Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazi, Albert Speer
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:33
@wobel
Das selbe in dunkelgruen, Du musst nicht zwanghaft versuchen in frei zu reden. Speer war trotzdem massiv beim Vernichtungskrieg beteiligt, als eines der obersten Instanzen - wenigstens ab 42, bzw. hat diesen ermoeglicht, sowie bei der Vertreibung und Beraubung von Juden, Russen usw. (NS-Kunstraub - deshalb wurde der Drecksack doch nach dem Krieg auch so reich). Nicht nur beraubt hat er sie, er war auch direkt oder indirekt fuer den Tod vieler verantwortlich, wenn auch - wie ich sagte - seine Intentionen andere waren und er sie nicht gezielt vernichten wollte.

Hat Hitler eigentlich auch mit seinem Privatvermoegen mitgewirkt, oder nicht?
Willst Du ihn jetzt auch freisprechen? Oder Goering, Bormann, Himmler, Goebbels, Heydrich und andere?

Laecherlich.


melden
Anzeige

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:34
@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Ein Schreiner oder sonst ein Arbeiter, sind nur Mitläufer gewesen, mussten das machen was das Regime verlangte.
ein schreiner hätte den auftrag auch ablehnen können. ebenso wie speer von niemand gezwungen wurde, als architekt für hitler zu arbeiten...


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:36
wobel schrieb:es waren ja nicht seine aufträge - er war nur der architekt. sicherlich hat er gewusst dass auf "seinen" baustellen zwangsarbeiter eingesetzt wurden, aber das war zu der zeit ziemlich normal, und bei öffentlichen gebäuden sowieso.
Unter dem Apekt was damals nicht noch alles "normal" war, könnte man mit dem "Argument" doch jeden freisprechen.

Speer war Generalbauinspektor, der die Lager plante,Standorte auswählt, KZ Häftlinge anforderte und einige diese Lager auch verwaltete.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:37
@wobel
Ich hätte dich in dieser Zeit erleben wollen, ich glaube kaum dass du noch eine grosse Wahl gehabt hättest. Friss oder stirb.

Mein Grossvater hatte an der Grenze Juden erschossen, weil sie in die Schweiz wollten, hatte er eine grosse Auswahl gehabt?! NEIN!


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:37
@krijgsdans
krijgsdans schrieb:Das selbe in dunkelgruen, Du musst nicht zwanghaft versuchen in frei zu reden.
ich hatte ausdrücklich geschrieben dass ich in NICHT "frei reden" will!!!
hast du das überlesen?
krijgsdans schrieb:Hat Hitler eigentlich auch mit seinem Privatvermoegen mitgewirkt, oder nicht?
hitler hatte erstmal sehr, sehr viel weniger privatvermögen. er kam aus eher armen verhältnissen - im gegensatz zu speer der aus dem grossbürgertum stammte.
Willst Du ihn jetzt auch freisprechen? Oder Goering, Bormann, Himmler, Goebbel, Heydrich und andere?
nochmal:
ich will überhaupt niemand freisprechen und habe das auch ausdrücklich geäussert!
solltest du mir das nochmals vorwerfen, werde ich mich entsprechend wehren müssen.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:39
Speer war nicht besser als die anderen.

Er war nur cleverer in Nürnberg.

Wäre den Richtern damals schon alles bekannt gewesen, hätte er genauso
gebaumelt wie die anderen.

Es gab keine "guten Nazis", vor allem nicht in der Etage...


melden
XenonNo1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:39
@wobel

Nun, der Unterschied ist der: Der Eine muss Geld zusammenbringen , um seine Gläubiger zu bezahlen, der Andere um sein eigenes Leben zu retten.

@wobel

Hitler besaüß am Ende des Krieges aber ca. 700 Million D-Mark..


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:40
@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Ich hätte dich in dieser Zeit erleben wollen, ich glaube kaum dass du noch eine grosse Wahl gehabt hättest. Friss oder stirb.
ich habe mich mit keinem ton dazu geäussert was ich wohl getan hätte.
aber es wäre wohl interessant zu wissen was passiert wäre, wenn speer die aufträge hitlers abgelehnt hätte, oder?
Dr.AllmyLogo schrieb:Mein Grossvater hatte an der Grenze Juden erschossen, weil sie in die Schweiz wollten, hatte er eine grosse Auswahl gehabt?! NEIN!
ich denke mal all unsere urgrossväter bzw. grossväter haben in dieser zeit so einiges machen müssen ohne eine wahl zu haben... dein grossvater war vielleicht sogar noch besser dran als andere, die in russland übelst verreckt sind oder jahrelang in sibirien als kriegsgefangene vor sich hin vegetieren mussten.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:41
@XenonNo1
XenonNo1 schrieb:Hitler besaüß am Ende des Krieges aber ca. 700 Million D-Mark..
was ist mit denen eigentlich passiert? *flööööööööööööööööt*


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:42
@m.mayen
m.mayen schrieb:Wäre den Richtern damals schon alles bekannt gewesen, hätte er genauso
gebaumelt wie die anderen.
so seh ich das auch.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:42
@wobel
Fragt sich warum es so wirkt, als wenn Du Speer so vehement verteidigen wuerdest.
Einen der groeßten opportunistischen Halunken der Nazi-Fuehrung.

Du bist noch nicht seinen billigen Buechern auf dem Leim gegangen?


melden
XenonNo1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:42
@wobel

Speer war sehr beliebt bei Hitler. Als Günstling kann man sich mehr erlauben, als ein 0815, denke ich. Rommel hat auch nicht alle Befehle ausgeführt.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:45
@krijgsdans
krijgsdans schrieb:Fragt sich warum es so wirkt, als wenn Du Speer so vehement verteidigen wuerdest.
das ist DEINE interpretation. vielleicht liest du nochmal was ich geschrieben habe.

ich hab übrigens keines der bücher von speer gelesen.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:46
m.mayen schrieb:Er war nur cleverer in Nürnberg.

Wäre den Richtern damals schon alles bekannt gewesen, hätte er genauso
gebaumelt wie die anderen.
Nun sein cleveres Verhalten war eher schon vor dem Ende des Krieges zu beobachten. Abgesehen davon, dass er nicht der ideologische Nazi war, der dies auch öffentlich zeigte, war er eher der schmierige Typ im Hintegrund, der sehr auf eigene Bereicherung wert lag.

Widerspruch leistete er vor allem dann, als der Krieg ohnehin schon verloren war. Auf den Zug wollte auch Himmler aufspringen, einige Zeit später.

Er war also kein moderater Nazi, der sich gegen die Naziideologie stellte, sondern einer , der schon im Wissen um die Niederlage, seine Position für danach verbesserte.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:46
@XenonNo1
XenonNo1 schrieb:Speer war sehr beliebt bei Hitler. Als Günstling kann man sich mehr erlauben, als ein 0815, denke ich.
ja klar - deshalb wird man ja "günstling" - damit man mehr freiheiten hat als andere.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:47
@XenonNo1
beantwortest du noch die frage was mit hitlers privatvermögen passiert ist?


melden
XenonNo1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:48
@wobel

Was ich meine ist, Rommel gab entgegen Hitlers Befehl auf. er kapitulierte also, um seiner Truppe die Niederlage und den Tod tausender zu ersparen.


melden

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:49
@wobel
Weisste was mit dem passiert wäre, wenn die die Geschichte genau gelesen hättest, dann wisstest du, was mit Hitlers Du- Freund passierte mit dem Röhm.

Der hätte den Speer schnell liquidiert.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der (gute) Nazi Albert Speer?!

21.04.2012 um 17:50
@wobel
wobel schrieb:das ist DEINE interpretation
Wenn man ihm die Beteiligung am Holocaust und Vernichtungs abspricht, oder zumindest seine Bedeutung relativiert, weil er ja nur ein kleiner - und spaeter großer - Angestellter war, der nix mit seinem Privatvermoegen dazubeigetragen hat und man meint, seine Bereicherung am NS-Kunstraub, der durch ganz Europa wuetet, ja eigentlich auch so ok war und nix anderes als eine Zwangsversteigerung... - wodurch er nach dem Kriegan an viel Kohle kam - wirkt es vielleicht auf einige etwas verwirrend.


melden
Anzeige
XenonNo1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt