Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Entscheidung, Pflege, Hilfslosigkeit, Whistleblowing

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:10
@darkylein
Ich kann das nachvollziehen. Ich wurde als einer von den letzten "Pflegezivis" in die Pflege geworfen, es war eine Katastrophe. am ersten Tag bin ich bald heulend nach Hause gegangen, ich konnte das nicht. Das war die Zeit als die Pflegeversicherung eingeführt wurde, und aus alten Menschen Geldquellen wurden.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:11
Gibt es eigentlich irgendein Schutz für Whistleblower? Gegen Kündigung und anderen Repressionen?


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:14
@Blinkin99
also ganz ehrlich, wer mich dann erpresst oder mich kündigt, dann wär es mich wohl eh vorbei mit dem "dort arbeiten wollen".. und es ist ja net so, dass man in dem Job nie wieder was findet ;-)


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:30
@darkylein
das ist wohl wahr aber abgezockt wirst du überall ein harte untebezahlte job mit 8,50€ und meißt weniger selten mehr mindesten aber 15,00€ wert brauchst eine hohes soziales verständnis
viel liebe geduld immer gute laune und ein dickes fell, sind ja nicht alle patienten pflegeleicht
und die cholerisch pdl die mehr verdienen aber selbst nicht an der front arbeiten und zZt wird
für eine stunde ca. 26,00€ eingenommen und ich glaub ihr könnt alle rechnen wer da den
löwenanteil bekommt


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:32
@Mit_das_Wort
ja das weiss ich schon aber da gibts 3 Antworten :

a.) come to my country darling :D
b.) pdl werden (aber willste dauernd im büro hocken und so? Nicht wirklich oder?)
c.) anderen Job aussuchen, in dem man mega reich wird aber emotional unbefriedigt..


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:38
@darkylein
Sicher, da hast du recht, aber es geht mir auch um strategische Vorgehensweise :-) Was sind meine Rechte in dem Fall, wenn mir z.B die Leitung nicht glaubt und ich als Mobber da erstellt werde. Oder wenn keiner Reagiert.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:39
@Blinkin99
ombudsperson würd ich sagen, ansonsten eben so ne opferschutzberatung (hatten wir gerade letztens in der schule drum weiss ich so zeugs), je nachdem könnte man auch die Polizei miteinbeziehen.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:49
da bin ich wieder war grad auf a und b wär wirklich nichts für mich und c ist ja fast schon abscheulich
lieber arm und glücklich als reich und nicht zu retten

@Blinkin99
wer ja ne gute sache nicht nur für diesen job aber da müssen mir vom rechtsstaat zum gerechten
staat mutieren und wunder gibt es immer wieder, die können aber dauern


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:51
heiß ich den ackermann?


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:54
@Mit_das_Wort
na jetzt schnall ich den GB Eintrag lol oh man lange Leitung..bin zu müde und sollte off ;-)

ergänze nochmals :

mit a.) ist Schweiz gemeint :D


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:56
@Mit_das_Wort
Wenn die Pflegereformen und andere Regelungen für unsere älter werdende Gesellschaft so schnell wie bis jetzt beschlossen werden, legen wir bald in den gleichen Betten wie unsere Bewohner und geniessen die gleiche behandlung. ich will das nicht :O


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 00:57
@darkylein
ich hatte es als besuchs aufforderung betrachtet na ja macht ja nichts war ja doch schön da


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 01:11
@Blinkin99
ich sages meinen pflegerinn häufig, daß man diesen beruf zum ausbildungsberuf machen sollte
und auch in die klasse der therapeutische berufe ein reihen sollte und mit einem steigerungs-
fähigen grundlohn von mindesten 10,00€ veranschlagen sollte, aber die kassen stopfen sich
lieber in den oberen etagen die taschen voll und vernünftige reformen würden zwangsweise
an der unvernunft der reformer scheitern ich weiß das ihr da verheizt werdet und dennoch
wird es solche geben die sich für die sache opfern, zu fürchten ist nur, das irgendwann
nur noch opfer gibt die sich dann auch noch selber helfen müssen weil selbst die täter
aus gefdallen sind.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 01:25
@Mit_das_Wort
Haaaaa! Wenn das nicht wahr ist.... naja, schmeissen wir nicht alle in einen Topf, es gibt noch angagierte Kämpfer, gute Seelen, usw. Die werden aber erdrückt. Und haben wenig alternativen, der Leistung Druck ist zu hoch. Menschen und pflege in Minuten zeitkorridore zu pressen ist nicht richtig.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 01:54
@Blinkin99
mein text ist weg und ich kann heute auch nicht mehr irgend etwas stimmt mit der seite nicht
war schonmal mitten drin ausgefallen bye bye


melden
Stalin-Orgel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 02:27
@Blinkin99


Stell dir bitte vor du würdest in so eine situtionkommen und die opferrolle annehmen,

Allein schon der gedanke das die leute die sich um dich kümmern sollen und dir zuhören und dir den allteg erleichtern sollen dir solche hoellenqualen bereiten, ist das ein würdiger lebensabend

Ich denke nein, mein vater hat immer zu mir gesagt wenn du die macht hast leid zu beenden dann tuhe es ohne rücksicht auf dich selbst ..........


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 03:05
@Stalin-Orgel
Dein Vater hatte ja prinzipiell Recht, die Frage ist, sollte man direkt mit voller Wucht und Tam-Tam loslegen, wo die Chancen auf Erfolg eher kleiner sind, oder subtiler vorgehen, Beweise sammeln,und dann zuschlagen, aber dabei das Leid ertragen müssen... Das ist mein Dilema.
Denn ich weiss aus eigerner Erfahrung, ohne Beweislage wird man zum Mobber und Petzer verurteilt, der dem Team schlechtes will, wo doch seit Jahren alles so toll lief.


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 03:07
@Mit_das_Wort
Vielleicht hast die böse Pflegevsicherungmacht gelöscht :-)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 06:02
@Blinkin99 @Mit_das_Wort die geringen löhne gibts doch nur wegen der fehlenden organisation.
der anteil an gewerkschaftlich organisierten pflegern ist zu niedrig, deswegen sinds die löhne auch.


@Topic, natürlich sofort melden


melden

Whistleblowing in der Pflege - ja oder nein - ?

16.02.2012 um 07:27
einfach mal die heimaufsicht verständigen :) mach ich auch immer, keine garantie dafür dass sie auch tätig werden,aber sie müssen jeder beschwerde nachgehen, aber auch schon mal erlebt dass in einem miserabel geführtem heim "alles in ordnung war"... ob da ein umschlag auf dem tisch gelandet ist...


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt