Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Time to kill

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, 2011, Neuanfang, Ängst

Time to kill

25.12.2010 um 21:24
@Feingeist

*huch*!! Das ist aber ein verdammt großer Aggroschlumpf! :D

Was Deine Erfahrungen anbetrifft, kann ich nur zustimmen - ein richtiger Freund ist mehr wert,
als hundert linkische Bekanntschaften.


melden
Anzeige

Time to kill

25.12.2010 um 21:25
@KicherErbse

das kannst du laut sagen. ich habe freunde für die würde ich mein leben riskieren und sie ebenso für mich.


melden

Time to kill

25.12.2010 um 21:36
@Feingeist

Wenn das so ist, dann nehme ich meine Aggroschlumpfsorge postwendend zurück - wer so gute Freunde hat, kann gar kein übertriebener Egoist sein/werden. :)


melden

Time to kill

25.12.2010 um 21:38
@KicherErbse

na siehste sag ich doch :)


melden

Time to kill

25.12.2010 um 21:39
:) bin doch schon ruhig *gg


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

26.12.2010 um 00:53
ich will mein hund zu einem muskel monster trainieren und ich brauch ne neue bude hier in fhain..ich bin soweit glücklich ich hab keine ängste oder komm mir klein vor, und mit fraun läuft es auch bombe, ich bin single und sie fressen mir aus der hand :D und jetze wo ich mein wauzi hab wirds noch besser weil er ein echter pussy magnet is :):D
ich hab mich jahre lang versteckt und zurück gezogen ich wa süchtig nach thc also grass, ich bin die sucht erstmal loss und bin wieder offen und lache die welt an,ich hab 2010 so viel scheisse gefressen, so viel unglück gesehn und bin alleine diese abgefuckten weg gegangen,...das wa ganz einfach im grunde, aber die einsicht kamm erst als ich das licht am ende des weges sah...

ich bekannte mich zu meinen sünden und tat buse, ich wante mich von zweckbezihungen ab und falschen freunden, ich hab ein reines gewissen, ich bin nicht mehr auf den weg in die hölle wie sie..darum feier ich einfach das zwischenmeschliche imoment...aktuell job is mir egal...


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

26.12.2010 um 01:02
@Feingeist
lass dich nich so ärgern di66ah, ds mit den freunden hat man doch als kind schon gerafft, ich zb geb jeden nur 3 chance wens verkackt is dann kehre ich um und geh weiter..und das mit der abrbeit lass das nich so dich an dich rann..;)


melden

Time to kill

26.12.2010 um 01:18
@empty77
hast ja recht


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

26.12.2010 um 01:37
@Feingeist
ich hab da leider kein rezept für dich, ich lass dinge nich an mich ran weiste, was man nich ranläst wird ein früher oder später nich verletzen, ich hab aber so menschenkentnis das ich in den ersten sätzen raushöre was er will und was es fürn mensch is, bei vielen seh ich rot aber ich pass mich da an geh aber nich wirklich ins private und halte sie so auf abstand und bei guten menschen hol ich mir energie, weil das was du denn gibst kommt doppelt so viel auf dich zurück und das tut gut wenn leute dich loben und dich mögen weil du gut und hilfsbereit zu ihnen bist, leider sind das nur 20% der gesellschaft aber wenn man das weiss fährt man damit gut..., die anderen 80% sind nur mitläufr und machen was man ihnen sagt sie haben kein eigenen kopf und lassen sich vom alpha tier lenken damit sie ihre ruhe haben und bloss nich auffallen naja arschkrischer halt,
kla bin ich profi und komme darum auch mit gut und böse aus zb auf arbeit, aber wenn ich feierabend hab dann könn dir mir am arschlecken...


melden

Time to kill

26.12.2010 um 01:40
@empty77
klingt auf jedenfall nach ner guten taktik in unsrer welt zurechtzukommen.
aber wie gesagt. ich fahre ab jetzt die ellenbogen aus.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

26.12.2010 um 02:23
@Feingeist
mach das nich dinge die man tut kommen immer auf einem zurück, lern lieber ne maske aufzusetzen...weist du bei elenbogen taktik reden die leute und du weist wie stille post is es fängt harmlos an und am ende is es ne lawine voller scheisse und du bist der böse...sei einfach vorsichtig, öffne dich nicht jeden, rede nich viel das hat immer ein gesunden abstand und die leute respektieren dich, dann kann man dich auch nich einordnen und die leute sind vorsichtig im umgang mit dir, in deiner gedanken welt kannst du sie alle verfluchen und in die hölle wünschen aber nach aussen sei einfach ein lieber mensch der geheimnissvoll rüberkommt das macht ihnen angst sowas hassen sie..dann erkennst du schnell wer gut für dich is und wer nich..

schön abend noch wah ;)


ps fahre den elebogen style und teste das dann weist du ob das gut oder schlecht für dich..die arschloch nummer wird dir nich lange stehn weil du bestimmt n lieber guter mensch bist....:D


melden

Time to kill

26.12.2010 um 02:26
@Feingeist
ich setze keine maske auf. ich zeige wer ich bin und was ich kann.
und die ellenbogen müssen sein um zu zeigen das schluß mit lustig ist. keine einschüchterungen mehr nur noch straight sein.


melden

Time to kill

26.12.2010 um 14:07
@empty77
um nochmal auf deine maske zu kommen die du schon des öfteren angesprochen hast.
wieso sollte ich das tun. mich verstecken. stattdessen wäre es doch besser stärke zu zeigen und somit auch sein gesicht zu dem nunmal auch die zähne gehören. die zukunft gehört den starken. denen die überleben wollen. resignieren und das theater mitmachen kommt für mich nicht mehr in frage ich werde aktiv gegen meine "gegner" agieren und sie somit, ich sag mal, zerschmettern.
es geht nicht darum ein riesen arschloch zu sein sondern darum sich auchmal durchzusetzen bevor einem wieder mal unrecht geschieht und das eben mit der nötigen härte damit diese leute auchmal begreifen das es so nicht geht.
ich sehe daran nichts verwerfliches.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

26.12.2010 um 21:15
@Feingeist
die maske is ja nur um ruhe zu haben ;) du sollst ja mit der maske kein in den arsch krischen, die maske is n pokerface und ich sag mal so um so weiser um so stiller ;)
ich bin meist ruhig aber wenn ich wegen was angeklagt werde was ich nich wa dann reiss ich dem den arsch auf ganz kla...

hee :D und die welt gehört den stillen weil die abwarten wären sich die anderen wegen den besten plätzen die köppe einschlagen;) sollen sie sich doch den kuchen auf arbeit teilen und sich wegen den krümmeln umbring, ich hab den kucken gebacke und so seh ich das halt....mit weiser körpersprache kann man menschen manipulieren und am ende läzft es so wie man es will und die merken das nich mal...;)

ich geb dir n tip, mach dich schlau über das kommunikationsquadrat....;)
bzw das 4 seiten model....

oder besorg dir das buch: schulz von thun - störungen und Klärungen.
(das is über die allgemeine psychologie der kommunikation)

damit fressen alllllllle aus deiner hand und du ziehst die fäden ich schwörs, psychologen benutzen dieses buch als standard werk, steht bei den 1000% im regal, das is richtig hartcore ;)


melden

Time to kill

27.12.2010 um 20:01
@empty77

okay ich wer mir das buch ma bei amazon schießen und mal nen blick reinwerfen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Time to kill

28.12.2010 um 17:06
@Full_of_Rage
hast du dein namen geändert hier??

ja holl dir das ma, wenn man weis wie man kominiziert kann man gespräche und situation so ausgehn lassen wie man es will...


melden

Time to kill

28.12.2010 um 17:43
@empty77

ja hab ich geändert :D ja das buch werd ich mir auf jeden fall holen.


melden

Time to kill

01.01.2011 um 15:15
so nun ist es soweit. 2011 ist da und ich bin immernoch höchst motiviert meine vorhaben durchzusetzen und 2011 zu meinem persönlichem erfolgsjahr zu machen. die grundsteine sind bereits gelegt und ich fange nun an all das was ich will aufzubauen.


melden

Time to kill

01.01.2011 um 17:53
Was ich immer bescheuert finde ist, dass Leute erst ab einem bestimmten Zeitpunkt etwas ändern wollen, meinetwegen grade jetzt zum Jahreswechsel.Beste Beispiel: Aufhören zu rauchen.Kenne ein paar, die haben Sylvester feierlich ihre Kippen verbrannt und morgens um 6 standen sie wieder mit einer Fluppe in der Hand am rauchen.

Jedenfalls ist immer der richtige Zeitpunkt etwas zu verändern das Hierundjetzt.


melden
Anzeige

Time to kill

01.01.2011 um 17:59
@Vymaanika

auch wenn du es für bescheuert betitelst muss ich sagen das ich 2011 gewählt habe weil das komplette vergangene jahr eine pleite nach der andern geliefert hat und der jahreswechsel hat nunmal was symbolisches und ist somit optimal für neuanfänge.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt