weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

363 Beiträge, Schlüsselwörter: Änderungen, Aber Nicht Ist, Wie Die Welt Sein Müsste

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:09
Die Welt wird nie ohne Kriege und co sein.
Falls dies so sein sollte , werden wir kontrolliert ;)


melden
Anzeige

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:11
@DieSache
Ich brate das Fleisch einfach sehr scharf an, hab nochnie was davon bekommen nichtmal nen verstimmten Magen!


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:17
Tja, da gaebe es einiges zum Veraendern. Aber in naher und wohl auch in fernerer Zukunft wird man nichts veraendern koennen.

Schhon alleine eine Welt ohne Atomkraft oder mit weniger Autos ist fuer uns nicht moeglich.
Wie soll man denn gross was veraendern, wenn alle stur ihre Meinung beibehalten.
Die Menschheit bringt sich sowieso selbst um, hat die Natur wenigstens nicht sio viel zu tun.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:29
@Meteora

ich sehe es so, steter Tropfen höhlt den Stein und die Hoffnung stirbt zuletzt !

Auch kleine Veränderungen können Früchte tragen, nur ob uns die Zeit dazu reicht, das steht auf einem Blatt auf das wir so nicht wirklich Einfluss haben...


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:34
@DieSache
Hab ich mir eigentlich auch immer gedacht.

Als ich aber gehoert habe, das Atomenergie nach der Katastrophe in Japan jetzt schon wieder boomt, habe ich irgendwie aufgegeben, daran zu glauben, dass wir was aendern koennen.

Ich sehe es nun so: Es war ein kleiner Tropfen auf den heissen Stein, der nur fuer kurze Abkuehlung gesorgt hat.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:37
@Meteora

ich will aber nicht immer so schwarz sehen, denn das frustriert nur und macht einen selbst unbeweglich...denke du verstehst was ich mein...nö auch wenn ich mich selbst zu den Pessimisten zähle, das bischen "aufrechterhaltungs-Optimismus" versuch ich mir noch zu erhalten solange ich es kann !


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:43
@DieSache
Ja, ich weiss was du meinst. ;)

Aber da mich die ganze Sache eigentlich nicht frustriert und ich auch eher Pessimist bin, sehe ich da schwarz.
Aber ehrlich gesagt ist es mir egal, was mit der Welt passiert, alleine kann ich sowieso nichts dagegen unternehmen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 09:48
@Meteora

ja allein bleibts der Kampf gegen Windmühlen, trozdem ich weigere mich hinzunehmen, dass alle die mit Geld, Einfluss und Macht gesegnet sind so verriegelt sind und nicht an die Generationen denken, die noch nachkommen, denn die haben ja schließlich auch Kinder und Kindeskinder, denen sie noch ne angenehme Existenz wünschen...hoff ich zumindest mal ;)


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 15:46
@FrezzYY
Krieg entsteht durch egoistisches Verhalten, welches entsteht, wenn jeder nur durch egoistisches eigennütziges Verhalten agiert, welches noch aus der Urzeit stammt! Durch das halten sich noch einige Männer selbst für das Alphatier! ;)

@Meteora

Das mit Japan stimmt aber nicht, nach neuesten Berichten, wollen die jetzt definitiv, aus der Atomkraft aussteigen, Japan, Deutschland, die Schweiz und Italien, sind zur Zeit die einzigen Länder die aussteigen wollen, daneben gibts Länder die schon fast so viel Wasserkraft haben, dass sie schon fast keine Atomkraft mehr haben, wie etwa Finnland, Norwegen, Schweden und Österreich.
Zum Beispiel in der Energieversorgung Weiterentwicklungen zu machen, die ökologisch und umweltverträglich sind, gehört auch zur Verbesserung der Welt.

@shirkhan
Ja Veränderung kann viellerlei bedeuten, die kann auch sein, wenn Hochhäuser auf eine Wiese gebaut werden, die vorher noch ihrem natürlichen Lebensumfeld entsprochen haben, oder wenn ein Fussballstadion in Shanghhai dorthin gebaut werden, wo vorher noch hunderte Slumbewohner gewohnt haben, oder wenn Frauen sich plötzlich als Massenphänomen sich schminken, weil es aus Facebookmassenphänomenzwängen entstanden ist. Die können auch Veränderungen sein, heisst aber nicht unbedingt dass sie gut sein müssen. Gut ist erst etwas wenn sich etwas aus bewusster geplanter Veränderung verändert, alles andere ist passive unbewusste Veränderung.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 15:50
@whiteIfrit
Nee, ich hab jetzt nicht Japan direkt gemeint.
Sondern die Allgemeinheit verlangt nun wieder Atomstrom, Oekostrom verschwindet wieder in den Hintergrund.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 15:59
@Meteora

Deshalb muss man doch jetzt für Ökostrom kämpfen, und es ünterstützen, es ist natürlich einfach, auf Atomstrom zu setzen nur weil er momentan noch billiger ist. So funktioniert das mit Ökostrom, wenn mehr Menschen weiterhin auf Atomstrom bleiben, dann entsteht nie das Bedürfnis nach mehr Ökostrom, und die ganze Entwicklung wird nicht weiter gefördert.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

03.08.2011 um 18:57
@whiteIfrit
Also ich bin Oesterreicher und froh, dass wir so viele natuerliche Energiequellen nutzen koennen, da ich eigentlich nichts von Atomstrom halte.
Wind- Wasser- und Sonnenenergie sind meiner Meinung nach die Hoffnungen der Zukunft.

Leider erkennen das viele Menschen nicht. Womoeglich muss erst in ihrer unmittelbarer Naehe ein Atomkraftwerk in die Luft gehen, damit ihnen bewusst wird, welche Risiken solche Kraftwerke besitzen.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

04.08.2011 um 21:49
Oder sollte man sich nicht überlegen, für alle einfach Arbeit zu beschaffen?
Dass hat schon ein bekannter Diktator versucht.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

04.08.2011 um 22:03
@wanagi

>>Wie könnte man auch ohne Essen und Medikamente auskommen? Ich handel trotzdem nicht verschwenderisch, Ich werf ganz selten Lebensmittel weg, Jeder sollte sich mal bewusstmachen, was er wegwirft, vor paar Monaten kam da ne gute Doku im Fernsehen, die schmeißen Lebensmittel weg, z.b. Bananen, nur weil sie braune Druckstellen haben oder weil das Fleisch komisch riecht etc, eine angeblich so "fortschrittliche" Gesellschaft aber für sowas keinen Gedanken verschwenden ist imo mehr als rückständig und egoistisch!
<<

Du verstehst nicht wie es läuft, du lässt dich manipulieren.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

05.08.2011 um 08:31
@Shionoro
WIe läuft es denn deiner Meinung nach?


melden
shinobi321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

21.08.2011 um 03:59
Ich kann das gar nicht leiden, wie alles und jeder sein müsste.

Scheiss egal einfach das Leben leben.

Nur dann geht dir einer auf den Geist und dann gibts wieder Sress


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

18.11.2011 um 09:53
@Meteora

"Wenn ein Atomkraftwerk in die Luft geht, ist es meistens schon zu spät!"

Dann müssen die Menschen bereits fühlen, und können sich nicht mehr dagegen entscheiden!


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

18.11.2011 um 18:18
Ich fürchte, sieben Milliarden Menschen auf diesem Planeten haben sieben Milliarden verschiedene Vorstellungen davon, wie "die Welt sein müsste". Darum ist sie wohl auch so, wie sie ist.


melden
GoldStern
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

18.11.2011 um 18:39
Doors schrieb:Ich fürchte, sieben Milliarden Menschen auf diesem Planeten haben sieben Milliarden verschiedene Vorstellungen davon, wie "die Welt sein müsste". Darum ist sie wohl auch so, wie sie ist.
Stimmt..
Aber dennoch kann man für sich seinen Teil anders gestalten..


melden
Anzeige

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

18.11.2011 um 18:49
@whiteIfrit


Eine Verbesserung ist immer eine Verschlechterung.

Wenn man meint das etwas schlecht ist und es nun verbessern will, kann das, was daraus verbessert wurde, nicht besser sein, als das, was es mal war :D


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden