Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

275 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Liebe, Depression, Beten, Lebensfreude, Selbstmitleid

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 22:46
Unter der Prämisse, dass beten deshalb ungesund ist, weil man dadurch seine Verantwortung auf eine empirisch nicht bewiesene Entität, welche man als Vaterfigur sieht, abwälzt, kann ich nur sagen, dass die Intention des Betens selbst, nicht unweigerlich etwas mit Resignation zutun hat.


melden
Anzeige

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 22:50
@ihrunwissenden
Weil das Resultat in deiner Aussage bei beidem auf was negatives hinausläuft ;)

@Hesher
Die Philosophie lässt grüssen, jedoch befürchte ich das deine Aussage einige nicht verstehen werden ;)


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:05
@Sayne


Nur weil du es negativ auffast muss es nicht gleich negativ in seinem Beständigkeit sein :) Es ist auch nichts gutes, sondern nur eine Täuschung. Genau so täuschend echt, wie das positive, hinter dem man immer so gerne hinter her rennt.


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:08
@Wandermönch
Polarheld, ich kann's nur immer wieder sagen... ich liebe deine Threads einfach nur! Du bist so nachdenklich, das gefällt mir. Erinnerst mich immer wieder an mich selbst ^^

Ja, recht hast du, zurücklehnen und beten bringt echt nichts. Man muss immer an sich selbst arbeiten.


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:09
@Yoshi


wie kann man an sich Selbst arbeiten, wenn selbst die Arbeit ein Teil von einem ist ?!


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:11
@ihrunwissenden
Naja, man kann an seinen eigenen Probleme arbeiten. Aber naja, jeder findet sein Glück auf seine eigene individuelle Weise. Wenn jemand zu Gott betet, dann ist das doch okay, solange es ihn glücklich macht.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:12
@ihrunwissenden

Bei dir scheint mir alles eh immer so relativ, dass alles egal ist :D


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:14
@Wandermönch
es freut mich, daß Du Deinen Glauben nicht verloren habest und auch nicht wolltest und auch
erfolg in einem Gebet hattest. Aber beten ist eine wichtige Sache die auch nicht ungesund
ist und auch nicht von den eigentlich wichtigen Dingen abhält, trotzdem muß man das nicht
und schon garnicht ständig tun,doch mit Deinem Aufruf, nicht mehr zu beten hattest Du einigen,
gerade denen die es aus Überzeugung tun ganz schön vor den Kopf gestoßen. Beim beten muß man
keine besondere Haltung einnehmen, bequem im Bett oder im Lotossitz oder wenn es gerade
ins Gemüt kommt auch auf dem Klo.

Wenn man erst einmal hinter den Sinn der Gebete gekommen ist, dann tut man es oder läßt es,
immer gerade so wie man gerade empfindet. Beten ist für den Gläubigen keine Verpflichtung
sondern eine Kannoption.

Zitat Bibel Neues Testament, Mattäus 6 5-15 (6) wenn du aber betest , so gehe in dein Kämmerlein
und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater der in
das Verborgene sieht, wird´s dir vergelten.

In den weiteren Versen wird dann das Vaterunser ausgeführt und einige Verhaltensweisen,
die aber keine besondere Haltung verlangt sondern das öffentliche Beten und selbstbeweihräuchernde
Sprüche als unsinn darstellt.

Das Vaterunser ist eine Suggestivprogrammierung und hatte bzw. hat den Zweck, den Geist des
Beters auf einen Vater im Himmel einzustimmen. Gebete sind im eigentlichen Sinne Suggestiv-
programmierungen man kann sie sogar mit Zaubersprüchen vergleichen.

Vater ist grieschich und bedeutet Oberhaupt oder das Allerhöchste.

Anders sind Gebete die eigentlich ein Dialog mit dem Vater sein sollen und dabei den Anschein
haben Monolog zu sein weil man ja keine akustische Antwort bekommt und auch manschmal
bist oft, jenachdem, erst später bis viel später durch das Leben oder andern Personen.
Ich habe in einem anderen Beitrag zu diesem Thema etwas vorschnell ein reines Herz voraus
gesetzt was beim überdenken der Sache erher nicht so relevant ist, möge es mir Fabiano verzeihen
denn schließich hat er recht! " kommet her zu mir alle die ihr mühseelig und beladen seid, ich
will euch erquicken" denn der Gesunde bedarf des Arztes nicht."

Wenn man zB betet, Vater vergieb mir, daß ich gesündigt habe, oder dabei die Sünde namentlich
benennt, dann erhalte ich irgendwann gleich oder später den Hinweis, zum dem zu gehen
an dem diese Sünde geschen ist, und wenn dieses es mir vergibt wird´s mir mein Vater auch
nicht mehr anlasten.

Weil aber sowohl von der katholischen wie auch der protetantische Kirche die christliche Glaubenslehre total verfälscht interpretiert wurde und der Mensch als viel dumm gehalten
wurde; die Bibel in seiner Gänze, die die Thora den Talmut und das sogenannte neue Testament
beinhaltet, und keineswegs ein heiliges von Gott geschaffenes Buch, sondern ein Machwerk der
Päpste ist; zu verstehen, erfanden die Päpste den Kathechismus. Der dann den Götzendienst
lehrte das beten zu Figuren von Verstorbenen und zu Verstorbenen direkt. Die Kindstaufe
und sogar Taufe an verstobenen Gebein wurde eingeführt. Luther hat einen eher kläglichen
aber dennoch notwendigen Schritt getan zuzmindest in 97 Thesen diese Falschheiten
aufzuzeigen obgleich er schon damals vermutet, daß Papst selbst der Antichrist sei womit
er ja auch Recht gehabt hätte, nur damals war nicht mehr als das machbar und was er bewegte
war schon lebensgefährlich genug. Trotzdem ist es der protestantischen Kirche nicht gelung
Falschheiten wie Kindstaufe Götzendienst in der Anbetung von Kreuzen und Figuren abzuschaffen
und sich ausschließlich nach den 4 Evangelien und Offenbarung des Johannes zu richten.
Alle übrigen neutestamentarischen Schriften dienen keineswegs der Glaubenslehre sonder
verführen eher zu Falscheiten.

Nun nochmal zum Beten, erfolgreiches Beten will gelernt sein und wenn es nicht als Dia/Mon-log
mit dem Vater sein soll dann ist es eine Suggestiv oder Autosuggetivprogrammierung, letzteres
dient sowohl der selbst Heilung und Verwirklichung als auch der Stärkung und dem Wohlbefinden
und sollte entsprechend seines Zweckes sorgfälti verfasst sein solche Gebete werden dann etwa
30 Tage mehr oder weniger angewendet und werden dann auch erfolgreich sein.

Hier zum Abschluß ein Universales Gebet zur Wunscherfüllung und Selstvewirklichung
wende es 30 Tage, ein bis 2 mal oder so oft du willst und der Erfolg wird nicht ausbleiben
tu es laut und höre Dir dabei zu und korrigiere nach Deinem empfinden die Betonung,
Du wirst schon bald feststellen, daß Beten keine Zeitverschwendung ist sondern sogar Spaß machen kann,


ICH GLAUBE AN MICH SELBST UND AN DIE HÖHERE MACHT DIE MIT MEINEM GEIST UND DEM GEIST DES EWIGEN ÜBER UNS WOHNT
ICH RUFE DAS ALLERHÖCHSTE AN MIR BEI DIESEN HANDLUNGEN ZU HELFEN DENN WIR SIND EINS EINE KRAFT EINE UNIVERSALE ENERGIE UND ICH BIN EIN KANAL DURCH DEN DIESE KRAFT FLIESSEN KANN ICH GLAUBE AN DIESE KRAFT DIE MIT MIR VEREINT IST DIE MICH DURCH MEIN GANZES LEBEN FÜHRT WAS MENSCHEN GETAN HABEN DAS KANN ICH MIT DEM WILLEN DES EWIGEN TUN WELCHER DURCH MICH WIRKSAM WIRD WEIL ICH GLAUBE
WEIL ICH GLAUBE SIND ALLE DINGE MÖGLICH
MEIN GRÖSSTER WUNSCH IN
DIESEM AUGENBLICK IST…


(Text zur Wunscherfüllung)


… UND UM DAS ZU ERREICHEN KANN UND WILL ICH DASS SIE DURCH DIE UNIVERSALE ENERGIE DIE MICH DURCHSTRÖMT GETAN
WERDEN
A M E N

zum Schluß noch sei gesagt, misbrauches nicht zu niederen Zwecken!


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:16
@ihrunwissenden
Ah sry du hast recht. Ich hab "enttäuschend" statt "täuschend" gelesen.

Mein Kopf tut etwas weh und ich bin ein wenig daneben heute^^


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:16
@Fabiano


Die Haltung, Egal, ist nur eine Form, die sich aus der Haltung des Richtigen und des Falschen formen konnte. Da kann einem etwas egal, richtig oder falsch sein, so lange man lebt, man wird dennoch nichts verstehen oder bewirken können. Warum also egal, richtig oder das falsche sein, wenn eh alles zum selben Ergebnis führt?! :)


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:21
@Yoshi


Was für Probleme hat man den?! Und wie kann man Probleme haben, ohne ein Problem ?! :D

Wie kannst du jemanden anbeten der vor deiner Nase ist?! Wenn Menschen Gott wirklich verstehen würden, dann würden sie weder den Gedanken folgen, in dem es ein beten gibt, noch den Gedanken folgen, in dem es keine Gebete gibt. Sie sehen nicht die Wirklichkeit, sondern nur aus ihren Gedanken und wünschen heraus. Da ist es kein wunder, das sie Gott nicht wirklich sehen, sondern immer das, was sie sehen wollen :)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:24
Und worin liegt nun die Täuschung beim Beten?

@ihrunwissenden


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:25
beten ist einfach nur ein ritual.


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:25
@Fabiano


Das Gott existiert, oder beim nicht beten, nicht existiert :)


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:26
Im Grunde genommen betet man ohnehin immer nur sich selbst an ;)

Das ist genau, wie wenn jemand meint, Gott hätte ihm geholfen. Man selbst ist Gott, man selbst ist alles ;)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:26
@Wandermönch
wenn du glaubst das beten ungesund ist, dann ist es auch, aber nur für dich, weil du dich so programmierst.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:27
gott ist ein ziemlich dehnbarer und vor allem ausgeleierter begriff. der hat och mitlerweile völlig an bedeutung verloren.


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:28
@Yoshi

Wenn ich Gott bin, warum hätte ich jetzt gerne ein Stück Pizza, hab es aber nicht?


melden

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:31
@Hesher
So ist das nicht gemeint... als Menschen sind uns auch Grenzen gesetzt... sagen wir's mal so... wir sind Gott, der sich in Form von Menschen ausdrückt, welchen Grenzen gesetzt sind. In Wirklichkeit sind wir unser höheres Selbst (Gott), aber wir erleben derzeit eine Art Traum.


melden
Anzeige

Beten kann eigentlich nur ungesund sein

14.02.2012 um 23:32
@Yoshi


Ui, da bewegst du dich jetzt aber in gewissen Zuständen in denen man sich lieber nicht bewegen sollte. :)


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahrheit27 Beiträge
Anzeigen ausblenden