Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

397 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Fabs Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 11:55
Vorab möchte ich darauf hinweisen das der Thread kein Politikum ist. Es geht nicht um politische Aspekte, Zusammenhänge und Hintergründe, sondern um eurer subjektives Erfahren des 11. Sept. '01.

9/11 ist so ein Ereignis, welches man nicht vergisst, eines, das vielen genau in Erinnerung bleibt. Was mich genau umtreibt, ist zu erfahren, wie ihr diesen Tag verbracht habt: könnt ihr euch noch lebhaft daran erinnern was ihr in diesem Moment getan habt? Wo habt ihr von der Nachricht erfahren? Was waren eure ersten Empfindungen als ihr von dem Unglück in New York erfahren habt? Und wie empfindet ihr heute?


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 11:57
Wo wart ihr am 11. September 2001 als es passierte?


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:05
Meine erste Empfindung? Ärger. Ärger darüber, dass meine damalige Lieblingsserie nicht lief, dafür aber auf jedem Kanal dieser Vorfall zu sehen war. Ich saß an dem Tag also zuhause vor dem Fernseher. Und ich habe mich so geärgert, dass ich das am nächsten Tag bei der "Trauerrunde" in der Grundschule irgendwie beschweren wollte - ich bin aber auch froh, dass man mich nicht hat sprechen lassen, das wäre etwas unglücklich verlaufen. ;) Durch diese kindliche Naivität hat sich bis heute eine Art Desinteresse gehalten. Es ist kein Erlebnis, das bei mir sonderlich prägend hängen blieb, wie ich zugeben muss. Ich bin eben nicht sonderlich mitfühlend.


1x zitiertmelden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:07
Mich über das eintönige TV Programm aufgeregt :}


Ich saß zuhause und war schockiert über die Ereignisse.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:08
Ich habe keine Ahnung, wo ich an dem Tag war, was ich gemacht habe, wie ich davon erfahren habe, was meine Reaktion darauf war, usw.
Aber da es an einem Dienstag passiert ist, war ich wahrscheinlich in der Schule. Oder zu Hause, je nachdem um welche Uhrzeit es passiert ist.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:10
Ich habe mich sofort gefragt, wie Flugzeuge aus Allumium Stahlbeton zerstören können und wieso niemand den Fake erkennt?


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:14
ich sah damals nebenbei fern weil ich mich für die arbeit zurecht machte als plötzlich die aufnahme gezeigt wurde wie ein flugzeug in einen der türme flog ....

zuerst dachte ich es würde ein film laufen hörte dann aber den nachrichtensprecher darüber reden und staunte nicht schlecht .... war aber nicht schockiert sondern eigentlich nur verwundert wie so etwas passieren konnte ....

nachdem das zweite flugzeug in den anderen turm flog dachte ich nur " scheisse das kann kein unfall mehr sein das ist geplant" dannach fragte ich mich nur was noch passieren wird und wo auf der welt vielleicht ebenfalls ein flugzeug hinein kracht oder irgendetwas anderes passieren wird.

und insgeheim dachte ich mir das den armis die immer so selbstverherrlichend über sich reden es eigentlich recht geschied wenn sie einmal einen dämpfer bekommen. natürlich tun mir die menschen leid die dabei umgekommen sind aber wie gesagt amerika brauchte einfach diesen dämpfer.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:15
Ich lag mit einem Bandscheibenvorfall im Bett und hab von morgens bis abends an der Glotze gehangen. Als die ersten Meldungen und Bilder kamen, konnte ich das nicht glauben...es war einfach nur furchtbar und ich hatte Angst, weil ich allein zu haus war und ich mich vor Schmerzen kaum bewegen konnte....

@trauerbrandung
Zitat von trauerbrandungtrauerbrandung schrieb:Ich bin eben nicht sonderlich mitfühlend.
Wieso dann dieser Nickname?


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:16
@Purple_Rain
Das ist nur ein Name. Ich hätte mich auch Schnurzliwu nennen können und er hätte keine persönliche Bedeutung gehabt. Zumal es auch nur der Titel eines Liedes ist.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:16
Ich kam gegen 17 Uhr wie immer werktags nach Hause und machte den Fernseher an,
um gleich ein wenig Leben in der Bude zu haben, doch statt der gewohnten Soap, die
ich immer so nebenbei zwischen Küche, Bad und Wohnzimmer wahrnahm, sah ich
Flugzeuge in Hochhäuser fliegen und nahm eine Programmänderung und eine
Si-Fi-Sendung an. Das machte mich stutzig und nach ein paar Minuten musste
ich zur Kenntnis nehmen, dass das, was ich sah, Tatsache war.

Und ich weinte bitterlich!


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:18
Ich war damals meinen ersten Schulranzen kaufen. :3


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:21
ich war arbeiten


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:22
Ich war erkältet und deshalb nicht in der Schule. Irgendwann machte ich den Fernseher an und sah stundenlang nur diese Bilder. So richtig habe ich damals aber glaube ich nicht kapiert was wirklich Sache ist. Irgendwie war es dann doch zu weit weg und zu fremd.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:22
ich war in der bücherei. leihte mir ein buch aus, und ging seelenruhig nach hause...

als ich zu hause ankam, lief der fernseher, meine mutter hatte ihn total laut aufgedreht und als ich diese bilder sah, und langsam realisierte was da geschah, sank ich auf den boden und weinte.

ich war total schockiert. je länger ich es mir ansah, umso schlimmer weinte ich. vor allem als ich die ersten leute von den türmen runterspringen sah...

ich dachte einfach: mein gott, wie schlimm muss das da oben wohl sein?!


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 12:28
Draußen Fußball gespielt. Bis ich es dann mitbekam, als wir zum Fernsehen gerufen wurden. Mir kam das Ganze anfangs noch ziemlich surreal vor.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 13:07
Ich war damals 14.. aber ich kannte mich sicherheitspolitisch aus und mein erster Gedanke war:
"Oh mein Gott, Verteidigungsfall, Weltkrieg.."
Das war ziemlich ätzend.. Diese Angst davor, dass jetzt wild der Krieg ausbricht. Zumal ich damals auch nicht weit weg von einem amerikanischen Luftwaffenstützpunkt gelebt habe, der als Angriffsziel ja optimal gewesen wäre. Atomwaffen lagerten auch da in der Nähe. War alles nicht so prickelnd.

Der Verteidigungsfall wurde natürlich wirklich ausgerufen, aber zum Glück blieb der Krieg außerhalb Europas.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 13:10
Ich kam Heim und als ich den TV angemacht habe, dachte ich, daß ist n schlechter Scherz..und stündlich gab es neue News und alles war sehr Konfus.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 13:12
tja hmmmmmm, an dem tag kam ein kumpel vorbei und wir ham ein(mehrere) bier getrunken weil ma alle frei hatten und es langweilig war, mein bro sas am rechner und ich und der andere guckten TV und spielten karten. ja dann war grad zockpause und ich hab halt gezappt bis ich auf CNN n rauchendes hochhaus sah, naja dacht ich mir was isn da scho wieder los. erst als die kamera rausgezoomt hat hat man erkannt welches des war. wir dachten halt"ja sag amal wie kanns im WTC brennen?" dann sah ma halt denn reporter irgendwas labern und ham halt so neben bei no a bisserl weitergespielt, und dann zufälligerweise in dem moment wo des 2te flugzeug eingeschlagen is ham wa alle zufällig hingeguckt weil s plötzlich so laut war und man den riesen schatten gesehn hat und die kamera nach oben gehalten wurde. dann hörte man wie noch mehr leute schreiend weglaufen sin.
dann sin wa richtig ins grübeln gekommen das es doch kein zufall sein kann und dann der gedanke wenn des jetz ein flugzeug war dann kann der erste brand ja auch nur so entstanden sein. ja kartenspielen war dann passe und dann ham wa uns des angeguckt ohne noch groß zu reden. ja dann kamm der bierfahrer(ja wir hatten damals ne wirtschaft) und ich mußte bier abladen und hab dann no mitn bierfahrer gelabert und er hats halt im radio gehört und war au total daneben. wieder oben weiter geguckt und dann zommt die kamera auf was das wo runterfällt und als man erkannte das es ein mensch war brrrrrrrrrrrrrrrrrr, wie unter hypnose weiter auf die glotze gestart, bis dann unten im liveticker stand das auch ein flugzeug ins pentagon geflogen is, ab da war ma uns sicher da stimmt was nicht. jagut der rest is geschichte, wir konnten live sehn wie die türme eingestürzt sin(die kameras waren immer noch auf sendung als die kameramänner geflüchtet sin) und des petagon gekokelt hat.
Tja nachdem beide türme wegwaren sin die wieder raus und ham die ganzen staub bedeckten leutz gezeigt, dann sin se näher hin und dann konnte man sehn ja ne nix konnte man sehn die tüme waren weg. tja an dem tag war ma alle am ende ziehmlich voll weil keiner glauben konnte oder wollte ds es wirklichkeit war.


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 13:18
Ist schon bemerkenswert, welche Gedanken sich drei offenbar arbeitslose,
biertrinkende und kartenspielende Leute am frühen Nachmittag um die
Geschehnisse am 9/11 machen. Zum Glück kam der Bierfahrer! Prost!


melden

Was habt ihr am 11.09.2001 gemacht?

11.09.2011 um 13:21
Das war so gegen 16:00 Uhr (MEZ) Zeit da hatte ich gerade Feierabend,hatte es im Autoradio gehört Regionradio.


melden