Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Materielle Wünsche

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Glück, Wünsche, Materialismus
quentin_=3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 12:07
Hallo!
Wie wichtig sind euch materielle Wünsche?
Also ich habe seit langem eine Glückssträhne, bekomme irgendwie alles,
was ich mir wünsche, es macht mich nicht wirklich glücklich.
Ganz im Gegenteil, je mehr ich bekomme, um so mehr komme ich ins Grübeln.
Dabei gab es mal eine Zeit, in der ich fast täglich davon geträumt habe, Millionär zu sein, Tagträume, wie sie jeder mal hat, denke ich.
Ist nicht so, daß ich jetzt einer bin, aber ich kenne Zeiten der Entbehrungen, und habe gelernt, Dinge zu schätzen, antimateriell bin ich also auch nicht eingestellt.
aber auch nicht so, daß mir Geld besonders wichtig wäre, ich sehe es nur als Mittel zum Zweck, praktisch ist es, aber wichtiger ist mir anderes.
Und ich kann es nicht nachvollziehen, wenn man immer mehr will...

Was denkt ihr , was habt ihr noch für Wünsche und wie wichtig sind sie euch?

q.

Just let it go. The battle will soon be won.


melden
Anzeige
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 12:23
Also bei mir gab es schon Zeiten in denen ich mir auch größere Wünsche ( Pc, Keyboard etc. ) von einem auf den anderen Tag erfüllen konnte.
War natürlich ein tolles Gefühl und ich hab mich auch über die Dinge gefreut. Glücklich war ich deshalb nicht.
Dann gab es eine Zeit - vor 2 Jahren - da hab ich bei Ebay alles ersteigert was nicht niet und nagelfest war. Ich konnte garnicht mehr aufhören :(
Und ich wurde immer unglücklicher. Das Loch war einfach nicht zu stopfen - klar, wie auch?
Zur Zeit ist es so, das ich kaum noch materielle Wünsche habe - also in dem Sinn das sie dringlich sind. Klar gibt es Dinge die ich gerne hätte - aber ich komm auch gut ohne klar.
Die Kleinigkeiten kommen merkwürdigerweise wie von selbst und ergeben sich plötzlich einfach so.
Und , ich hab auch schon öfter Dinge umgetauscht , weil ich gemerkt habe das ich sie eigentlich nicht wirklich brauchte.
Jedenfalls war ich in der Zeit, wo ich mir ( fast ) alles leisten konnte nicht glücklicher als jetzt.
Materielle Dinge dienen in den meisten Fällen eh nur dazu ein Loch in der Seele zu stopfen. Was natürlich auf diese Art nicht möglich ist.

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden
nautic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 12:28
@shiver
das kenne ich von meiner mutter ;)
was du brauchst ist ein mann!


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 12:29
Ich seh das auch so wie ihr, also früher gabs nichts was ich nicht auf anfarge bein mami bekommen hätte, aber verwöhnt war ich trotzdem nicht wirklich!
Meist hat man mir das geld noch aufdrängen müssen..
:D
Heut wo ich es gebrauchen könnte, ist es anders, aber deswegen hat sich so nichts verändert!
Klar, gled macht nicht gücklich, aber manchmal vieles leichter!
Aber solang man genug zu essen und ein dach über dem kopf hat, denk ich , sollte man zufrieden sein und es nicht übertreiben!
Ich könnte mit mehr und mit weniger leben, aber das würde mein leben in dem sinn nicht besser oder schlechter machen!


Wer nicht versuchen will, ein zweites mal genauer hinzusehen, sollte die Augen lieber erst garnicht öffnen


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 12:51
@nautic

Hier kann ich dir mal zustimmen ;)

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden
sabrina^
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:05
große materielle wünsche habe ich nicht , aber andere zu genüge , einige gehen in erfüllung , andere werden immer wunschträume bleiben !

Sabrina

_____________________________
Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind;
wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.
Alle Träume können wahr werden , wenn wir den Mut haben , ihnen zu folgen !


melden

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:06
bei mir ist das irgendwie lustig...

ich buddle tag und nacht um meinen traum zu erreichen....muss aber einen teil wieder ausgeben damit ich nicht zuviel steuern/sv zahle...
mein büro ist das reinste hightechlabor, ich weiß schon gar nicht mehr in was ich als nächtes investieren soll...

das tut irgendwie weh...man "muß" das geld ausgeben obwohl man es gerne anderswertig sinnvoller verwenden würde...

da hält der "superichhabwasneueserstanden" effekt auch nur mehr kurz an...

wirkliche freude bereitet mir nur nicht materielles...

schon ein paar nette zeilen eines lieben menschen können mir tränen der freude entlocken....

.: Wer als Erster gegen den Strom schwimmt, hat vielleicht einen neuen Weg gefunden :.


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:11
Was buddelst du ?
Bist du Archäologin? :)

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:12
Es ist ja nicht so das ich keine Wünsche hätte ;) - aber sie würden mich nicht glücklich machen!
Ansonsten könnt ich ne Millionen spielend ausgeben ;)

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden
scatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:20
Also es spricht eigentlich nichts dagegen wenn man sich materielle wünsche erfüllt. Wenn man dafür gearbeitet hat, darf man sich sowas natürlich auch leisten, es ist nämlich nie gut alles hinten reingesteckt zu bekommen.
Und was natürlich beachtet werden sollte, man sollte niemals sich nur auf solche dinge konzentrieren, denn die wirklich wichtigen dinge des lebens, sind numal nicht materiell.

Drei Dinge kommen nicht zurück:
das gesprochene Wort,
das vergangene Leben
und die versäumte Zeit.


melden

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:20
*lol* shiver, nein nicht ganz ...Cad technikerin...
aber archäologie ist auch ein sehr interessantes gebiet :)

ich habe nicht viele wünsche...und wenn ich den einen erreicht habe dann ergibt sich alles andere von selbst ;)

.: Wer als Erster gegen den Strom schwimmt, hat vielleicht einen neuen Weg gefunden :.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:21
"schon ein paar nette zeilen eines lieben menschen können mir tränen der freude entlocken.... "

irgendwie mag ich es, wenn du poetisch wirst...

zum materialismus muss ich sagen, dass ich an musik-cd's gaaanz grosse freude habe... aber ansonsten ist für mich das geld mehr ein mittel zum zweck - beispielsweise mein TIGRA ;-)@tana brauche ich nur, weil ich an einem für den öffentlichen verkehr schwer zu ereichenden ort arbeite (bis vor einem halben jahr arbeitete ich woanders und benutzte den öv, auch wenn ich mir ein auto hätte leisten können)

Die Jahre machen zwar älter,
aber nicht unbedingt klüger...


melden

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:21
Was nützt dir
=> Geld
=> ne menge schicke klamotten
=> hochtechnische geräte
=> irgend ein materiellen schmarren

wenn du nicht glücklich bist?

NuLL
^^ deswegen sage ich
materielle sachen sind schön
aber schöner wenn man sie mit geliebten menschen teilen kann

C'est la vie


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:22
@TanAtara

Ich dacht so - wg. des buddelns ;)

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden
habib
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:31
@quentin_=3

Ich wünsche mir ein neues Auto, weil es mir aus verschiedenen Gründen sehr wichtig ist und eine davon: Mein Auto ist schon 10 Jahre alt.


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:34
Ich denk mir es kommt immer darauf an warum man sich etwas wünscht.
Ein materieller Wunsch kann ja durchaus sinnvoll sein - aber er sollte nicht als Ersatz für etwas anderes stehen. Aber das spürt man eh sehr schnell, weil die Freude dann nämlich nicht lange anhält.

Ich glaube,dass wir einen Funken jenes ewigen Lichtes in uns tragen,das im Grunde des Seins leuchten muß und welches unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können.


melden

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:34
zitat shiver
Materielle Dinge dienen in den meisten Fällen eh nur dazu ein Loch in der Seele zu stopfen. Was natürlich auf diese Art nicht möglich ist.

Dazu muss man aber wirklich wissen, was die Seele wirklich begehrt, das ist in den meisten garnicht einmal so einfach.
Nur wenn man das ganze wirklich durchschaut hat, ist das wohl ein Befreiungsschlag und die Frage nach Materiellen Wünschen stellt sich dann auch so nicht mehr auch wenn man das nötige Geld dann auch noch hätte, so hat sich der Schwerpunkt einfach nur verlagert.


melden
jeanne1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:35
@Chiby

>>materielle sachen sind schön
aber schöner wenn man sie mit geliebten menschen teilen kann

:) Schön gesagt.

@quentin

Es gibt im Moment für mich nur wenig Wünsche, die ich hätte. Doch materiell ist keiner von ihnen. Hm, genaugenommen wünschte ich mir im Moment bloß noch eines, um wirklich glücklich zu sein, und genau das krieg ich für alles Geld der Welt nicht. Was soll's also. (Fragt nicht, was es ist, das sag ich euch eh nicht ;) )Ich will immer genügend Geld haben, um mir vielleicht ein bisschen mehr leisten zu können als ich nun zum Überleben brauche, aber ich bin mit Sicherheit kein Luxusweib. Wer sich mit allem möglichen Schmuck behängen muss und den tollsten Markenklamotten bekleiden, tut mir nur leid, denn das beweist schon, dass da überhaupt nichts dahinter steckt - ein solcher Mensch schwimmt mit dem Strom und wird auch mit dem Strom gegen den Felsen prallen.

Folget dem Licht, denn vor ihm flieht die Dunkelheit


melden

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:36
@Filo
jaaaa musik....die bereitet mir natürlich auch ganz große freude..
genre gewählt nach meiner stimmung und die welt ist "fast" perfekt...:)

jaja so ein tigra kann was, aber nix gegen volvo ;) wie wärs mal mit einem hatzal? ;)

wenn du mit deinem auto so eine freude hast dann freu ich mich natürlich mit ;)


.: Wer als Erster gegen den Strom schwimmt, hat vielleicht einen neuen Weg gefunden :.


melden
Anzeige
ajax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Materielle Wünsche

06.12.2004 um 13:44
@ shiver buddeln ist ein östereichischer Dialektausdruck für arbeiten. sowie auch hackln, ruachln und barawern.

Ihr glaubt euch Ritter vom Geiste?
Wie ist die Ironie so bitter:
Eure Ritter haben nichts vom Geiste
und eure Geister nichts von Rittern.


melden
642 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt