Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Wahr, Einseitig, Beidseitig
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:10
@Doors
bin lieber in einem Gefaengniss was ich einkalkulieren kann, anstatt in einer schnellebigen falschen welt, wo das Wort was mann oder frau gibt nichts mehr wert ist.
Doors schrieb:Früher ist eine hohe Anzahl von Frauen im Kindbett gestorben, eine hohe Anzahl von Männern auf Schlachtfeldern. Da war die Formulierung "Bis dass der Tod Euch scheidet" ja auch die Beschreibung eines engen und naheliegenden Zeitraumes.
ausser dem rede ich nich über das Mittelalter sonder über die nahe Vergangeheit so max. 200 Jahre
wie @Nebelmädchen
@Thalassa

es in İhren Annmerkungen zu worte gebracht worden.

Es ist einfach so die Alten habe laenger ausgehalten, es gab nicht soviel Ablenkung, soviel ''Zivilisation'' das man immer wecheseln konnte nach gutduenken.


melden
Anzeige

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:16
@Souls


Ja, böse Zivilisation.

Und über die Zahl toter Männer durch zwei Weltkriege, die übrigens nicht im Mittelalter stattfanden, muss ich wohl eben so wenig sagen wie über die Erkenntnisse des Herrn Semmelweis.


Nee, so eine lebenslängliche und unscheidbare Ehe hat schon ihre Vorteile. Afghanistan ist überall.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:24
@Doors
Menchs Doors durch deine fühlbaren 1000000 threads hier , bist du schon so abgestumpft oder wie?
Komm mir nich mit Polemik.


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:27
@Souls

Ich halte das Recht auf eine Trennung, wenn die Liebe endet, durchaus für ein Menschenrecht. Das hat weniger mit Abstumpfung und Polemik zu tun, sondern möglicherweise eher mit Lebenserfahrung.
In meinem Alter sind die meisten Menschen geschieden. Ich nicht, ich bin bloss ein Mal verwitwet.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:33
@Doors
Tut mir Leid.

also heisst haettet ihr euch nicht Trennen muessen waerd ihr immer noch zusammen?
Doors schrieb:In meinem Alter sind die meisten Menschen geschieden.
Wie alt bissu?
Doors schrieb:Ich halte das Recht auf eine Trennung, wenn die Liebe endet, durchaus für ein Menschenrecht.
Nein nicht wenn Kinder im spiel sind! Dann kommen noch andere Menschenrechte ins Spiel oder nicht?


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:35
@Souls
Souls schrieb:Nein nicht wenn Kinder im spiel sind! Dann kommen noch andere Menschenrechte ins Spiel oder nicht?
Lass mich raten, du hast keine Kinder, oder?

Was haben Kinder davon, wenn ihre Eltern sich das Leben gegenseitig zur Hölle machen?

Nee, dann doch lieber einen sauberen Cut!


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:38
@Lufton
nein habe keine Kinder , soweit ich weiss.

Den Titel Eltern verdient man nicht durch das erzeugen von Kindern. Mann muss wenn sich daruf einlaesst die konsequenzen auch tragen


melden
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:41
@Souls
Da bin ich ganz bei dir, aber bevor das Leben der ganzen Familie zur Hölle wird, macht es mehr Sinn sich zu trennen. (Und ich weiß wovon ich rede!)


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:45
@Lufton
Souls schrieb:bin lieber in einem Gefaengniss was ich einkalkulieren kann, anstatt in einer schnellebigen falschen welt, wo das Wort was mann oder frau gibt nichts mehr wert ist.
ersetze Gefaengniss mit Hoelle


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

03.01.2012 um 23:52
@Lufton
bestimmt weist du wovon du redest zweifele ich nicht an.

Um nicht off topic zu werden : wenn dich jemand liebt lass dich darauf ein(einseitige Liebe, aber sei Fair und korrekt) respekt schaft beidseitige liebe . Falls nicht gehts nicht aber macht keine Versprechungen wie ''Das das der Tod uns scheidet''


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

04.01.2012 um 11:48
@Souls

Ich bin 57. Ob ich heute noch mit meiner ersten Frau verheiratet wäre, kann ich nicht sagen. Das Leben hat diese Frage offen gelassen.

Wenn hoffnungslos entliebte, zerstrittene und sich hassende Paare zusammen bleiben müssen, nur der Kinder wegen, so ist das die Hölle für alle Beteiligten.


Eltern sein heisst, die Kinder innerhalb von 18 Jahren dazu befähigen, ihren eigenen Weg gehen zu können, ohne dann die Eltern noch zu brauchen.


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

04.01.2012 um 15:36
@Doors
Doors schrieb:Eltern sein heisst, die Kinder innerhalb von 18 Jahren dazu befähigen, ihren eigenen Weg gehen zu können, ohne dann die Eltern noch zu brauchen.
stimme ich dir zu. Der Grundstein für diese Befaehigung wird in den ersten Jahren gelegt.


melden
Salvador
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:09
Es geht doch garnicht um eine Beziehung


Es geht eigentlich nur um das Vorstadium...


Wenn sich zwei Menschen treffen die mehr voneinander wollen als eine Beziehung...

Darum gehts ...

Und ich denke dass es immer beidseitig ist weil diese Menschen sich dann wohl auf eine gewisse Art und Weise verstehen die höher is als platonisch ...


Wenn lediglich eine Person von einer anderen was will, dann wohl nur weil er diese Person vergöttert und deshalb gerne mit ihr vereint wäre .... auch wenn die Person vielleicht garnicht auf der selben Wellenlänge ist ....
Wahrscheinlich handelt es sich um eine Art Manipulation .... eine Person verdreht der anderen den Kopf ..... sie manipuliert die andere Person ... ob nun gewollt oder nicht ....
Eine Person die das mit sich machen lässt kann jedoch nicht sehr standhaft sein und ist meines erachtens mit sich selbst noch nicht im reinen

Ich halte diese Art von Liebe allerdings nicht für liebe bzw verliebtsein ... sondern für übersteigerte Emotionen und eine Illusion ... einen Selbstbetrug ....

Die Menschen die sich einseitig verlieben haben sich selbst vielleicht noch nicht gefunden


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:22
@Salvador

Hast Du über Deine Emotionen eine so gute Kontrolle? Glückwunsch.

Das mit dem "sich selbst noch nicht gefunden" ist gut möglich. Aber ich würde es nicht verallgemeinern. Eigentlich braucht es eine ziemlich starke Persönlichkeit, um einseitig lieben zu können, ohne daran kaputt zu gehen.

Sieh mal, es ist möglich zu lieben (ja, richtig lieben) ohne dafür eine "Gegenleistung" zu verlangen. Im Grunde genommen ist das sogar die aufrichtigste und ehrlichste Form von Liebe. Man liebt den anderen dafür, was er ist, und nicht dafür, was er einem gibt. Man liebt das Individuum selbst und nicht die Beziehung oder die Gegenliebe, die blos das Ego streichelt.

Man kann durchaus auf derselben Wellenlänge sein, und trotzdem kann es mannigfaltige Gründe geben, die eine Beziehung mit allem drum & dran unmöglich machen.

Einseitige Liebe macht oft unglücklich, eben weil man sich eine Beziehung & Nähe zum Anderen wünscht. Wenn man darüber aber erstmal hinweg kommt und das eigene Ego zurückstellt und merkt, dass man dem anderen trotzdem noch mit Liebe und Wohlwollen begegnet, dann kann das auf seine ganz eigene Weise erfüllend sein.


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:31
Salvador schrieb:Mithin kann es sich bei einseitiger Liebe nur um die Liebe zu bestimmten Attributen einer Person handeln .... solche Attribute wären meines erachtens bspw. :
Das stimmt. Betrachten wir die Tatsache dass Menschen aufgrund bestimmer Lebenssituation gehandicapt sind und keinen richtigen Anschluss an die Gesellschaft finden. Nun können diese Personen leicht Opfer von Manipulation werden und sich leicht illusionieren lassen. Das fängt schon damit an, wenn ich beispielsweise den ganzen Tag/Woche/Monat vor dem Fernseher verbringe und mich "manipulieren" lasse. Die Eigenschaften die mir zu sagen oder wie du schreibst, die ich gerne bei mir sehen würde, verleiten mich dazu, mich in eine fremde Person aufgrund dieser Eigenschaften zu verlieben.

Einseitige Liebe ist ein Phänomen von denen sich überwiegend Illusionierte hingeben.


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:42
@Can

Einseitige Liebe kann man durchaus auch für Personen emfinden, die man kennt. Für alles Mögliche eigentlich, denn Liebe als solche beschränkt sich nicht auf Menschen.

Eigenschaften, die man selbst gern hätte - diese Theorie könnte aber genauso auf beidseitige Liebe passen. Vielleiht sieht da jeder im Anderen nur, was er selbst gern wär. ;-) Auch beidseitige Liebe kann auf (ein- oder beidseitigen) Illusionen beruhen.


melden
Salvador
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:43
@Südlicht

Du verstehst es nicht ..

Liebe ist Produkt zweier Seelen ... wenn du es so nennen magst

Zwei Seelen fließen ineinander über


NICHT eine Seele kann in die andere fließen wenn diese sie nicht auf nimmt


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:46
Ja, ich liebe meine Familie ja auch nicht wie ich eine Frau liebe. Es ging mir um jene Menschen, die von anderen Menschen erwarten, sie so zu lieben wie man es selbst tut.
Südlicht schrieb:Vielleiht sieht da jeder im Anderen nur, was er selbst gern wär
Das ist keine wahre Liebe. Jeder der wahre Liebe in seinem Leben gespührt hat, kennt den Unterschied.


melden

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:50
@Can

Ja eben. Aber das, was Du "wahre Liebe" nennst, gibt es auch einseitig. Man kann lieben, ohne etwas zu wollen oder zu erwarten.


@Salvador
Salvador schrieb:Du verstehst es nicht ..
Ich würde eher sagen, ich habe meine eigene Meinung dazu. ;-)


melden
Anzeige

Phänomen der vermeintlich einseitigen Liebe und die beidseitige Liebe

05.01.2012 um 19:51
Südlicht schrieb:Man kann lieben, ohne etwas zu wollen oder zu erwarten.
Jenes ist allerdings zum Scheitern verurteilt. Denn wer liebt, will mehr, will die Person bei sich und für sich. Wie soll das bei der einseitigen Liebe klappen?


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden