Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen ohne Ausbildung

306 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausbildung/ohne
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:36
Öhm @Insideman,manchmal muß man auch mal laut werden. Das ist völlig normal,machen selbst Erzieher.Wie sollen die sonst wenn sie mit Kindern unterwegs sind,reagieren?Die müssen sich durchsetzen.Laisse fair funzt nicht,d.h. bei den wenigsten Kindern. ;)


melden
Anzeige

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:38
@Badbrain

Ich habe hier ein stressiges Verhalten beschrieben, dass ich bei Müttern oft beobachte.
Das hat nichts damit zu tun, dass man auch Autorität austrahlen muss, um sich durchzusetzen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:42
Dann mach erstmal das was diese Mütter tun,es ist nicht ohne.Ich betreibe Wechselmodell und kümmer mich hälftig um meine Tochter.Mach mal neben dem Fulltimejob und Haushalt die Schule und Einkaufen und Haushalt und das länger als 1 Monat,dann wäre es fair,darüber zu urteilen.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:43
@Insideman
ich glaub du hast @Bellaphönix falsch verstanden. ich glaub ihr ging's mehr darum, dass die tätigkeit als hausfrau und mutter, die im normalfall ja auch ein vollzeitjob ist, nicht als tätigkeit anerkannt wird bzw. wenigstens entsprechend gewürdigt wird.
ich glaube nicht dass @Bellaphönix ausdrücken wollte, dass das als "ausbildung" anerkannt werden sollte.

jeder von uns weiss doch dass haushalt auch arbeit ist.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:46
@wobel


Nun das kann sein, ich las aber etwas von nachholender Ausbildung, und dann eben das Statement mit dem anerkennen.

Im Zuge des Threadthemas, dachte ich dann, es wäre hier gewünscht es anzurechnen, als Ausbildung.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 12:48
@wobel

Danke, aber mich persönlich betrifft das mit der Wohnungsnot nicht. Bekomme das halt nur mit.
WG-Zimmer sind aber genauso wenige zu haben und wenn dann oftmals überteuert.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:18
@KicherErbse
naja - ist so 'ne sache mit den mietpreisen. münchen ist da die hölle, ganz klar.
dass die studis grad ein riesen-prob haben ist halt ein sonderfall, den's so extrem noch nie gegeben hat.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:21
@Badbrain
@wobel

Daumen hoch genau das meinte ich ;)


Es fiel ein Kommentar das Leute ohne Ausbildung entweder Mütter oder Hartz4-Empfänger waren.
Normale Arbeitnehmer haben Urlaubsanspruch ja selbst Arbeitslose. Als Mutter hat man quasi keinen Urlaub außer die Großeltern übernehmen die Kids.

Ich finde es ungerecht im eine Schublade geschubst zu werden.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:26
Funkeleule schrieb:Ich finde es ungerecht im eine Schublade geschubst zu werden.
In welche Schublade? Also jetzt im Zusammenhang mit dem Urlabsanspruch


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:29
Und weil es grade so passend ist ich hab den Vormittag über Flyer für ein Bekleidungsgeschäft verteilt das geht auch ohne Ausbildung. Gibt zwar nur wenig Geld aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist ;)


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:30
Nein in Bezug auf manche Kommentare die im Thread zu finden sind @Insideman


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:39
@wobel
und abgebrochen.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:41
@Insideman

Vielleicht in eine Schublade mit Hartz 4-Empfängern?





Hole gerade auch meine Ausbildung nach, mit 30 - egal - hab vorher auch gearbeitet (seit 14 Jahren)
mit 16 den ersten Job im Cafe und in einer Pizzeria gehabt :D

Klar geht es auch ohne Ausbildung - man lernt sehr viel - aber so richtig anerkannt wird nichts - also doch noch mal die Schulbank drücken :D macht mir viel Spaß und im Mai bin ich fertig - puuuuh -
das heißt aber nicht, dass ich nicht doch noch was anderes machen werde - ich denke, hauptsache man bleibt am Ball - meine damit, solange man irgendeinen Job macht mit dem man einigermaßen zufrieden ist und sich ein paar Ziele setzt sieht das gar nicht soooo schlecht aus 'ohne Ausbildung'!

Mein größtes Problem - die Frage: Was will ich überhaupt machen, was macht mir denn Spaß und mit welcher Tätigkeit könnte ich mich den Rest meines Lebens anfreunden? Habe bis jetzt nicht wirklich eine Antwort darauf gefunden also habe ich mich nun für eine Ausbildung entschieden und schau mal wie es 'mit Ausbildung' sein wird :D


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:46
@Insideman
ich glaub @Bellaphönix bezieht sich auf solche sprüche wie den hier, über den ich mich auch sehr geärgert hab hier im thread:
@whiteIfrit
wobel schrieb:Hausfrau kann man nur werden, wenn man einen Partner hat, mit dem man zusammen wohnt, und der zudem auch noch genug viel verdient...! Ansonsten macht das ganze keinen Spass...! Und man muss für das noch obendrein ziemlich beschränkt sein...! Und appropos, was macht eigentlich ein Mann wenn er keine Arbeitsstelle hat...?
das ist schon ziemlich beleidigend, finde ich auch, vor allem dass man dafür ziemlich beschränkt sein müsse... mal ganz abgesehen davon dass es extrem sexistisch ist, denn dass man das auch umgekehrt machen könnte, also die frau geht arbeiten und bringt geld heim während der mann zuhause haushalt und kinder versorgt sollte heute ja nun wirklich nicht mehr allzu abwegig sein.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:48
absurdus schrieb:Vielleicht in eine Schublade mit Hartz 4-Empfängern?
Nun was soll die Schublade denn beschreiben? Hartz4 Empfänger? Das ist grundsätzlich kein Verbrechen.

Und eine Mutter ohne Ausbildung, wird nunmal oft auf Hartz4 angewiesen sein.

Wer Hartz4 empfängt, ist in dieser Schublade drin.

Grundsätzlich haben uns die Großeltern ja eh gelernt, Schule-Ausbildung-Heirat-Kinder.

Vl ist nicht alles Altmodische, wirklich verkehrt.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 13:52
@Insideman
Insideman schrieb:Und eine Mutter ohne Ausbildung, wird nunmal oft auf Hartz4 angewiesen sein.
komisch, früher konnten alleinerziehende mütter auch ohne staatliche hilfe überleben...
das ist doch quark dass man da automatisch hartz4 bekommen müsste!

meine großmutter hat übrigens studiert und die meiste zeit in ihrem leben gearbeitet. meine mutter auch. die haben mich beide ganz sicher nicht gelehrt dass ich das hausmütterchen mach!
jetzt tut doch nicht so als würden wir im vorletzten jahrhundert leben!
und ohne ausbildung bzw. vernünftigen job kannste heute eh keine komplette familie versorgen, da verdienste normalerweise einfach nicht genug.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 14:01
@Insideman
Insideman schrieb:Grundsätzlich haben uns die Großeltern ja eh gelernt, Schule-Ausbildung-Heirat-Kinder.
Du meinst gelehrt? :D
Insideman schrieb:Nun was soll die Schublade denn beschreiben? Hartz4 Empfänger? Das ist grundsätzlich kein Verbrechen.
Verbrechen??? Wieso sollte es, ich habe einige Monate auch mal Hartz 4 beziehen müssen, und?

HHmmm, wenn Du gerne Menschen in Schubladen steckst ist das Dein Ding, nur finde es nicht richtig Mütter die Zuhause die Kids versorgen und deren Mann arbeiten geht, die also wahrscheinlich in diesem Fall je nach Verdienst des Gatten, keinen Anspruch auf Hartz 4 haben mit den Menschen die diese Unterstützung bekommen in einen Topf zu werfen, und zu behaupten
Insideman schrieb:Und eine Mutter ohne Ausbildung, wird nunmal oft auf Hartz4 angewiesen sein.

Wer Hartz4 empfängt, ist in dieser Schublade drin.
Du ziehst da direkt alle mit über einen Kamm, tolle Einstellung :(


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 14:02
Ich hätte natürlich dazuschreiben sollen, alleinerziehende Mütter.

Ne verheiratete Hausfrau, bekommt bei uns auch keine Sozialhilfe, wenn der Mann eh Geld verdient.

Dachte das sollte klar sein.


melden

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 14:11
@Insideman
Insideman schrieb:Ich hätte natürlich dazuschreiben sollen, alleinerziehende Mütter.
Ne verheiratete Hausfrau, bekommt bei uns auch keine Sozialhilfe, wenn der Mann eh Geld verdient.
Dachte das sollte klar sein.
garnichts ist da klar. es gibt familien die brauchen aufstockendes hartz4 obwohl der mann geld verdient. einfach weil's nicht reicht.

und alleinerziehend heisst nicht automatisch arbeitslos - ich kenne massenhaft alleinerziehende mütter die ihren lebensunterhalt selbst finanzieren ohne geld vom amt und ohne alimente.


melden
Anzeige

Menschen ohne Ausbildung

18.02.2012 um 14:11
Es gibt auch genug Leute die einen ganz anderen Job ausüben als den den sie in ihrer Ausbildung gelernt haben, nämlich einen angelernten Job, weil sie eine Stelle in ihren Beruf nicht gefunden haben.
Somit sind sie in diesem Fall auch nur "Ungelernte".


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden