Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

142 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Trauer, Beerdigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

02.09.2011 um 23:48
Das Ritual als solches scheint für viele wirklich wichtig zu sein. Ich selbst nehm meistens schon vorher Abschied. Zu Friedhöfen hab ich keinen Bezug, sind für mich nur Parkanlagen.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 00:06
Ich musste auf drei Beerdigungen. Bei meinem Opa war ich noch klein, und hab auch noch gar nicht gescheckt warum die alle weinen. Und musste mit meinem Bruder darueber lachen. Heute tut es mir leid. :(
vor 3jahren bei meinem besten Freund war es dann schon heftiger. Hatte aber mehr damit zu tun die Familie zu troesten.
Am schlimmsten war es letztes Jahr bei meiner mum. Jetzt in dem Moment wo ich hier schreibe laufen mir wieder die traenen. Ich habe sie begleidet ins jenseits. Ich bin vor dem Grab meiner mum zusammengebrochen. Das kaffee trinken danach und der Rest des Tages ist an mir vorbei gegangen.
Tja und was mit mir passiert, ist mir relativ Wurst! Merk ja eh nix mehr.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 00:07
War schon auf einigen Beerdigungen von Mitbürgern aus dem Dorf oder Leuten die irgendwie konfus mit mir verandt sind. Grundsätzlich aber gehe ich nur hin wenn ich gezwungen werde.
Einfach weil ich immer Angst habe irgendwelchen unsensiblen Quatsch von mir zu geben für mich ist jemand der Tod ist eben tod und damit nicht mehr da meiner Meinung nach ist eine Beisetzung mit Priester und allen möglichen Angehörigen und Blumen uns so weiter ausgesprochen unnötig.

Auch wenn ich nichts dagegen hätte ins Weltall geschossen zu werden oder eingefroren irgendwas aussergewöhnliches ;) Grundsätzlich aber sollen die Gäste auf meiner "Trauerfeier" nicht weinen und auch kein schwarz tragen wenn sie es nicht wollen sondern feiern mich sind sie los und sie können mich nicht mehr stressen ;)

Dabei fällt mir eine Beerdigung ein die meines Großonkels (denke ich) mein Cousin und ich saßen weiter hinten und er hat mir die ganze Beerdigung über Witze ins Ohr geflüstert das ergebniss er musste das Lachen verbeissen ich sowieso und als wir dann rausgegangen sind sind wir hinter den Krichtrum geflüchtet und haben fast den ganzen Rest der Zeremonie lautlos gekichert wobei man sagen muss meinem Großonkel hätte es gefallen den soweit ich den kannte konnte er nie ernst bleiben


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 09:17
@rutz

Es ging.
Ich habe das auf der Hinreise noch gar nicht so richtig realisiert. Ich brauchte ein paar Tage bis es mir langsam dämmerte.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:13
6 Beerdigungen habe ich miterlebt, die letzten drei innerhalb der letzten 10 Monate.
Am schlimmsten empfunden habe ich bei der Beisetzung meines Großvaters und die vom Vater meines Sohnes.
Obwohl ich sagen muss, das bei all diesen Beerdigungen, weder geheuchelt noch irgendwelche Lebensumstände verschönt wurden. Es wurden vom Pfarrer die richtigen Worte gewählt, um das Leben des Verstorbenen in Worte zu fassen, mit allen Höhen und Tiefen.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:15
Zwei Beerdigungen habe ich mitgemacht und ich hoffe das die Nächste noch lange auf sich warten lässt. Die letzte war auch unfreiwillig komisch und ein paar mussten sich das Kichern verkneifen. DAS nenn ich mal eine Tortur...


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:25
Ich frage mich ob ein Pfarrer anwesend sein muss, wenn man selber nicht mehr an Gott glaubt und der einen doch gar nicht kannte?
Wenn ich das zeitliche segne, dann wäre es mir lieb, wenn die Menschen die mich kannten und mochten ein paar Dinge über mich sagen, diese sollten wahr sein, also fände ich auch Kritik gut.
Ich wünsche mir Musik von Unheilig, vorzugsweise das Lied 'An deiner Seite', dass sich schon zur Beerdigung für meinen lieben Vater spielte.
Meine lieben sollten kein schwarz tragen sondern Farben und vor allem sollen sie nicht traurig sein...
Achja, ich möchte nur die da haben die nicht heuchlerisch sind, sich nie mehr gemeldet haben etc...

Alles andere ist mir zu ziemlich schnurz....
Nein, ich will keine üppigen Rosen, ich möchte wenn überhaupt Blumen die ich liebte und die mich mögen wissen welche das sind....


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:27
7 beerdigungen bei mir, dabei zumindest eine auf der ich am liebsten der Heuchlerischen Kuh von Pfarrerin den Hals umgedreht hätte.

Die Meinung der Pfaffin über das "selbsgewählte Ende des Lebensweges" war sehr geschmacklos


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:27
Ja, ich war auf einigen Beerdigungen und ich erlebte immer nur tiefe Trauer, aber sie war sicherlich nicht immer ehrlich gewesen und das finde ich abscheulich.. wenn ich keine Trauer empfinde, dann bleibe ich fern..
wow und dann wurde ich verurteilt weil ich sagte warum...


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 10:53
Nein, war noch nie auf einer Beerdigung.

Und wirklich von Relevanz ist es wirklich nicht, wie der Körper bestattet wird...


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

03.09.2011 um 14:57
Ich war bis jetz auf 3 beerdigungen als ich 6 war von meinem damaligen besten kindergarten freund der überfahren worden ist als ich ca. 10 oder 11 war auf der beerdigung von einem guten freund meiner eltern und anfang des jahres auf der beerdigung der besten freundin meiner mutter ...
letztere war die traurigste beerdigung da ich da das erstemal alt genug war das zurealisieren die beerdigung auf der ich mit 10 oder elf war die hab ich zwar schon verstanden aber mit dem menschen nicht so viel zutun gehabt und die erste beerdigung hab ich als 6 jährige sowieso nicht verstanden....
ich möchte auf meiner beerdigung nur die engsten verwandten und freunde haben da ich denke das soll keine party sein sondern die möglichkeit von einer person würdevoll und still für sich abschied zunehmen ....


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

04.09.2011 um 18:22
@Bernard

Ich habe schon so ziemlich alles an Trauerfeiern hinter mir: Für Eltern, Bruder, Ehefrau, entferntere Verwandte, Freunde, Kollegen, Nachbarn, Genossen...
Mit und ohne Anwesenheit des Verstorbenen, mit Sarg, Urne oder Seebestattung. Einzelgrab, Fiedforst, Anonym oder Massengrab.

Was sie mal mit mir machen, wenn es soweit ist, ist mir ziemlich egal. Katzenfutter, Biotonne, Müllverbrennung. Ich bin dann ja weg.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

04.09.2011 um 19:47
Jo,bin ich.Beruflich bedingt auf vielen.Dabei erlebt man sehr viel Heuchlerei bei den Hinterbliebenen.Spätestens dann,wenn das "Fell versoffen"wird.
Beisetzungen von Kindern,egal obs eigene sind oder aus anderen Familien,gehen einem besonders nahe.
Was mich aber am meisten stört,ist die Geschäftemacherei,die damit zusammenhängt.
Mir ist persöhnlich vollkommen schnurtz was mit mir nach meinem Ableben geschieht.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

04.09.2011 um 20:03
Ach ja...unter der Rubrik Lustiges bei Bestattungen;

Mein früheres Zuhause grenzt unmittelbar an einem Friedhof deren Boden sehr sandig ist.Da gibts so Bestatterfirmen,die es nicht für nötig halten,die ausgehobene Grube zu befestigen.Trotz mahnender Worte unsererseits.
Joor...am Ende lag der Sarg auf der Seite halbverschüttet und die Herren Bestatter mittenmang.
Es ist dann lustig anzusehen,wie diese dann,aus dem nun entstandenen Krater,heraus kommen.
Sowas hab ich nicht nur einmal erlebt.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

04.09.2011 um 20:19
@Bernard

ja leider schon auf einigen ..... bin ansonsten kein kirchengänger oder freund der kirche, aber bei uns in bayern werden die kath. beerdigungen sehr würdevoll abgehalten und es ist immer ein stilvolles abschied nehmen ..... die - eigentlich immer große - anteilsnahme mit anschließendem leichenschmaus hilft, nach meinem persönlichem empfinden, den trauernden ungemein ..... das gemeinsame abschiednehmen ist nicht zu vernachlässigen

vg


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

05.09.2011 um 07:11
Ich glaube ich war einmal auf einer Beerdigung, aber nur weil ich da zu klein war um selbst zu entscheiden ob ich mitgehen will oder nicht. Wenn ich es irgendwie vermeiden kann, werde ich auch auf keine Beerdigung (mehr) kommen außer vielleicht auf meine eigene.
''Die Letzte Ehre Erweisen'' macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Das ist eher eine Art gesellschaftlicher Zwang. Du wirst eingeladen und kommst um zu beweisen, dass dieser Mensch dir was bedeutet hat. Abschied nehmen muss ich nicht am Friedhof.
An dieser Stelle mal ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=wMdE_3-1bww

Bei dem Gottesdienst muss ein Pfarrer dabei sein, aber die Trauerrede kann auch von einem Trauerredner oder im Zweifelsfall auch von dir selbst gehalten werden.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

05.09.2011 um 07:15
Cousin, bester Freund, Oma. Auch Bekannte, die mit mir in einem Tennisverein waren.

Beerdigungen sind einfach schrecklich.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

05.09.2011 um 09:39
Ja, Bestattungen sind hart aber notwendig.
Es gibt Freunden und Angehörigen die Möglichkeit zum Abschied und und bringt viele dazu einmal über das eigene Leben und die eigene Vergänglichkeit nachzudenken.

Die letzte Beerdigung die ich miterleben mußte, war eine Urnenbeisetzung auf einem anonymen Urnenfeld. Nur die engste Familie war anwesend.
Das habe sogar ich das erste mal erlebt, war komisch dort mit 3 Leuten und dem Pastor zu stehen.
Aber der Verstorbene hat es so gewollt. Das muß man akzeptieren.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

05.09.2011 um 15:04
"Ja, Bestattungen sind hart aber notwendig."

Ja, wie sähe es den sonst hier aus?



Manche Sätze auf Allmy möchte ich mir im Goldrand rahmen.


melden

Seid Ihr schon mal auf einer Beerdigung gewesen?

05.09.2011 um 15:19
Ja, ich war schon öfter auf Beerdigungen.


melden