicht zur schule gehen sollte aber ich finde es sollte jedem freigestellt sein zumindest nach der grundschule.
Ab dann sollte man selber entscheiden ob man weiter zur schule geht oder sich lieber die sachen selber bzw von seinen eltern beigringen lässt.
was bringt es z.B. einem Maurerssohn wenn er 6 jahre seines kostenbaren lebens in der realschule sitzt und sachen lernen muss die er später nie brauchen wird wenn er eh in die fußstapfen seines vaters treten will?
wenn er interesse daran hat noch weiter mathe und deutsch zu lernen dann kann er natürlich diese stunden weiterhin in anspruch nehmen.

Unser Wirtschaftssysthem ist nurnoch auf den schulabschluss eingestellt. obwohl es hauptschüler gibt, die durchaus schlauer bzw. fähiger für den beruf sind sind als gymnasiasten.
Aber der chef stellt trotzdem den Gymnasiasten ein.

2. nö eben nicht. cannabis z.B. macht nicht körperlich abhängig. gibt noch genug andere drogen, die ich jetzt nicht alle aufzählen will.

3. ich habe hier bereits schon erwähnt, dass ich nichts gegen das geld als tauschmittel habe sondern dagegen was daraus gemacht wurde. sprich zinsen, zinseszinsen, schulden.
Wenn es das nie gegeben hätte dann wäre der staat schuldenfrei und wir wüden viel mehr verdienen und alles wäre viel billiger.


melden
Anzeige
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir nicht alle Sklaven?

31.08.2010 um 19:08
Sind wir Sklaven?

Abgesehen von Menschlichen-Strukturen...

Naja ich habe z.B. Hunger... Natürliche Bedürfnisse...
Also abgesehen von einem "System" aus Menschenhand, sind wir Sklaven der NATUR.

Schwerkraft, Zeit... Ja wir sind Sklaven in dieser Welt.


melden
70 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden