weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hundewelpen in Fluss geworfen

1.226 Beiträge, Schlüsselwörter: Hundewelpen
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 16:53
@Fidelia
habs video auch nciht gesehn.. aber ganz ehrlich, ich bin da etwas radikal in der hinsicht


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 18:22
Ich frage mich gerade, was wohl Menschen in Teilen Asiens beim Betrachten dieses Videos denken:
"Das schöne Essen einfach ins Wasser welfen? Langnasen sind komplett plemplem."

Was mag der hungrige Betrachter in Afrika denken? "Eure Sorgen möcht' ich nur einen Tag lang haben - wenn ich so lange überlebe."


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 18:31
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Das Geld ist jedenfalls gut angelegt.

Hoffe, dass viele Menschen solche Tiere bei sich aufnehmen und sie betreuen bis zu ihrem Ende.

Gruß
Wir nehmen bei uns hier auch nur och Abgabetiere auf. Die Tierheime sind voll mit Tieren, die ein zu Hause suchen.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 19:55
@klausbaerbel

Ist mir bekannt.Ich stehe mit unserem Tierheim in Kontakt und da verhält es sich genauso.Und anstatt, dass die Tiere dort rausgeholt werden, werden zumeist junge Tiere angeschafft, welche dann widerum auch recht häufig weggegeben werden.

http://taz.de/1/zukunft/schwerpunkt-schoene-neue-welt/artikel/1/haustiere-als-wegwerfprodukte/

Im Grunde ist es nicht nur zu Weihnachten so, sondern das ganze Jahr, nur Weihnachten fällt es eben auf, weil erstens ein Tiergeschenk bei Kindern beliebt ist und zweitens die Weihnachtszeit bei vielen eine herzliche Zeit ist.

Dazu kommt, dass Hinterhofzucht mehr denn je betrieben wird, so werden Rassehunde aus dem Ostblock reihenweise zu uns geschmuggelt, wobei der Herkunftsort der Tiere bestimmt wird durch Verwahrlosung und Prügel.


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 22:38
große Sauerei sowas, bekomme da auch nur blanken Hass.

Scheiß Tierquäler, Tiere sind Geschöpfe, die sich in keinster Weise wehren können, und eigentlich lehrt man uns doch, dass man sich an Schwächere nicht zu vergehen hat!

Menschen sind auch Tiere, nur mit dem Namen Mensch, und hat seine Intelliganz und das logische Denkvermögen. die Sprache usw usw eben als Vorteil.

Wobei den Tieren ja von der Natur was mitgegeben wurde, wobei der Mensch niemals mithalten kann..

naja wie auch immer, Tierquäler sind für mich genau solche Schweine wie Kinderschänder, ordentlich aufn Popo hauen müsste man dem Mädel...


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 22:46
Rüganer schrieb:naja wie auch immer, Tierquäler sind für mich genau solche Schweine wie Kinderschänder, ordentlich aufn Popo hauen müsste man dem Mädel...
Ah ja :D


melden
Rüganer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 22:49
@RaChXa

Schwein ist auch nen Schimpftwort, wenn man das nicht kennt, da wo du wohnst, tuts mir leid..

Macht das nicht immer alle so kompliziert und legt nicht jedes Wort auf die Goldwaage das nervt


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

10.03.2011 um 23:10
Klar weil das Schwein (Nutztier) schließlich nichts Wert ist anders als süße Hundewelpen. Ich sehe hier eben malwieder nur eine Doppelmoral.
Passiert doch ständig dass Tiere gequellt werden (übrigens nicht nur Tiere) damit der Mensch seinen Profit hat ? Naund wen interessiert es?

Aber wehe es filmt mal einer und es handelt sich um süße Hundewelpen, dann kommt gleich der Mob und fordert Strafen für das Mädel:
Rüganer schrieb: ordentlich aufn Popo hauen müsste man dem Mädel...
Valkyre schrieb: ganz ehrlich, ich wär für gleichberechtigung. das balg wirft die welpen in den fluss, also warte man bis der fluss richtig viel wasser hat und reissend ist, und dann werfe man das arschlochkind in den fluss.. nur mal um ihr zu zeigen wie scön es ist sich nicht wären zu können und zu ertrinken.
@ Ghost71317
@ Rüganer
Kennt ihr die Gründe die das Mädel hatte? Müssen für euch keine Tiere leiden - esst ihr kein Fleisch um nur ein Beispiel zu nennen ?
Alles mal wieder geheuchelter Moralismus.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 08:47
Wieder einmal entpuppt sich der wahre Tiefreund als wahrer Menschenhasser.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 16:10
@RaChXa

was bítte hat das eine mit dem anderen zu tun?

ja, es git "nutztiere" die ihr leben dafür lassen damit wir fleisch essen können. was ganz natürlich is da fleisch nährstoffe enthält die der menschl. körper braucht.
und ja.. die arten wie diese ihr ende finden is nicht immer korrekt, und zwar aus dem grund weil geldgierige und jene, denen jedes lebewesen ausser der mensch egal ist nur an das liebe geld denken.
.. würdest du einem wolf auch zum vorwurf machen dass er ein karribu reisst und sich nicht von gras ernährt?


doch hundewelpen, welchen sinn sollte es haben hundewelpen in einen fluss zu werfen? ganz ehrlich, sowas ist einfach nur krank. und solche taten dürfen nicht vorkommen.
und ich persönlich kenn bei sowas keine gnade


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 16:17
@Valkyre
da fleisch nährstoffe enthält die der menschl. körper braucht.

Auch, wenn ich, wie man an den ersten Seiten des Threads lesen kann, total gegen das bin, was das Mädel gemacht hat UND vor allem, das noch zu filmen...ist dein Satz da nicht so ganz richtig. ;)


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 16:23
@mothwoman
nja es gibt auch ersatzstoffe.. nahrungsmittel die man aus ersatz nehmen kann, das is wahr doch ich denk mehr der großteil der menschen sieht fleisch als essentiell an


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 17:22
Mal wieder, wie so oft, lohnt sich hier nur das Lesen der Beiträge von @Doors
....
;)
Alles andere: Mantel des Schweigens....


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

11.03.2011 um 22:29
@Valkyre
Valkyre schrieb: doch hundewelpen, welchen sinn sollte es haben hundewelpen in einen fluss zu werfen? ganz ehrlich, sowas ist einfach nur krank. und solche taten dürfen nicht vorkommen.
Habe ich schon geschrieben: In einigen Teilen der Welt leistet man sich eben keine Sterilisation für das Tier, im Zuge dessen muss der ungewollte Tiernachwuchs dann eben anderweitig beseitigt werden.
Valkyre schrieb: nja es gibt auch ersatzstoffe.. nahrungsmittel die man aus ersatz nehmen kann, das is wahr doch ich denk mehr der großteil der menschen sieht fleisch als essentiell an
Eben. Du isst es weil es dein Verlangen ist und weil dir die Befriedigung deines Verlangens wichtiger ist als eine schmerzfreie und würdevolle Existenz der Tiere.
Diese Auffassung kann man ja vertreten, aber dann verurteile nicht das Mädel.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

12.03.2011 um 15:32
@RaChXa
RaChXa schrieb:Habe ich schon geschrieben: In einigen Teilen der Welt leistet man sich eben keine Sterilisation für das Tier, im Zuge dessen muss der ungewollte Tiernachwuchs dann eben anderweitig beseitigt werden.
es gibt auch andere wege.. wege die weniger brutal sind und schmerzfreier für die armen tiere wenns um das geht.
RaChXa schrieb:Du isst es weil es dein Verlangen ist und weil dir die Befriedigung deines Verlangens wichtiger ist als eine schmerzfreie und würdevolle Existenz der Tiere.
wenn du denkst du weißt wie ich persönlich über fleisch denke, bist du auf dem holzweg. Du kennst mich nicht, also stell nicht derartige behauptungen auf. .. und vor allem wer verurteilt hier grad wen. du bist es doch auch grad der sich eine meinung über mich gebildet hat.
RaChXa schrieb:Diese Auffassung kann man ja vertreten, aber dann verurteile nicht das Mädel.
und ja, ich vertrete meine auffassung, meiner meinung nach ist das handeln der mädchens unmenschlich und muss bestraft werden. .. und vor allem lasse ich mir nicht sagen was ich zu denken habe.


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

12.03.2011 um 20:54
RESPEKTLOS, FALSCHE ERZIEHUNG!


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

12.03.2011 um 23:41
@Valkyre
Valkyre schrieb:wenn du denkst du weißt wie ich persönlich über fleisch denke, bist du auf dem holzweg. Du kennst mich nicht, also stell nicht derartige behauptungen auf. .. und vor allem wer verurteilt hier grad wen. du bist es doch auch grad der sich eine meinung über mich gebildet hat.
Ach welche Motive für Fleischkonsum magst du (wenn du denn Fleischkonsument bist) schon haben? Genau die gleichen welche alle Fleischkonsumenten (in den Industrieländern) haben, das Befriedigen des eigenen Bedürfnisses nach Fleisch. - Welche sonst?
Und dafür wird das Leiden von Tieren in Kauf genommen, das ist Fakt und mehr behaupte ich doch gar nicht.
Wo ist das Problem sich das einzugestehen? Ich habe das moralisch doch gar nicht bewertet. Ich verurteile niemanden. Ich spreche nur aus, was die meisten Fleischkonsumenten verdrängen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hundewelpen in Fluss geworfen

12.03.2011 um 23:48
@RaChXa
die formulierung ist wichtig ;) wenn man etwas schreibt als wenn man wen etwas beschuldigen will, auch wenns nicht beabsichtigt is, is etwas ungut

wieso sollte ich mir etwas eingestehn was nciht meiner meinung entspricht? jeder hat andere wertvorstellungen.. und meine is eben die das soetwas nicht richtig ist.
;) jedem das seine.
RaChXa schrieb:Ach welche Motive für Fleischkonsum magst du (wenn du denn Fleischkonsument bist) schon haben? - Genau die gleichen welche alle Fleischkonsumenten (in den Industrieländern) haben, das Befriedigen des eigenen Bedürfnisses nach Fleisch. - Welche sonst?
was genau hat der konsum von fleisch mit dem thema zu tun?..


melden

Hundewelpen in Fluss geworfen

12.03.2011 um 23:51
Im Übrigen war Fleischkonsum nur ein Beispiel. Unsere ganze Lebensweise bedingt Leid von Tieren.


melden
Anzeige

Hundewelpen in Fluss geworfen

13.03.2011 um 05:01
Die Krankheit mancher Menschen ist eben nicht zu übertreffen.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Sondel-Hobby30 Beiträge
Anzeigen ausblenden