weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Recht oder Skandal?

955 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Opfer, Täter, Unrecht, Rechtstaat
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:59
der typ ist peinlich. er soll an seinen 3000 schleifen ersticken.


melden
Anzeige

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 16:59
@DieSache
DieSache schrieb:dennoch denke ich sollten Beamte der Vollzugsorgane sich schon im Griff haben und besonnen mit diesen Tätern umgehen.
Hast Du selber Kinder?

Ich habe zwei!


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:02
@corpuls
ICh denke du hast ein Anrecht auf etwas mehr Details...

In der Tat rechtfertig manchmal der Zweck die Mittel ... aber dir muß klar sein das dies nicht für Polizisten gelten darf. Wenn Polizisten diese Sichtweise aktiv und dienstlich teilen wird im nuh das Vertrauen in die Polizei entgültig im Arsch sein. (Bestetigung von Wahnvorstellungen)

Korecktheit ist absolut Notwendig für das Vertrauen in die Polizei, auch wenn manchmal auch von Seiten des Bürgers nicht verstanden wird warum bestimmte Deinstwege und Grenzen eingehalten werden müssen.

Sicherlich gibt es Diesntanweisungen die Schwachsinnig sind, avber wenn die Polizei anfängt selber zu interpretieren wie Gesetze und Vorschriften auszulegen oder zu igniorieren sind dann sind wir von einen Bannanenrepublik nicht mehr weit weg.
Ich bin froh das Polizisten in DE weitest gehend als unbestechlich gelten .. was von den Politikern die Eure Vorschriften etc .. machen nicht behaupten kann.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:04
Wenn ein begründeter Verdacht besteht bzw der Täter teilweise geständig ist und offensichtlich mit den ermittelnden Beamten "spielt" und sich auf diese Weise noch an seiner Tat aufgeilt kann ein bisschen Folter nicht schaden....
Ist natürlich immer ein Balanceakt wann es gerechtfertigt ist, aber eben das müssen Polizisten ja immer abwägen... Ich möchte den Job nicht haben ;)


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:04
es gibt nun mal viele menschen, welche die gerechtigkeit mit dem recht vergewaltigen.


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:04
@DieSache

Ich weiß dass Du im Prinzip Recht hast!

Manchmal will ich einfach nur nicht mehr einsehen!

:)


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:05
@-ripper-
-ripper- schrieb:Die Frage ist doch ob Folterandrohung legitim sei, ich sage nein.
Die sollte ja auch weiterhin verboten sein und der entsprechende Beamte sollte die Konsequenzen tragen, aber ich sehe nicht ein, dass einem Schwerverbrecher dadurch tausende Euro als Entschädigung zugestanden werden. -Das ist mein Problem.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:05
@corpuls

nein ich habe keine Kinder, hab aber in der eigenen Familie mit nem Fall zu tun gehabt, der auch als "grenzwertig" zu sehen ist !

War damals zu jung um da selber zu reagieren...gut unser "Fall" war noch relativ harmlos, wenn ich da an andere Delikte denk, trozdem ich denke wenn man sich von den Emotionen leiten lässt...ich denke einfach sowas mindert in keinsterweise die Folgen und macht die Tat dann auch nicht ungeschehen !


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:07
@corpuls
Ich würde Sagen beides: Es ist sein Recht und es ist ein Skandal. Aber der Skandal wurde letztendlich durch die Polizei verursacht. Von mir aus hätten sie auch bei diesem Widerling die Eier mit einem Werkzeughammer bearbeiten können, unrecht ist das leider trotzdem.


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:07
@22aztek

Geld hätte er doch sowieso bekommen. Aber von dem hat er ja eh nicht viel. So weit ich weiß muss er damit 1/5 der Prozesskosten decken oder so ähnlich.


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:08
Finds toll Eure Meinungen zu lesen - schon mal vielen Dank dafür!

Muss jetzt leider mal weg und sag bis später!


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:09
@individualist

Ja es ist wie Du schreibst - leider eine bittere Mischung!

:(


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:11
@-ripper-
-ripper- schrieb:Geld hätte er doch sowieso bekommen.
Das ist aber kein Grund, die "Wehwehchen" eines Kindsmörders zu küssen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:16
@22aztek

Recht ist eben noch lange keine Garantie für Gerechtigkeit !

Ich denke mitunter laufen viele Sauerein im Hintergrund, wenn der Täter nen guten "Rechtsverdreher" hat, bei manchen Fällen wäre ich, wäre ich Anwältin versucht die Mandantschaft nieder zu legen bzw von vornherein abzulehnen...


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:24
@DieSache
DieSache schrieb:Recht ist eben noch lange keine Garantie für Gerechtigkeit !
Natürlich nicht. Darum geht es hier ja. Das wird es auch niemals werden, aber ein Rechtsstaat sollte zumindest in der Lage sein, absurde Ungerechtigkeiten auszubügeln.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:29
@22aztek

deswegen erwähnte ich ja die Reformierung mancher Gesetze und diverser "Hintertürchen", zudem finde ich hat man diesem werten Herrn Gäfgen eine schöne Plattform gegeben seinem kranken Narzissmus zu fröhnen...

Aber ich denke eben Beamte sollten sich schon soweit im Griff haben, dass es zu solchen unmöglichen "Möglichkeiten" nicht kommt !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:40
Auch wenn bei vielen Fällen ein "öffentliches Interesse" besteht, fände ich es bei vielen solcher Delikte angebracht Anhörungen und Verhandlungen unter Ausschluß der Öffentlichkeit abzuwickeln, also auch keine so umfangreiche Berichterstattung zu ermöglichen.

Manche Täter genießen es ja regelrecht wenn sie im Fokus der Öffentlichkeit stehen...


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:41
wie viel geld wars denn jetzt eigentlich?


melden

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:42
@DieSache

Dass der Beamte hier nicht rechtskonform gehandelt hat steht außer Frage. Aber meiner Meinung nach sollte es in solchen Fällen dabei belassen werden, den Beamten die Konsequenzen tragen zu lassen und nicht Gäfgen auch noch zu entschädigen.


melden
Anzeige

Recht oder Skandal?

04.08.2011 um 17:44
22aztek schrieb:den Beamten die Konsequenzen tragen zu lassen und nicht Gäfgen auch noch zu entschädigen.
du wurdest bestimmt genauso handeln wenn du an seiner stelle wärst..

dir wird eine aussage rausgeschlagen die dich hinter gitter bringt..

da will man schon entschädigt werden..(und seine 15 minuten ruhm ;) )


obwohl ich das genauso falsch finde wie ihr


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden