Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

81 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, JOB ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:43
Ich finde sowas unmenschliches eine bodenlose Frechheit und ich würden dne beiden gerne mal sagen was sie für nutzlose wesen sind. RUmkomandieren und selber nur faul rumsitzen und andere wie sklaven zu behandeln! aber solche leute werden niemals glücklich. ich bin selber chefin, und ich behandel `angestellte`, wie freunde, weil man möchte das die sich wohl fühlen!


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:46
@dagegen
Die können mich aber fristgerecht kündigen. In meinem Fall wäre das zwei Wochen zum Monatsende. Ich habe mich schon schlau gemacht und weiß jetzt, dass diese Frist nach der Probezeit nicht rechtens ist, aber ich wäre froh überhaupt raus zu sein.

@Soley
Das habe ich auch schon versucht ;) meine Kollegin stellt sich dann dumm und meint sie habe dies und das schon solange nicht mehr gemacht, dass sie garnicht weiß, wie es noch geht. Die Chefin gibt es dann an mich weiter.

Wahrscheinlich ist genau das mein Problem. Ich weiß, das was ich kann mache ich gut und schnell. Ich habe auch schon angefangen "schlampiger" zu arbeiten und Dinge länger liegen zu lassen, auch mit der Begründung, dass ich nicht weiß wo ich das noch dazwischen schieben soll.

@dagegen
Ich dachte am Anfang auch, dass man nicht nur Kollegen ist, sondern auch Freunde wird (ich muss nicht meine Freizeit mit ihnen verbringen, aber am Anfang schien alles super zu laufen).


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:47
@dynastia

Übrigens kann man in deinem Fall ganz klar von Mobbing reden:

allgemeine Mängel in der Kommunikations- und Informationsstruktur, ungerechte Arbeitsverteilung, Über- und Unterforderung, widersprüchliche Anweisungen

Wikipedia: Mobbing

Ich würde dir raten dich bei deiner Chefin zu beschweren was dein gutes Recht ist, protokolliere wenn möglich dieses Gespräch und lasse es dir am Ende unterschreiben. Da es ein kleiner Familienbetrieb ist wird es dort wohl auch keinen Betriebsrat geben, was heißt du hast gewissermaßen null Chancen deine Forderungen durchzusetzen. Du könntest höchstens wegen Mobbing Rechtliche Schritte einleiten was allerdings relativ sinnfrei wäre und zum Arbeitsklima nicht viel positives beitragen würde. Wenn du das möchtest, ab vors Arbeitsgericht. Wenn nicht dann solltest du kündigen.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:50
@-ripper-
Hm, wenn meine Chefin sich drauf einlässt. Sie hat auch nie Zeit, ausser sie will was.

Und selbst kündigen ist eben so ein Ding. Da bekomme ich doch eine Sperrzeit oder direkt ALGII obwohl mir ALGI zustehen würde, wenn mir gekündigt wird.
Wie schon gesagt, ich bin auf der Suche nach was neuem, um übergangslos oder nur mit einem Monat oder so den Job zu wechseln.


2x zitiertmelden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:52
Zitat von dynastiadynastia schrieb:ich bin auf der Suche nach was neuem
ist das beste. die beiden damen scheinen sich ja einig zu sein und du als "neue" wirst halt verheizt.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 13:57
@dynastia

Eine Sperre bekommst du nur wenn du das Arbeitsverhältnis ohne ersichtlichen Grund beendest oder dein Verhalten dem Chef Anlass zur Kündigung gegeben hat.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:00
@-ripper-
dann werde ich mich daraufhin nochmal schlau machen. Erstmal warte ich aber jetzt meinen Krankenhausaufenthalt ab.
Diese andere, die sie in die Firma holen wollen ist wohl ab September "frei". Wenn die zusagt bin ich sicher raus.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:01
@dynastia

Mit Abfindung?


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:03
@-ripper-
Was sind denn die Voraussetzungen dafür? Ich habe mich mit dem Thema Abfindung nie auseinander gesetzt. Ich muss gestehen, dass mein einziger Gedanke in letzter Zeit ist da weg zu kommen.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:07
@dynastia

Voraussetzung ist dann erfüllt wenn dich deine Chefin kündigen möchte um eine neue Arbeitskraft einzustellen, das kann sie nämlich nicht ohne gewisse Gründe anzugeben die eine Kündigung rechtfertigen würden. Wenn sie das versucht kannst du vor das Arbeitsgericht, und wirst höchstwahrscheinlich Recht bekommen.

Deswegen kann sie dir eine Abfindung zukommen lassen, das ist eine Einmalzahlung die eine Kündigung rechtskräftig macht.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:09
@dynastia

Nachtrag: Mein Tipp, kündige nicht selbst. Wenn deine Chefin dich wirklich gegen eine andere Person eintauschen möchte dann soll sie dich kündigen, was sie allerdings ohne Angabe von plausiblen Gründen nicht tun kann.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:12
@-ripper-
Danke für den Tipp mit der Abfindung. Ich habe mir gerade auf Wikipedia was diesbezüglich durchgelesen.

Wenn meine Chefin mir kündigt wird sie es türken, das weiß ich jetzt schon. Ihr (Noch-)Mann ist Anwalt und die haben schon das ein oder andere gedreht. Man siehe schon die nicht rechtmäßige Kündigungsfrist in meinem Vertrag.

Meine Chefin hatte auch eine Haushälterin, welche über die Firma lief. Irgendwas passte ihr nicht und so kündigte sie ihr in der Probezeit. Die Überstunden waren plötzlich "nicht mehr dokumentiert".
Also werde ich, sollte sie mir kündigen, sehen müssen mit welcher Begründung sie dies macht.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:21
@dynastia

Wenn irgendwas nicht stimmt solltest du vor das Arbeitsgericht.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:22
@dynastia
Lass dich kündigen, dann bekommst du wenigstens vorübergehend Geld von der Arge bis du was neues hast.
Wenn du selber kündigst bekommst du 3 Monate kein geld von der Arge,aber das weisst du ja.
Du tust mir wirklich leid, aber den Schuh musst du dir nicht anziehen.
Komm einfach immer zu spät, verweigere Arbeit und schon fliegst du raus.
Ich wünsche dir alles alles gute.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:34
@dynastia
also ich würde mir diese Situation nicht bieten lassen. An deiner Stelle würde ich mich mal beim Arbeitsinspektoren/Arbeiterkammer oder ähnlichen erkundigen, denn die Situation, die du beschriebt IST Mobbing.
Leider kommt es in vielen Kleinbetrieben vor, dass der/die Neue die Sch...arbeiten bekommt und diese dann für alle Zeiten bei demjenigen hängenbleiben bzw. sich ins Unnatürliche steigern...
Ich würde mich mal nebenbei wegen eines neuen Jobs umsehen, in Ruhe den Krankenhausaufenthalt vorbeigehen lassen und (wahrscheinlich) wesentlich öfters als sonst in den Krankenstand gehen. (vielleicht sollte man sich sogar überlegen, die "netten" Kollegen wegen Mobbings zu melden?)
Du darfs eines nicht vergessen: du hast als Arbeitnehmer nicht nur Pflichten, sondern auch ein paar Rechte!


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:39
Zitat von dynastiadynastia schrieb:Sie hat auch nie Zeit, ausser sie will was.
Mal ne Frage. Was macht deine Chefin eigentlich den ganzen Tag, wenn sie so gut wie nie da ist oder nie Zeit hat? Ist sie dann für die Firma unterwegs und am arbeiten? Oder macht sie Privatkram?

Ich kenn diese ganzen Spielchen übrigens auch ganz gut. Werde auch gerade in so einen kleinen Unternehmen zerrieben. Hier trifft es derzeit allerdings ALLE 3 Angestellten. Wenigsten wir Kollegen halten zusammen und verstehen uns aber bei den Chef-Angelegenheiten muss man manchmal schon überlegen, ob man sich als Pfleger in einer Psychiatrie nicht eher als "unter normalen Menschen" vorkommen würde, als hier.

Gibt es nicht irgendwo Beratungsstellen für solche Angelegenheiten? Die einem sagen, wie das mit dem Arbeitslosengeld ist, wenn man selbst kündigt und aus was man z.B. achten sollte, um sich selbst abzusichern (z.B. eine Art schriftliche Abmahnung an die Chefin, die man per Einschreiben schicken sollte etc.)?


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:47
Jetzt mal ganz ganz off topic: Wo ist die Edit-Funktion hinverschwunden? Ist mir gerade jetzt erst aufgefallen, dass die gar nicht mehr da ist. Seit wann das denn? Kommt die wieder?

Oder krieg ich die nur nicht angezeigt?


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 14:50
@Nation
Kurze Zeit (3 Minuten?) nach Abschicken des Beitrags ist die Bearbeiten-Funktion da, dann verschwindet sie! Rechts oben steht "Noch xxx Sekunden zum Bearbeiten". Die genaue Zeit kann dir sicher ein Alteingesessener sagen :D


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 15:20
@Kithara123
Ja, ich werde jetzt erstmal meine Gesundheit in Ordnung bringen und das in aller Ruhe. Dann werde ich sehen, was sich in der Zwischenzeit getan hat.

@Nation
Also meine Chefin hat Yogakurse, muss einkaufen, das Haus putzen, mit ihren Kindern zu Psychologen fahren und solche Dinge. Oft kommen wir auch morgens zur Arbeit und sie hat eine Freundin da und plauscht erstmal ein paar Stunden mit ihr.


melden

Ausgenutzt, Ungerechtigkeit - wie verhalten?

24.08.2011 um 15:22
@dynastia
Ja, mach das - die Gesundheit ist in erster Linie das wichtigste, der Rest kommt eh so, wies kommen soll ;) Ich wünsch dir auf alle Fälle viel Glück und Kraft, dass du etwas Neues findest!!!


melden