weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Internetbekannschaften

442 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Internetbekannschaften
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:32
@garret
ich glaub weniger das sich eine frau verdächtig macht wen sie sowas meldet...


melden
Anzeige
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:36
@interrobang

Warum Frau? Seit wann kann man zwischen IP Adresse unterscheiden ob Mann oder Frau? Wenn ein Netz hoch genommen wird, werden normal alle IP Adressen geloggt, die darauf waren.

Und wenn man selbst drauf war, kann es vorkommen das man eben auch verdächtigt wird. Aber wie geschrieben: Nur im dümmsten Fall.


melden

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:36
@garret
ja, ich denke auch als Frau weniger...bin aber auch nicht beunruhigt wenn es so wäre, denn lieber einen zuviel verdächtigen als einen zu wenig und ich hab nix zu befürchten, ich bin ganz lieb (nur dass ich am telefon manchmal bombe sage um das raster zu aktivieren hihi)@Demandred ganz genau


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:37
@garret
ich kenn mich mit gesetze nicht so aus aber hies es nicht mal das die polizei etwas auf der festplatte finden muss?


melden

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:37
@garret
ist schon jahre und drei wohnungen her und ich hab nur eine belobigung der polizei bekommen, sonst nix ;-)


melden

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:43
Ich finde, dass man zwar achtsam sein sollte, aber ohne gleich das ganze Internet zu verteufeln :)


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:45
@interrobang

Ich kenne mich in dieser Richtung der Gesetze nicht sonderlich gut aus, aber...

Fakt ist, dass einem schon mal eine Anklage ins Haus flattern könnte, bloss weil man mal in einem eDonkey Netzwerk tätig war und die eindeutig nachweisen können, dass du mit dieser und jener IP zu diesem Zeitpunkt das und das gemacht hast.

Jetzt das goldige: Woher wissen die, wo du wohnst und konnten den Brief überhaupt dir zuschicken? Genau, der Provider hat die Adresse auf Druck des Gerichts freigegeben.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

03.11.2010 um 23:59
Hier noch eine Quelle, die jedoch nicht meinen gesamten Post bestätigt. http://www.filesharing-abmahnung-mythen.de/


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 02:46
Habe jetzt den Beitrag nur mal überflogen, aber irgendwie scheinen hier viele sehr misstrauisch zu sein?!

Habe damals 98 jemanden kennen gelernt im Internet. Man hat sich am Anfang eigentlich täglich im Internet getroffen (was zu der Zeit noch recht aussergewöhnlich war). Mit der Zeit wurden die Gespräche privater, wenn ich mal Kummer hatte konnte ich mit ihm reden und anders rum war es nicht anders (Muss dazu sagen wir waren damals 12 oder 13). Jetzt haben wir fast 2011 und ich habe immer noch super Kontakt zu ihm, mittlerweile kenne ich seine Eltern (mit denen ich mich auch super verstehe) und er meine Freundin.

Und das beste daran ist, wir haben uns noch nie wirklich getroffen. Das einzige was bei uns schon zum Standard geworden ist, das wir in der Nacht an Sylvester zusammen per Webcam chatten und uns gegenseitig auslachen wie besoffen wir sind. :D

Allerdings, scheint es heute immer mehr in Mode zu kommen sich für etwas auszugeben was man in Wirklichkeit nicht ist. Aber das kommt wohl auch ein wenig drauf an wo man sich rumtreibt und vor allem in welchem Alter... ;)


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 17:03
@Shakky
Shakky schrieb:Allerdings, scheint es heute immer mehr in Mode zu kommen sich für etwas auszugeben was man in Wirklichkeit nicht ist.
Wenn man diesen Gedanken weiter denkt, gibt sich eh fast jede Person als etwas anderes aus, als sie in wirklich wirklich :) ist.

Bestes Beispiel: Die Partner Börsen.

Die Partnerbörsen - auch die sich seriös geben wie etwa parship - vermitteln den Suchenden den Eindruck, im Internet seien die Regeln des "Liebes-Marktes" außer Kraft gesetzt und man könne über eine "wissenschaftlich getestetes System" den Partner fürs Leben finden.

Richtig ist: man kann sich in einer Partnerbörse als Suchender outen und trifft dort in aller Regel ebenfalls Suchende. Damit kann man immerhin die grosse Menge der Nichtsuchenden, die einem im Leben außerhalb des Internets über den Weg laufen, von der eigenen Suche ausschließen.

Falsch ist: Aussehen, Bildung, Alter, Familiensituation, Perspektiven usw. spielen bei der Partnersuche im Internet keine oder eine untergeordnetere Rolle als im wahren Leben. Kleiner dicker Mann mit Glatze, 58 Jahre alt, ungebildet, Sozialhilfeempfänger, hat auch im Internet Null Chancen, eine Partnerin zu finden. (Also wird hier meistens gemogelt).

Fazit: Partnerbörsen können zur Unterhaltung und zur Pflege der Sehnsüchte werden, und wer ein erotisches Abenteuer sucht, ist sicherlich auch ganz gut bedient. Den Partner fürs Leben finden allerdings die wenigsten im Internet und unter dem Strich sind die Chancen nicht größer als in der Realität.


(Quelle: Meinung eines Forennutzers über die Partner Börsen).

Finde diese Meinung trifft sehr gut zu.


melden

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 17:54
ich finde die "altmodische" variante des leute kennen lernens besser. klar kann das internet dabei sehr nützlich sein aber man kann sich nie zu 100% darauf verlassen was man da so erzählt bekommt.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 18:46
Full_of_Rage schrieb:ich finde die "altmodische" variante des leute kennen lernens besser.
Finde ich auch. :)


melden

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 18:49
@garret

mir geht es ja schließlich auch um die persönliche note beim flirten bzw. kennen lernen. das geht im netz ja absolut unter.


melden

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 19:14
Diesbezüglich ist das Internet nur eine weitere Möglichkeit für's Kennenlernen. Für die Liebe gilt, nutze die Möglichkeiten die DIR den gewünschten Erfolg bringen. Wer's im Internet besser auf die Reihe bekommt soll's darüber machen. Was die Risiken angeht, gilt das was eigentlich immer gilt: Die Blauäugigen sollten sich vorsehen. Man muss seine Vorsichtsmaßnahmen dem Medium anpassen. Für alle Freunde von pro und contra Listen wäre das ein Contrapunkt, wenn sie bequemlich sind.
Tja, für Freundschaften im Sinne von Gleichgesinnte treffen ist das Internet ideal. Man gammelt rum, tritt sich nicht die Füße platt und trifft Leute mit gleichen Interessen innerhalb von Sekunden, ... auch wenn man in der tiefsten Provinz oder im obersten Stock eines Hochhauses wohnt!


melden
kaszimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

04.11.2010 um 19:25
durch sowas macht man meiner meinung nach überwiegend nur schlechte erfahrungen.
man weiß nie wie der andere tickt und was dort da für typen gegenübersitzen. man hört auch viel von internet bekanntschaften die tödlich geendet sind. es gibt viele menschen die einer falschen identität hinterher hängen und sich falsche hoffnungen machen auf die große liebe, obwohl sie meist auch in ihrer nachbarschaft zufinden wäre. und gibt auch menschen, die es einfach lustig finden, wenn sich jemand auf die suche nach diesem jemand macht und einfach woanders wohnt.
es gibt auch meist bessere menschen im reallife als welche aus dem internet hinterher zujagen.


melden
Shakky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

05.11.2010 um 04:39
@garret
Das denke ich nicht, gehen wir zb. von einem normalen Chat aus. Dort siehst du am Anfang die Personen nicht mit denen du schreibst, hat zum Vorteil das der erste Eindruck diesmal nicht durch das äußerliche geprägt wird, sondern durch das was man schreibt. Und ich denke dabei haben viele Menschen mehr Möglichkeiten als normal jemanden kennen zu lernen.

Bin zwar selbst nie auf die Jagd in so einem Chat gegangen, aber dennoch war ich auch schon in dem ein oder anderen Chat. Und ich muss sagen es ist verblüffend, wie schnell die Leute eine art "Bindung" aufbauen mit jemand total fremden. Da könnte ich mir schon vorstellen das man sich dort auch schon in den anderen verliebt und das äußere am Ende überhaupt keine Rolle mehr spielt, weil man das innerliche einfach liebt.


melden

Internetbekannschaften

05.11.2010 um 05:24
Man kann auch finden ohne zu suchen.
Ich habe meine Internetbekanntschaft inzwischen geheiratet.
Keiner von uns wollte eine Beziehung. Es hat irgendwann gefunkt. Im Real Life wären wir beide wohl viel zu schüchtern gewesen um den anderen anzusprechen.


melden

Internetbekannschaften

05.11.2010 um 06:16
Das Alter spielt keine Rolle beim flunkern... es gibt jüngere die sich für älter ausgeben und es gibt alte upper 40. die Bilder von sich zeigen, die entweder die "schokoladenseite" zeigen und in wirklichkeit doch anders aussehen, oder komplett fake Bilder verschicken.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internetbekannschaften

05.11.2010 um 06:27
@lateral

bei den Fakers frag ich mich nur immer wen die da dann verarschen wollen, die schießen sich doch dann nur selbst ins Bein, sollte da dann echt mal wer dabei sein, der/die Interesse hätte !

Wie @El-Presidente schon schrieb, wenn man Glück hat und nen wirklich ehrlichen Menschen kennenlernt kann da schon auch RL ne Beziehung daraus werden, zudem heute gehört das Inet zum Alltag dazu und ist im Grunde ja schon fast sowas wie die virtuelle Erweiterung des sozialen Netzes...


melden
Anzeige

Internetbekannschaften

05.11.2010 um 06:30
Naja.. die lassen es wohl drauf ankommen.. oder oft ist es ja dann so " da wir ja nicht oberflächlig sind.." bzw. wir uns doch jetzt sooo gut kennen und intensiver kennengelernt haben, ist aussehen wohl nicht wichtig...
naja, fail.


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden