weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Starrende Menschen

369 Beiträge, Schlüsselwörter: Starren, Unangenehm, Angucken
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Starrende Menschen

14.11.2010 um 16:23
@lateral
Find sie eigentlich ganz in Ordnung, mit BH - wegen der Schwerkraft.
Trage nicht hauteng (wg. Gr. 40 bei 167 cm) und auch keine großen Ausschnitte
und Otto-Normalverbraucher steht mir gegenüber und unterhält sich ganz
unbefangen. Und so soll es sein! ;-)


melden
Anzeige

Starrende Menschen

14.11.2010 um 18:48
@lateral
nö wenn du mitlesen würdest, hättest auch bemerkt, dass es was anderes ist im Tagtraum jemanden anzustarren (blackout zu haben oder sowas) als jemanden bewusst anzustarren. Den jemand der tagträumt starrt net an sondern meist hindurch..das ist mir dann piepegal. Auch spreche ich hier net von anschauen mal nem Blick oder sowas sondern penetrantem Anstarren.


melden

Starrende Menschen

14.11.2010 um 18:49
Naja wie du lesen kannst, hab ich aber von "mal anschauen" gesprochen

Und ich könnte das jetzt nicht differenzieren, ob jemand mich tagträumend anstarrt, oder mich so anstarrt...

Ausserdem heisst es nicht und nicht net


melden

Starrende Menschen

14.11.2010 um 19:00
@lateral
ob ich net schreibe oder nicht lass nur meine Sorge sein. Und es gibt anscheinend Menschen die es differenzieren, so zum Beispiel ich, was ich auch klar geschrieben habe.


melden

Starrende Menschen

14.11.2010 um 19:04
Achso ja.. verzeihung nur was du magst, schreibst und meinst zählt.. sorry ich vergaß!


melden

Starrende Menschen

14.11.2010 um 19:07
@lateral
ähm mens? PMS? Was ist los heute mit den Frauen hier? ^^

Das oben meint ich im Bezug wegen dem Seitenhieb ne Seite vorher, wo ich anscheinend jeden der mich anguckt bezichtige nicht erzogen worden zu sein, wollt ich klarstellen.


melden

Starrende Menschen

15.11.2010 um 15:46
@darkylein

Wurde wirklich vom Affen erzogen. Vom Homo Sapiens ;)


melden
chaadra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Starrende Menschen

20.12.2010 um 15:27
@darkylein

Jaja, diese starrenden Menschen... ich weiß was du meinst. Ich kann solche Leute nicht ab. Meist sind es bei mir ältere Menschen dich mich anstarren (dabei seh ich echt normal aus, keine auffällige Aufmachung oder so) und dann versuch ich jedes Mal ruhig zu bleiben. Vermutlich ist das Ganze ja nicht mal böse gemeint, aber es nervt einfach. Hat was mit Respekt zu tun, finde ich. Ich starre andere nie an, ich guck höchstens mal hin wenn ich eine Person interessant finde. Aber diese Starrer nerven echt. Ich hab mal einen zur Rede gestellt, der dann auch ganz schnell die Biege gemacht hat.


melden

Starrende Menschen

21.12.2010 um 16:06
Also... auf der Schule meiner Töchter ist ein Elternpaar, dessen Frau jeden anstarrt, wenn sie mit einem redet (oder umgekehrt wenn man mit ihr redet)... und zwar wirklich mit regunglos-wirkendem Gesicht, als ob das Gesicht keine Mimik kennen würde.

Sie steht aber unter Medikamenteneinfluss, und zwar keine leichten Dinger... sie hat wohl irgendeine psychische Störung (ich tippe auf Depressionen), die behandelt werden muss... und zwar schon seit Jahren.. ich weiß es deswegen, weil ihre Tochter einer der besten Freundinnen meiner Tochter ist.

Na ja, es ist aber richtig unheimlich, wenn dich einer so anstarrt und nicht ein Zentimeter Blickkontakt zurückweicht. Brrrrr.....


melden

Starrende Menschen

21.12.2010 um 17:31
kommt drauf an wie sie starren und in welcher situation.
alte männer die gaffen, anstarren = EKELHAFT
dann kann man in gedanken versunken jemand anstarren, ungewollt..
jemand anstarren weil man ihn schön findet, oder hässlich.
manchmal starre ich hübsche männer an, auch ungewollt aber kann nicht weggucken:P


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Starrende Menschen

21.12.2010 um 18:40
Darauf habe ich noch gar nicht geachtet, dass es Leute gibt, die derart Andere anstarren.
Ist mir neu.
Ich kenne nur diese ekligen Kerle, die einem immer nur hinterhergaffen müssen... von oben bis unten... die Sparte eben. Lächerlich und unhöflich.


melden
BluePain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Starrende Menschen

23.09.2012 um 16:14
Was soll man von solchen Menschen halten? Es gibt Leute, sie finden einen interessant und beobachten diese Person auch, wahrscheinlich um einfach zu wissen, wie sie was erledigen.
Ich selber starre, wenn ich beobachten will. Aber das kommt nur manchmal vor, denn wie du habe ich auch mal einen "Blackout". Man starrt einem an, denkt aber wahrscheinlich gar nicht an ihm. Die Gedanken sind irgendwo anders.

Allerdings mag ich es auch nicht, wenn man mich anstarrt, vor allem nicht, wenn ich am essen bin.
Da gibt es zwei Lösungen für mich: Ignorieren oder "Wenn du mich weiterhin so anstarrst, winke ich!" sagen ;)


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 00:35
Ich hasse es, angestarrt zu werden, das find ich extrem unangenehm und nervig. Manchmal fühl ich mich dadurch angegriffen, keine Ahnung warum. Ich denk immer die Person findet mich sicher komisch oder so xD Also ich selber starre selten jemanden an, vllt mal 1, 2 Blicke, aber permanent anstarren bestimmt nicht.


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 00:42
Ich hasse es wenn Leute mich anstarren kommt halt öfters mal vor..
Gibt ja auch immer unterschiedliche Grüne warum Menschen jemanden oder etwas
anstarren..

Ist genau das selbe wie bei einem Unfall wo alle gaffen und hinstarren müssen..

Ich kann das wie gesagt nicht ab und am liebsten würde ich dann nur fragen
"Was gibts denn so blöd zu gucken?"
Wenn mich jemand als blöd anstarren tut.

Aber eigentlich kann man dagegen nichts machen :D


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 00:45
ausgebuddelter Thread *freu*

Ich mag penetrant starrende Menschen auch nicht.
Gut, so viele habe ich bisher noch nicht erlebt (zum Glück).
Sehr heftig empfinde ich Leute die, während sie vorbeilaufen, in Erdgeschossfenster reinschauen bzw hoffen etwas zu sehen wenn sich grade Leute in dem Raum aufhalten.
<Person nähert sich dem Haus... in Höhe eines Fensters dreht sich der Kopf zum Fenster *zack*... dabei wird weitergelaufen.... sobald das Fenster passiert wurde dreht sich der Kopf *zack* wieder in Laufrichtung >
Ich hasse es einfach. Die Gardine ist mein Freund (ersatzweise viele Fensterbildchen und Gebasteltes).


Hmmm, im Extremfall (auf der Straße, im Biergarten oder in der Bahn) könnte auch ein gut gelauntes grinsendes Zurückstarren helfen.
Schön aufmerksam schauen, Kinn in die Hand stützen und einfach gucken... Das verunsichert den Gegenüber nach einiger Zeit


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 01:15
Sehr heftig empfinde ich Leute die, während sie vorbeilaufen, in Erdgeschossfenster reinschauen bzw hoffen etwas zu sehen wenn sich grade Leute in dem Raum aufhalten

@slobber

Ich mach das auch ab und zu.Aber nicht weil ich hoffe was zu sehen,das ist automatisch. Offenes Fenster,ich guck rein. :)
Aber ich bleib nicht stehen oder so...halt einfach so im vorbeigehen....mach ich auch beim Bäcker oder so. ;)

Wenn mich wer so richtig anstarrt,dann starr ich zurück,aber richtig böse. :D Dann schauen die meisten weg.


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 04:37
Ich hab eher ein gegenteiliges "Problem". Manche meinen, ich würde denen nicht in die Augen schauen, selbst dann wenn ich versuche, sie anzustarren. O_o Aber vllt. liegt es an den Leuten und nicht an mir.


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 08:55
Angestarrt zu werden bin ich dank meines Kleidungsstils eher gewohnt.
Anfangs hat es mich sehr gestört.

Was ich aber so gar nicht leiden kann ist das angestarre und nachher das angemache...
Wenn ihnen meine Kleidung nicht gefällt sollen sie wegschauen aber nein sie starren weiter und quatschen einen auch noch dämlich an...

Da ich das Gestarre gewohnt bin und weiss wie nervig es oft sein kann lass ich es sein.
Bemerke ich jemanden mit aussergewöhnlichen Aussehen versuche ich nicht zu starren...gelingt mir wohl auch nicht immer weil ich es oft mehr als faszinierend finde :)


melden

Starrende Menschen

24.09.2012 um 12:05
@Jinana
Ist bei mir auch so. Ich ertappe mich oft, wie ich aus Faszination (halt weil wegen total aussergewöhnliche Kleiden etc.) starre. Nicht Ewigkeiten, aber halt mehr als der übliche Blick. Wenn die Person dann zurück schaut, lächel ich. Meist krieg ich dann einfach ein Lächeln zurück. Kann mir gut vorstellen, dass es einige nervt. Aber irgendwie mache ich das oft automatisch, es fällt mir erst nach einigen Sekunden auf.


melden
Anzeige

Starrende Menschen

24.09.2012 um 12:08
Viele träumen auch nur
und dann kann es so aussehen, als wenn man einen anstaart.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frutarier190 Beiträge
Anzeigen ausblenden