weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könnte ich ein Engel sein?

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Engel, Nächstenliebe, Anziehungskraft

Könnte ich ein Engel sein?

16.06.2012 um 20:16
@Lilly1636
Oh, das ist dann wirklich sehr billig.
Was meinst du, worüber @LadyZola mit ihrer Psychologin spricht, geht es dabei nur um ihr Kindheitserlebnis oder spricht sie auch über Engel mit ihr.
Wenn ja, scheint ihre Psychologin nicht sehr viel drauf zu haben, weil sie in einem Mysteryforum nach Rat fragt.


melden
Anzeige

Könnte ich ein Engel sein?

16.06.2012 um 20:55
@RubberDuck
Warum soll das billig sein? Wenn man eine psychische Erkrankung hat, hat man ein Recht darauf, dass es die KK´s bezahlen! Bei manchen Krankenkassen, muss man noch Rezeptgebühren Zahlen. Oder wenn du über die Therapiestunden kommst, die dir zustehen (wie bei der Krankengymnastik).

In der heutigen Zeit is es fast normal sich psychologische Hilfe zu holen, die Praxen sind überlaufen und wenn du nen Therapeuten suchst kannst du mit nen halben Jahr Wartezeit rechnen... Ich rede bei meiner Psychotherapeutin auch über meine phylosophischen Gedanken, sie nimmt sie zur Kenntniss aber beurteilt sie nicht "Persönlich" so wie die Leute hier! Das darf sie auch in dem moment gar nicht, da das ihr Job ist und nicht ihre Einstellung und Vorurteile mit in die Therapie tragen darf! Denn wenn das ein Therapeut tut, ist es kein richtiger...

Ich denke sie sucht lediglich nach anderen Menschen denen es ansatzweiße so geht wie ihr! Wenn sie jemals wieder online kommt...


melden

Könnte ich ein Engel sein?

16.06.2012 um 21:07
@Lilly1636
Lilly1636 schrieb:Wenn sie jemals wieder online kommt...
Wie wahr, sehr unzufrieden scheint sie mit ihrem Engeldasein zur Zeit nicht mehr zu sein.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

17.06.2012 um 23:43
hallo an alle
ich hatte beim letzten mal nicht die zeit es ausführlicher zu schreiben da ich schon so müde war.
ich war damals 10jahre alt und mit 16jahren traf ich auf den mann.heute bin ich 35jahre alt und zur zeit in einer reha was über die rentenversicherung läuft.also meine psychologin wird auch darüber bezahlt.
ich sollte mehr über den mann am jahrmarkt schreiben um zu erklären warum ich so denke.
jemand fragte wie er aussah,er war gross und kräftig gebaut,hatte lange blonde haare zum zopf gebunden hat,sein gesicht war sehr markant und hatte etwas unheimliches an sich.
als er sagte das mir was schlimmes passiert ist und ich gegangen war,meinte er wir sehen uns morgen um 15uhr.ich bin nach hause und war froh ihn los zu sein.am nächsten tag schaute ich andauernd auf die uhr und sagte zu mir selbst:"das kann er ja mal vergessen,das ich komme." ich wollte aber wissen warum er wusste das mir was passiert ist.die zeit wurde knapp und ich fuhr doch hin.er meinte ich will dir was zeigen,ich hatte echt angst vor ihm aber irgendwas bewegte mich dazu mit zu gehen.wir sind in so ein erotikshop gegangen,da war eine wand mit vielen fernsehern wo verschiedene pornos liefen.er meinte:"schau dir das an" und ich meinte das ich gehen möchte,ich dachte das wars,jetzt lande ich in einem bordell oder so.er schrie mich an:"jetzt schau dir das an."
ich weinte und schaute mir die filme an,in der hoffnung das ich danach gehen darf.er sagte zu mir niemand hällt dich hier fest,du kannst jetzt gehen.wir sehen uns morgen um 15uhr.ich war so froh das mir nichts passiert ist.am nächsten tag schaute ich wieder auf die uhr und sagte:"der ist doch irre,ich fahr da nicht hin" aber ich fuhr wieder hin und weiß nicht was mich dazu bewegte.dieses mal sollte ich einen obdachlosen geld klauen.ich meinte das mach ich nicht aber er schrie mich wieder so an das ich es angst vor ihm es getan habe.ich gab dem obdachlosen das geld dann wieder zurück und meinte zu meinem mann:"holst du mich für so ein scheiß hierher?ich fahre jetzt wieder" er meinte:"hast du nicht gemerkt das dir nichts passiert?" wir sehen uns morgen um 15uhr.am nächsten tag war ich natürlich wieder da,obwohl er echt ein arsch war in meinen augen.später änderte sich aber meine meinung.wir sind in eine sporthalle gefahren,er beleidigte mich und gab mir leichte schläge,die dann in blaue flecken über gingen.ich bin ausgerastet und hab meine ganze wut und mein hass auf alle raus gelassen.ich bin weinend und erschöpft zu boden gegangen.er meinte:"steh auf,niemand hört auf nur weil du am boden liegst und weinst." da hab ich verstanden was er meint.wir haben an mein selbstbewusstsein gearbeitet und dann sagte er irgendwann das er in die USA muss,danach hab ich ihn nie wieder gesehen.er wollte nichts über mich wissen und ich auch nicht über ihn.warum nahm er sich die zeit für mich?wo kam er her und wo ging er hin?warum verlangte er nichts?ich hatte puren hass auf alle menschen.danach änderte es sich.ich respektiere jede person ob gepflegt oder ungepflegt,ob dick oder dünn,hübsch oder hässlich das interessiert mich nicht.mir ist wichtig was die person zu sagen hat und niemals wird einer person ins wort gefallen.ich nehme 13jährige genauso ernst wie leute in meinem alter oder älter.ich würde auch ein guten rat von einem kind annehmen,das alter spielt da keine rolle.zuhören können alle menschen aber nicht alles was sie sagen stimmt.man spürt ob sie unsicher reden oder durch die blume.manche reden über tausend ecken,weil es ihnen angst macht oder schamgefühl.ob sie angespannt oder entspannt sind.ich sehe alles und kann dann ziemlich schnell richtig einschätzen.vielleicht ist es wirklich nur ein gutes feingefühl aber ich habe ja auch nicht behauptet ein engel zu sein.es ist nur so als wenn der mann was mitgegeben hat oder was verändert hat.ich finde das passt zu allmystery und mal ehrlich,wen soll ich sonst fragen?meine psychologin?dann lande ich ja gleich in der geschlossenen.
ich wollte mich nochmal für eure einträge bedanken ob jetzt positiv oder negativ.ach eine frage war noch ob ich richtig wütend werde.nein,ich bin zwar verärgert innerlich aber ich konnte bis jetzt immer alles in ruhe klären.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

19.06.2012 um 15:08
@LadyZola
LadyZola schrieb:ich gab dem obdachlosen das geld dann wieder zurück und meinte zu meinem mann:"holst du mich für so ein scheiß hierher?ich fahre jetzt wieder"
Das könnte man jetzt aber mißverstehen, das war doch nicht wirklich dein Mann, oder?


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 16:52
Also ich denke ,daß wir hier ein kleines Rollenspiel vor uns haben.
Die TE ist die Untergebene und ihr Mann ist der domonierenede Teil.
Alles weist darauf hin und zum Drüberstreuen haben sie es auch noch in ein Forum gepostet.
Warum Allmy - keine Ahnung.
Für mich erledigt.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 18:11
@LadyZola

Also entschuldige, aber ich finde es schon mehr als bedenklich, sich in dem Alter wie du es damals warst, einem wildfremden Mann so unterzuordnen - so charismatisch er von mir aus auch gewesen sein mag.
Und noch eins: andere Menschen zu respektieren - egal, wie jung oder alt sie sind - ist eigentlich eine der grundlegendsten Höflichkeits- und Anstandsregeln ;) !
Das sollte eigentlich nichts Besonderes sein ;) .


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 18:34
@LadyZola



Es war schwierig zu lesen.
Verstanden hab ich nicht alles

Von Deiner ersten Post hab ich den Eindruck , es hat sich rumgesprochen, dass man Dich leicht ausnutzen kann .

Es sind keine richtigen Freunde, die Dich nachts aus dem Bett holen, damit Du ihnen zuhörst .

Kinder mochten mich auch immer, weil ich mich mit ihnen beschäftigt habe .
Manchmal hatte ich das ganze Haus voll, bis ich merkte, ich werde von anderen Mamas ausgenutzt
Und die Sache mit den Tieren, ich hab sie wirklich nicht gesucht .
Sie liefen mir zu , ich fand sie .
Irgendwann hatte ich fast einen ganzen Zoo .
Bis ich es schaffte Stop zu sagen.


Aber als Engel fühl ich mich nicht .

Du wirst sehen, sobald Du aufmuckst bei den Menschen, mal nein sagst ist es schnell aus mit der Beliebtheit


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 18:43
@Lindsey__
.lucy. schrieb:Du wirst sehen, sobald Du aufmuckst bei den Menschen, mal nein sagst ist es schnell aus mit der Beliebtheit
Dafür muß man aber auch ein bißchen Selbstbewußtsein haben, um es nicht jedem recht machen zu wollen ;) .


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 19:02
@Thalassa


Man kann es lernen Nein zu sagen.

Keine Häschen , Kätzchen mehr, ich spiel keinen Babysitter mehr ,ich hab es sogar geschafft mich von Menschen zu trennen, wenn ich das Gefühl hatte, ich bin nur der Geber und von den anderen kommt nichts .

Es steckt in uns drin, dass wir geliebt werden wollen und dafür alles mögliche tun.

Wir müssen uns nur fragen, ist das Freundschaft, Liebe von dem anderen, wenn er nicht bereit ist, auch etwas zu geben und wenn es nur etwas Zeit ist


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 19:06
@Lindsey__

Das kann man lernen - vorausgesetzt, man will es auch wirklich ;) .
Ich war auch früher so, daß ich mich für andere aufgeräufelt und mein letztes Hemd weggeschenkt habe, immer für jeden da war und nie "Nein" sagen konnte ...
Hab ich mir abgewöhnt - das hat aber auch gedauert ...


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 19:14
Der 2. Teil von der Geschichte kommt mir etwas seltsam vor .

Ein Schreibfehler : " mein Mann " ?


@LadyZola

Bist Du verheiratet ?


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 19:53
@Lindsey__
Den zweiten Teil hatte hatte ich schon angesprochen, und ich ich glaube tatsächlich, daß es sich um ein Rollenspiel mit ihrem Mann gehandelt hat.
Irgendwie schon geil, aber ich denke, der "Engel" ist nicht ein solcher und ist tatsächlich irgendwo im Underground zu suchen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 19:53
Ich glaub das habt ihr mißverstanden, da gehts immer noch um den Mann auf dem Jahrmarkt.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:02
@Dawnclaude
Der Mann auf dem Jahrmarkt war ihr Mann, der sie auf diesen Platz befohlen hat.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:09
@Thalassa
Bist du wirklich weg davon?
Ich hätte da ein paar Aufgaben für Dich - lol


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:13
@RubberDuck
RubberDuck schrieb:Ich hätte da ein paar Aufgaben für Dich - lol
Wovon träumst du nachts? ;)


Der Mann auf dem Jahrmarkt wr nicht "ihr Mann" im Sinne von Ehemann oder Partner, sondern "ihr fremder Mann" der sie mehr oder weniger beherrscht hat ...


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:31
@Thalassa
Ich hatte schon mal zitiert:

ich gab dem obdachlosen das geld dann wieder zurück und meinte zu meinem mann:"holst du mich für so ein scheiß hierher?ich fahre jetzt wieder"

und ich lasse mich meiner Meinung disbezüglich nicht so leicht abbringen.
Laut ihrer eigenen Aussage war es ihr eigener Mann.


melden

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:46
@RubberDuck

Sie meint nicht ihren Ehemann, möööööööööönsch, damals war sie 16 Jahre und der ist danach nach Amerika, oder wohin auch immer, verschwunden!
Ihr Mann hätte sie wohl kaum irgendwohin bestellt und sich mit ihr zu 15 Uhr verabredet ... *Augen roll*
RubberDuck schrieb:Laut ihrer eigenen Aussage war es ihr eigener Mann.
Dann hätte sie auch Ehemann geschrieben - sie kennt ja nichtmal den Namen von dem!


melden
Anzeige

Könnte ich ein Engel sein?

07.07.2012 um 20:58
@Thalassa
Auch Morgen wird es wieder 15Uhr werden.
Ich hoffe, du wirst nicht demselben Ruf folgen.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tod meiner Generation110 Beiträge
Anzeigen ausblenden