Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Psychologie, Reich, arm, Soziales
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 21:51
Wenn man sich ab und zu durch soziale Netzwerke bewegt oder Seiten wie diese liest, dann findet man viele Kommentare wie "Die reichen müssen weg", "Reiche Menschen beuten uns aus", "Große Unternehmen sind profitorientiert" usw.
Doch schaut man sich mal die Vergangenheit solcher Menschen an. Ivan Boesky ist der echte Gordon Gekko. Er hat dafür gesorgt das viele Menschen ihre Arbeit verlieren und hat sich auf dem Leid anderer bereichert. Doch wer war er vorher? Er war auch nur ein armer Immigrant, der sich hoch gearbeitet hat. Josef Ackermann wurde auch nicht von einem Tag auf den anderen Bankmanager. Roman Abramovich war vorher nur ein Ingenieur für Öl-Pipelines und hat in den 90ern Fußbälle und Gummienten verkauft.
Diese Menschen waren alle mal wie wir. Sie haben hart dafür gearbeitet um nach ganz oben zu kommen.
Niemand bestreitet das es auch reiche gibt die ein Erbe bekommen haben, aber sogar Paris Hilton, die eine Auszeichnung für Ihre Dummheit bekommen hat, arbeitet hart.
Jeder Mensch hat die Möglichkeit etwas großes zu schaffen, doch solche Kommentare wie die zuvor genannt wurden, kommen meistens von Menschen die nicht das vom Leben bekommen haben was sie wollten.
Menschen die Ihr eigenes Geschäft aufgebaut haben, sagen nichts schlechtes über solche Menschen, weil sie wissen wie hart es ist zu so einer Position zu kommen.
Diese Menschen haben studiert und waren in der Schule meistens gut und haben auch einen guten Durchschnitt. Viele mussten ihr letztes Geld zusammen kratzen um ihr Studium zu bezahlen.
Es gibt viele Studenten die genau das selbe Studieren, aber kein Erfolg haben.

Ist es wirklich nur neid der die Menschen dazu treibt solche Aussagen zu machen?
Ist es vielleicht das Gefühl das man nicht das erreicht hat was man wollte?



BITTE NUR ERNSTE ANTWORTEN, DA ES EINE RECHERCHE IST UND ICH DIE MEINUNG DER ÖFFENTLICHKEIT BRAUCHE!!!!!


melden
Anzeige

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 21:58
Große Unternehmen sind profitorientiert ??? Ich denke,es sind nicht nur die großen Unternehmen .
jeder Unternehmer wird darauf aus sein,seine Firma mit Gewinn zu führen.
Das ist vielleicht etwas weit hergeholt aber Rockefeller war auch ein " armes Schwein " bevor er sein letztes Geld in eine Spekalution steckte,die ihm am Ende Milliarden einbrachte.
Und außerdem - wer will heute nicht von dem Geld was er hat,leben können ???
Ich finde es übertrieben alle Reichen über einen Kamm zu scheren und zu sagen die Reichen müssen weg.
Wer soll der Autoindustrie denn die Nobelkarossen abkaufen wenn keiner mehr Geld hat ?
Und außerdem - in meinen Augen spielt da auch der Neid eine ganz große Rolle .


melden
Thor_2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:02
Beschäftige dich mal genauer mit Eurokrise E.S.M. und Co., dann kann man das zumindest ein wenig verstehen.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:02
Es mag auch Neid dabei sein. Das kann man immer unterstellen.

Mich stört die Ungerechtigkeit, die dazu führt, dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht.

Z.B. Die prozentualen Lohnerhöhungen. Wer viel verdient, bekommt mehr dazu, als der der wenig verdient.
Oder die Beitragsbemessungsgrenzen für Sozialversicherungen. Wer darüber hinaus verdient, wird für sowas nicht mehr herangezogen.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:04
Ich gehe mal stark von Neid aus...

Außerdem ist es ja nunmal so, dass soziale Ungerechtigkeit in Deutschland für immer radikalere Verhältnisse sorgt, immer mehr sehr Arme und auch mehr "Superreiche", aber immer weniger, die zu einer Mittelschicht gehören.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:04
Weil das typische Klischee herscht.
Die Reichen wurden nur durch Ausbeutung reich, die Reichen, sie sind geizig, sie sind was besseres usw.

Dabei ist nur der Neid, weil sie denken, bei den Reichen fällt das Geld vom Himmel.
Und der Reiche ist der Sündenbock der Armen.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:05
Dr.AllmyLogo schrieb:weil sie denken, bei den Reichen fällt das Geld vom Himmel.
Es fällt aber tatsächlich vom Himmel ab einem gewissen Verdienst, siehe meine oben genannten Beispiele.

Obwohl sie viel mehr haben, wird ihnen viel weniger genommen.


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:06
Aber bekommen nicht die Mensch eine Lohnerhöhung die Spitzenjobs haben und dafür viel investiert haben?
Ich meine wenn Menschen eine Ausbildung machen, dann bekommen sie das Geld vom Unternehmen und wenn sie scheitern, dann ist der Lohn für 48 Monate weg.
Es bestreitet niemand das die Wirtschaft auf den Arbeitern steht, aber jeder wählt seinen eigenen Weg. Die einen studieren BWL machen einen Master und bekommen einen Sptzenjob mit Aufstiegschancen und die anderen brechen die Schule ab und machen eine Ausbildung.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:06
Das Problem mit den Lohnerhöhungen ist vor allem ein Gewerkschaftsproblem.
Ich erwähne nur die IGM - die wollen aller 2 Jahre 6 Prozent mehr . Die sollten lieber den Niedriglohnsektor durch eine konsequente Einführung eines branchenübergreifenden MINDESTLOHNES abschaffen anstatt Flickwerk zu veranstalten.
Es kann nicht sein das ein Securitymann eines Geld-und Werttransportunternehmes für seinen gefährlichen Job mit 800€ netto nach Hause geschickt wird.
Wenn sie den verletzt haben,zahlt ihm auch keiner was.


melden
Thor_2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:12
Nicht alle Arbeiten hart viele Erben einfach und die Erbschaftssteuer wurde drastisch gesenkt! (Klientelpolitik)
Es gibt eine kleine Minderheit von sehr Reichen die freiwillig mehr Steuern zahlen WOLLEN und stehen damit ziemlich alleine da und werden von "ihresgleichen" als Nestbeschmutzer beschimpft.
Darüber sollte man mal nach­den­ken!


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:13
In meinen Augen hat man in Europa vor allem einen Fehler gemacht - den (T)Euro überhaupt einzuführen.

Und noch etwas - warum werden die,die Geld haben bevorzugt ? Gerade beim Thema Steuerhinterziehung .... der kleine Mann wird eingesperrt , den großen lassen sie gg eine Zahlung von ..... € laufen.
Eigentlich heißt es doch - Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich .
Ich möchte dem allerdings noch etwas hinzufügen.Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich - und je reicher desto gleicher .


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:21
Das mit der Steuerhinterziehung ist nicht ganz richtig. Ivan Boesky saß 10 Jahre wegen Insiderhandels und ich glaube da gab es auch noch was mit Steuern aber ich bin mir nicht sicher.

Aber es sind Einzelfälle wenn ein Reicher erwischt wird, da sie ihr Geld ziehmlich klug in der Welt verteilen.
Man darf auch nicht vergessen, dass der arme Mann die Kaution nicht zahlen kann, weil sie zu hoch ist, während anders herum diese Kaution für den Reichen nur ein Witz ist.
Außerdem Steuerhinterziehung und Knast ist irgend wie falsch. Es gibt Mörder die weniger absitzen müssen.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:27
CarpeDiem92 schrieb:Aber bekommen nicht die Mensch eine Lohnerhöhung die Spitzenjobs haben und dafür viel investiert haben?
Ich nehme jetzt mal die Normalverdiener her, um zu verdeutlichen, was ich meine:

Jemand, der 1000 € verdient, bekommt bei einer Lohnerhöhung von 3% 30€ mehr.
Jemand, der 4000€ verdient, bekommt dann 120€ mehr.

Da sehe ich eine Ungerechtigkeit.

Wer mehr als 3850 € verdient, muss für den diese Beitragsbemessungsgrenze übersteigenden Verdienst keine Krankenkassenbeiträge abführen.

Warum werden Besserverdienende so bevorzugt?


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:28
Neid der Besitzlosen. Ausserdem sehen "Wohlhabene" auch nicht selten auf "Arme" überheblich herab und wenn es nur innerlich ist.

Die Dummheit der Menschen ist halt grenzenlos.^^


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:29
Ein paar Superreiche haben auch vergessen, dass das letzte Hemd keine Tasche hat.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:34
Dr.AllmyLogo schrieb:Die Reichen wurden nur durch Ausbeutung reich
trifft auch auf 90% der reichen zu...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:34
Weil viele Reiche nur auf dem Rücken der Ärmeren reich wurden. Nur die allerwenigsten schafften es aus eigener Kraft, z.b. mit zündenden Ideen und ohne Ausbeutung. Gegen solche habe ich auch nichts.

@Plan_B

Diese Bevorzugung der Besserverdienenden ist ein weiterer Punkt, wieso manch einer sie nicht mag.


melden

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:34
Und in der Schweiz müssen die Reichen nicht mal so viel Steuer zahlen, wie ein normaler Arbeiter.
Sie haben Steuervergünstigungen, weil die Gemeinde will, dass sie im Ort bleiben.


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:35
ist doch logisch. ein reicher kauft mehr ein und gibt mehr geld aus und das ist besser für den staat.
oder irre ich mich?


melden
Anzeige

Wieso mögen die Menschen in den unteren Schichten die Reichen nicht?

02.07.2012 um 22:37
Reiche Bunkern unmengen an Geld das Nutzlos auf der Bank liegt und dafür kassieren die auch noch massenhaft Zinsen sodass sie praktisch nie Arbeiten müssen, und deren Kinder und Kindeskinder möglicherweise auch nicht, find ich jetz nicht so gut für die Wirtschaft.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blue Whale Game100 Beiträge
Anzeigen ausblenden