Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ermordete Kinder - warum?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Medien, Eltern, Trauer, Missbrauch, Jugendamt
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:04
Kardelen, Corinna oder Michelle - diese Kindernamen sind mit grausamen Verbrechen verknüpft. Auch Mirco aus Grefrath reiht sich wohl ein in eine traurige Reihe von Kindern, die Kriminellen zum Opfer fielen. Eine Chronik der vergangenen Jahre.

Youtube: In Erinnerung an unschuldig ermordete Kinder


Wisst ihr, ich frage mich immer wieder wieso. Ich habe zwar selbst keine Kinder und werde aufgrund meiner Natur nie selbst welche haben, trotzdem denke ich dass Kinder das wertvollste sind was wir haben.

Das Video oben ist nur ein trauriges Beispiel von vielen. Ich frage mich nur immer wieder, wieso es einfach nicht möglich ist dass Kinder in unserer Gesellschaft in Ruhe und glücklich aufwachsen können?

Wieso werden immer wieder Kinderleichen gefunden? Wieso lassen Eltern ihre Kinder so verwahrlosen oder verprügeln sie dermaßen, dass es tödliche Folgen hat? Wieso lassen Eltern ihre Kinder verhungern oder verdursten?

Und warum tun die Jugendämter nichts? Wieso kommen Wiederholungstäter trotz Gefährlichkeitsgutachtens wieder frei? - Damit die Medien neue Schlagzeilen bekommen?

Und die wichtigste Frage.... wieso schauen die meisten weg? Ist unsere Gesellschaft so ignorant und kalt geworden dass es nicht einmal mehr unsere Zukunft schützt?
[/I]

Hier noch ein Video dass es auch relativ gut beschreibt.....

Youtube: Kindermörderland

Ebenso dieses hier, vom gleichen Interpreten in dem es, anders als beim vorherigen, nicht um sexuellen Kindesmissbrauch geht, sondern um Kindesmissbrauch allgemein.

Youtube: VanWolfen - Sind so kleine Hände...



Falls ich in der falschen Rubrik sein sollte mit diesem Thread, bitte verschieben. Ich denke nur das Thema passt zu "Gesellschaft" gut rein.


melden
Anzeige

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:10
Schwer zu beantworten.

Einerseits, kann man schlecht behaupten, man hätte nicht mitbekommen, dass das Kind von den Nachbarn stundenlang weint, wimmert. Andererseits denke ich, dass die die das hören Angst davor haben sich da einzumischen.

Wir hatten im Sommer so einen Fall in unserer Wohnhaussiedlung.


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:15
nanusia schrieb: Andererseits denke ich, dass die die das hören Angst davor haben sich da einzumischen.
Aber genau diese Leute können doch auch das Jugendamt einschalten. Oder die Polizei. Dann lebt man wenigstens nicht mit dieser Schere im Kopf dass man selbst nichts getan hat um einem Kind zu helfen.


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:18
@Ryoko

Das ist aber genau das wovor viele Menschen Angst haben. Es könnte sich ja im Nachhinein herausstellen, dass das Kind einfach nur so geweint hat, bzw ne schlimme Kolik gehabt hat. Dann steht man als Idiot dar. Ich für meinen Teil stehe dann lieber als Idiot dar, als irgendwen auf dem Gewissen zu haben, denn mitschuld ist man dann ja.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:19
@Ryoko bisschen subjektiv unterwegs, was?

Du tust ja so als ob Unmengen von Kindern elterlichem Mord zum Opfer fallen. Es ist doch nicht so, dass überhaupt nix gemacht wird und 1 von 2 Elternpaaren sich vornehmen das Kind zu misshandeln.

Schon mal nachgedacht, dass das, was bei uns Ausnahme ist, in anderen Teilen der Welt tagtäglich passiert? - Also dass Kinder sterben. Nicht durch ihre Eltern, sondern durch Soldaten, weil sie in den Krieg ziehen müssen.

Willst du nun jede Familie überwachen lassen, weil eine minimale Zahl davon ihre Kinder umbringt?


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:21
@chainedKnee

Ich rede nicht von anderen Teilen der Welt, ich rede von Deutschland. Und zudem, nur weil es bei uns "Ausnahme" ist, heißt das ja nicht dass wir das so akzeptieren müssen oder?

Nein, ich will nicht jede Familie überwachen lassen, aber minimale Zahl von Kindern? Wirf mal einen Blick zurück auf die letzten paar Jahre.

Es mag sein, dass hier weniger Kinder ermordet werden als woanders. Trotzdem ist jedes einzelne davon eines zuviel.


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:26
@Ryoko

Wow - ich habe mir grad die Videos angesehen. Mir kommt das Heulen - die Texte treffen den Nagel auf den Kopf.

Es liegt auch an der Rechtssprechung an sich. Kinderschänder kommen meist mit einem blauen Auge davon, werden alibiweise rehabilitiert und wieder freigelassen.

Die Jugendämter wollen sich mit solchen Vorfällen gar nicht beschäftigen. Lassen sich blenden von den Aussagen der Eltern.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:26
@Ryoko

Doch - Leider musst du das akzeptieren, wenn du nicht gerade jede Familie Video-überwachen willst. Woran willst du denn erkennen, dass ein Familienvater kurz vorm ausflippen steht? Oder ein Typ sich im Gebüsch versteckt? Oder ein Baby daheim verwahrlost?

Das ist ja keine Folge von falscher Sozialisierung der Eltern. Normalerweise haben Eltern Gefühle für ihre Kinder und würden sich für sie vor den Zug werfen. Menschen denen das fehlt, kann man möglicherweise nicht mal mit einer Videoüberwachung von eine solchen Tat abhalten. Klar, im nachhinein ist es leicht gesagt "wie konnte das passieren", aber Einzelfälle kann man deswegen nicht verhindern.


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:29
@chainedKnee

Aber man kann ihnen vorbeugen. Wenn Nachbarn oder Mitarbeiter des Jugendamtes mal genug Arsch in der Hose hätten zu handeln bevor es zu spät. Anzeichen gibt es genügend.

@nanusia

Genauso ist es.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:31
@Ryoko Genau die Nachbarn sollen dafür verantwortlich gemacht werden, wenn sie ein Neugeborenes net oft genug sehen, weil es in der Gefriertruhe sein könnte? Wie stellst du dir das vor?


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:33
@chainedKnee

Das habe ich doch garnicht gesagt. Aber wenn man so etwas mitkriegt, soll man da einfach die Fresse halten und nur zusehen? Ich denke nicht.


melden
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:34
@Ryoko Und bei allem was du siehst und hörst sofort jemanden anrufen? Wie oft sind denn die Dinge, für die du willst, dass man die Polizei, das Jugendamt UND das GSG9 rufen soll, tatsächlich Anzeichen für einen Kindesmissbrauch?


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:37
@chainedKnee

Würde es dir nicht auch auffallen, wenn du wissen würdest, dass deine Nachbarn Kind/Kinder haben und du diese längere Zeit nicht siehst, nicht hörst? Bzw. hörst, dass Kind/Kinder über einen längeren Zeitraum weinen/wimmern/jammern?

Ich würde zuerst die Eltern fragen wie es ihnen ALLEN geht, wie es den Kindern geht, wie sie sich im KIGA fühlen etc. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, würde man es merken bzw als normaler Mensch fühlen. Meine Güte, das sind Kinder die sich nicht einmal im Ansatz wehren können. Denn sie lieben ihre Eltern, auch wenn sie vernachlässigt, mißhandelt, mißbraucht werden.


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:37
@chainedKnee

Nenn mir bitte mal einen Abschnitt in dem ich sagte wir sollen die GSG9 rufen.
Ausserdem, findest du nicht es ist besser wenn man einmal mehr die Polizei ruft und es dann (gottseidank) falscher Alarm war, als einmal zu wenig?


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:37
@chainedKnee
@Ryoko

Was ist die GSG9?

Danke


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:38
Bei so einem großen Land u. gemessen an seiner Einwohnerzahl sind das Einzelfälle.


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:39
@nanusia
Das ist die Antiterroreinheit der Bundespolizei. Grenzschutzgruppe 9
nanusia schrieb:Würde es dir nicht auch auffallen, wenn du wissen würdest, dass deine Nachbarn Kind/Kinder haben und du diese längere Zeit nicht siehst, nicht hörst?
Ich sehe meine Nachbarn teilweise Wochen nicht, das ist ganz normal.


melden
Ryoko
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:41
@Pantha

Das tu ich auch nicht, aber wenn man ein bisschen Aufmerksamkeit zeigt, dann weiß man in welchem Haushalt Kinder oder Kleinkinder sind..... klar, Geschrei ist da normal, aber es fällt doch auf wenn ein Kind über Stunden und teilweise Tage nur schreit.


melden

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:42
So tragisch das auch ist und so menschlich die Frage nach dem "Warum" auch sein mag, eine Antwort gibt es nicht. Wieso werden allgemein Menschen getötet? Wieso gibt es Kriege? Wieso gibt es Kindersoldaten? Wieso, wieso, wieso...Keine Ahnung :(. Ich denke, es ist ein Zusammenspiel aus verschiedenen Faktoren. Menschliche Bösartigkeit, fehlende Zivilcourage, Ignoranz, Machtdenken...im Groben Unmenschlichkeit.

Trauriges Thema, macht irgendwie hilflos. Klar, man kann einschreiten, dann und wann, wenn es bemerkt wird. Aber passieren wird sowas trotzdem immer.


melden
Anzeige
chainedKnee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ermordete Kinder - warum?

25.10.2012 um 12:43
@nanusia @Ryoko

Nein, denn ich kenne viele Familien in denen oft geweint wurde oder die Kinder oft nicht gesehen wurden und kein Nachbar nun für alle Nachbarn verantwortlich sein sollte, weil er die Kinder nicht oft genug gesehen hatte, aufgrund von EINZELFÄLLEN.

Es sind tragische Dinge, ja... aber das kannst du leider nicht verhindern, auch dadurch nicht! Was denn wenn du deinen Nachbarn aushorchst und er dir einen vom Pferd erzählt? Du bist gerade gelenkt von einem rührenden Video über tragische Einzelfälle, aber die kannst du nicht verhindern.

Wie viele Kinder wurden denn ermordet in Haushalten wo sie nur geschrien haben? Eingeschüchterte und misshandelte Kinder weinen nicht immer tagelang...


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zurück in die Heimat63 Beiträge