Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der perfekte Partner

222 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Partnerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:47
@Thalassa
Wieso? Du schreibst doch immer, dass du jahrelang Single warst.
Um wirklich zu wissen, dass es keinen besseren für dich da draußen gibt müsstest du unmenschliche Strapazen auf dich nehmen xD

@Zeo
Nicht durch Kummer und Leid, sondern durch die Abwechslung von Positivem und Negativem.
Wozu wäre das Belohnungssystem in unserem Gehirn wenn alles immer toll wäre?
Wir wurden von der Evolution darauf geeicht durch Höhen und Tiefen zu gehen.

Ein Bonbon allein verursacht keine Glücksgefühle. Dein Gehirn schüttet Glückshorme aus wenn du ein Bonbon isst. Diese Hormone verursachen die Glückgefühlen.
Angenommen du isst jeden Tag 30 ein Bonbon. Dein Gehirn wird irgendwann aufhören die Hormone auszuschütten wenn du ein Bonbon isst.
Hast du aber nur ein Bonbon pro Woche wird dein Gehirn immer die Hormone ausschütten.

Du hast dann zwar nur ein Bonbon pro Woche statt 210 Bonbons, aber du bist alles in allem glücklicher^^

Naja, etwas holpriger Vergleich :D Aber ich hoffe es wird klar was ich meine.


2x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:52
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Naja, etwas holpriger Vergleich :D Aber ich hoffe es wird klar was ich meine.
Ist klar. Ist nur so, dass ich einfach genug habe vom Leiden und gern mal eine Weile Glück hätte.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:54
Zitat von ZeoZeo schrieb:Ist nur so, dass ich einfach genug habe vom Leiden und gern mal eine Weile Glück hätte.
Dann musst du nach deinem Glück streben. Es ist leider so das einen das Glück nur selten von selbst heimsucht.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:55
Zitat von DickDick schrieb:Dann musst du nach deinem Glück streben.
Tu ich ja. Aber dieses Glück liegt nicht in einer Partnerschaft.


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:56
@Zeo

War jetz auch auf das ganze Leben bezogen ;)


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 09:59
@1.21Gigawatt
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Wieso? Du schreibst doch immer, dass du jahrelang Single warst.
:D In meinem Alter kann man jahrelang Single gewesen sein und trotzdem den einen oder anderen "Freund" gehabt haben ;) ...
In der Zeit, in der ich meinen jetzigen Partner kennen gelernt habe, hatte ich beschlossen, mit meinem Hund endgültig Single zu bleiben, und anfangs konnten er und ich uns auch garnicht wirklich "ausstehen" - wir haben uns hier in einem Thread sogar mächtig gezofft :D , und trotzdem leben wir jetzt schon an die drei Jahre wunderbar und mehr als harmonisch zusammen, ohne uns zu streiten oder zu zoffen - es paßt eben alles :) .
Und ganz nebenbei - wir sind, seit wir zusammen leben, 24 Stunden am Tag zusammen, mein Partner ist selbständig und ich aus gesundheitlichen Gründen auch zuhause - wir gehen uns nicht auf die Nerven und wir streiten auch nie.
So, und jetzt gehen wir auf´n Balkon frühstücken :) .


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 10:48
Zitat von jayjaypgjayjaypg schrieb:Ich würde mal sagen, sie entspricht mindestens zu 85% diesem Traumprototyp. Aber eben nicht zu 100
Die 100% wird kein Mensch erreichen, kein Mensch ist perfekt oder wird es je sein.
Manchmal sind es doch auch die Macken , die man liebt :D

Man darf bei der Partnerwahl nicht immer nach den Sternen greifen und um jeden Preis einen perfekten Partner zu finden.

Man darf Ansprüche haben, aber sie sollten irgendwo schon im realistischen bleiben.

Ganz ehrlich , was würde ich mich langweilen , wenn mein Partner perfekt wäre :D!!


2x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 10:51
@amalia1
Theoretisch sollte auch ein Hormoncocktail dabei helfen die negativen Seiten zu ignorieren.
Das ist jetzt ernst gemeint.
Unser Körper schüttet Hormone aus die dazu führen, dass wir potenzielle Sexuelpartner nichtmehr ganz objektiv sehen.
Ursprünglich war das dazu da, dass wir auch rammeln wenn der andere stinkt wie Seuche.(wenn man bedenkt, dass die Menschen früher viel mehr in Bewegung waren und quasi nie geduscht haben, spätestens mit 20 keine Zähne mehr im Mund hatten und aus selbigem gerochen haben wie tote Ratten, dann kann ich mir schon vorstellen, dass da ein Hormcocktail nötig war um auf Touren zu kommen.)


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:00
@amalia1
Zitat von amalia1amalia1 schrieb:Man darf bei der Partnerwahl nicht immer nach den Sternen greifen und um jeden Preis einen perfekten Partner zu finden.
Zurückblickend behaupte ich jetzt mal, wenn man "den richtigen Partner" vor sich hat, hat man eigentlich garkeine Wahl mehr und sollte sich der- oder diejenige dennoch gegen eben diesen Menschen entscheiden, dann hat er/sie Pech gehabt :D .
Solange man in der Lage ist "auszuwählen", trifft man eine logische Entscheidung, die eigentlich nichts mit dem berühmten Herzen oder Bauchgefühl zu tun hat.


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:00
Zitat von amalia1amalia1 schrieb:Man darf bei der Partnerwahl nicht immer nach den Sternen greifen und um jeden Preis einen perfekten Partner zu finden.
Das ist gut formuliert. Weder bin ich perfekt, noch glaube ich, dass es einen perfekten Menschen gibt. Ich wäre als Partner ungeeignet und glaube nicht daran, dass mich jemand liebt, wie ich bin. Jedenfalls nicht bedingungslos.

Ich habe Freundschaften, aber zusammenleben käme mit keinem dieser Menschen in Betracht. Dazu bin ich zu egoistisch.

Ich bewundere das immer wieder, wie sich Menschen auf Partnerschaften einlassen und sogar zusammen ziehen.

Eine gute Freundin von mir hätte eine "Übergangsunterkunft" benötigt, um sich hier nach einem Job umzusehen. Das habe ich abgelehnt.
Ich befürchte, sowas würde der Freundschaft den Todesstoß versetzen, weil wir bei aller Freundschaft zu verschieden sind, um auf engem Raum zusammen zu leben.


2x zitiertmelden
jayjaypg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:08
Wenn ich richtig gezählt habe steht es jetzt 5:2 gegen den perfekten Partner.


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:10
Der perfekte Partner ok diese Aussage ist jetzt dahingestellt , weil perfekt wer ist das schon , aber hauptsache ist die Chemie stimmt und die Einstellung vorallem die Grundeinstellung:)


melden
jayjaypg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:14
@Lichtstrahl
Das ist alles super. Und ich habe meine Zweifel ja schon ausgeräumt und bin heilfroh, dass ich sie habe. Trotzdem lass ich die empirische Feldstudie weiterlaufen (sie ist Soziologin) :)


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:24
@Plan_B
Zitat von allmotlEYallmotlEY schrieb:Ich bewundere das immer wieder, wie sich Menschen auf Partnerschaften einlassen und sogar zusammen ziehen.
Wir hatten letztendlich garkeine andere Wahl, obwohl jeder von uns auch als Single sehr zufrieden und glücklich hätte weiterleben können , es gibt eben soetwas wie schicksalhafte Begegnungen, und wie sich bis heute zeigt, war es die beste Entscheidung, die wir treffen konnten.


melden
jayjaypg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:25
@Thalassa
Freut mich wirklich für Dich.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:29
@Thalassa
Um mal zwei Thread zu verbinden.
Prägung und Verlangung / Partnerwahl.
Mein Bruder traf seine Freundin mit 16, das war sein erste feste Freundin und sie sind seitdem zusammen.(jetzt ist er 27)
Ich bin ganz anders. Obwohl wir etwa gleich erzogen wurden und ansonsten von Wesen her auch eher ähnlich sind.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:29
@jayjaypg
Zitat von jayjaypgjayjaypg schrieb:Freut mich wirklich für Dich.
Danke - und mich (uns) erst ;) .
Was ich damit ausdrücken wollte: Man spürt schon, wann Mr. bzw. Mrs Right vor einem steht und sobald auch nur ein Zweifel, oder ein "aber" und abwägen in´s Spiel kommt, sollte man es lassen, sich auf eine feste Bindung einzulassen.
Lieber ein glücklicher Single sein, als in einer Partnerschaft zu stecken, hinter der man nicht wirklich 100%ig steht.


melden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:31
@Thalassa

Dann habt ihr beide großes Glück gehabt.

Ich glaube auch, dass, wie oben schon erwähnt, die Grundeinstellung zu sowas wichtig ist.

Was bedeutet, ihr hättet keine Wahl gehabt? Was waren das für Gründe?


1x zitiertmelden
jayjaypg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:31
@Thalassa
Das ist schon sehr radikal.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

27.05.2012 um 11:32
@jayjaypg

Ich glaube aber, sie hat recht. Wenn es schon zu Beginn Zweifel gibt, sollte man die Finger davon lassen.


melden