weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hundewelpen in Fluss geworfen

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundewelpen

Hundewelpen in Fluss geworfen

01.09.2010 um 23:11
Puh das ist schon hart anzusehen aber ich denk sowas passiert tag täglich :(


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

01.09.2010 um 23:31
In ländlichen Gemeinden werden überzählige Tieren (Hunde, Katzen etc.) auch heute noch, regelmäßig auf diese Weise entsorgt. Nur filmt sich im allgemeinen keiner dabei.

Also beruht die Empörung vor allem auf der Tatsache, das die verweichlichten Stadtmenschen, die wie immer, keine Ahnung haben, auf einmal damit konfrontiert werden.

Wahrscheinlich sind sie sogar von den Eltern, oder Großeltern beauftragt worden: "Die Welpen brauchen wir nicht, die sind überzählig, schmeißt sie in den Fluss."

Also regt Euch nicht so über die Kinder auf, Sie kennen es wahrscheinlich nicht anders.

Ihre Dummheit war es öffentlich zu machen.

Solange es im Verborgenen geschieht, ist es zwar nicht weniger schlimm, aber kein Hahn kräht danach.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

01.09.2010 um 23:39
@klipper63
Schlimm wäre es,wenn es niemanden kratzen wuerde-von daher kann ich deine Aussage,dass sich hier niemand aufregen soll,absolut nicht verstehen.Sicher passiert sowas täglich im Verborgenen,aber soll man es deswegen hinnehmen und die Klappe halten?

Dieses ''im Fluss entsorgen'' ist eine Sache,die möglicherweise gar nicht so selten vorkommt.Was ich allerdings noch weitaus schlimmer finde,ist,dass es der Dame scheinbar noch Freude macht.Sadistische Ader nennt man sowas wohl.
Aber ja,.....nur ein dummes Kind -.-


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 00:02
Ich hab das Video nicht angeschaut, das kann ich mir nicht ansehen...
Abscheulich!
Ich frage mich wer das Video gemacht hat


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 00:23
Das Mädchen MUSS bestraft werden ! Man darf keine Tiere töten ohne einen "Schein zum Töten" Jedes Tier MUSS ohne Qualen sterben. Selbst Futtertiere darf man nicht töten und einfrosten ohne einen Schein. Es ist Gesetzlich verboten. Ich kann die Leute hier nicht verstehen die diese Tat verharmlosen !
Man bekommt alle Tiere auch so los, einfach mehrere Anzeigen ins Internet das man Katzenbabys /Hundebabys verschenkt und gut.
Außerdem wer sich keine kastration leisten kann und keinen ungewünschten Nachwuchs möchte, hat sich kein Tier zu halten, so einfach ist das ! Tiere kosten Geld und sind nicht einfach mal so zum spaß da.
Selbst wenn man die Tierbabys nicht übers Internet losbekommt sollten sie wenigstens als Schlangenfutter/Krokodilfutter enden, dann ist ihr Tot wenigstens nicht SINNLOS !


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 01:37
@Gallison

Natürlich ist es nicht in Ordnung was da passiert ist. Und natürlich sollte man dagegen vorgehen.

Ich wehre mich nur gegen Aussagen wie:
- Fesselt Ihr die Hände und werft Sie hinterher.
- Sperrt Sie Ihr Leben lang weg, lasst Sie ja nicht wieder raus.
- Zerstört Ihr komplettes Leben, Sie hat es nicht anders verdient.

Ja gehts noch?
Wo ist der Unterschied zwischen diesen Forderungen und dem gezeigten?

Jeder Lernprozess ist ein Prozess von Fehler und Lehre. Und dieser Lernprozess hat mit Sicherheit schon eingesetzt, denn schließlich wird Sie die Diskussionen im Netz auch verfolgen.

Und warum schießt Ihr Euch eigentlich nur auf das Mädchen ein? Es war mindesten noch einer/e dabei der/die die Kamera geführt hat und Sie wahrscheinlich angestiftet, bestätigt oder es zu mindestens stillschweigend geduldet hat.
Hat der/die nicht auch, Eure ganze Verachtung verdient?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 01:59
Es ist schon Krass wie Pervers unsere Heutige Gesellschaft geworden ist, Wenn ein Kind paar Welpen in den Fluß schmeisst regt sich die Ganze Welt auf, und das "Spektakel" ist in den Top News Weltweit, aber keine Sau von diesen "Tier Liebhabern" interessiert es oder erwähnt nur, Wenn jeden Tag 10 000 Kinder verhungern.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 02:03
@jimbonda
Tja mir tun Tiere mehr Leid als Menschen, und mit dieser Meinung stehe ich sicherlich nicht allein ;)


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 02:16
@kaktusanfasser

Tja, dafür kannst Du mir nur Leid tun.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 02:24
@klipper63

Warum ? Das musst du schon begründen !
Wenn Menschen verhungern liegt das nicht an den Tieren sondern an Menschen !
Weltweit werden Lebensmittel SINNLOS weggeworfen, warum werden die nicht an die Armen Länder gespendet ? Richtig weil es ja kein Geld bringt.
Allein letztes jahr wurde in Deutschland Milch weggeschüttet weil die Bauern mehr Geld wollten, das hätten Sie ja auch spenden können. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von Millionen !
Also komm mir mal nicht so ;)

Das Menschen verhungern liegt an der Geldgeilheit, und mit sowas hab ich doch kein Mitleid.

Edit :
Warum gehen denn die ganzen großen Firmen in die Armen Länder um Waren herzustellen, nicht um den Leuten dort ein gefallen zu tun, sondern um möglicht billig produzieren zu können, die Interessiert es doch auch nicht das die dort verhungern. Ich sag nur KIK ;)


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 03:19
Naja, warum muss in so einem Thread das mit den verhungernden Kindern genannt werden? Man kann sich durchaus darüber aufregen dass Welpen sinnlos getötet werden und es trotzdem schlimm finden wenn Menschen verhungern.. Ich finde auch Kriege etc. auf der Welt schlimm, deswegen regt mich das mit den Hunden hier nicht weniger auf.


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 07:27
so ist das halt,wenn das Viech Mensch es nicht schafft,sich in der dummen Umgebung zurechtzufinden...dann müssen halt schwächere daran Glauben..


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 08:40
Jugend forscht?


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 08:58
Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie. {Römer.2,1}

Na dann mal los.........................


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 09:01
klipper63 schrieb:Solange es im Verborgenen geschieht, ist es zwar nicht weniger schlimm, aber kein Hahn kräht danach.
Meine Rede. Ist mir total unverständlich, weshalb etwas schlimmer sein soll, nur weil es gefilmt wurde ...

Die "Welpenentsorgung" auf diese Weise ist immer unschön, egal ob das gefilmt wird oder nicht ...

Aber statt dass nun eine sinnvolle Debatte mit dem Umgang von Haustieren stattfindet, findet ein netzweites "Kesseltreiben" auf die "Täter" statt, die man unbedingt bestraft sehen will. Dass damit niemandem geholfen wird, den Tieren schon gar nicht, interessiert die empörte "Meute" aber überhaupt nicht.

Das einzige Resultat dieser allgemeinen "Netzempörung" wird sein, dass in Zukunft das Ersäufen von Welpen halt einfach nicht mehr gefilmt werden wird ...

Emodul


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 09:07
Üblicherweise steckt man die Viecher ja auch mit einem Stein in einen Jutesack. So ist's auf dem Lande Brauch bei Hund und Katz. Manchmal auch bei Kind.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 09:11
Ihr solltet halt an die Ostsee ziehen, da findet man wenigstens Champagner auf dem Meeresgrund.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 09:44
ich finde die situation ehrlich gesagt irgendwie befremdlich. einerseits reagieren viele menschen äußerst radikal und emotional auf diese offensichtliche form von tierquälerei, was durchaus verständlich ist. andererseits hört für viele diese tierliebe spätestens beim nächsten mittagessen auf?! für das tier macht es doch keinen unterschied, ob es "absichtlich" aus spaß oder "unabsichtlich" im zuge der nahrungsmittelgewinnung leidet (auch wenn der mensch seine motive in moralisch hinsicht unterschiedlich gewichtet).


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

02.09.2010 um 10:00
Doors schrieb:Üblicherweise steckt man die Viecher ja auch mit einem Stein in einen Jutesack. So ist's auf dem Lande Brauch bei Hund und Katz. Manchmal auch bei Kind.
Wie ich schon einmal geschrieben habe :
kaktusanfasser schrieb:Man darf keine Tiere töten ohne einen "Schein zum Töten" Jedes Tier MUSS ohne Qualen sterben. Selbst Futtertiere darf man nicht töten und einfrosten ohne einen Schein. Es ist Gesetzlich verboten.
Auch nachzulesen hier, Dritter Abschnitt Töten von Tieren :

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html


Außerdem WER hat denn gesagt das es nicht schlimm ist wenn Tiere so sterben nur weil es nicht gefilmt ist ? KEINER, Also kommt mal nicht mit irgendwelchen behauptungen, das dies weniger schlimm wäre.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden