Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

172 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierhass, Fachausdruck

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:56
@TundraLdbz

Etwas, was mir egal ist, kann aber auch ruhig qualvoll leben und sterben.
Ist es jedoch im Ansehen zwar geringer als meine Art,
(bei der Wahl stirbt ein Mensch oder ein Tier zuerst z.B.) kann ich es dennoch
Respek-tiere-n.


melden
Anzeige

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:57
@soulflysix

Mit dem Hof, da hast du was falsch verstanden - das war nicht weil die Tiere 'einfach so' hoch geachtet wurden. Das war darum, weil gesunde und gut ernährte Tiere im Stall über Leben und Tod entscheiden konnten. Leben und Tod der MENSCHEN.

Ich bin nicht gegen den Tierschutz, im Gegenteil, und ich hab auch immer alle Jungvögel eingesammelt und im Käfig grossgezogen, bevor unsere Katzen sie erwischen konnten. Aber ich finde es trotzdem nicht so verwerflich, grundsätzlich mal zuerst für die Menschen sorgen zu wollen. Es ist ja so - hunderte von Millionen sterben wegen Krankheiten, Durst, Hunger, etc. - es ist ja sicher nicht falsch, das als Priorität zu setzen, oder?


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:57
Es gibt kein "Tierhass", es gibt allenfalls eine "Ausbeutung von Tieren/Sklaverei", also ist der Titel 1. völlig falsch formuliert und 2. Hass kein Instinkt ist.

Allenfalls müste es heißen: "Werden Tieren seit Menschengedenken ausgenutzt?

Die Frage ist mit nein zu beantworten, weil es Tiere Millionen von Jahren vor uns auf der Erde ihr Dasein gefristet haben.Die Mneschheitssgeschichte gemessen am Alter der Erde dürfte so kurz wie ein Äffchenpfurz gewesen sein.

*headdesk*

Thread-->Müll


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:57
@soulflysix
Naja das ist aber das Prinzip der Natur.Jedes Tier interessiert sich erstmal für seine eigene Art(Wenn überhaupt).
@KicherErbse
Was willst du mir damit sagen?


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:57
@soulflysix
Jede Spezies sichert zuerst das Überleben seiner Spezies ab. Der Mensch ist glücklicherweise so intelligent, dass er, nachdem er sich um sich selbst gesorgt hat, sich auch um andere Tiere kümmern kann. Trotzdem bleibt ein Mensch für einen Menschen wichtiger. Alles andere ist durch Medienpropaganda verbreiteter Schwachsinn.

Zum Thema:
Von Tierhass habe ich noch nie etwas gehört.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 18:59
@Katori

Richtig. Ohne die Industrialisierung würde es sowas wie Massentierhaltung gar nicht geben.
Sie hat dem Menschen, der sein fertig abgepacktes Fleischstück beim Metzger kauft, an-
statt das Tier selbst vorher aufzuziehen oder zu fangen und dann töten zu müssen, entfremdet.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:00
@KicherErbse
Also wenn du glaubst,dass vorher jeder seine eigenen Tiere hatte dan ist das falsch.Auch damals schon kaufte man das Essen von Bauern.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:01
@TundraLdbz

Das war meine Antwort darauf:
TundraLdbz schrieb:Aber etwas was dir egal ist ist im Stellenwert doch geringer als etwas,dass dir nicht egal ist.
Egal=Gleichgültig
weniger wichtig=trotzdem nicht egal


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:03
Was bitte schön ist "Tierhass"?

5 Gummipunkte für denjenigen, der mir sagt, wie man Tierhass definiert.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:03
@KicherErbse
Naja wir haben beide Recht.Etwas was dir weniger wichtig ist muss dir nicht egal sein.Aber etwas dass dir egal ist st dir weniger wichtig.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:04
Und 5 Gummipunkte für denjenigen, der mir sagt, wie man Menschenhass definiert.



@TundraLdbz

Stimmt. :)


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:05
@KicherErbse
Na Menschenhass ist doch klar definiert.Und ich denke Tierhass ist das gleiche nur man ersetzt Mensch mit Tier oder?


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:06
@TundraLdbz

Sehe ich auch so.

@Vymaanika

Hat doch niemand behauptet, dass Hass ein Instinkt sei, oder?


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:08
@KicherErbse

Isr mir völlig egal, ich will jetzt eine Definition von "Tierhass" von dir hören.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:09
@Vymaanika
Hast du doch bekommen.

Tierhass ist ein Hass, der gegen Tiere gerichtet ist.

Und änder doch mal deinen Ton...


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:09
@KicherErbse

du meinst sicher den mangelnden respekt gegenüber tieren oder? .. ja das gibs leider wirklich seit menschengedenken


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:10
@Vymaanika
Misanthropie (von griech.: μισεῖν misein = hassen, ἄνθρωπος anthrōpos = Mensch) beschreibt die Haltung und Einstellung einer Person, welche den Menschen an sich verachtet oder hasst, also eines Misanthropen (dt. „Menschenhasser“).
Jetzt ersetz alles auf Menschen bezogene durch auf Tiere bezogenes.


melden

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:11
@demented

Danke!

@Valkyre

Ja, richtig - die Abneigung/Verachtung und deren Folgen gegenüber Tieren.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:13
@GrandOldParty
als mir ist schon klar wa swir sind! ich finde nur das die art der ausbeutung der tiere nicht mehr normal ist. und es ist schlimm das wir auf unsere erde überhaupt länder haben wo lebensmittel mangelware sind. wir müssen zu heutigen zeiten kein fleisch mehr essen, das ist nur noch luxus. früher klar da war das überleben viel extremer und härter. man musste nehmen was kam.


@Thawra
ich glaube du hast mich falsch verstanden^^ ich komme von einem bauernhof und bei uns wurden nur die eier gegessen selbst die hühner und hähne durften eines freidlichen todes sterben. die anderen tiere waren auch nur da damit sie den rest ihres gequälten leben in frieden verbringen konnten. und mit einem guten gemüsegarten lebt es sich auch ganz gut. wobei wir auch fleisch essen aber nicht aus massenhaltungen.
mann kann tiere auch artgerecht halten und sie auch so töten das sie keine qualen erleiden.
und der hunger in z.B afrika kann auch durch die unterstützung anderer länder verbessert werden. es wird immer geheult über die dritte welt länder. aber wer von euch macht was dagegen??? und bitte ehrlich! es gibt hier bestimmt den ein oder anderen aber die mehrheit macht nur große worte die ein leeres inneres haben.



@TundraLdbz
TundraLdbz schrieb:Jedes Tier

das stimmt aber wir sind ja sooooo intelligent da können wir den ersten schritt zur veränderung machen.
aber ich finde es gut das du uns als tiere bezeichnest! denn das ist die wahrheit die nicht jeder sehen will. wir sind auch tiere.


@demented
demented schrieb:Trotzdem bleibt ein Mensch für einen Menschen wichtiger
na zum glück gibt es auch noch menschen die das nicht so sehen! ICH


melden
Anzeige

Ist Tierhass seit Menschengedenken Normalität?

25.06.2011 um 19:13
@demented

Das ist keine Definition, sorry.Eine Definition ist eh nicht wichtig, strengt mal eure Denkzentren an, was passiert?

@KicherErbse

Was willst du mit diesem Thread erreichn?Denke doch mal.*Denk* *denk* *denk*

AHA! Tierhass ist das Gegenteil von Tierliebe

Was gibts denn an sowas völlig offensichtlichem noch zu diskutieren.?Ob rot das neue blau ist?


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt