weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eltern lassen Kinder verhungern

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Gewalt, Eltern, Jugendamt, Verhungern, Verdursten
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:13
@JackRainbow
Also entschuldige. Aber wer Kinder in die Welt setzt wohlwissend, das es verhungern. Jämmerlich verrecken wird. Dem spreche ich jede Liebe und zuneigung für sein eigen Fleisch und Blut ab! Und um sie für sich arbeiten zu lassen is ja noch besser! Und mitlerweile sollte doch nach Jahren der Aufklärung, auch jeder in der letzten hintersten Ecke mitbekommen haben.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:17
CthulhusPrison schrieb:Andere Eltern quälen bewusst ihre Kinder für Aufmerksamkeit von anderen Leuten. Gibt es irgendein Syndrom was so heißt.
Das heisst Münchhausen-Stellvertretersyndrom.

Wikipedia: Münchhausen-Stellvertretersyndrom


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:17
@ivi82
Schon mal darüber nachgedacht, dass sie in Afrika völllig anders leben und eine völlig andere Kultur haben?
Für uns mags unlogisch sein, Kinder zu zeugen mit dem Hintergrundwissen, sie könnten sterben. In Afrika ist das nunmal anders.
Da wird nur gesehen: Viele Kinder können viel Arbeit machen und die Familie unterstützen. Wie viel da "geopfert" wird sehen sie nicht.
Eni


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:19
@ivi82
Die Menschen dort wissen nicht mal was Aufklärung ist geschweige denn können sie lesen oder schreiben. Dort geht es ums blanke Überleben. Die intressieren sich nicht für unsre westlichen Wertvorstellungen geschweige denn wissen sie davon. Hier wird nur daran gedacht wie sie den nächsten tag überstehen sollen. Ein Kind dient dort nunmal zum Überleben. Und alle beteiligen sich daran um zu überleben. Dort lässt niemand ein Kind für sich arbeiten. So ein Quatsch.

@Dr.AllmyLogo
Danke. :)


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:23
@Einfachnurich
Na sicher wird das so sein! Und das finde ich persönlich sehr erschreckend! Dann würde "ich"lieber selber sterben wollen. Als meine Kinder dafür zu mißbrauchen! Nun wie dem auch sei, sieht wohl jeder anders! Und darum geht es hier ja auch nicht!


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:27
Weiß nicht ob ich das in Afrika so erschreckend finde. Es ist in meinen Augen eine völlig verkehrte Herangehensweise an die Probleme. Noch mehr Kinder = noch mehr Probleme. Und das wird dort eben anders gesehen.
In Deutschland macht mich sowas wirklich sprachlos. Zumindest darum, weil hier jeder Hilfe bekommen kann.
Machen wir uns in sofern nichts vor, dass Kindererziehung echt nicht einfach ist.
Das ist der Grund warum ich keine habe. Aber im "warscheinlichen" Gegensatz zu oben angesprochenen Personen habe ich mir darum Gedanken gemacht und nicht einfach mal "rumprobiert" ob ich ein Kind erziehen kann.
Das Jugendamt ist schön und gut. Die sind aber immer an Stellen beschäftigt wo sie nichts zu suchen haben. Wenn man die braucht, sieht man die nicht.
Weiß ich leider aus eigener Erfahrung.
Eni


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:34
@Einfachnurich
Es wird doch immer zum Wohle des Kindes entschieden! Das ich nicht lache! Habe leider auch schon im Bekannten und Verwanten Kreis solche Erfahrungen machen müssen! Is aber wie bei vielen anderen Sachen auch so. Es muss immer erst etwas passieren. Und dann ist es meisst zu spät!


melden
JackRainbow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:38
@ivi82

Man kann die Probleme doch nicht mit einem Sex- und Fortpflanzungsverbot aus der Welt schaffen. Deine Aussagen klingen, als wären die Menschen in den Entwicklungsländern selbst Schuld an ihrer Lage. Wenn dem so wäre, dann wären deine Aussagen nachvollziehbarer. Das sind sie aber nicht.
Wir, damit meine ich alle Industrienationen, tragen eine große Mitschuld an der Hungersnot in Afrika. Und an dem Punkt muss man ansetzen, wenn man etwas ändern will und nicht die Ofer zu Tätern machen, die bestraft gehören.

Das tägliche Brot wird unerschwinglich

"Als Ursache des wachsenden Hungers wurde außer dem Mangel und der Knappheit von Grundnahrungsmittel durch uneffektive Anbaumethoden, vor allem der drastische Preisanstieg der letzten beiden Jahre erkannt. Allein im letzten Jahr ist der Preisindex für Nahrungsmittel 57% gestiegen. Reis ist heute 3x so teuer wie 2006. Weizen verteuerte sich im gleichen Zeitraum um 136%, Mais um 125% und Sojabohnen um 107%.

Der Preisanstieg ist auch eine Folge der unsinnigen Biospritproduktion, die von den reichen, Auto fahrenden Industrienationen zu Lasten der ärmsten Länder der Erde, verursacht wird.
Eine weitere gravierende Ursache ist die Verschwendungssucht in Europa und USA. Dort werden täglich ca. 20 % aller Frischwaren, die zum großen Teil in Entwicklungsländern billig produziert werden, wegen des Verfalldatums vernichtet oder weggeworfen. In den Produzentenländern fehlen diese Waren oder die Preise sind so stark gestiegen, dass sich die Bevölkerung diese Waren nicht leisten kann.

Der überwiegende Teil Westafrikas einschließlich Guinea, Mauretanien, Sierra Leone, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana und Zentralafrika in großflächiger Ausdehnung sind in besonderem Maße von der Nahrungsmittelkrise betroffen. In vielen Ländern drohen Unruhen, da die Einkommensentwicklung weit hinter dem Preisanstieg zurück bleibt. Und da sich die Einkommen ohnehin am Rande des Existenzminimums bewegen, bleibt keine Luft mehr und es entsteht eine explosive Spannung und Stimmung für Hungerrevolten."


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:44
Ich sehe es ähnlich wie @ivi82. Mag schon sein, dass die Menschen dort Kinder zeugen damit diese später für sie sorgen etc. Aber die wenigsten Kinder kommen überhaupt in ein Alter wo sie was für ihre Eltern tun können. Das sehen normale Eltern. Dh der Sex ist wichtiger als das eigene Kind? Ganz toll, schlimmer gehts ja wohl nicht. Vorallem dort wo es gegen jedes Wehwechen ein Unkraut oder ein Spinnenbein gibt wirds auch was gegen ungewollte Schwangerschaften geben. Es ist einfach nur egoistisch und unverantwortlich. Wie kann man sein eigen Fleisch und Blut verhungern lassen und in der Zwischenzeit wieder schwanger sein? Das ist absoluter Wahnsinn.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 12:46
Jinana schrieb:Nur das es dann wieder Leute gibt die bei uns betteln damit wir dennen Geld schicken....pf
Yep. Da werden Aktionen ins Leben gerufen wo sich jeder beteiligen soll Geld für die hungernden Kinder in Afrika zu spenden. Und die Kinder und die normalen Leute die auf der Straße ums überleben kämpfen sehen keinen Cent davon. Das Geld bekommen die Machthaber in den einzelnen Ländern und Regionen, die Warlords und die benutzen das um ihre eigenen Kriege zu finanzieren. Das selbe läuft bei den Kleiderspenden. Die Kleider die wir spenden um denen zu helfen bekommen die entweder gar nicht und dann nur die Qualitätsschlechten und diese werden von den Großhändlern an die kleinen Händler zu überteuerten Preisen verkauft und diese verkaufen sie nochmal teurer an die Bevölkerung. Und die können sich kaum einer leisten. Und das Land wird so überschwemmt die billigen Kleidern das die lokale Kleiderindustrie zerstört wurde.

Also wir sind mit dran schuld an der Armut in diesen Ländern durch unseren ach so guten Willen.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:05
Leute sorry aber es geht doch hier nicht darum, wer wieso an welcher Lage schuldig ist. Wenn ihr Afrika unterstützen wollt, investiert in nachhaltige Projekte, bei welchen Wasser angebaut wird, oder effiziente Ernte usw. etwas was die Leute selber übernehmen können.

Hier geht es aber um verhungernde Kinder in Deutschland, Amerika oder sonstwo, wo keine Nahrungsmittelknappheit herrscht.


Hier noch ein etwas älterer Bericht : http://www.welt.de/vermischtes/article7004623/Wenn-Muetter-ihre-Kinder-einfach-vergessen.html es scheint auffällig, dass die Kinder allgemein verwahrlost werden. Die Mütter sind überfordert oder psych. krank, das Amt ist überfordert durch Unterbesetzung.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:09
So unrecht hat @ivi82 gar nicht... die Wirtschaft kann nur wachsen, wenn die Geburtenrate zurückgeht. Aber viele meinen eben, dass viele Kinder Männlichkeit bedeuten. Es gab mal auf arte ne doku drüber, aber die wurde bei YT gelöscht. :(


melden
dandi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:13
@nanusia
nanusia schrieb:Ich sehe es ähnlich wie @ivi82. Mag schon sein, dass die Menschen dort Kinder zeugen damit diese später für sie sorgen etc. Aber die wenigsten Kinder kommen überhaupt in ein Alter wo sie was für ihre Eltern tun können.
Aus diesem Grund ist die Geburtenrate in Afrika sehr hoch. Hohe Kindersterblichkeit korreliert mit hoher Geburtenrate, da man mehr "Versuche" braucht, um die für die Altersvorsorge benötigte Anzahl an Kindern zusammenzubekommen.


melden
JackRainbow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:15
Es gibt Organisationen, die direkt an der Basis arbeiten und
Aufklärungsarbeit bezüglich Verhütung und Geburtenkontrollen leisten. Ebenso die Aufklärung über tödliche Krankheiten (z.B. Aids) und das zur Verfügung stellen von Kondomen.
Das ist auch überaus wichtig. Da teile ich eure Meinung, aber ich finde es einfach nur Abscheulich zu behaupten, dass niemand so Arm sein kann, wenn er (wohl eher sie) noch die Beine breit machen kann. Diese diskriminierende Äußerung entsetzt mich.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:21
@ivi82
@Jinana

In Afrika existiert eine voellig andere Kultur. Die Menschen sind ueberhaupt nicht aufgeklaert. Ich denke, teilweise wissen sie nicht einmal, wie ein Kind entsteht. Ihr duerft diese Verhaeltnisse nicht vor unserem kulturellen Hintergrund bewerten, das ist hirnrissig.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:24
@Alari
tu ich auch nicht.
Ich finde es nur eine Bodenlose Frechheit das wir für die zahlen sollen und uns da Werbung und Bilder aufgebrumt werden die erschreckend sind.
Das Geld wird dann von jemand komplett anderem eingeheimst.
Und da können die Leute in Afrika wirklich nichts dafür.

Nur wenn man dann sein 3tes Kind wegen dem hat sollte man das schon verstehen, tun Tiere doch auch.
Naja obwohl wenn die es ständig machen und ab und an kommt so ein Knirps wird sich wohl keiner was denken -.-


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:26
Jinana schrieb:Nur wenn man dann sein 3tes Kind wegen dem hat sollte man das schon verstehen, tun Tiere doch auch.
Tiere hoeren auf Sex zu haben wenn sie zu viele Nachkommen haben?? :)


melden
dandi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:27
@Jinana
Du redest ziemlich abwertend über die Menschen in Afrika. Die sind nicht dumm, die wissen, wo Kinder herkommen und die wollen viele Kinder haben.
http://www.berlin-institut.org/publikationen/studien/afrikas-demografische-herausforderung.html


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:28
@Jinana
Sie haben viele Kinder weil viele auch sterben, und sie brauchen die Kinder zwecks "Alter". Auch sind Verhütungsmittel teuer und für viele unerreichbar.


melden

Eltern lassen Kinder verhungern

14.06.2012 um 13:31
@Alari
Da ich persönlich Tiere ja wichtiger als Menschen finde wiederstrebt mir nun etwas das nächste was ich schreibe.

Zeichnen sich Menschen nicht gerade wegen ihrer hohen Intelligenz aus?
Und wegen ihren "Gefühlen" ^^

@dandi
Ich habe nicht gesagt das sie nicht wissen wo Kinder herkommen.
Wenn sie viele Kinder wollen und ihnen klar ist das sie jämmerlich verrecken.
Wie gesagt im Grunde sind sie mir egal, sind ihre Toten.
Ich wollte es nur als Beispiel darbringen.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt