weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fans von Serienmördern

303 Beiträge, Schlüsselwörter: Serienmörder, Fans

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 15:31
@blue_
ja aber WAS ist an diesen Typen so anziehend?


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 15:33
@DeepThought

Das Böse. Das Schlechte. Die Aufmerksamkeit. Das Gutmenschgefühl.

"Ich lasse mich zu ihm herab, damit nicht genug, ich rede sogar mit ihm, und alle Welt soll es sehen."

Grob zusammengefasst mein Eindruck.


melden

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 15:42
@DeepThought

Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Die Geschichte bringt generell nicht viele Serienmörder hervor - und noch weniger welche, die für ihre Fans bekannt sind. Dementsprechend gering wird die Trefferquote bei den Gemeinsamkeiten sein.

Eine ist möglicherweise die Beziehung zu ihren Taten: es tut ihnen nicht leid, sie distanzieren sich nicht davon, sind weiterhin von der Richtigkeit/ Notwendigkeit überzeugt, suchen keine Vergebung.


melden

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 16:37
Charles Manson; naja zumindest musikalisch hat er mich nie beeindruckt.
Drittklassiges Geklampfe.

Warum es Fans von Serienmördern gibt?
Warum bleibt man bei einem Unfall stehen und gafft?

Es ist eine Befriedigung , es ist das unerfüllte Etwas in einem, welches dadurch befriedigt wird.
Der eine möchte dadurch Schocken:"Welt schaut her , ich habe Gay´s Schminke in der Visage kleben"; am nächsten Tag sitzt er wieder in seinem Büro und arbeitet.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 16:43
DeepThought schrieb: WAS ist an diesen Typen so anziehend
sie leben etwas aus wovon manche nur zu träumen wagen,
das kann doch eine Gewisse Faszination, eine Gewisse Begeisterung auslösen...


melden

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 21:17
@tic

also wenn das stimmt, gruselt mir bei dem Gedanken, dass es anscheinend Menschen gibt, deren Träume sich um brutalste Morde usw. drehen.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 22:16
hi, ich feier das auch, aber keine kinder mörder, na ich zb finde das spannend und man kann sich das nich wirklich vorstellen, aber es is besser als sich mit fantasi romane zu beschäftigen. ist ein gruseliges thema. wegt bestimmt unterbewust irgendwelche urängste...

jeder der sich damit beschäftigt, geht gedanken spiele durch und fantasiert rum nd geht sowas durch, ich kanns mir auch vorstellen aber was mich abschreckt ist das man am ende im knast sterben würd, darum würde ich amoklauf vorziehn, eyy ich bin nur ehrlich ja, jeder hat schon drann gedacht jemanden umzubring, der unterschied ist, nur 00.001% ziehn das durch ;)

ps, ich hab mich aber der gesellschaft wieder genähert so das ich nich mehr diese hass auf menschen hab


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 22:19
man muss als mensch sich total ausleben, dazu gehört aucvh das letze tabu... ein menschen essen, du verdaust in das is das krasseste was du dir geben kannst, würde ich nicht machne aber wenn ich serien killer wäre, würde ich es so ausehn lassen als wenn ich sie gegessen habe, kommt am ende in der biographie viel cooler...


melden

Fans von Serienmördern

22.06.2012 um 22:33
"Diese Welt ist einfach nur krank und es wird immer schlimmer..."

Nö.

Das ist die kurze Fassung, die langfassung wäre dass die Welt noch nie anders war als jetzt, was dem Wort krank widerspricht, denn krank ist ja eine Abweichung vom Normalzustand, den man als gesund bezeichnet. Noch schlimmer ist ohnehin von hinten bis vorne falsch, es wird eigentlich seit Jahrhunderten und Jahrzehnten besser. Von Menschenopfer, Kinder aussetzen, Behinderte um die Ecke bringen, Menschen zur Strafe verkrüppeln, Geständnisse mittels Folter erzwingen, Todesstrafen verhängen und öffentlich vorführen, davon haben wir in der heutigen Zeit weit weniger als noch vor kurzem, von Akzeptanz gegenüber allem möglichen von Homosexualität bis zum sammeln von Figuren im Erwachsenenalter ganz zu schweigen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 00:38
DeepThought schrieb:also wenn das stimmt, gruselt mir bei dem Gedanken, dass es anscheinend Menschen gibt, deren Träume sich um brutalste Morde usw. drehen.
die gibt es, ich bin zwar kein Fan von irgendeinem Massenmörder aber ich ergötz mich gern am Leid von anderen in "Filmen" etc ... und ich bin noch relative "normal" ...

die Abgründe des Menschen können sehr tief sein ...


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 00:40
abgründe sind immer interesant. ein fan im sinne von die tat verherrlichen ist natürlich wieder eine ganz andere sache


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 00:43
neechee schrieb:ein fan im sinne von die tat verherrlichen ist natürlich wieder eine ganz andere sache
und was ist es in deinen Augen @neechee ?


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:09
@tic
schwer zu sagen, ich finde es jedenfalls hochinteressant gedanklich in den schuhen des anderen zu laufen, ihre motive zu hinterfragen usw.
und nicht zuletzt übt das grauen durchaus eine gewisse faszination aus. aber ihre taten finde ich verabscheuungswürdig, was aber nicht heisst, dass sie dafür keine gründe haben können.
ich denke, dass wir eines tages wissen werden warum menschen solche taten begehen. gehirnanomalien hat man bereits gefunden und man geht von einem zusammentreffen verschiedener faktoren aus, warum ein mensch zum täter wird. es bleibt also spannend.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:12
ahh gut, ich dachte da kommt jetz was anderes @neechee :)


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:12
wenn ich ein zersägen dann würde ich eine rote brille aufsetzen damit ich das blut nicht sehe, dann kotz man auch nicht wenn man ein bein absägt oder ein arm


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:14
@neechee das ist ein natur instinkt, wir waren alles fresse und haben uns auch gegenseitig verspeist, das ist fakt...

für mich würde das jagen eine rolle spielen und dann die teile in der stadt verteiln, das töten an sich find ich nicht so aufregent, ich würde jemanden nicht mit 66 messerstichen töten wollen, ich würde die pistole wählen, hat man ein abstand zum opfer, sonst belastet ein das zu sehr


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:16
@tic
interessant, was hast du vermutet?

@empty77
da stimme ich dir nur bedingt zu, denn wir sind in erster linie soziale wesen, mit einem riesigen belohnungszentrum für gute taten ..
von daher halte ich deine ansicht für falsch .


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:18
@neechee ja seit 12000j vieleicht aber die anderen 100.000j - 1.000.000j da waren wir gejagte und jäger. glaubst du wir waren immer rudeltiere?
zu schlechten zeiten wurden die kinder verspeist ;)


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:19
@empty77
in kleingruppen ja.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

23.06.2012 um 01:19
na jemanden mit na kompletten Abneigung @neechee


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden