weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Konflikte, Kolletiv
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:02
@TundraLdbz
@Klappertopf
@larryned
@Spiff
@martialis
@FrezzYY
@Badbrain
@Ikarus23
@hyfrie
@Novator


Bitte schaut euch diese Videopräsentation an. Vielleicht trägt das zum besseren Verständnis meiner Weltanschauung bei.


Hier noch mal die einzelnen Videosclips (1-14) zum direkt anklicken:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 7

Teil 8

Teil 9

Teil 10

Teil 11

Teil 12

Teil 13

Teil 14


Besser kann man die momentane Lage nicht beschreiben. Sehr ausführlich.


melden
Anzeige

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:04
Nee sorry, wenn du nicht spätestens im dritten Satz überzeugen kannst? Um mir hier stundenlang Videomaterial reinzuziehen, fehlt zumindest mir leider die Zeit.


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:26
@martialis

Dann solltest du dich auch nicht an so einem komplexen Thema beteiligen, wenn du nicht in der Lage bist, dich daran konstruktiv mit mir und anderen auseinanderzusetzen vermagst. Zudem will ich niemanden irgendeine Meinung in drei Sätzen erläutern sondern es soll sich mit der Thematik auseinandergesetzt werden.

Zudem kann man ein solches umfassendes Thema nicht in drei Sätzen jemanden begreiflich machen.
Du kannst doch sicherlich auch nicht in drei Sätzen erklären wie man ein Haus baut oder ein Wintergarten pflegt. Und ich bin überhaupt nicht verpflichtet dir gegenüber Überzeugungsarbeit in drei Sätzen zu leisten, weil das spricht nur für dich selbst und nicht für andere.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:31
@Chesspower

Scherzkeks, ich bin in einem System großgeworden, wo das Kollektiv an erster Stelle stand und das Individium versucht wurde in eine bestimmte Richtung- die bereits abgesoffen ist- zu lenken. Erzähl mir nichts von Kollektivbewusstsein und das ich mich daran nicht konstruktiv beteiligen kann. Ich habe hinter schwedischen Gardinen gesessen, weil ich kein Kollektiv, sondern ein freier Mensch sein wollte!!!


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:49
@martialis

Damit ich Verständnis aufbringen kann, müsstes du mir schon erläutern, von welchem System du hier sprichst in dem Du großgeworden bist. Außerdem, wenn ich ein Scherzkeks bin, deiner Meinung nach ist es dir doch frei dich an diese Disskusion zu beteiligen, weil im Grunde wie du es schon in vorherigen Beitrag geschrieben hast möchtest du dich gar nicht damit beschäftigen.
martialis schrieb:Nee sorry, wenn du nicht spätestens im dritten Satz überzeugen kannst? Um mir hier stundenlang Videomaterial reinzuziehen, fehlt zumindest mir leider die Zeit.
Also warum noch überhaupt der Versuch dich zu rechtfertigen du hast doch angeblich keine Zeit schreibst aber trotzdem weiter.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 10:52
@Chesspower

Na in welchem System kann ich denn wohl groß geworden sein, als Deutscher ohne Migrationshintergrund?


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:01
@martialis

Jetzt bist du aber der Scherzkeks, ein Ratespiel? Egal von welchem System du magst zu reden es hat nichts mit der Definition meiner Weltanschauung zu tun.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:09
@Chesspower

Du bist noch nicht mal fähig herauszufinden, von welchem System deiner Art ich rede bzw, schreibe?
Deine Weltanschauung ist für Onkel Heinz sein Arschloch. Du strebst den Kommunismus an und das haben schon mächtigere und einflussreichere Menschen vor dir ^versucht.
Ergo, mach dein Abitur und studiere was dich evtl. vorwärts bringt.^^


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:16
bei dem wort kollektiv tut es nicht "klick" machen ... ich verstehe diese kollektive gemeischaft nicht ... und selbst wenn es gut erklaert wird und das wort gemeinschaft bzw. kollektiv (wir) dann hoert sich das so an, als wuerde (er oder sie) ueber (wir) kollektiv bestimmen ... das haben wir doch schon .. und er und sie hamstern geld und vermoegen auf kosten des kollektivs ...


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:27
@martialis

Bevor ich mit dir weiter Rede lies dir erst mal richtig den gesamten Thread durch und schau dir die Videopräsentation an. Tatsache ist du besitzt kein Interesse dich hier an dieser Diskussion konstruktiv zu beteiligen und du willst es auch gar nicht, was du mehr als deutlich bei deinem Beitrag nach der Videopräsentation ausgesagt hast.

Auf der Persönlichenlinie werde ich in übrigen nicht aufspringen.

@larryned

Geld ist nur eine Umverteilung von Wohlstand. Schau dir die Videopräsentation an, die ich hier im Thread gepostet habe. Die sollte einige deiner Fragen beantworten.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:35
@Chesspower

Sollte ich vielleicht, allerdngs gehe ich muit meiner meinungsäusserung immer vom Eröffnungsthread aus. Der ist aber so weltfremd geschrieben, dass ich davon ausgehen kann meine Meinung passt dir nicht in deinem Thread.
Du träümst von einer heilen Welt, die dir die Evolution liefert. Selbst der strengste Katholik hat geschnallt, dass Adam un Eva aus dem Paradies vertrieben wurden. Warum? bJa warum wohl? - Damit am besten keiner mehr nen Finger krumm machen muss, oder wie?


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:46
@martialis
Weltfremdheit ist leider gerade im gesellschaftspolitischen Themenfeld häufig anzutreffen.
In Wahrheit hat die Vergangenheit gezeigt, dass eine pluralistische Gesellschaft allen anderen Gesellschaftsformen überlegen ist.
Das bedeutet, es muss verschiedene Formen gleichberechtigt nebeneinander geben.
Dazu gehören mit Sicherheit auch Kollektive.


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:47
@martialis

Das ist schon mal wieder grundlegen falsch aus einem Märchenbuch sich seine Weissheiten zu ziehen. Wenn du so überzeugt bist von der Bibel, na dann. Die Evolution liefert keine heile Welt, dazu schauste dir mal die Teile 11 bis 14 an im Video darüber wird ein wenig gesprochen. Aber lassen wir das, da verlange ich zuviel von dir dich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Die Mehrheit beurteilt dies anders in Bezug auf die glaubwürdigkeit der Bibel siehe Umfrage:

Umfrage: Wie glaubwürdig findet ihr die Bibel?


melden
Floris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:52
Floris schrieb:Weltfremdheit ist leider gerade im gesellschaftspolitischen Themenfeld häufig anzutreffen.
@martialis

Ich muss mich korrigieren, es ist auch ungerechtfertigte Überheblichkeit häufig anzutreffen.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:52
@Floris
Floris schrieb:Weltfremdheit ist leider gerade im gesellschaftspolitischen Themenfeld häufig anzutreffen.
In Wahrheit hat die Vergangenheit gezeigt, dass eine pluralistische Gesellschaft allen anderen Gesellschaftsformen überlegen ist.
Das bedeutet, es muss verschiedene Formen gleichberechtigt nebeneinander geben.
Dazu gehören mit Sicherheit auch Kollektive.
Hoffe du verstehst selber , was du da quatscht.


@Chesspower
Chesspower schrieb:Das ist schon mal wieder grundlegen falsch aus einem Märchenbuch sich seine Weissheiten zu ziehen. Wenn du so überzeugt bist von der Bibel, na dann. Die Evolution liefert keine heile Welt, dazu schauste dir mal die Teile 11 bis 14 an im Video darüber wird ein wenig gesprochen. Aber lassen wir das, da verlange ich zuviel von dir dich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Ich ziehe meine Weisheiten aus eigenen Erfahrungen. Warum ist denn das so schwer zu verstehen? Vielleicht solltest du mir mal erläutern , was die Ostblockstaaten auf ihrem Weg gen Kommunismus falsch gemacht haben????

P.S. Wenn du auf meine letzte Frage keine plausible Antwort weißt, lach ich dich noch mehr aus, als wenn du garnicht antwortest. Also los Kamerad!


melden
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 11:59
@martialis

Kommunismus = Kollektiv
Kollektiv = Kommunismus

Du hast Recht ich habe Unrecht.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 12:03
@Chesspower

Du hast nicht unrecht. Du lebst nur in einer Märchenwelt. Warum hat Karl Marx das nur aufgeschrieben und nicht gleich versucht umzusetzten?

Kann dir sofort zehnn Nachbarn von mir vorführen. Von denen wären mind. 3 nicht für den Kommunismus bereit/geeignet. Wollen wir wetten?


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 18:23
@Chesspower

Was ich nicht kapier, wenn du eh das ressourcenbasierte System meinst warum verwendest du dann den ominösen Begriff "Kollektiv"? oO Warum sagst du nicht einfach resourcenbasierte Ökonomie?


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 18:24
@martialis

Nicht versucht umzusetzen? Hmmm...

t2DhYd5 195


melden
Anzeige
Chesspower
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

03.07.2011 um 19:46
Chesspower schrieb:Kommunismus = Kollektiv
Kollektiv = Kommunismus

Du hast Recht ich habe Unrecht.
Irgendwie hat ihr die Ironie nicht verstanden aber egal. Was bringt es diese Diskussion weiter zuführen wenn sich keiner mit dem Thema ernsthaft beschäftigt anstatt mich irgendwie persönlich ständig zu attakieren und mich nun schlussendlich als Kommunist darzustellen.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden