Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Verhalten, EGO, Persönlichkeitsentwicklung

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

08.10.2010 um 16:48
Naja.. man muss sich ja nicht immer auf eine Sache fest bohren.. sondern mal übern Tellerrand hinausschauen und das Thema ein bisschen allgemeiner betrachten.


melden
Anzeige

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

08.10.2010 um 17:17
@lateral schrieb:
Es geht einfach darum... ihr seid zum Beispiel auf der Arbeit.. und jemand hat einfach nur schlechte Laune, raunzt euch dafür an... ihr wisst nicht, dass er schlechte Laune hat, und nehmt es persönlich..
Eben!!! Genau aus diesem Grund verfahre ich immer nach diesem Motto:

"Erst lesen, dann tief durchatmen, dann denken, dann posten!"

Denn wenn man bevor man es persönlich nimmt, und was schlimmes antwortet, erst mal nach denkt, dann gibt es viel weniger Streitigkeiten und Missverständnisse. Und dann muss auch keiner mehr was persönlich nehmen. Was auch??

Zumindest in der Theorie! ;)

Euer Lord Bär


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 07:46
ich ärger mich nur, wenn man sich auf jemanden nicht verlassen kann. wenn es ausgemacht ist, ist es bindend. und wenn man sogar noch öfter von jemandem versetztz, verladen..sonstwas wird, brech ich meistens den kontakt ab, oder schränke ihn zumindest auf das minimum ein. kann nicht mit um...


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 12:12
Ich fotografiere sehr gerne, zeige meine Bilder und will dann Kritik.
Natürlich ist es kacke, wenn dann andere sagen: Das Foto ist nichts geworden, weil..

Ich fand es klasse, und die sagen es ist scheiße.

Na und? Dafür zeig ich die Bilder ja um zu lernen und Kritik gehört nun mal dazu. ;)


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:01
rockandroll schrieb:ich ärger mich nur, wenn man sich auf jemanden nicht verlassen kann. wenn es ausgemacht ist, ist es bindend. und wenn man sogar noch öfter von jemandem versetztz, verladen..sonstwas wird, brech ich meistens den kontakt ab, oder schränke ihn zumindest auf das minimum ein. kann nicht mit um...
Finde ich auch. Wenn jemand schon sagt er macht was oder hier und dort zu einem bestimmten Zeitpunkt und macht das dann nicht bzw. erscheint einfach nicht, sogar ohne abzusagen, dann nervt das ziemlich.


Wenn jetzt jemand einfach schlecht gelaunt ist dann finde ich das okay, ist halt so, da kann man nicht immer gut zu anderen sein, aber mit Absicht... naja, man sollte das schon noch kontrollieren können, ansonnsten akzeptiere ich nur wirklich gute Gründe warum jemand so ist.


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:11
@Sockenzombie
Also nimmst du das nicht persönlich, bzw. beziehst es nicht auf dich, wenn dich jemand blöd anmacht?


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:13
@lateral
Manchmal, aber nicht immer. Ich versuche dann meistens erst rauszufinden warum jemand das macht und beobachte ob derjenige das nur bei mir oder auch bei anderen macht. Wenn er es nur bei mir macht nehm ich das dann meistens natürlich schon persönlich, aber wenn er es bei allen macht dann ist er eben schlecht gelaunt und hat bestimmt einen Grund dafür.


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:14
Denkst du dann nicht, er ist zu anderen so, weil er wegen dir Sauer ist ?


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:17
@lateral
Warum sollte er das, kann doch jeden möglichen Grund haben warum jemand sauer ist?


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:20
Ich nehms nicht persönlich. Kritik ist gut, egal in welcher Form..... und Beleidigungen sind mir auch egal...


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:28
ich finde man sollte seine launen nicht an anderen auslassen. wieso auch? dadurch kann man es sich mit leuten, mit denen man sich eigentlich versteht, ganz schnell verscherzen. ich rate: 3 runden um den block rennen, oder mal ganz laut in die abstellkammer schreien, oder liegestützen. dies hilft schlechte laune abzubauen. wahlweise auch schokolade ;)


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:33
@richie1st

Manche müssten dazu aber schon so viel Schokolade essen, da würde ihnen schlecht werden^^


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:34
Naja, wenn das auf der Arbeit passiert.. und man vllt. gerade neu ist, dann find ich das schon blöd, zumal man sich dann nicht gemocht fühlen kann.


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 13:36
Man sollte sich aber privat, wie auch im Dienst abgewöhnen, jedes Wort immer gleich auf die Goldwaage zu legen und übel zu nehmen - ich hab mir das gottlob abgewöhnen können ...


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:04
@Sockenzombie
naja wenn ihnen schlecht würde, wären sie auch erstmal nicht dort, wo sie jemanden anschnauzen könnten, sondern auf der toilette ;)

@Thalassa
genau, nicht alles auf die goldwaage legen, denn meistens sind dinge gar nicht so gemeint, wie sie verstanden werden


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:13
@richie1st
Hm... da hast du recht. ... also stopf ich ab sofort alle Leute die schlecht drauf sind mit Schokolade voll, damit ihnen schlecht wird und sie sich auf die Toilette zurück ziehen müssen. Somit schnauzen sie keinen mehr blöd an und das Problem ist gelöst :)


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:14
@Sockenzombie
genau :D


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:23
Jetzt mal ganz allgemein:
ob man etwas persönlich nimmt oder nicht, kommt darauf an mit welchem 'ohr' man das geäßerte aufnimmt bzw über welchen aspekt. Man kann es mit dem ohr des 'sachaspektes' aufnehmen also das heißt man hört nur worüber der gegenüber informiert.
Man kann es aber auch auf dem 'apellaspekt' aufnehmen also wozu man veranlassen möchte. oder Man nimmt es auf dem 'beziehungsaspekt' auf also sprich was ich von dir halte wie wir zu einander stehn. So kommt es dann wenn sich jmd. schnell verletzt fühlt weil derjenige immer auf dem Beziehungsaspekt hört. oder der 'selbstoffenbarungsaspekt' darunter versteh man wasich von mir und über mich mitteile.


melden

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:24
@richie1st
richie1st schrieb:denn meistens sind dinge gar nicht so gemeint, wie sie verstanden werden
Diese Erkenntnis muß man aber selber erstmal machen - ich hab früher immer "dicht" gemacht, wenn zum Beispiel mein Mann irgendwas gesagt hat, was ich in die falsche Kehle gekriegt habe oder noch schlimmer, womit ICH garnicht gemeint war :D .
Aber, die Zeiten sind vorbei, zum Glück, wenn ich jetzt solche Anwandlungen habe, frage ich nach ob ich gemeint bin ;) .
Das hat uns schon so einige Mißverständnisse erspart.


melden
Anzeige

Ich nehm' das jetzt mal persönlich...

09.10.2010 um 14:39
Kritik ist gut und berechtigt.
Sie sollte jedoch für viel Menschen nicht persönlich sein ;)

Paradox nicht wahr ?


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Abhärtung123 Beiträge
Anzeigen ausblenden