weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Fremdgehen, Seitensprung

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 15:18
@moric

Achsoooooooo, das ihr euch dort kennen gelernt habt und sie auch noch da chattet hast du aber noch nicht erzählt, oder hab ichs überlesen?
Dann siehts natürlich anders aus - ich dachte, du surfst da rum und sie sitzt daneben und hat keine Ahnung von nichts ;) ...


melden
Anzeige

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 16:03
@Thalassa

Ne, das hab' ich in diesem Thread noch nicht erzählt (in anderen Threads schon, es gibt ja hier von jedem Thema schon mind. 2 Threads, daher schreibt man eigentlich immer wieder dasselbe, mit nur anderen Worten).

Wie gesagt, bin ich aktiver unterwegs, was das Chaten angeht. Ich geh' fast regelmäßig in der Mittagspause rein und chate ein wenig rum, weil ich soviel Altbekannte wieder treffe dort.

Aber... eine richtige Freundschaft hat sich dort nie aufgebaut und ich bin Realist genug, um zu wissen, dass das auch nicht passieren wird. Unter Umständen kriegt man einen auf den Deckel, wenn man eben genau diese Meinung dort auch vertritt... also, wenn ich sage, dass ich hier gute Bekanntschaften gefunden habe...

Dann wird sich darüber entrüstet, dass wir doch alle Freunde seien... aber genau DAS trifft auf nur ganz wenig Ausnahmefälle zu.

Ich weiß, dass geht jetzt vom Topic ein wenig ab, aber nur noch ein Beispiel:

Eine Dame war auch der Meinung, dass sie soooo eine gute Freundin von mir ist. Als ich im Krankenhaus lag für 1 Woche (keine große Sache) hat sie sich über meine Freundin beschwert, dass sie nicht SOFORT ihr meine Nummer gegeben hat, damit sie mich anrufen und trösten kann.

Sie hat meine Nummer bekommen und einmal angerufen und dann NIEMALS wieder... ist doch komsich, oder?

Dann hab' ich sie mal angerufen und sie war sowas von absolut überrascht, dass sie am anderen Ende der Leitung um Luft ringen musste, so schien es mir.

Ich muss da heute noch darüber lachen... das ist noch nicht mals eine besonders gute Bekanntschaft... das ist eigentlich gar nix.

Mir war das ja klar, aber dieser Mensch, der glaubt, sie sei eine Freundin oder von mir auch aus eine gute Bekanntschaft, ist eben so gestrickt... mittlerweile sagt sie aber das auch nicht mehr... sie ist wohl ein wenig zur Vernunft gekommen dahingehend.


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 16:38
@moric
moric schrieb:Dann wird sich darüber entrüstet, dass wir doch alle Freunde seien... aber genau DAS trifft auf nur ganz wenig Ausnahmefälle zu.
Ja, selbst in der virtuellen Welt trennt sich schnell die Spreu vom Weizen ;) ...


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 16:53
@Thalassa

Na ja, es gibt wohl doch einige Freundschaften, die dort entstanden sind... umso schöner... aber eben die Ausnahme... die meisten dort sehen sich zwei, dreimal im Jahr und das war's dann auch schon...

Anders gelagert sind natürlich die Partnerschaften (die Online ihren Ursprung hatten), die es schaffen, zusammen zu bleiben... eine Herausforderung irgendwie, aber möglich... und passiert auch !


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 17:07
@moric
moric schrieb:eine Herausforderung irgendwie, aber möglich... und passiert auch !
:) Wem sagst du das - wir bereinigen auch andauernd unsere FL hier - mein Lebensgefährte noch öfter als ich - es gibt nicht viele, die bei uns seit 2007 da drin stehen ;)


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

13.12.2010 um 21:28
Kontakte zu knüpfen ist dank Internet heute viel einfacher als früher. Das das auch zu mehr Seitensprüngen führt ist quasi die zwangsläufige Folge davon. Das Internet deshalb als etwas Schlechtes anzusehen ist jedoch völliger Quatsch.

Das wäre so, als wolle man das Telefon verbieten, weil es ja Sex-Hotlines gibt. Auch das Telefon kann man zu diesen oder jenen Zwecken nutzen. Die Technik ist nicht aufzuhalten und sie macht unser Leben reicher.

Ich möchte auf das Internet ebensowenig verzichten wie auf das Telefon.


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

14.12.2010 um 08:37
Ich unterscheide durchaus zwischen virtuellen Freundschaften und Flirts und solchen im Realleben.
Erstaunlicherweise sind einige virtuelle Beziehungen (auch hier) durchaus enger und intimer als viele reale Beziehungen. Vielleicht liegt das gerade an der Distanz, die eine besondere Form der Nähe schafft. Etwa so wie bei den "Anonymen Gruppen" von Anonymen Alkoholikern bis zu Anonymen Spielern.: Ich kann mich öffnen, weil ich doch fremd bleibe.

Ich jedenfalls finde, "Online-Affären" sind eine schöne Ergänzung zu realen, aber kein Ersatz.


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

09.02.2011 um 15:53
Das Internet hilft beim Fremdgehen auf Reisen

Bei einem Drink an der Hotelbar neue Kontakte zu knüpfen, gehört für viele zum Urlaub dazu. Immer mehr werden stattdessen aber auch soziale Netzwerke genutzt........

http://www.welt.de/reise/article12481601/Das-Internet-hilft-beim-Fremdgehen-auf-Reisen.html


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

09.02.2011 um 16:54
Ich denke mal, wer unbedingt fremdgehen will, tuts auch ohne Internet - das erleichtert das Ganze vielleicht.
Wer wirklich treu zu seinem Partner steht und das auch aus freien Stücken tut, dem kann auch das verführerischste Profil im Internet nichts anhaben.


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 07:42
@Thalassa
da gebe ich dir vollkommen recht..sehe ich auch so..
liebe grüsse


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 09:32
Naja, wenn jede 5. Ehe wegen einer Online - Affäre scheitert, scheitert Nr. 1 vielleicht wg dem tollen Postboten, Nr. 2 wegen unterschiedlicher Auffassung vom Leben, Nr. 3 an beruflichem Erfolg / Misserfolg der Partner, Nr. 4 lebt sich einfach "so" auseinander....was nicht klappt, klappt nicht....Gründe fürs Scheitern gibts immer, die sollte man jedoch erstmal bei sich suchen, bevor man Wunder wat als Begründung ranzieht....


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 10:04
So siehts aus....@Metanoia


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 10:21
@Badbrain
;)


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 11:27
@Metanoia
Metanoia schrieb:die sollte man jedoch erstmal bei sich suchen, bevor man Wunder wat als Begründung ranzieht....
Naja - muß aber auch nicht immer so sein ...
Der Lebensgefährte einer meiner Freundinnen hat nach 24 Jahren Beziehung einen regelrechten "Koppschuß" gekriegt und sie zwei Tage vor Weihnachten für eine bedeutend jüngere Frau verlassen. Diese neue Beziehung hielt allerdings nicht allzu lange und seitdem versucht er krampfhaft in sein altes Leben zurück kehren zu können - erfolglos natürlich.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 11:45
@Thalassa
Doch auch hierbei gilt: erstmal bei sich suchen....
Nicht für Deine Freundin unbedingt, aber auf jeden Fall für den abtrünnigen Typen....der darf getrost den Grund fürs Scheitern der Beziehung, in die er jetzt zurück will, bei sich suchen.

Trotzdem denke ich auch in so einem Fall, dass da 2 zu gehören, wenn was kaputtgeht....und vielleicht kommt auch Deine Freundin nicht umhin, mal drüber nachzudenken, warum nach einem Vierteljahrhundert irgendso´ne junge Frau in die Beziehung eindringen und die kaputtmachen konnte....das nur mit Midlife - Crisis des Mannes abzutun, ist da sicher auch zu wenig....
Womit ich nicht schönreden will, was er (ihr an-) getan hat....


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 11:54
@Metanoia

Naja - da kam wohl etliches zusammen ... nach einem schweren Betriebsunfall wurde er noch in der Krankheit rausgeschmissen, fand mit Anfang 40 natürlich keinen neuen Job mehr, Umschulungen haben ihm auch nicht wirklich etwas gebracht, da war wohl die junge Frau so eine Art Ausbruch ...


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 11:59
Wenn sich ein verheirateter Mensch erstmal Online auf Gespräche dieser Art einlässt, wäre die Beziehung sowiso zum Scheitern verurteilt gewesen. Glückliche Beziehungspartner könnten an ihrem Traumpartner vorbeigehen ohne ihn auch nur im Geringsten näher kennenlernen zu wollen.


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

10.02.2011 um 12:28
Bei meiner Freundin spielte sich das alles übrigens ohne Internet ab - die beiden haben nichtmal Mobiltelefone ;) .


melden

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

12.02.2011 um 00:27
OmG, was ist eine Online-Affäre? Klärt mich auf. Desweiteren: was ist eine Ehe? ;)


melden
Anzeige
VHO-HUnt3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede fünfte Ehe scheitert wegen einer Online-Affäre

12.02.2011 um 22:57
Da habe ich ja Glück! Ich habe meine Frau im Netz kennengelernt und dank mir weiß sie, dass es nur kranke Spinner im www gibt!
Die Versuchung im Netz hat sie sich jedenfalls auf Lebzeiten gestrichen! :D


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden