weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

462 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 23:31
@syst-analytics

bei der liebe, geht es nicht immer nur um den trieb. fortpflanzung braucht keinen katalysator namens liebe. fortpflanzung braucht nicht einmal ein gefühl der zuneigung. sexualität ist durchaus ein elemantarer bestandteil einer liebesbeziehung. aber nicht ausschließlich.. du machst es dir zu einfach.


melden
Anzeige

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 23:36
@souljah

Wäre durchaus möglich, ich muss eingestehen, diesen Sachverhalt hatte ich noch nicht präzise analysiert.


melden
Buraddibon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 23:42
Das macht uns in meinen Augen wieder zu Tieren, denen es "nur" um Fortpflanzung geht.
Willst du damit sagen das für dich Tiere weniger Wert sind als Menschen? Denkst du nicht Tiere sind auch in der Lage zu lieben? Gut wahrscheinlich nicht alle, Reptilien zb. leben ja so viel ich weiß total Instinkt bezogen, aber Affen, Hunde, Delphine oder anderen Tieren ist es denke ich durchaus möglich zu lieben.

Das soll kein Angriff auf dich sein nur eine Anregung zum nachdenken ;)

Ich persönlich halte viel von der Liebe, es ist eines der wenigen Dinge an die ich wahrhaftig glaube, wenn nicht das einzige.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 23:42
@syst-analytics

was die liebe betrifft, gibt es (zu) viele variablen. kognitiv kann sie wohl niemand erfassen.. ihre existenz, kann niemand beweisen oder erklären.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 00:09
weil man sie fühlt und ein Gefühl kann man nicht beweisen, es ist einfach da :lv:


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 00:16
@lateral

aber durchaus begründen. nur in dem fall, wohl eher nicht.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 00:21
Noe Liebe ist da bloss sie zu finden is bit hard


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 01:42
Natürlich gibt es Liebe! Liebe ist halt wie der Wind, man kann sie spüren aber nicht sehen...
Und manchmal kommt und geht sie ;)

@Biene_MAYA

Glaube mir eins, irgendwann findest du eine Person an die du in jeder freien Minute denkst. Für die du sterben würdest. Das ist Liebe


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 01:58
Wenn Liebe passiert dann ist es ein Wunder


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 02:05
die Liebe ist ein Gefühl die alle Lebewesen empfinden da spricht nicht der Kopf sondern das Herz der Motor des Lebens. Wird das Herz verletzt heilt es aber Narben bleiben. Und man wird dann mehr vom Kopf gesteuert als vom Herzen. Ein Schutzmechanismus des Körpers. Wenn das Herz all zu oft verletzt wird, wird es kalt und man kann nicht mehr lieben. Bei manchen dauert es und bei andere nicht so lange.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 05:08
Liebe ist ein Hormoncocktail, die rationale Bezeichnung von Liebe lautet Kollektivität. Liebe, so wie wir es bezeichnen, ist nur ein Gefühl einer engen, vertrauten Gebundenheit zu einer Sache, muss nicht immer menschlich sein!
Man kann Geld lieben, man kann sein Ego lieben, Liebe ist nur ein von Menschen erdachter Begriff, mehr nicht!!
Auch wenn es absolut unromantisch klingen mag.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

13.08.2011 um 08:31
Warum es sie gibt? Damit der menschliche Egoismus überwunden werden kann und die Menschheit eine Chance bekommt, sich zu erhalten und zu vermehren?
Vielleicht hat sich die Natur so etwas dabei gedacht. Es muss etwas geben, was stärker ist, als alles andere. Etwas, was den Menschen dazu bringt einen anderen Menschen mehr zu lieben als sich selbst.
Das wird durch das "sich verlieben" bewerkstelligt, dem man absolut nichts entgegensetzen kann. Leider hält dieses Hochgefühl nicht lange an. Im Idealfall wird später daraus richtige Liebe, die zwar nicht mehr so viele Schmetterlinge im Bauch rotieren lässt, aber andere, höhere Werte beinhaltet.
Eine gute Idee der Natur.
collectivist schrieb:Man kann Geld lieben, man kann sein Ego lieben, Liebe ist nur ein von Menschen erdachter Begriff, mehr nicht!!
Es gibt verschiedene Arten von Zuneigung oder Interesse, die man zwar, so wie du, auch Liebe nennt, was aber ungenau ist.

Geld ist Mittel zum Zweck. Das will man nicht in den Arm nehmen. Obwohl ihm manche vieles unterordnen, lieben sie es nicht. Ich nenne das Gier.

Man kann sich selbst lieben, aber eben, es ist nicht vergleichbar mit dem, was der TE wohl meint. Schmetterlige im Bauch erzeugen solche Neigungen nicht.

Liebe ist weit mehr als ein vom Menschen erdachter Begriff. Der Mensch hat sich nur die Bezeichnung für etwas ausgedacht, was von der Natur sinnvollerweise eingerichtet worden ist.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:37
ich hoffe ich werdes eines tages spueren was volkommende liebe ist


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:44
man sagt liebe ist das was die erde zusammenhaelt,,doch zweifel ich daran,man kann doch auch leute respektieren ohne zu lieben,oder???


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:50
@blue_
blue_ schrieb:Warum es sie gibt? Damit der menschliche Egoismus überwunden werden kann und die Menschheit eine Chance bekommt, sich zu erhalten und zu vermehren?
Vielleicht hat sich die Natur so etwas dabei gedacht. Es muss etwas geben, was stärker ist, als alles andere. Etwas, was den Menschen dazu bringt einen anderen Menschen mehr zu lieben als sich selbst.
Das wird durch das "sich verlieben" bewerkstelligt, dem man absolut nichts entgegensetzen kann. Leider hält dieses Hochgefühl nicht lange an. Im Idealfall wird später daraus richtige Liebe, die zwar nicht mehr so viele Schmetterlinge im Bauch rotieren lässt, aber andere, höhere Werte beinhaltet.
das hast du wirklich schön gesagt.
Das sagt sehr viel.

Damit der menschliche Egoismus überwunden werden kann.
:)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:53
Moin @Menschenkind

danke, das freut mich :)

Die Natur ist nicht dumm, man soll sie nicht unterschätzen. Es hat alles seinen Sinn.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:55
ja sehr schoen gesagt,,ich hoffe ich werde das finden


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 07:56
ja.. da suchen alle nach, und mache haben es gefunden und wissen nicht damit umzugehen, denn Liebe geht tiefer als ein kleines kratzen an der Oberfläche.

Es entzündet dich!


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 08:03
@Menschenkind
Menschenkind schrieb:Es entzündet dich!
Das hast nun du sehr schön gesagt. Volltreffer.

@Biene_MAYA

Warum hast du Zweifel? Ich bin mir zu 100% sicher, dass du es erleben wirst.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

14.08.2011 um 08:07
Liebe gibt es meiner Meinung nach aus dem selben Grund wie Sympathie ;)

Der Mensch ist ein soziales Gruppen-Wesen, Liebe soll die Verbundenheit und das soziale Gefüge stärken, sie ist der Leim der uns alle verbindet, vorausgesetzt man lässt sie zu ;)


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden