weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Höflichkeitspronomen im Internet

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Höflichkeit, Siezen, Höflichkeitspronomen
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 00:45
Hi,

Ich könnt mich kringeln!
Höflichkeitspronomen!!!

Weisst, ich kann auch "Sie A***" denken

lachende Grüsse


Shade


melden
Anzeige

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 00:52
@The_Shade
Lustig, was? Wir haben hier einen echt witzigen Vogel, glaub ich. Denken kann man, was man will, was ich jetzt denke, tut nichts zur Sache, aber aus sozialen Gründen sollten einige Rahmenbedingungen im Umgang miteinander ganz klar geregelt sein. Und das nicht nur im Internet.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 01:16
Was ich nicht begreife, daß auch Moderatoren die Achtung vor dem allmy-Mitmenschen bisweilen abhanden kommt. So durfte ich es innerhalb von Minuten erleben, daß die Überschrift einer kürzlich von mir eingestellten Diskussionsrunde, gleich zweimal in oberklugsch...ischer Weise unnötig verändert wurde:
"System am 19.01.2012
Deine Diskussion Seid Ihr schon mal mit jemand verwechselt worden? wurde von XXX umbenannt zu Seid Ihr schon mal mit jemandem verwechselt worden?."


Na gut; "jemand" und "jemandem" ist laut deutscher Schreibweise im Satz- und Sachzusammenhang identisch, aber wenn´s jemand(em) :D für das eigene wichtigtuerische Oberlehrer-Ego wichtig ist; von mir aus.
Das aber dann kurz darauf dem gleichen "mod" auch noch einfiel, die Höflichkeit den Angesprochenen gegenüber, durch die Änderung der direkten Ansprache von "Ihr" auf ein (kleingeschriebenes) "ihr" zu ändern, erstaunte mich schon:
"System am 19.01.2012 (melden)löschen
Deine Diskussion Seid Ihr schon mal mit jemandem verwechselt worden? wurde von XXX umbenannt zu Seid ihr schon mal mit jemandem verwechselt worden?."


Wo doch immer so viel Wert auf einen freundlichen Umgangston untereinander Wert gelegt wird... ;)


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 01:20
@Bernard
Da gebe ich Dir recht. Ich schreibe Anreden, ob "Du" oder "Sie", grundsätzlich groß, egal ob hier im Forum, privat in eMails oder geschäftlich. Und so ist es auch korrekt. So habe ich es einst gelernt.


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 02:39
Ob Ihr oder ihr, ist inzwischen egal. Zumindest hab ich es so gelernt, ich benutze dennoch jedesmal Ihr.

Ich finde im Internet ist es wirklich angenehme direkt zu duzen.

Aber nehmen wir mal aus dme echten Leben 2 extreme Fälle.
Einmal englisch, dort gibt es meist nur you (ab und zu mal mit einem Sir, aber eher selten.. zumindest meiner Erfahrung nach)
Und als krasses Gegenbeispiel Japan. Da gibt es ja soviele verschiedene Anreden, da weiß ich ab und an nicht wo mir der Kopf steht und bin froh, dass ich mit Japanern im Schriftverkehr nur auf englisch zutun habe. (Bin mal gespannt, bin ab März 6 Monate in Japan, ob das was wird mit den ganzen Anreden)


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 02:55
@alleks
"Ob Ihr oder ihr, ist inzwischen egal."
Dann muß ja erst recht hier nicht besserwisserisch "von oben herab" korrigiert werden, als wenn man noch auf der Schulbank sitzt! Ich bringe jedenfalls meine Hochachtung dem Mitmenschen gegenüber, auch durch eine entsprechende Schreibweise zum Ausdruck...
Mit dem "Du" und "Sie" habe ich keinerlei Probleme; halte mich da an die bayerische Gewohnheit, Menschen, die einem sympathisch sind zu "duzen"; unsympathischen gegenüber beim "Sie" zu bleiben. Und von der althergebrachten Benimmregel, daß nur der Ältere dem Jüngeren diese Form der vertrauten Anrede anbieten darf, halte ich auch nicht viel...
Habe vor über einem Vierteljahrhundert meinen Unteroffiziers-Lehrgang im schönen Allgäu, in Sonthofen absolviert. Wir hatten einen Schuloffizier, Hauptmann M., der sich selbst scherzhaft (?) als "Martin Luther der Bundeswehr" -mithin also der "große Reformer"- bezeichnete. Was im Unterricht sich z.B. in der Empfehlung äußerte, wir sollten uns nach bestandenem Lehrgang und wieder zurück in der Heimat-Kompanie, nicht -auch schon vor der Beförderung zum "Uffz" und selbst also zwar mit bestandenem Lehrgang, aber immer noch "Mannschafts-Dienstgrad"- von den übrigen Mannschaften "duzen" lassen. Als Unteroffizier dann ohnehin nicht mehr. "Es sagt sich leichter 'du A...loch' als 'sie A...loch' " war seine weitgehend plakative und höchst zweifelhafte Begründung dafür. Auf meinen Einwand, es sei aber für "Nachgeordnete" (im militärischen Sprachgebrauch auch gerne als "Untergebene" bezeichnet) im Falle von bestehenden persönlichen Problemen erheblich leichter sich mit dem vertrauten "Du" an einen Vorgesetzten zu wenden als im "Stillgestanden" und per "Sie" seine Sorgen vorzutragen, ließ er -interessanterweise- nicht gelten... ;)


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 03:52
@Bernard
Ist ja lustig. Mein bester Freund hat seinen Lehrgang zum Unteroffizier damals in Sonthofen abgehalten. In meiner Erinnerung etwa 1987,88. Oder so. Und sein Nachname fängt auch mit M. an.

@alleks
Viel Glück beim Formulieren. :)


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 10:07
Ich finde es richtig so
Ich duze die meisten nur Leute die ich wirklich gar nicht kenne sieze ich
Wenn andere leute aber unbedingt wollen das ich sie sieze und ich mag die nicht dann sag ich immer du...


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 10:10
Naja ich sieze hier keinen außer er möchte von mir gesiezt werden ;)

Im realen Leben läuft das witzigerweise genau andersrum.
Keine Ahnung warum. Aber ich finds eher albern hier zu siezen.


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 10:13
Also ich sitze hier niemanden (und werde auch nicht gesiezt ;) ) und finde es gut so, das macht das Ganze viel ungezwungener und entspannter.
Wenn jemand will, dass ich sie sage, mach ich das auch, aber wer macht das schon im Internet?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 11:09
Wenn schon siezen, dann groß geschrieben. Da verstehe ich Bernards Ärger über die Korrektur schon.

Hier finde ich das du praktisch und völlig in Ordnung. Im RL unterscheide ich.


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 11:27
aufgefallen, dass man im Internet

Bei den redlichen Christen wird gesiezt, auf Teufel komm raus.
Aber seit den sechzigern des vergangenen Jahrhunderts, ist das "Sie" doch aus dem privaten Bereich verschwunden.
Geschäftspartner und Kunden, OK, aber in der Kneipe, auf der Demo, VHS etc. also wo man implizit Gleichgesinnte vermutet, wird geduzt.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 11:48
@passat

Deswegen ja die Frage, wie es im Internet gehalten werden soll. Da ist es mir egal, ob Du oder Sie.

Auch in der Kneipe sieze ich fremde Menschen erst mal. Z.B. die Kellnerin, die es bestimmt nicht toll fände, einfach geduzt zu werden.
Das Duzen empfinde ich als Abwertung.
Ich möchte nicht von Fremden geduzt werden. Das gehört im RL für mich zu den normalen Umgangsformen.


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 11:51
Ich handhabe das im Internet so:

In Foren, in welchen der reallife Namen verwendet wird "Sie"
In anderen schaue ich mir ein paar Beiträge an und schließe daraus.
In Emails an Leute die ich nicht kenne Sie.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 11:56
In Foren wie diesem hier ist das Du ok. Ich kenne keine Internetplattform, auf der gesiezt wird.

Wenn ich per Mail an eine Institution schreibe, beginne ich mit dem uralten, aber für mich immer noch gültigen "Sehr geehrte Damen und Herren" und bleibe beim groß geschriebenen Sie.


melden

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 12:05
@blue_
In Supportforen oder manchen Programmierforen ist das Sie durchaus oft verwendet.


melden
antiOk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 12:12
icxh finde, shionoro hat den vogel schon auf der ersten seite geschossen
shionoro schrieb:Warum sollte man Respekt haben?
Das Internet ist gerade deswegen so nützlich weil man nicht mit jeder aussage die der andere nicht gut findet riskiert persönlich zur konsequenz gezogen zu werden
warum respekt ?? weil am anderen ende kein bot ist !!

kleine konsequenzen seiner aussagen und seines handelns tragen ?? fuck off..das ist was für yellows


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 12:30
antiOk schrieb:warum respekt ?? weil am anderen ende kein bot ist !!
Genau. Deswegen wird hier auf Höflichkeit geachtet und beleidigendes Verhalten mit Sperre geahndet.
Das finde ich hier gut geregelt.


melden
antiOk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 12:36
antiOk schrieb:kleine konsequenzen seiner aussagen und seines handelns tragen ??
sorry..wohl ein freud`scher
KEINE sollte da stehen


melden
Anzeige

Höflichkeitspronomen im Internet

22.01.2012 um 14:47
vafthrudnir schrieb:In Supportforen oder manchen Programmierforen ist das Sie durchaus oft
verwendet.
In kommerziellen Supportforen vielleicht.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden