weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Konflikte, Kolletiv

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 13:46
@Doors

Es geht ja auch nicht um Kollektivierung der Persönlichkeit, es geht um Gerechtigkeit allen Menschen gegenüber.

Und was für einen Menschen hohle Worthülsen sind ist auch Geschmackssache - ich finde so manchen Beitrag hohl und geschmacklos, lasse mich da aber etwas weniger darüber aus ;)

Ich wüsste auch nicht, wo ich "ganzheitlich" verwendet hätte, das Wort kommt mir in dem Zusammenhang eher nicht in den Sinn.

Ich weiss auch, dass es immer Menschen geben wird, die lieber einem Afrikaner die Butter vom Brot klauen, als ihren Luxus ein wenig ein zu schränken, daher schrieb ich ja, dass das Kämpfe geben wird ;)

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 13:50
@WangZeDong

Warum soll ich einem Afrikaner die Butter vom Brot klauen - der hat ja nicht mal Brot?

Gerechtigkeit ist etwas ganz anderes als (Zwangs)Kollektivierung.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:09
@Doors

Das kommt eben darauf an, wie man das Wort auslegt.

Nahezu jedes Wort kann man positiv oder eben negativ auslegen. Wenn man davor Angst hat, seine Identität zu verlieren, dann ist das halt negativ ausgelegt.

Wenn man denkt, dass es nicht sein muss, dass manche den 10000 fachen Stundenlohn bekommen als andere arbeitende Menschen, dann ist das positiv ausgelegt.

Und der Witz mit dem Afrikaner ohne Brot war ganz toll, da würde ich stolz drauf sein!

Liebe Grüße


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:11
@WangZeDong

Es gibt Millionen Menschen, die bekommen nicht mal ein 10.000stel Stundenlohn - ganz einfach, weil sie keine Arbeit haben.
Und selbst kollektivierte Menschen sind, siehe Nordkorea, nicht vorm Verhungern gerettet.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:14
@Doors

Ich weiss ja nicht, ob es Absicht ist, ich unterstelle das einfach mal so, aber ich spreche nicht vom Kollektivieren im Pseudokommunistischen Sinne - ich spreche von einem Miteinander der gesamten Menschheit zum Wohle aller.

Ich weiss, das ist schwer vorstellbar, aber nur, weil es nicht in die Köpfe gelangt und weil imer so negative Beispiele genannt werden.

Was wäre denn wirkliuch dabei, wenn man - jeder - auf ein klein wenig Wohlstand und Luxus verzichtet, dafür dann aber alle wenigstens etwas zu Essen und Wasser hätten - tut das wirklich so weh?

Liebe Grüße


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:17
@WangZeDong

Das ist das Elend an all diesen "grossen Alternativentwürfen" - es müssen alle mitmachen, und am besten fängt jemand anders an, als man selbst.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:18
@Chesspower

Solche Gedankengaänge, hätte ich in meinem Thread gut gebrauchen können.
Anstatt mich in zig Threads immer wieder zu wiederholen, verlinke ich meinen hier hin.

http://www.allmystery.de/themen/pr75441

Hoffentlich läuft Dein Thread nicht ins leere. Es wird endlich Zeit zum Umdenken. MfG


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:55
@Doors

Irgendwann wird die Menschheit keine andere Wahl mehr haben als um zu denken - die Frage ist dann nur in welche Richtung.

So larifari Globalisierung wie jetzt geht nicht mehr all zu lange gut, dann wirds nur noch zwei Richtungen geben und in beiden wird keiner gefragt ob ihm das recht ist.

@Schrotty

Ins Leere laufen so Dinge ja nicht direkt, aber ich sehe schon, dass es wenig Sinn macht darüber zu diskutieren, so lange es uns noch gut geht und die anderen so weit weg sind. Wenn mal der Krieg um Wasser und Rohstoffe richtig einsetzt, dann wird man schon mehr Leute erreichen. Jetzt sitzt jeder bequem vor dem PC/Fernseher und denkt sich, ja nicht aufmucken, sonst hab ich das auch nicht mehr.

Liebe Grüße


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:56
@WangZeDong
"dann wirds nur noch zwei Richtungen geben"

Die da wären? Oben und unten? Rechts und links? Hinten und vorne?


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 14:59
@Doors
Genau gegen diese Schubladendenken gilt es doch anzukämpfen.
Wir sind eine Menschheit, auf einem unersetzbaren und wunderschönem Planeten, Dennoch wissen die Wenigsten dieses Glück zu schätzen und zerstören alles und jadem um sich herum.

Und das ist Mist, besonders, weil wir eine Pflicht haben,

DIE PFLICHT, UNSEREN KINDERN EINE INTAKTE WELT ZU HINTERLASSEN.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:01
@Doors

Ich finde nicht, dass wir aus der Diskussion einen Witz machen sollten, dafür ist sie zu ernst.

Ich meinte natürlich entweder einen neuen großen Krieg oder eben mal zur Abwechslung Weltfrieden. Und bei Beidem wird keiner von uns gefragt ob es uns denn genehm ist.

Lustig kann ich mich über alles machen - bewegen kann ich nur etwas, wenn ich den Allerwertesten hochbekomme.

Anfangs mit Diskutieren und zum Nachdenken anregen, dann halt mit Taten.

Liebe Grüße


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:01
@Schrotty

Was aber, wenn wir keine Kinder haben?


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:03
@Doors
Das tut nichts zur Sache, jeder auf der Welt, hat an die Kinder zu denken. Seine Taten, bestimmen deren Zukunft, egal ob eigene oder Fremde.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:03
@WangZeDong

Die einzige Alternative "Sozialismus oder Barbarei" kannte schon Rosa Luxemburg. Wie es aussieht, hat sich die Menschheit spätestens 1989 ff. gegen den Sozialismus entschieden und bevorzugt das Alternativangebot. Und das ist kein Witz.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:05
@Doors

DIE Menschheit hat sich für gar nichts entschieden, die Entscheidung ist bekanntlich noch nciht gefallen - oder wollen wir jetzt sozialistische Länder gleich wieder zu Untermenschen degradieren?

Die Einstellung "Und wenn wir keine Kinder haben" sagt mir aber jetzt genug um diese Diskussion nicht fort zu führen - wenn einer nicht diskutieren will und nur schreibt um sich selber lesen zu können, verzichte ich auf einen Austausch.

Liebe Grüße


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:06
@Schrotty

Ich fürchte, dass den meisten Menschen Kinder, die nicht ihre eigenen sind, total egal sind. Was man u.a. schon daraus ersehen kann, dass Tierschutzorganisationen hierzulande mehr Mitglieder haben als Kinderschutzorganisationen.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:07
@WangZeDong

Die Bemerkung sei erlaubt: Ich habe drei Kinder.
Trotzdem haben wir beispielsweise ein Familien-Handy, für das in Afrika Kinder verrecken.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:11
Deswegen untescheide ich Lebensformen nicht mehr. Leben in jeder Form ist Wertvoll.
Vereine und Organisationen bringen nichts, da sich jeder gegen jeden stellt, anstatt bei gemeinsamen Zielen vereint dafür einzustehen.

Das mit den Handys ist nur zu Wahr, Überhaupt mit den sogenannten Rohstoffen.
Der Immer Das neueste Wahn, treibt böse Blüten. Ich nutze alles, bis es wirklich nichtmehr reparabel ist. dadurch ist mein Handy schon 15 Jahre alt.
Na und, es funktioniert zu dem Ihm zugewiesenen Zweck sehr gut und bleibt, bis es aufgiebt.


melden

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:14
@Schrotty
"dadurch ist mein Handy schon 15 Jahre alt."

Mein Handy auch. Trotzdem sind Kinder als Kindersoldaten oder in Coltan-Bergwerken dafür verreckt.
Mit meinen Steuern finanziere ich Kriege, meine Bank finanziert Waffenexporte und Atomanlagen und vom meinem C02-Ausstoss (oder dem meiner Familie) wollen wir lieber schweigen.


melden
Anzeige
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre ein Kollektiv die beste Gesellschaftsform?

29.08.2011 um 15:18
@Doors
Eben und darum gillt es umzudenken.

Solange wir die Sozusagen über uns regierenden als unantastbar ansehen und nicht als das, was sie nur sind, nämlich auch nur Menschen und solange die Menschheit Herrscher akzeptiert, muß man versuchen allen die Augen zu öffnen.

Ich habe in meinem Profil ein Lied, das sagt alles. Das ist schon fast 30 Jahre alt aber immer noch aktuell.

Es kann doch nicht nur ein Paar wenige geben, die sich ernsthaft für eine Veränderung der Weltordnung interessieren.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Verhalten in der Bahn178 Beiträge
Anzeigen ausblenden